Riesengroß war der Jubel in Düsseldorf, als die Fortuna im Mai die Rückkehr in die zweite Liga perfekt machte. Zehn Jahre war der Deutsche Meister von 1933 und zweimalige DFB-Pokalsieger von der Bühne des deutschen Spitzenfußballs verschwunden. Dann war es Trainer Norbert Meier vergönnt, die Fortuna nach einem starken Schlussspurt dorthin zurückzuführen, wo der Verein nach seinem eigenen Verständnis mindestens hingehört.
Geht man nach Erfolgen, der Anzahl der Fans und nicht zuletzt dem Stadion, dürfte sich auch die Konkurrenz im Unterhaus auf den neuen Mitbewerber gefreut haben. Allerdings sah der ein oder andere in der laufenden Saison gegen die Düsseldorfer schon ziemlich alt aus. Als Tabellensiebter spielt der Aufsteiger bislang eine sehr solide Rolle und hat bereits vier Siege und 14 Punkte auf der Habenseite.

Dabei zahlt sich aus, dass die Aufstiegsmannschaft nahezu komplett zusammengeblieben ist. Prunkstück der Elf ist nach wie vor die Abwehr. Zumal die schon in der dritten Liga herausragende Defensive durch Christian Weber (AE Larisa), Anderson (VfL Osnabrück) und Johannes van den Bergh (Borussia Mönchengladbach) weiter verstärkt wurde. Dass sich Torwart Michael Melka schon im ersten Punktspiel verletzte, fiel nicht ins Gewicht, da seitdem Michael Ratajczak mit guten Leistungen keinen Anlass für eine Torwartdiskussion bot.
Im Mittelfeld sind Kapitän Andreas Lambertz und Oliver Fink (SpVgg Unterhachung) gesetzt, Spielmacher Marco Christ ist nach überstandener Verletzung wieder dabei. In der Spitze sorgt bislang der frühere Mainzer Ranisav Jovanovic für die nötigen Treffer. Unterstützt wird Jovanovic von einem der beiden Neuzugänge Dimitry Bulykin (RSC Anderlecht) oder Martin Harnik (Werder Bremen), die sich in der laufenden Saison ebenfalls schon in die Torjägerliste eintragen konnten.

Attestiert man den Gästen bisher eine starke Saison, so gilt das umso mehr für den 1. FC Kaiserslautern. Am letzten Freitag in Cottbus feierte die Elf von Cheftrainer Marco Kurz bereits den dritten Auswärtssieg, rangiert punktgleich mit Arminia Bielefeld an der Spitze und ist als einzige Mannschaft im deutschen Profifußball in allen Pflichtspielen noch ungeschlagen. Dieser beeindruckende Lauf hat auch damit zu tun, dass Coach Kurz schon früh auf eine eingespielte Stammelf setzen konnte, die bisher von Verletzungen und Sperren weitgehend verschont blieb.
Nachdem Co-Kapitän Srdjan Lakic schon in der Lausitz sein umjubeltes Comeback feierte, hat der Trainer im Offensivbereich nun noch eine weitere Alternative. Fraglich ist allerdings der Einsatz von Flügelspieler Ivo Ilicevic, der wegen Wadenproblemen etwas kürzer treten muss. Manuel Hornig befindet sich im Aufbautraining, auf Sascha Kotyschs Dienste muss Kurz weiter verzichten.

Alles in allem sind das beste Aussichten auf ein weiteres stimmungsvolles Fußballfest am Betzenberg. Schon zu Wochenbeginn hatte der Kartenvorverkauf die Marke von 30.000 abgesetzten Tickets geknackt und womöglich werden am Freitag zum ersten Mal in dieser Saison  40.000 Zuschauer auf Deutschlands höchsten Fußballberg pilgern. Zu sehen bekommen sie den 46. Vergleich zwischen den Roten Teufeln und Fortuna Düsseldorf, wobei die Lautrer bislang deutlich häufiger das bessere Ende für sich hatten. Die letzte Begegnung im April 1996 gewannen allerdings die Rheinländer – höchste Zeit, den Spieß wieder umzudrehen.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

