Anzeige

Anzeige

Wir geben Antwort

Wie kann ich Tickets erwerben? Wann öffnet das Stadion? Welche Besonderheiten muss ich bei meinem Spielbesuch im Fritz-Walter-Stadion beachten?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen haben wir an dieser Stelle für Dich zusammengefasst.

Aktuelle Informationen rund um das jeweilige Heimspiel, insbesondere zur Anreise oder besonderen Sicherheitsmaßnahmen findest Du spätestens ab 3 Tage vor dem jeweiligen Spiel auf www.fck.de in der Meldung „Fan-Infos zum Heimspiel“.

Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um den Besuch von Heimspielen des FCK im Fritz-Walter-Stadion sind unter folgenden Links hinterlegt:
Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen
Stadionordnung

Tickets

Allgemeine Informationen rund um Tickets und Dauerkarten

Wie hoch sind die Eintrittspreise und welche Kategorien und Blöcke stehen zur Verfügung?

Eine Übersicht über die Blöcke und Eintrittspreise im Fritz-Walter-Stadion findest Du hier.

Wer hat Anspruch auf ermäßigte Tickets?

Anspruch auf Ermäßigungen haben:

  • Schüler bis 16 Jahre (Stichtag 31.07.2001)
  • Schüler & Studenten bis 25 Jahre (Stichtag 31.07.1992)
  • Freiwilliger Wehrdienst / Bundesfreiwilligendienst
  • Rentner ab 60 Jahren
  • Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 %

Der Ermäßigungsnachweis ist bei dem Spiel mitzuführen. Zusätzliche Kontrollen erfolgen beim Stadioneinlass.
Auszubildende und Arbeitssuchende erhalten keine Ermäßigung.
Kann die Legitimierung der Ermäßigung beim Stadioneinlass nicht nachgewiesen werden, ist eine Nachzahlung gegen Bearbeitungsgebühr am Clearingschalter erforderlich.

Benötige ich für mein Kind eine Eintrittskarte?

Zum Fritz-Walter-Stadion erhält niemand Zutritt, der nicht im Besitz einer gültigen Eintrittskarte ist. Dies wird bedingt durch die elektronische Zugangskontrolle sowie die auf den Tribünen montierten Einzelsitzschalen. Ein enges Zusammenrücken, um Platz für ein Kind zu schaffen, ist nicht möglich. Auch dürfen Kinder aus Sicherheitsgründen nicht auf dem Schoß eines Erwachsenen Platz nehmen.
Für Kinder bis 6 Jahre werden Tickets in allen Sitzplatzbereichen für 5,00 € angeboten.

Darf ich Tickets weiterverkaufen?

Der Verkauf von Tickets an Kunden erfolgt ausschließlich zur privaten Nutzung; jeglicher gewerblicher oder kommerzieller Weiterverkauf der Tickets ist grundsätzlich untersagt. Dem Erwerber ist es insb. untersagt,

a) Tickets bei Auktionen (insb. im Internet, z.B. bei Ebay) zum Kauf anzubieten,
b) Tickets zu einem höheren als dem bezahlten Preis weiterzugeben; ein Preisaufschlag von bis zu 15% zum Ausgleich entstandener Transaktionskosten ist zulässig.
c) Tickets an nicht seitens des FCK autorisierte professionelle und kommerzielle Wiederverkäufer und/oder Tickethändler zu veräußern oder weiterzugeben,
d) Tickets an Dritte weiterzugeben, die aus Sicherheitsgründen vom Besuch von Sportveranstaltungen ausgeschlossen wurden, insb. in den letzten fünf Jahren wegen Beteiligung an Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Fußballspielen in Erscheinung getreten sind und gegen die in diesem Zeitraum ein Stadionverbot erlassen wurde, sofern dem Erwerber dieser Umstand bekannt war oder bekannt sein musste,
f) Tickets ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des FCK kommerziell oder gewerblich zu nutzen, insb. zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung als Bonus, Werbegeschenk, Gewinn oder als Teil eines nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets.

Kann ich einen Parkschein für einen Parkplatz am Stadion erwerben?

Die Zufahrt zum Stadion und das Parken am Stadion sind ausschließlich mit einem vom FCK ausgestellten Park-/Durchfahrtsschein möglich. Tagesdurchfahrtsscheine für den Parkplatz Süd2 sind je nach Verfügbarkeit im Online-Ticketshop unter www.fck-ticketshop.de zum Preis von 25,00 € erhältlich.

Kann ich an Spieltagen mit meiner Eintrittskarte auch das Museum besuchen?

Für einen Museumsbesuch gibt es gesonderte Eintrittskarten. Dieses Ticket können kann am Museumseingang (Block 18.1) vor Ort gekauft werden. Bei sicherheitsrelevanten Spielen bleibt das Museum geschlossen. Für genaue Infos beachtet die aktuellen Spieltagsinfos auf www.fck.de.

Kann ich mit meiner Eintrittskarte am Spieltag Angebote des ÖPNV nutzen?

Die Eintrittskarte des jeweiligen Punktspiels oder Spiel im DFB-Pokal berechtigt am Veranstaltungstag bis zum darauffolgenden Tag 03:00 Uhr zur Fahrt in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).

Es gelten nur original Eintrittskarten (auch eTickets – diese müssen unter http://vrn.ticketmastershops.com/ freigeschaltet werden) als Fahrkarten. Reservierungsbestätigungen und Kopien haben keine Gültigkeit. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen des VRN, siehe www.vrn.de.

Die Eintrittskarte gilt ebenfalls für den Park+Ride-Service sowie am Spieltag ab vier Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis in regulären Linien-Busverkehr der SWK.

Informationen zu eTickets

Was sind eTickets?

Als eTickets gelten Tickets, welche online erworben und zu Hause ausgedruckt werden, sowie die Tickets, welche über die ticketmaster-App geladen werden. Bei den eTickets entfallen jeweils die Versandkosten.

Wie kann ich ein eTicket bestellen?

Beim Bestellvorgang im Online-Ticketshop kannst beim Abschluss Deiner Bestellung die Option “eTicket” wählen. Hier hast du dann die Möglichkeit Dein Ticket auf die Ticketmaster-App zu laden, oder es zu Hause auszudrucken.

Wie nutze ich die eTickets?

Tickets, welche Zuhause ausgedruckt wurden, können ganz normal beim Einlass ins Stadion genutzt werden. Diese müssen vorher auch nicht ausgeschnitten werden. Für Tickets, welche über die ticketmaster-App abgerufen werden, müssen beim Einlass ganz einfach per Smartphone mit dem entsprechenden QR-Code des Tickets unter den Kartenleser gehalten werden.

