Das erste Pflichtspiel im Jahr 2010 führte die Roten Teufel am 18. Spieltag der Zweiten Bundesliga nach Franken. Der Tabellenführer aus der Pfalz musste am16. Januar 2010 beim Tabellenfünfzehnten Greuther Fürth antreten.    
Verzichten musste FCK-Cheftrainer Marco Kurz neben den Langzeitverletzten sowie den beim Afrika-Cup weilenden Georges Mandjeck auch auf Flügelflitzer Ivo Ilicevic, der aufgrund einer Sprunggelenksverletzung außer Gefecht gesetzt ist. Für ihn kam Markus Steinhöfer ebenso zu seinem Pflichtspieldebut im FCK-Trikot wie Pierre de Wit, der im Mittelfeld neben Jiri Bilek auflief. Schöne Aktion vom verletzten Bastian Schulz, er nahm im Gästefanblock Platz, wo rund 2.500 FCK-Anhänger für Heimspielatmosphäre sorgten. Nach zwei guten Testspielen gegen Bundesligisten ging das Team optimistisch, aber auch mit dem nötigen Respekt vor dem Gegner in die Partie, bei dem Trainer Mike Büskens seinen Einstand hatte.

Es dauerte einige Minuten, bis beide Teams bei eisigen Temperaturen auf dem vom Schnee befreiten Rasen ins Spiel fanden. Fürth nach einer Viertelstunde mit einem sehenswerten Angriff über Allagui und Schröck, aber die FCK-Defensive und zuletzt der heute im neuen lilafarbenen Trikot auflaufende Tobi Sippel konnten die Situation klären. Im Gegenzug bediente Pierre De Wit Adam Nemec, dessen Schuss aber das Tor von Stephan Loboué verfehlte. Der FCK kam nun etwas besser ins Spiel, vor allem über die linke Seite, auf der Sidney Sam wie gewohnt Akzente in der Offensive setzte. Dennoch waren Torraumszenen zunächst Mangelware, die Partie war von Zweikämpfen und kleineren Fouls geprägt. Glück für den FCK nach 28 Minuten, als Alexander Bugera in höchster Not vor dem einschussbereiten Allagui klärte. In der 32. Minute war es dann wieder eine der berühmten Standardsituationen, die für Gefahr vor dem Fürther Tor sorgte. Doch der Kopfball von Adam Nemec nach Bugera-Freistoß ging über den Kasten. Die Möglichkeiten häuften sich nun, kurz darauf startete Sami Allagui, doch auch sein Versuch strich über das Gehäuse.

Kurz vor dem Pausenpfiff hatte zunächst Rodnei nach Eckball von Steinhöfer die Möglichkeit, kam aber nicht mehr richtig an den Ball. Im Gegenzug die Führung für die Kleeblätter. Nicolai Müller wird schön freigespielt, umkurvt Tobi Sippel und schiebt zum 1:0 ein (42.). Nur wenige Sekunden später der nächste Schock für den FCK. Nach Foul von Sippel im Strafraum an Allagui zeigt Schiedsrichter Schmidt auf den Elfmeterpunkt. Nehrig verwandelt zum 2:0 (45.). Somit mussten die Roten Teufel mit einem zwei Tore-Rückstand in die Kabine. 

Auch die zweite Hälfte begann für den FCK denkbar schlecht, Erik Jendrisek musste nach 50 Minuten mit einer schmerzhaften Beckenprellung das Feld verlassen, für ihn kam Srdjan Lakic. Und es kam noch schlimmer für das Team von Marco Kurz. Nöthe flankt von links in den Strafraum, wo Nehrig freistehend zum dritten Tor für die Gastgeber verwandelt (53.). Kurz darauf unterbrach der Schiedsrichter die Partie für einige Minuten, da aus dem FCK-Fanblock Schneebälle auf das Spielfeld geworfen wurden. FCK-Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz und Teambetreuer Marco Haber gingen daraufhin in den Fanblock und konnten die Situation beruhigen.

In der Folge zeigten sich die Roten Teufel zwar bemüht, fanden aber zu keinem Zeitpunkt zu ihrem gewohnten Spiel. Zu viele Ungenauigkeiten im Zuspiel und zu viele verlorene Zweikämpfe verhinderten eine Aufholjagd. Somit blieb es nach einer an Höhepunkten armen zweiten Hälfte beim 3:0 für die Gastgeber. Einziger Lichtblick: Manuel Hornig kam kurz vor Ende nach langer Verletzungspause erstmals wieder zum Einsatz. Der FCK bleibt dennoch an der Tabellenspitze und hat bereits nächsten Samstag im Heimspiel gegen Rot-Weiss Ahlen die Möglichkeit zur Wiedergutmachung.