05.10.2022 16:15
Am Samstagabend geht es für den #FCK mit großer Unterstützung auf den Rängen zum @HSV! Wir haben für alle Auswärtsfahrer hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/TfDT8pHaUb // #HSVFCK

Anzeige

04.10.2022 15:53
Deswegen können wir nur immer wiederholen: Informiert Euch über die Arbeit der @DKMS_de, lasst Euch schnell & einfach als Stammzellenspender registrieren und helft, Leben zu retten! 💻 t.co/GZ1BoiiECs
04.10.2022 15:53
Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden. Auch uns erreichen oft Anfragen und Hilferufe, weil auch viele Menschen aus der #FCK-Familie dringend eine Stammzellenspende benötigen.
04.10.2022 12:06
📅 Fokus auf den @HSV! So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel aus. #Betze #HSVFCK
04.10.2022 10:24
Gute Leistung und ein Tor werden belohnt: Herzlichen Glückwunsch zur Berufung in die kicker "Elf des Tages", lieber Bobo! 💪 #Betze #FCKEBS
02.10.2022 17:18
Wir haben uns nach #FCKEBS mit Boris Tomiak und Kevin Kraus zur "Nachspielzeit" getroffen: t.co/Ow9piSmU94 // #Betze
02.10.2022 15:28
In einem kurzweiligen Spiel auf dem #Betze trennen sich der #FCK und Eintracht Braunschweig mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Lion Lauberbach die Gäste kurz nach der Pause in Führung brachte, sorgte Boris Tomiak für den postwendenden Ausgleich: t.co/yDvfrdPnn8 #FCKEBS
02.10.2022 15:14
#FCKEBS 1:1 (85.) | Stark, wie Tomiak da Ujah außer Gefecht setzt! #Betze
02.10.2022 15:08
#FCKEBS 1:1 (80.) | Dreifacher Wechsel beim #FCK: Hikmet Ciftci kommt für Jukian Niehues, Lex Tyger Lobinger für Kenny Prince Redondo und Mike Wunderlich kommt für den angeschlagenen Marlon Ritter. Gute Besserung, Marlon! #Betze
02.10.2022 15:05
#FCKEBS 1:1 (79.) | Kurze Unterbrechung: Marlon Ritter muss behandelt werden. #Betze
02.10.2022 15:01
#FCKEBS 1:1 (73.) | Die Entscheidung wird zurückgenommen. Da Klement zuerst den Ball trifft, gibt es für unsere Nummer 10 die Gelbe anstatt der Roten Karte. #Betze
02.10.2022 14:59
#FCKEBS 1:1 (69.) | Der VAR kommt zum Einsatz, nachdem Schiedsrichter Schröder Philipp Klement die Rote Karte zeigt. Das Foulspiel wird nochmal überprüft. #Betze
02.10.2022 14:55
#FCKEBS 1:1 (67.) | Erster Wechsel beim #FCK: Philipp Hercher kommt für Jean Zimmer. #Betze
02.10.2022 14:51
#FCKEBS 1:1 (63.) | @TBoyd91!!! Hau das Ding rein 🙈 Schade! #Betze
02.10.2022 14:44
#FCKEBS 1:1 (55.) | Da sind wir doch! Boris Tomiak korrigiert den Spielstand auf 1:1, alles wieder offen auf dem #Betze!
02.10.2022 14:43
#FCKEBS 0:1 (54.) | Der #FCK ist direkt umden Ausgleich bemüht, Kevin Kraus trifft leider nur das Außennetz. War aber wohl noch jemand dran, gibt Ecke. #Betze
02.10.2022 14:40
#FCKEBS 0:1 (53.) | Braunschweig geht in Führung. Lion Lauberbach trifft zum 1:0. #Betze
02.10.2022 14:34
#FCKEBS 0:0 (46.) | Weiter geht's auf dem #Betze!
02.10.2022 14:18
#FCKEBS 0:0 (45.) | Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause bleibt es beim 0:0.
02.10.2022 14:11
#FCKEBS 0:0 (41.) | Gelbe Karte für Marx nach Foul an Hendrick Zuck. #Betze