Gelten die eTickets auch als Fahrkarte?

Beim Kauf eines eTickets erhältst Du automatisch einen Link per E-Mail. Hier kannst Du dich entsprechend beim VRN registrieren und zu jedem gekauften Ticket eine entsprechende Fahrkarte für den Nahverkehr im VRN-Gebiet ausdrucken. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen des VRN, siehe www.vrn.de

Tickets und Dauerkarten bestellen im Vorverkauf

Wie kann ich Tickets für einzelne Spiele oder Dauerkarten bestellen?

Eintrittskarten für die Heimspiele des 1. FC Kaiserslautern können

  • über den Online-Ticketshop (www.fck-ticketshop.de)
  • telefonisch unter +49 (0)631 – 31 88 0 (Mo.-Fr. 9:00 – 17:00 Uhr) – in der Telefonauswahl bitte die 1 drücken
  • in den FCK-Fanshops im Stadion und im K in Lautern

erworben werden.

Bitte beachte, dass Tageskarten nicht per E-Mail, Fax oder Brief bestellt werden können.

Im Ticketshop kann auch ein sogenanntes eTicket erworben werden. Darüberhinaus gibt es auch die Möglichkeit, ein papierloses, sogenanntes MobileTicket zu erwerben, das auf dem Smartphone in der Ticketmaster-App angezeigt wird. Sowohl beim eTicket als auch beim MobileTicket ist auch ein VRN-Kombiticket für den ÖPNV im Preis inbegriffen, das unter http://vrn.ticketmastershops.com/ freigeschaltet werden muss. Das genaue Vorgehen wird im Bestellvorgang konkret beschrieben.

Wann startet der Vorverkauf für Heimspiele des FCK?

Für Mitglieder und Dauerkarten-Abonnenten beginnt grundsätzlich acht Wochen vor der jeweiligen Begegnung ein siebentägiger exklusiver Vorverkaufszeitraum.

Restliche Ticketkontingente sind ab sieben Wochen vor dem Spiel im freien Verkauf erhältlich und können gleichermaßen über die genannten Verkaufsstellen (Online-Ticketshop, telefonischer Kundenservice, FCK-Fanshops im Stadion und im K in Lautern) erworben werden.

Regelmäßige Informationen rund um das Ticketing sowie die genauen Vorverkaufsstarts sind per Newsletter erhältlich. Hierzu meldest Du dich bitte hier für unseren Newsletter an.

Wann startet der Vorverkauf für Auswärtsspiele des FCK?

Der Verkauf von Auswärtstickets beginnt, sobald uns die Tickets vom jeweiligen Heimverein vorliegen (ca. vier Wochen vor dem Spiel). Hier haben Auswärtsdauerkarteninhaber, Fanclubs, Vereinsmitglieder und Dauerkarten-Abonnenten ein Vorkaufsrecht. Es gelten die gleichen Bestellmöglichkeiten wie bei dem Kauf von Heimspieltickets. Schriftliche Bestellungen per E-Mail, Fax oder Brief werden nicht entgegengenommen.

Kann ich mir Museumstickets im Vorfeld kaufen?

Nein. Tickets für einen Museumsbesuch sind lediglich am Besuchstag vor Ort erhältlich.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

In unserem Online-Ticketshop ist die Zahlung per Kreditkarte (Visa- oder Mastercard), per Sofortüberweisung, per Paypal oder mit Klarna möglich. Bei telefonischen Bestellungen kannst Du per Banküberweisung oder Kreditkarte (Visa- oder Mastercard) bezahlen.

Wie hoch sind die Bearbeitungs- und Versandkosten?

Beim Kauf über den Online-Ticketshop betragen die Bearbeitungs- und Versandkosten 3,00 €. Bei telefonischen Bestellungen fallen ebenfalls Bearbeitungs- und Versandkosten in Höhe von 3,00 € an. Bei Auswärtskartenbestellungen fallen generell Versandkosten über 5,00 € an.

Bei allen Ticketbestellungen (Heim- und Auswärtsspiele) fällt zusätzlich 1,00 € Ticketgebühr pro Karte an.

Wann und wie werden meine Tickets verschickt?

Beim Kauf über den Online-Ticketshop erfolgt der Versand der Eintrittskarten in der Regel am Tag der Buchung bzw. am folgenden Werktag.

Bei telefonischen Bestellungen senden wir die Karten nach Zahlungseingang zu. Der Versand erfolgt bei Heimspielkarten über die Regio-Post oder Deutsche Post (je nach Zustellgebiet) und bei Auswärtskarten ausschließlich über DHL.

Was soll ich tun, wenn meine Tickets nicht angekommen sind?

Sind Deine Karten nicht rechtzeitig mit der Post angekommen, meldest Du uns dies bitte schriftlich per E-Mail (kartenservice@fck.de). Ersatzkarten werden am Clearing Schalter gegen Vorlage des Personalausweises und der Reservierungsnummer nachgedruckt.

Am Spieltag

Wo bekomme ich Karten am Spieltag?

Ab drei Stunden vor Spielbeginn sind alle Ticketkassen rund ums Fritz-Walter-Stadion geöffnet, außer die Begegnung wurde im Vorfeld als ausverkauft vermeldet.

Die Öffnungszeiten vom FCK-Fanshop Stadion sind Mo.-Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr und Sa. von 10:00 bis 14:00 Uhr. In der Sommer- und Winterpause ist der FCK-Fanshop Stadion samstags geschlossen.

Die Öffnungszeiten vom Fanshop im K in Lautern sind Mo.-Sa. von 9:30 bis 20:00 Uhr.

Wo erhalte ich hinterlegte Karten?

Befinden sich die Plätze auf der Nord- oder Osttribüne werden die Karten am Kartenhaus Nord-Ost, bei Plätzen auf der Süd- oder Westtribüne am Abholschalter Süd hinterlegt.

Die Abholstellen öffnen ab 3 Stunden vor Spielbeginn. Grundsätzlich sollte bei der Abholung ein gültiger amtlicher Ausweis bereitgehalten werden.

Wo erhalte ich Schiedsrichterkarten?

Schiedsrichterkarten werden vom Südwestdeutschen Fußballverband in eigener Verantwortung ausgegeben. Diese Tickets sind nicht im Vorverkauf erhältlich.

Die Ausgabe des begrenzten Kontingents erfolgt ausschließlich am Spieltag ab zwei Stunden vor Spielbeginn an der Ausgabestelle an Platz 4 (Trainingsplatz hinter der Osttribüne) gegen Vorlage des gültigen Schiedsrichterausweises – solange der Vorrat reicht.

