Anzeige

Anzeige

Eine Perspektive für den Nachwuchs

Im Zentrum der Vereinsarbeit steht die nachhaltige, effektive und bewusste Entwicklung und Ausbildung junger Spieler. Das Nachwuchsleistungszentrum hat dabei den klaren Auftrag und das sportliche Ziel, im Rahmen seiner Möglichkeiten möglichst viele Spieler aus der eigenen Jugendarbeit an den eigenen Spielerkader der Lizenzmannschaft heranzuführen.

Dieser Auftrag ist eingebettet in ein Konzept ganzheitlicher Ausbildung, um sowohl die schulische und berufliche Ausbildung, als auch die Persönlichkeitsentwicklung und den Leistungssport sinnvoll miteinander zu verbinden. Talente mit besonderen Eigenschaften werden individuell gefördert, gefordert und gemäß ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten zusätzlich geschult. Um eine leistungs- und altersgerechte Ausbildung gewährleisten zu können, bestehen vereinseigene Vorgaben sowohl für die Ausbildungsbereiche, bestehend aus Grundlagen-, Aufbau-, Leistungs- und Übergangsbereich, als auch dezidiert für jede einzelne Altersstufe.

Das Nachwuchsleistungszentrum möchte individuelle fußballerische Ausbildung auf höchstem Niveau anbieten. Dazu werden die Trainer des Nachwuchsleistungszentrums entsprechend ihrer Qualifikation und Erfahrung ausgewählt und durch den Verein befähigt, die Spieler in den entsprechenden Altersklassen gemäß der Vereinsvorgaben auszubilden.

Im Bewusstsein, dass trotz einer qualitativ hochwertigen fußballerischen Ausbildung nur einzelnen Spielern der Schritt zum Profifußball gelingen wird, unterstützt der 1. FC Kaiserslautern jeden Spieler dabei, sich parallel zur sportlichen Ausbildung durch eine schulische und/oder berufliche Ausbildung einen entsprechenden Lebensweg abseits des Profifußballs zu ebnen. Die positiven Auswirkungen von organisiertem Leistungssport im Kindes- und Jugendalter auf die Persönlichkeitsentwicklung sind unumstritten und werden durch gezielte Maßnahmen des Fachpersonals des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Kaiserslautern durch entsprechende Maßnahmen noch begünstigt. Um potentiellen negativen Entwicklungen, die in Verbindung mit der Ausbildung des Spielers am Nachwuchsleistungszentrum oder aber auch in dessen Umfeld begründet sein können, entgegenzuwirken, beschäftigt der 1. FC Kaiserslautern psychologisches und pädagogisches Fachpersonal und sensibilisiert seine Trainer und Mitarbeiter entsprechend.

Teil der ganzheitlichen Ausbildung innerhalb des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Kaiserslautern ist die Betrachtung und Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit der einzelnen Spieler. Durch Leistungsanalysen können Stärken und Entwicklungspotenziale identifiziert und in entsprechenden Trainingsplänen berücksichtigt werden. Neben der Leistungsanalyse und -optimierung nimmt im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Kaiserslautern die medizinische Betreuung der Spieler einen großen Stellenwert ein. Entsprechend beschäftigt das Nachwuchsleistungszentrum zur Prophylaxe und Rehabilitation Ärzte, Physiotherapeuten und Spezialtrainer.

Individuelle und ab dem Leistungsbereich positionsspezifische Ausbildung ermöglicht eine zielgerichtete Ausbildung, orientiert an den Anforderungen an einen zukünftigen Lizenzspieler im eigenen Kader der Lizenzmannschaft. Der Erfolg einer positionsspezifischen Ausbildung, basierend auf der Grundlage einer vielseitigen Schulung im Grundlagen- und Aufbaubereich, zeigt sich in besonderer Weise in der spezialisierten Ausbildung der Torhüter.
Die Integration moderner Technik in den Trainings- und Spielbetrieb, sowie die Betrachtung und gegebenenfalls auch Berücksichtigung aktueller Entwicklungen im professionellen Leistungsfußball im Speziellen und aus der Wissenschaft im Allgemeinen gewährleistet eine Ausbildung der Spieler nach aktuellsten Methoden und Inhalten. Darüberhinaus ermöglicht die Dokumentation und Aufbereitung sämtlicher erhobener Daten die Analyse historischer Werte und Rückschlüsse für zukünftige Entwicklungen. Die Ausbildung eines Spielers stellt für alle beteiligten Personen einen Weg der Entwicklung dar, der in besonderem Maße auf Basis von Vertrauen und Respekt basiert.

Die Trainer und Mitarbeiter des Nachwuchsleistungszentrums sind sich dem durch die Spieler und deren Angehörigen entgegengebrachten Vertrauen bewusst und handeln entsprechend.