Statistik

SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Kaiserslautern 3:0 (2:0)
SpVgg Greuther Fürth: Loboué – Falkenberg, Karasloavov, Biliskov, Schröck – Müller, Caligiuri, Fürstner, Nehrig (Haas 90.) – Nöthe (Schahin 90.), Allagui (Marco Sailer 45.)
1.FC Kaiserslautern: Sippel – Dick, Amedick, Rodnei, Bugera – Steinhöfer, Bilek, de Wit, Sam – Jendrisek (Lakic 50.), Nemec (Paljic 79.)
Tore:
1:0 Müller (42.)
2:0 Nehrig (45.)
3:0 Nehrig (53.)
Gelbe Karten:
SpVgg Greuther Fürth: Biliskov, Nehrig
1.FC Kaiserslautern: de Wit, Nemec, Bilek
Schiedsrichter: Schmidt – Wezel, Blos – Schaal
Zuschauer: 7.350

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

08.02.2023 16:35
Weiter geht der Lachs... 👹 Am Sonntag geht's zum @fcstpauli. #Betze

Anzeige

08.02.2023 14:22
Am Sonntag geht es für den #FCK ans Millerntor zum @fcstpauli. Wir haben hier für alle mitreisenden #Betze-Fans die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/tx3J1TtlJ0
08.02.2023 08:48
Lieber @Horst_Eckel, heute hättest Du deinen 91. Geburtstag gefeiert. Jeden Tag denken wir an Dich - heute noch ein bisschen mehr🕯️Du bleibst auf ewig unvergessen und in unseren Herzen, Windhund!
07.02.2023 13:25
@BundesligaBoxes There is only one choice ❤️👹
07.02.2023 13:18
Avdo Jungeeee! Schöne Neuigkeiten vom #Betze: Unser Torhüter Avdo Spahic bleibt ein Roter Teufel 👹 Der 25-Jährige hat seinen Vertrag beim #FCK verlängert: t.co/fMja6Zek8d
06.02.2023 17:22
Die Änderungen betreffen auch die Ticket-Hotline sowie das Lager & den Kundenservice des Onlineshops. Im Fanshop in der Stadt sind wir wie üblich für euch da, auch an den anderen Wochentagen ändert sich nichts. #Betze
06.02.2023 17:22
Achtung! ⚠ Ab dieser Woche sind sowohl der #FCK-Fanshop am Stadion als auch die Mitarbeiter in den Bereichen Ticketing & Merchandising dienstags künftig nur noch in der Zeit von 9-13 Uhr zu erreichen. #Betze
06.02.2023 16:45
📢 Am Freitag, 17. Februar 2023, gastieren die Roten Teufel beim @SCPaderborn07. Der Vorverkauf für das Auswärtsspiel des #FCK beginnt am Mittwoch um 9.00 Uhr: t.co/mcM5WjE8cx #Betze #SCPFCK
06.02.2023 15:23
Im Juni reist der #FCK in der Vorbereitung in die USA. Wir haben Euch ein paar Infos zusammengestellt, u.a. wir Ihr für die Testspiele gegen @loucityfc & @MNUFC Tickets für den Gästeblock erwerben könnt, solltet Ihr die Spiele vor Ort besuchen: t.co/qa8XuH7yLh #Betze 🇺🇸
06.02.2023 12:29
📆 Am Sonntag geht es für den #FCK nach Hamburg. So sieht die Woche der Roten Teufel vor dem zweiten Auswärtsspiel des Jahres aus. #Betze #FCSPFCK
06.02.2023 10:27
Starke #FCK-Leistung am Samstag - meint auch der Kicker und beruft mit Hendrick Zuck und Daniel Hanslik zwei Rote Teufel in seine Elf des Tages! 👹 #Betze #FCKKSV
06.02.2023 09:43
Heute vor einem Jahr hat uns mit Ronnie Hellstöm eine der ganz großen #FCK-Legenden für immer verlassen. Wir denken heute an einen ganz besonderen Fußballer, aber vor allem an einen noch außergewöhnlicheren Menschen. #Betze 🙏
05.02.2023 12:43
Er tritt damit die Nachfolge von Roger Lewentz an, der nach 15 Jahren Amtszeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. #Betze
05.02.2023 12:43
Besonderer Besuch auf dem #Betze. Beim gestrigen Heimspiel fand im Beisein von DFB-Präsident Bernd Neuendorf der Stabwechsel bei der Fritz-Walter-Stiftung statt. @Alex_Schweitzer wurde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Stiftung bestellt.
04.02.2023 17:30
Die Roten Teufel siegen 2:1 gegen Holstein Kiel, dank der Treffer von Daniel Hanslik und Terrence Boyd. Wir haben uns nach dem Spiel in der belebten Mixed Zone Aaron Opoku und Torschütze Hanslik zum Interview geschnappt: t.co/Pk1NEWalUo // #Betze #FCKKSV
04.02.2023 15:04
Der #FCK bleibt in der 2. Bundesliga in der Erfolgsspur. Daniel Hanslik und @TBoyd91 sorgen für einen 2:1-Heimsieg gegen @Holstein_Kiel. Die Roten Teufel gewinnen damit vor über 39.000 Zuschauern auf dem #Betze das fünfte Spiel in Serie: t.co/LHXlwga5Kk #FCKKSV
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (89.) | Es gibt nochmal 4 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (88.) | Ah, schade! Gute Möglichkeit für den eben eingewechselten Lex Tyger Lobinger, auf 3:1 zu erhöhen. #Betze
04.02.2023 14:44
#FCKKSV 2:1 (80.) | Für Zolinski ist es der erste Einsatz seit der Verletzung im Auftaktspiel gegen Hannover. So schön, Dich wieder auf dem Platz zu sehen, Benno! #Betze
04.02.2023 14:43
#FCKKSV 2:1 (80.) | Der #FCK hat noch zweimal gewechselt: Für Daniel Hanslik ist Philipp Hercher im Spiel, Ben Zolinski kommt für den angeschlagenen Aaron Opoku. #Betze