An- und Abreise

Allgemeine Informationen rund um die An- und Abreise zum Fritz-Walter-Stadion

Was sollte ich bei einer Anreise ins Fritz-Walter-Stadion grundsätzlich beachten, z.B. zur Parkplatz-Situation?

Das Fritz-Walter-Stadion zählt zweifelsohne zu den schönsten Fußball-Stadien Europas. Seine Lage mitten in der Stadt, hoch oben auf dem Betzenberg, führt allerdings dazu, dass im direkten Stadionumfeld nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung stehen! Diese sind ausschließlich über einen Parkschein, der im Vorfeld des Besuchs über den FCK in begrenzter Verfügbarkeit zu beziehen ist, zu nutzen. Weitere Infos findest Du in den FAQ (weiter oben) unter dem Punkt „Kann ich einen Parkschein für einen Parkplatz am Stadion erwerben?“

Grundsätzlich wird empfohlen das Park+Ride System zu nutzen.

Insbesondere bei Spielen mit hohem Zuschauerzuspruch, oder auch Derbys, bzw. sicherheitsrelevanten Heimspielen, kann es zu abweichenden und kurzfristigen Anpassungen im Verkehrskonzept kommen.

Bei der Anreise von einer größeren Anzahl an Gästefans mit der Bahn, welche den Südausgang des Hauptbahnhofes nutzen müssen, kann es durch die Polizei z.B. zu einer kurzzeitigen Sperrung vor und nach dem Spiel des „Löwenburg-Kreisels“ (Zollamtstraße, Malzstraße, Bremer-Straße, Kohlenhof-Straße) für Fußgänger und PKW kommen. Bei bestimmten Spielen wird zudem der Verkehr in der Kantstraße nur als Einbahnstraße geleitet.

Bitte beachte auch, dass es am Stadion weder Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung (Rucksäcke und große Taschen verboten) noch Abstellmöglichkeiten für Fahrräder gibt. Entsprechende Kapazitäten im Stadionumfeld bestehen beispielsweise am Hauptbahnhof, von wo aus es nur wenige Gehminuten zum Stadion sind.

Anreise und Parken mit dem PKW

Was soll ich bei einer Anreise mit dem PKW beachten?

Falls Du mit dem Auto nach Kaiserslautern kommst, bitten wir Dich die Park+Ride Parkplätze anzufahren. Da das Fritz-Walter-Stadion im Wohngebiet Betzenberg liegt, gibt es auf dem Stadiongelände keine öffentlichen Parkplätze.

Wie funktioniert das Park+Ride System?

Die Park+Ride Busse können in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte kostenlos genutzt werden. Folge den Wegweisern zu einem der P+R-Parkplätze. Von dort bringen Dich die P+R-Busse bereits zwei Stunden vor Spielbeginn im 5-10 Minuten-Takt kostenlos zum Fritz-Walter-Stadion.

Die Hinfahrt der P+R-Busse erfolgt ab Stadionöffnung (2 Stunden vor Spielbeginn) und der letzte Bus fährt ab den Einstiegsstellen jeweils mit Spielbeginn.

Die Rückfahrt erfolgt bis 1,5 Stunden nach Spielbeginn. Die Busse warten mit Spielende an den entsprechenden Haltepunkten, befüllt wird nacheinander stets nur ein Bus.

Es werden die Routen KL-Ost (Parkplatz Schweinsdell) sowie KL-Einsiedlerhof und Universität angeboten.

P+R-Platz KL-Ost–Schweinsdell

Anfahrt aus Richtung:
Mannheim/Ludwigshafen – A6 Ausfahrt KL-Ost
Mainz – A63 Ausfahrt Sembach
Bad Dürkheim/Neustadt W. B37

Ankunftsstelle vor dem Spiel und Abfahrtsstelle nach dem Spiel: Kantstraße, vor der Agip-Tankstelle

P+R-Platz KL-Einsiedlerhof

Anfahrt aus Richtung:
Saarbrücken/Trier – A6 Ausfahrt KL-Einsiedlerhof

Ankunftsstelle vor dem Spiel und Abfahrtsstelle nach dem Spiel: Bremer Straße/Waldschlösschen. Über eine Treppe gelangt ihr direkt ans Fritz-Walter-Stadion. Für Personen, welche mobilitätseingeschränkt sind, steht an der Ankunftsstelle ein Shuttle-Bus bereit (Aufschrift P+R Fritz-Walter-Stadion) der direkt ans Fritz-Walter-Stadion fährt (nur vor dem Spiel).

P+R-Universität

Anfahrt aus Richtung: Annweiler/Landau – L503

Ankunftsstelle vor dem Spiel und Abfahrtsstelle nach dem Spiel: Bremer Straße/Waldschlösschen. Über eine Treppe gelangen Sie direkt ans Fritz-Walter-Stadion. Für Personen, welche mobilitätseingeschränkt sind, steht an der Ankunftsstelle ein Shuttle-Bus bereit (Aufschrift P+R Fritz-Walter-Stadion) der direkt ans Fritz-Walter-Stadion fährt (nur vor dem Spiel)

Anreise und Parken mit dem Bus

Wie funktioniert das Park+Ride Bus-System?

s. FAQ Wie funktioniert das Park+Ride System?“

Kann ich mit dem Linienbus zum Fritz-Walter-Stadion fahren?

Stadionbesucher, die in der Stadtmitte wohnen oder parken, können mit der Linie 102 ab der Haltestelle Stadtmitte Bstg. A in Richtung Stadion fahren. Hier werden zu den Spitzenzeiten Verstärkerbusse eingesetzt. Die Rückfahrt ist nach dem Spiel ab Hauptbahnhof möglich.

Haltestellen in Stadionnähe, die im Wechsel alle halbe Stunde angefahren werden: Lasallestraße, Kantstraße, Hegelstraße. Die Bushaltestellen sind nur wenige Meter vom Stadion entfernt.

Eine komplette Übersicht über das Tarifgebiet des VRN und Fahrplaninformationen und Tarifauskünfte sind beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erhältlich.

Wir reisen mit einem Reisebus an. Wo können wir parken?

Für die Busse mit FCK-Fans, sowie Busse mit Fans gegnerischer Vereine haben wir eine geringe Anzahl von Parkplätzen in Stadionnähe.

Für die Fan-Busse der FCK-Fans steht ein Parkplatz in der Bremerstraße zur Verfügung.