Ihre Spende für unseren Verein

Du möchtest den 1. FC Kaiserslautern e. V. mit einer Spende unterstützen?
Deine Spenden fließen zweckgebunden in unseren Nachwuchsbereich, unser gemeinnütziges Sozialprojekt „Betze-Engel“ oder das FCK-Museum.
Die Spendenverwendung wird durch den Vorstand geprüft, entschieden und kontrolliert.

Spendenkonto:
Kreissparkasse Kaiserslautern
DE75 5405 0220 0000 6167 63
BIC MALADE51KLK

Wir bedanken uns für Deine Unterstützung!

Nachwuchs News

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

19.09.2021 18:14
Erster Auswärtssieg ✔ #SCVFCK #Betze

Anzeige

19.09.2021 16:52
Der #FCK kann sich endlich den ersten Auswärtssieg der Saison sichern! Dank der Treffer von Philipp Hercher und Muhammed Kiprit siegen die Roten Teufel 2:0 beim Sportclub Verl: t.co/JZ5H3WsQKY
19.09.2021 15:52
Schluss! Der #FCK gewinnt 2:0 beim SC Verl! Unser Spielbericht folgt. #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:49
Vier Minuten Nachspielzeit. Dann hat der #FCK den ersten Auswärtssieg dieser Saison sicher! (90.) #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:42
Letzter Wechsel beim #FCK: Marius Kleinsorge kommt für Mike Wunderlich (85.) #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:41
Was war das? Das hätte der dritte Treffer für den FCK sein müssen, der weit herausgerückte Torhüter war schon geschlagen, aber irgendwie schaffen wir es dann doch nicht, den Ball ins Tor zu bringen. Egal, weiter hinten stabil stehen.#Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:39
10 Minuten vor dem Ende sieht das hier gut aus. Der #Betze führt 2:0 und lässt hinten nix anbrennen. Das Ding sollten wir jetzt über die Bühne bringen. #SCVFCK
19.09.2021 15:33
Da ist das Ding! So wichtig! Muhammed Kiprit mit dem fast schon erlösenden 2:0. #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:32
Nächster Wechsel. Dominik Schad kommt für Nicolas Sessa. Rund 15 Minuten noch. Durchhalten oder nachlegen...NACHGELEGT!!!!! 2:0! Kiprit! #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:29
20 Minuten noch in Lotte. Verl erhöht den Druck, aber der #Betze steht staibl. Und hatte gerade die große Chance. Nicolas Sessa frei vor dem Torwart, der kann aber parieren. Das muss das zweite Tor sein. #SCVFCK
19.09.2021 15:27
Jetzt ist hier was los. Erst trifft Daniel Hanslik aus aussichtsreicher Position nur den Innenpfosten, Im direkten Konter fordert Verl Elfmeter, war aber nix. Noch immer 1:0 für den #Betze. #SCVFCK
19.09.2021 15:17
Stunde gespielt, erster Wechsel beim #FCK. Für Rene Klingenburg jetzt Muhammed Kiprit im Spiel. #SCVFCK
19.09.2021 15:15
Spiel wird intensiver. Marlon Ritter holt sich gelb. Verl will jetzt den Druck erhöhen. Aber dann die Chance für den FCK. Klingenburg kommt im Strafraum zum Abschluss, aber der Ball landet in den Armen des Keepers. Schade. #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:07
Zweimal Ecke Verl, beide Male können wir die Situation entschärfen - alles noch in Ordnung (50.) #Betze #SCVFCK
19.09.2021 15:03
Anpfiff zur zweiten Hälfte in Lotte. Auf geht's #Betze, holt den Sieg für uns. #SCVFCK Gästeblock übrigens sehr laut...
19.09.2021 14:48
Halbzeit in Lotte. Der #FCK führt gegen den SC Verl mit 1:0 nach einem Treffer von Philipp Hercher. Ansonsten war nicht ganz so viel los auf dem Platz. Aber der Gästeblock ist laut, falls wir das noch nicht erwähnt haben;-) #Betze #SCVFCK
19.09.2021 14:44
Die letzten drei Minuten der ersten Hälfte laufen. Dem Gastgeber, der hier zwar auch nicht so richtig zu Hause ist, fällt gegen eine stabile FCK-Defensive nichts ein. #SCVFCK #Betze
19.09.2021 14:36
Schöne Flanke von Hendrick Zuck von der linken Seite in den Strafraum, wo Philipp Hercher mit dem Kopf ins linke Eck verwandelt (33.). Erste richtige Chance im Spiel und schon rappelts, so kann es weitergehen. #SCVFCK #Betze
19.09.2021 14:33
Jawohl! Da isses! Hecke mit dem Kopf zur Führung für den #Betze! #SCVFCK
19.09.2021 14:31
Da haben wir die erste Karte im Spiel. Vinko Sapina vom SC Verl sieht den gelben Karton von Schiri Haslberger. Ansonsten immer noch recht wenig Strafraumszenen. #SCVFCK #Betze