Vom Parkplatz Bremerstraße führt eine Treppe direkt zum Stadion. Für Personen, welche mobilitätseingeschränkt sind, steht ein Shuttle-Bus bereit (Aufschrift P+R Fritz-Walter-Stadion) der direkt ans Fritz-Walter-Stadion fährt.

Anfahrt: A 63 Ausfahrt Kaiserslautern Centrum, A 6, Mannheim / auf B40 Eselsfürth / bei Benzinoring links auf Hilgardring abbiegen /geradeaus auf Barbarossaring / An Ampel rechts abbiegen auf die Barbarossastraße / an der 2. Ampel links auf Eisenbahnstraße / im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt / nach ca. 1 Minute links auf Parkplatz Bremerstraße einbiegen.

Für Busse von FCK-Fanclubs gibt es zudem eine Sonderregelung zur Anfahrt in Stadionnähe:

Busse von offiziellen FCK-Fanclubs können zum Aussteigen vor dem Spiel die Haltestelle „Leibnitzstraße“ anfahren.

Anfahrt:
Über die Bremerstraße die Kantstraße hochfahren, in der Wendeschleife am St.-Quentin-Ring wenden und danach an der Haltestelle Leibnizstraße halten. Der Weg von der Haltestelle zum Stadion (ca. 800m) ist ohne Steigung.

Nach dem Ausladen müssen die Busse ihren Weg zum Parkplatz in der Bremerstraße fortsetzen.

Ein Einladen der Fans nach dem Spiel an der Haltestelle Leibnizstraße ist nicht möglich.

Fans gegnerischer Vereine, die mit dem Bus anreisen, beachten bitte diese Infos.

Anreise mit der Bahn

Wird der Regelzug-Verkehr am Spieltag verstärkt?

Zu jedem Heimspiel wird der Regelzug-Verkehr durch den Einsatz zusätzlicher Züge verstärkt. Die genauen Fahrtzeiten werden in der Woche vor dem Spiel auf www.fck.de kommuniziert.

Bei Rückfragen zu eingesetzten oder auch ausgefallenen Zügen kontaktieren Sie bitte direkt die zuständigen Stellen der Bahn.

Kann ich mit meiner Eintrittskarte am Spieltag Angebote des ÖPNV nutzen?

Die Eintrittskarte des jeweiligen Punktspiels oder Spiel im DFB-Pokal berechtigt am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 03:00 Uhr zur Fahrt in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).

Es gelten nur original Eintrittskarten als Fahrkarten (auch eTickets – diese müssen unter http://vrn.ticketmastershops.com/ freigeschaltet werden). Reservierungsbestätigungen, Kopien oder Reservierungsbestätigungen haben keine Gültigkeit. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen des VRN, siehe www.vrn.de.
Die Eintrittskarte gilt ebenfalls für den Park+Ride-Service sowie am Spieltag ab 4 Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis in regulären Linien-Busverkehr der SWK.

Wie komme ich vom Bahnhof zum Stadion?

Der Hauptbahnhof in Kaiserslautern liegt in unmittelbarer Nähe zum Fritz-Walter-Stadion. Der Fußmarsch dauert rund 10 Minuten. Auch eine Anfahrt mit einem Taxi ans Stadion ist vom Bahnhof aus möglich (Hauptausgang nehmen).

Am Einlass

Öffnungszeiten und Eingänge

 

Wann öffnet/schließt das Stadion?

Das Fritz-Walter-Stadion öffnet im Regelfall die Zuschauerbereiche 2 Stunden vor Spielbeginn. Die Schließung erfolgt 2 Stunden nach Spielende.

Infos zu den Öffnungszeiten unserer VIP-Bereiche findest du in den FAQ (weiter unten) unter dem Punkt „VIP-Bereiche“.

Welche Eingänge zum Stadion stehen zur Verfügung und wo befinden sich diese?

Die folgenden Stadioneingänge stehen allen FCK-Fans zur Verfügung:
Eingang West (Horst-Eckel-Tor)
Eingang Süd
Eingang Süd/Ost (Werner-Kohlmeyer-Tor)
Eingang Nord/Ost (Ottmar-Walter-Tor)

Der Eingang Nord -4 ist kein öffentlicher Eingang. An Einfahrt /Eingang Nord -4 haben lediglich folgende Personengruppen Zutritt: VIP-Kunden, Parkplatzinhaber West 1 und mobilitätseingeschränkte Personen. Besucher mit Parkschein West 1 werden gebeten, den Abriss des Parkscheins mit der Eintrittskarte am Eingang vorzuzeigen, um Zutritt am Eingang Nord -4 zu erhalten. Dauerkarteninhabern der Nord und Westtribüne wird empfohlen, die Eingänge Nord/Ost (über Malzstraße/Malztreppe)oder West zu nutzen.

Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt über das Zufahrtstor W2 (neben dem Horst-Eckel-Tor, Eingang Westtribüne).

Eingang für Gastfans (ausschließlich Blöcke 17 und 18): Ost (Werner-Liebrich-Tor).

Ein Stadionplan des Fritz-Walter-Stadions

Verboten im Fritz-Walter-Stadion

Was darf ich nicht mit ins Stadion nehmen?

In der Stadionordnung für das Fritz-Walter-Stadion und den Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen sind ausführlich alle Punkte geregelt, die zu einem angenehmen und sicheren Aufenthalt im Stadion, sowie einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beitragen sollen.

Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen (Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen und Stadionordnung) rund um den Besuch von Veranstaltungen im Fritz-Walter-Stadion findet ihr hier:
Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen
Stadionordnung

Grundsätzlich gilt: Den Anweisungen des Sicherheits- und Ordnungsdienstes ist stets Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können mit Stadionverweis am Spieltag und anschließendem Stadion- und/oder Hausverbot belegt werden. Weitere rechtliche Schritte sind vorbehalten. Den Anweisungen des FCK, des Sicherheitsdienstes, der Polizei und weiteren Sicherheitsträgern ist stets Folge zu leisten.

Bekanntlich dürfen u.a. folgende Dinge nicht mit ins Stadion genommen werden:

  • Jegliche pyrotechnischen Gegenstände  
  • Waffen aller Art
  • Gefährliche Gegenstände.  
  • Werbende, kommerzielle, oder politische Gegenstände aller Art, einschließlich Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter

Darüber hinaus ist das Mitführen folgender Gegenstände ebenfalls nicht gestattet:

  • Speisen und Getränke
  • Motorradhelme
  • Videokameras und professionelles Kameraausrüstung (Spiegelreflex-Kameras, Wechselobjektive, etc.) – Hinweis: Die Mitnahme von kleinen Digitalkameras für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich erlaubt.
  • Sperrige Gegenstände wie Hocker, Stühle, Kinderwägen, Kisten, Rucksäcke, große Taschen, Reisekoffer, Styroporblöcke.
  • Kleidungsstücke/Kleidungsmarken, die Schriftzüge und/oder Symbole mit eindeutiger rassistischer, fremdenfeindlicher, homophober, gewaltverherrlichender, antisemitischer, diskriminierender, ausländerfeindlicher sowie rechts- und/oder linksradikaler Tendenz/Inhalten aufweisen. Darunter zählen z.B. Marken wie Thor Steinar oder Consdaple.

Regenschirme (egal ob Taschenschirme oder Stockschirm) sind in der Ost- und Westtribüne aus Sicherheitsgründen grundsätzlich verboten. In Einzelfällen kann in den Heimbereichen das Mitführen von Taschenschirmen („Knirps“) unter Beachtung des Einzelsicherheitsrisikos geduldet werden.

Am Stadion sind keine Schließfächer oder Aufbewahrungsmöglichkeiten vorhanden.

Stadionverbot

Welchen Bereich darf ich nicht betreten, wenn gegen mich ein lokales oder bundesweites Stadionverbot verhängt ist?

Der hier verlinkte und in rot markierte Bereich darf von Personen, die mit einem lokalen oder bundesweit wirksamen Stadionverbot oder Hausverbot belegt sind, bei Spielen im Fritz-Walter-Stadion, bei denen der FCK und/oder der Deutsche Fußball Bund als Veranstalter auftritt, nicht betreten werden. Zuwiderhandlungen können zu einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs gebracht werden.

In Einzelfällen behält es sich die Polizei vor, Personen die mit einem Stadionverbot belegt sind, innerhalb des Geltungsbereiches zu dulden (z.B. bei Anreise von Gastfans im Fanbus, der von der Polizei in diesen Bereich geleitet wird).

Im Stadion

Essen und Trinken

 

Wie viele Verkaufsstände stehen zur Verfügung?

Insgesamt stehen den Gästen im Fritz-Walter-Stadion 29 Verkaufsstände, sowie ein Außenverkauf vor dem Einlass der Westtribüne (öffnet ca. 1 Stunde vor Stadionöffnung) zur Verfügung.

Alle angebotenen Produkte sind an den Verkaufsständen durch Preisauszeichnungen ersichtlich (Warensortiment von Stand zu Stand unterschiedlich).

Wie kann ich Speisen und Getränke bezahlen?

An den Kiosken im Fritz-Walter-Stadion kann ausschließlich bargeldlos mit der „BETZE-CARD“-Bezahlkarte bezahlt werden.

Bezahlen im Stadion

Was ist die Betze-Card?

Die „Betze-Card“ ist seit der Saison 2017/18 die neue Bezahlkarte bei den Roten Teufeln und wurde individuell an die Bedürfnisse des 1. FC Kaiserslautern angepasst. Dauerkarteninhaber haben die „Betze-Card“ in ihrem Saisonticket bereits integriert. Die Guthaben der Fans bleiben bei der „Betze-Card“ komplett bei der FCK-Gastronomie und werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Ältere Bezahlkarten der Marke „Justpay“ des Betreibers payment solution services GmbH können im Fritz-Walter-Stadion leider nicht mehr genutzt und das Guthaben nicht mehr ausgezahlt werden. Informationen zur Insolvenz des Betreibers gibt es hier.

Wo erhalte ich die Betze-Card?

Im Fritz-Walter-Stadion gibt es die Möglichkeit, sich sowohl bei mobilen Läufern, die in einem aus der Fanmasse herausstechenden auffälligen Hellblau gekleidet sind, als auch an deutlich erkennbar gekennzeichneten, festen Stationen mit der Betze-Card einzudecken.

Ab sofort gibt’s die Betze-Card auch im FCK-Fanshop am Stadion (jedoch nicht am Spieltag) – & aufladen könnt ihr die Bezahlkarte hier auch! Die Aufladung der Betze-Card ist im FCK-Fanshop am Stadion am Spieltag bis 3 Stunden vor Anpfiff möglich.

Was kostet die Betze-Card?

Die Betze-Card an sich ist kostenlos, es wird jedoch ein Kartenpfand von 1,50 Euro erhoben. Es besteht die Möglichkeit, ein frei wählbares Guthaben zwischen 10 und 200 Euro (in Fünf-Euro-Schritten) auf die Karte aufzuladen.

Wie kann ich Geld auf die Betze-Card aufladen?

Die Aufladung des Guthabens kann bei den mobilen Läufern nur mit Bargeld erfolgen. An den festen Stationen in den Tribünen und auf der Eventfläche hinter der Karlsberg Westtribüne kann die Aufladung darüber hinaus auch mit der Bank(EC)karte erfolgen. Das Guthaben kann auch online unter www.fck.de/betzecard verwaltet und aufgeladen werden.

Kann ich im Fritz-Walter-Stadion mit anderen Zahlungsmitteln, beispielsweise Bargeld, bezahlen?

Die Bezahlung mit Bargeld ist bei den Heimspielen des FCK an den Kiosken nicht möglich. Künftig sollen aber auch andere Bezahlkarten des täglichen Lebens, wie z.B. Bank(EC)karten, als Zahlungsmittel zugelassen werden. Die Umsetzung wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, wir werden zu gegebener Zeit über neue Bezahlmöglichkeiten informieren.

Kann ich die Betze-Card nach Spielende wieder abgeben?

Prinzipiell muss die Betze-Card natürlich nicht nach jedem Spiel abgegeben werden, sondern kann selbstverständlich behalten und bei jedem Stadionbesuch genutzt werden. Gleichzeitig kann die Betze-Card aber auch zu jedem Zeitpunkt bei den mobilen Läufern und den festen Stationen abgegeben werden. Dort werden das Kartenpfand und das auf der Karte verbliebene Guthaben wieder ausbezahlt.

Ich habe Probleme mit meiner Betze-Card, an wen kann ich mich wenden?

Sollte es einmal Probleme oder Unklarheiten mit der Betze-Card geben, helfen die mobilen Läufer und die Mitarbeiter an den festen Stationen im Stadion gerne weiter. Oder schreibe einfach eine E-Mail unter Angabe Deiner 16-stelligen Karten ID an betzecard@fck.de.

Wie viel Guthaben habe ich noch auf meiner Betze-Card?

Bei den mobilen Mitarbeitern, die im Stadion unterwegs sind, kann das aktuelle Guthaben unkompliziert erfragt werden. Auch die Displays der Kioskkassen zeigen das aktuelle Guthaben an. Bei Registrierung der Karte unter www.fck.de/betzecard kann das Guthaben auch online verwaltet werden.

Wo finde ich die AGB der Betze-Card?

Die AGB der Betze-Card findet Ihr unter www.teufelscard.de.

Fan-Grüße und Fanradio

Kann ich Fangrüße im Stadionprogramm bei einem Heimspiel platzieren?

Zusammen mit RPR1. hast Du die Möglichkeit, Deine Fangrüße auf der Videowall zu platzieren.

Als eingefleischter Betze-Fan hast Du tolle Fotos von der Westkurve, vom siegreichen Auswärtsspiel oder Dir selbst in voller FCK-Montur? Dann sende Deine Bilder mit Grußbotschaft hier ein.

Bitte achte darauf, dass Dein Foto eine hohe Auflösung hat, denn es soll gut auf der Videowall erkennbar sein. Bitte beschränke Dich bei Deiner Grußbotschaft auf maximal 100 Zeichen. Bitte schicke nur Bilder von Dir oder den zu grüßenden Personen. Außerdem sollten Deine Grüße mindestens 48 Stunden vor Anpfiff eingehen, andernfalls kann leider keine Anzeige garantiert werden.

Welche Möglichkeiten habe ich ein Heimspiel zu verfolgen, das ich selbst nicht live vor Ort besuchen kann?

Seit der Saison 2016/17 bietet der FCK zu Heimspielen auf dem Betze ein kostenloses Fanradio an. Dieses ist über die Homepage der Roten Teufel empfangbar und startet circa 1 Stunde vor Anpfiff. Interessierte Fans können gerne reinhören, wenn unsere ehrenamtlichen Blindenkommentatoren die spannende Begegnung auf dem Betze begleiten.

Der einfachste Weg zum Fanradio führt über die Homepage www.fck.de oder www.rpr1.de. Dort führt ein Button direkt zum Fanradio.

Weitere Infos zum Fanradio findest Du hier.

Stadionmagazin, Museum und Fanartikel

Wo erhalte ich das Stadionmagazin „IN TEUFELS NAMEN“?

Das Stadionmagazin „IN TEUFELS NAMENS“ ist bei jedem Heimspiel für 1,50 € an den Pfandrückgabe-Stellen/Aufladestellen Betze-Card erhältlich.

Wer IN TEUFELS NAMEN bequem nach Hause geliefert bekommen möchte, der hat die Möglichkeit, ein Abonnement abzuschließen. Das Abo kostet pro Spielzeit 34,00 €. Magazine zu möglichen Heimspielen im DFB-Pokal werden nicht zusätzlich berechnet. Ein Abo ist nur per Einzugsermächtigung möglich. Abgebucht wird jeweils bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Bei Buchungen während der Saison werden natürlich nur die noch ausstehenden Ausgaben berechnet. Das Abonnement hat über die Saison hinaus Gültigkeit bis zu einer schriftlichen Kündigung.

Zudem wird das Magazin in der gesamten Pfalz im Zeitschriftenhandel angeboten. Händler, die es noch nicht im Sortiment haben, können es für ihre Kunden problemlos beim zuständigen Grossisten bestellen.

Ebenfalls wird das Stadionmagazin IN TEUFELS NAMEN zum kostenlosen Download nach jedem Spiel angeboten.

Wo befindet sich das FCK-Museum?

Das Museum befindet sich in der Lotto Osttribüne, Eingang Block 18, 1. OG.

Ist das FCK-Museum am Spieltag geöffnet?

An Heimspieltagen ist das Museum ab 2 Stunden vor Anpfiff bis eine halbe Stunde vor Anpfiff geöffnet. Bei sicherheitsrelevanten Spielen bleibt das Museum geschlossen. Für genaue Infos beachtet die aktuellen Spieltagsinfos auf www.fck.de.

Alle weiteren Informationen rund um das FCK-Museum findest Du hier.

Welche Anlaufstellen gibt es für Fans im Stadion?

Als Anlaufstelle am Spieltag für alle Fans und Fanclubs dient der Fantreff in der Westkurve (hinter Block 6.1). Dort sind an jedem Spieltag Vertreter des Fanbeirats anzutreffen. Egal ob zum Small-Talk, für Auskünfte oder um Wünsche oder Verbesserungsvorschläge zu platzieren – der Fantreff dient allen FCK-Fans als zentraler Anlaufpunkt am Spieltag.

Der Fantreff ist an Spieltagen wie folgt geöffnet:

Vor Spielbeginn: 1,5 Stunden bis eine halbe Stunde vor Anpfiff
Nach Spielende: 15 Minuten bis eine Stunde nach Spielende

Wo kann ich am Spieltag Fanartikel erwerben?

Am Spieltag hast Du verschiedene Möglichkeiten Fanartikel zu erwerben:

Der Fanshop Stadion befindet sich in der Südtribüne des Fritz-Walter-Stadions, zwischen Block 4 und Block 5 am Übergang zur Westkurve.

Öffnungszeiten des Fanshop Stadion am Spieltag sind außerhalb der regulären Öffnungszeiten wie folgt:
2 Stunden vor Spielbeginn bis Anpfiff, in der Halbzeit und ab Abpfiff bis 1 Stunde nach Spielschluss. Zutritt in dieser Zeit nur mit gültiger Eintrittskarte möglich.

Neben dem Fanshop Stadion, befindet sich auch in der Fanhalle West und Fanhalle Nord ein Fanartikel-Stand.

Im Außenbereich findet ihr vor der Westkurve das Fanmobil und am Eingang Süd/Ost unseren Fanwagen.

Für Schnäppchenjäger öffnet an Spieltagen (ausgenommen Sonntagsspiele) das FCK-Outlet in der Bremer-Str. 5 (direkt am Löwenburg-Kreisel). Dieses ist ab 3 Stunden vor Spielbeginn bis 1 Stunde nach Spielende geöffnet. An Montagsspielen schließt das Outlet mit Spielanpfiff.

Mit Kindern ins Stadion

Was muss ich beachten wenn ich mit einem kleinen Kind das Stadion besuchen möchte?

Unabhängig vom Alter benötigt jeder Stadionbesucher ein Ticket (damit auch Babys).

Neben den attraktiven Ticket-Preisen für Familien im Familien-Block 20.1 Lotto Osttribüne werden für Kinder bis 6 Jahre Tickets in allen Sitzplatzbereichen für 5,00 Euro angeboten.

Der Einlass mit Kinderwagen ist grundsätzlich nicht möglich. Die Einlagerungsmöglichkeiten an den Asservatenkammern der Drehkreuze an den Eingängen West (Horst-Eckel-Tor), Süd/Ost (Werner-Kohlmeyer-Tor) und Ost (Werner-Liebrich-Tor) verfügen nur über geringe Kapazitäten für kleinere Gegenstände. Daher wird empfohlen, den Kinderwagen nach Möglichkeit im Auto zu belassen.

Wickelbereiche sind im Stadion mit Ausnahme des VIP-Bereiches nicht vorhanden.

Wo findet die Spieltagsbetreuung des Kids-Clubs „TEUFELSBANDE“ statt?

Die Spieltagsbetreuung des Kids-Clubs findet in der TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt statt. Ab 1,5 Stunden vor Spielbeginn bis 1 Stunde nach Spielende können die Mitglieder des Kids-Clubs in der TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt gemeinsam Spaß haben. Dort können sich die Kids austoben, spielen oder basteln. Sie finden dort alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt! Zudem besucht ein Überraschungsgast die Kids in der Spieltagsbetreuung. Eine halbe Stunde vor Spielbeginn geht es gemeinsam mit den Betreuern des TEUFELSBANDEN-Teams in den Familienblock, von wo aus die Kids die Roten Teufel lautstark unterstützen. Nach Abpfiff des Spiels geht es wieder zurück in die Erlebniswelt, in der die Kids von ihren Eltern abgeholt werden.

Wie erreicht man die TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt?

Die TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt befindet sich im Block 19.1. Über das Drehkreuz Süd-Ost „Werner-Kohlmeyer-Tor“ erreichen alle Kids-Club-Mitglieder sowie deren Begleitung den Eingang zur Erlebniswelt des Kids-Clubs, welcher über den ersten Stock von Block 19 der Lotto-Osttribüne erfolgt. Am Blockeingang sowie über dem Türeingang im 1. Stock befinden sich entsprechende Schilder, die den Weg weisen.

Wo erhalte ich nähere Informationen zum Kids-Club „TEUFELSBANDE“?

Weitere Informationen zum Kids-Club gibt es unter www.fck.de/kids oder unter www.facebook.com/1FCKTeufelsbande

Wie haben Kinder die Möglichkeit Hand in Hand mit den Spielern auf das Feld aufzulaufen?

Alle Informationen rund um Einlaufkinder beim 1. FC Kaiserslautern findet ihr hier.

Stadionführungen

Kann ich am Spieltag an einer Stadionführung teilnehmen?

Spitzel vor einem Heimspiel der Roten Teufel hinter die Kulissen des Fritz-Walter-Stadions, erlebe die besondere Atmosphäre eines Spieltages und sei noch näher am Geschehen!

Die Teilnahme an der Betze-Tour ist grundsätzlich zu jedem Heimspiel möglich. Hier enthalten sind neben der Stadionführung eine Sitzplatzkarte für das Spiel, sowie je ein Verzehrgutschein für eine Teufelswurst oder Pommes Frites und ein Getränk.

Die Buchung der Tour ist ausschließlich in Verbindung mit der Sitzplatzkarte möglich. Diese befindet sich auf der Nordtribüne (Block 15.1.) und kann ggf. bei Nichtnutzung auch an eine andere Person weitergegeben werden.

Die Touren beginnen immer 3,5 Stunden vor Anpfiff und enden ca. 90 Minuten vor Spielbeginn mit dem Empfang des Mannschaftsbusses. Die Kosten belaufen sich auf 80,00 € pro Person. Ermäßigungen gibt es hier keine.

Informationen und Anmeldung:

Telefon: +49 (631) 3188-3142
E-Mail: stadionfuehrung@fck.de

Informationen zu Führungen durch das Fritz-Walter-Stadion außerhalb von Spieltagen findest Du hier.

Informationen zu Führungen durch das Fritz-Walter-Stadion außerhalb von Spieltagen findest Du unter STADION > STADIONFÜHRUNGEN.

Fundbüro

Wo werden an einem Spieltag verlorene Gegenstände aufbewahrt, bzw. an wen kann ich mich wenden?

Fundsachen können am Spieltag bis 30 Minuten nach Spielende im Ordnungsdienstraum im Marathontor West abgeholt werden.

Weitere Abholungsmöglichkeiten bestehen ab 12.00 Uhr auf den jeweiligen Spieltag folgenden Werktag am Empfang der Geschäftsstelle des 1. FC Kaiserslautern (Telefon: 0631-3188-0).

Besitzansprüche können bis zwei Wochen nach dem jeweiligen Heimspiel geltend gemacht werden.

Fankurve

Das Herzstück des Fritz-Walter-Stadions

Was gilt es zu beachten, wenn ich in der Westkurve stehe?

Die Westkurve ist traditionell der Bereich im Stadion, wo die treusten Fans lautstark die Mannschaft nach vorne peitschen. Über Jahre haben sich in diesem Bereich im Rahmen einer Fankultur ungeschriebene Hierarchien und Verhaltensweisen etabliert.

So kann es durchaus vorkommen, dass in diesem Bereich Sichteinschränkungen durch Fahnen oder Doppelhalter vorkommen. Im Rahmen eines respektvollen Umgangs sollte aber darauf geachtet werden, dass jeder Fan alle wichtigen Spielsituationen uneingeschränkt verfolgen kann.

Nicht gerne ist es in der Westkurve gesehen, wenn Fans anderweitig beschäftigt sind, als mit dem Anfeuern der eigenen Mannschaft: So können ein Handy in der Hand oder die in die Hosentasche gesteckten Hände durchaus zu einem „Rüffel“ eines eingefleischten FCK-Fans, der neben einem steht, führen.

Obwohl im Stehplatz-Bereich der Westkurve freie Platzwahl für den erworbenen Block (Blockwechsel verstoßen gegen die Stadionordnung und ATGB) herrscht, haben sich über die Jahrzehnte fest Plätze und Hierarchien gebildet, die respektiert werden sollten.

Was muss ich beachten, wenn ich im Heimbereich eine große Schwenkfahne mitführen möchte?

Grundsätzlich ist der FCK sehr stolz auf die vielen Fahnen bei Heimspielen in der Westkurve. Die Stadionordnung erlaubt die Mitnahme von Fahnen bis 2,00 m Stocklänge. Allerdings werden in der Westkurve auch größere Fahnenstangen und Fahnen geduldet, da diese zum festen Bestandteil der Fankultur beim 1. FC Kaiserslautern gehören.

Es sollte bei der Wahl der Fahnenstange allerdings darauf geachtet werden, dass die Stangen nicht aus Eisen oder massiven Holz sind und zudem eingesehen werden können. Am ehesten zu empfehlen für Fahnen bis 2,00 m sind Fahnenstangen aus Kunststoff, z.B. Kabelkanäle, bzw. „PVC-Stangenrohre“, welche man in jedem Baumarkt erwerben kann (Durchmesser max. 3 cm). Insbesondere für Fahnen deren Stocklänge mehr als 3,00 m beträgt sind sogenannte ausziehbare „Teleskopstangen“ zu empfehlen, welche z.B. im Internet bestellt werden können.

Diese Regelung gilt ausschließlich für unsere Heimspiele. Auswärts ist dies von Standort zu Standort anderweitig geregelt und muss immer vor dem aktuellen Auswärtsspiel bei der FCK-Fanbetreuung angefragt werden. Auch muss zur Mitnahme großer Fahnen bei Auswärtsspielen bei der Fanbetreuung ein Fahnenpass beantragt werden.

Für Rückfragen steht die FCK-Fanbetreuung gerne unter fanbetreuung@fck.de zur Verfügung.

Was gilt es hinsichtlich des Mitbringens und Präsentieren von Spruchbändern und Transparenten zu beachten?

Spruchbänder und Transparente sind bis spätestens 48 Stunden vor dem jeweiligen Spiel unter fanbetreuung@fck.de anzumelden. Benötigt wird eine Angabe zum Material und der Größe des Transparentes, in welchem Block es präsentiert wird, sowie der Inhalt.

Bei der Wahl des Materials ist darauf zu achten, dass die verwendeten Materialien schwer entflammbar sind (B1). Tapetenbahnen sind nicht erlaubt.

Das Präsentieren von Spruchbändern und Transparenten ist nur in der Westkurve genehmigt.

Grundsätzlich möchte der FCK bei Spruchbändern inhaltlich keine Einschränkungen vornehmen oder eine freie Meinungsäußerung berühren, insofern ein gewisser Rahmen (keine Beleidigungen, falsche Behauptungen, politische Äußerungen usw.) eingehalten wird.

Dennoch sollten Fans bei geplanten Spruchbändern/Transparenten darauf achten, dass inhaltlich im Rahmen von Spielen des 1. FC Kaiserslautern vorrangig Botschaften transportiert werden, die mit dem FCK und Fan-, Vereins- und Mitgliederrelevanten Themen in Berührung stehen. Im Idealfall spiegeln die Botschaften auch noch die Meinung einer größeren Masse an Fans wieder und sind keine Botschaften bei welchen grundsätzliche Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Fangemeinde bestehen.

Recht regelmäßig erreicht die FCK-Fanbetreuung auch Anfragen von Fanclubs oder Einzelpersonen, die über ein Spruchband einem Freund/Bekannten zum Geburtstag gratulieren oder evtl. gute Besserung wünschen möchten. Bei solchen Themen möchten wir anregen zu überlegen, ob solche Themen nicht persönlicher und passender transportiert werden können, als über Spruchbänder und Transparente.

Was gilt es hinsichtlich der Mitnahme und dem Aufhängen von Zaunfahnen zu beachten?

Eine Zaunfahne ist für zahlreiche Fanclubs ihr wichtigstes Utensil, welches den Fanclub zu allen Spielen begleitet und ein wichtiges Aushängeschild darstellt.

Für die Zaunfahnen von Fanclubs stehen im Bereich der Westkurve folgende Flächen zur Verfügung:
Zaun zwischen Tribüne Blöcke 6.1 – 10.1 (Werbebande Karlsberg darf überhängt werden).
Die Funktionsfähigkeit der Fluchttore darf nicht beeinträchtigt werden.
Flächen über den Blockeingängen Blöcke 6.1 – 10.4 (Werbebande Karlsberg darf überhängt werden).

Auf der Südtribüne dürfen Zaunfahnen ausschließlich an den Geländern zwischen 4er Bereichen und Sicherheitskanzel angebracht werden.

Die Aufteilung der Zaunfahnen-Plätze erfolgt unter den Fanclubs in Eigenregie und richtet sich im Regelfall nach Größe und Alter der jeweiligen Fanclubs. Achtet daher darauf, dass Ihr Eure Zaunfahne an einen Platz hängt, der bei den vergangenen Spielen noch nicht genutzt wurde, oder stimmt Euch mit anderen Fanclubs entsprechend ab.

Gerne würde ich mal als „Flitzer“ auf das Spielfeld laufen oder den Innenraum betreten. Droht mir eine Strafe?

Wenn es auch dem ein oder anderen Fan, eventuell im Zuge einer Wette, oder durch Beispiele bei anderen Spielen, so scheint, als sei das Übersteigen der Zuschauerbereiche und unautorisiertes Betreten des Innenraumes oder Platzes ein Kavaliersdelikt: Dem ist nicht so! Entsprechende Handlungen sind gemäß Stadionordnung und ATGB strengstens untersagt! Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch, mit einem Stadionverbot bis zu 3 Jahren und rechtlichen Schadensersatz-/Regressforderungen (z.B. aufgrund einer DFB Strafe) nachverfolgt! Ebenfalls kann der Veranstalter, eine Vertragsstrafe gemäß ATGB/Stadionordnung verlangen.
Selbst der Versuch aus dem Zuschauerbereichen auf das Spielfeld zu gelangen wird ausnahmslos geahndet.

Fans mit Handicap oder mobilitätseingeschränkte Personen

Tickets und Plätze für Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte

 

Gibt es Tickets und Plätze speziell für Fans mit Handicap, z.B. Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte?

Personen mit Schwerbehinderten-Ausweis ab 50% haben die Möglichkeit Tickets zum ermäßigten Tarif zu erwerben.

Plätze für Rollstuhlfahrer befinden sich vor der Südtribüne. Hier besteht freie Platzwahl.

Rollstuhlfahrerkarten (Begleitperson inklusive) sind in begrenzter Anzahl erhältlich. Tickets können schriftlich per E-Mail (kartenservice@fck.de), Fax (0631-31 88 299) oder Brief bestellt werden.

Ticketpreis: 9,50 €

Auch sehbehinderte und blinde Fußballfans haben die Möglichkeit die Spiele ihrer Mannschaft live im Fritz-Walter-Stadion zu erleben. Über ein Funkkopfhörersystem wird das gesamte Spiel von zwei Moderatoren kommentiert. Auf der Südtribüne stehen bis zu 20 Plätze zur Verfügung. Diese Tickets (Begleitperson inklusive) können ab dem Vorverkaufsstart bis zehn Tage vor dem jeweiligen Heimspiel telefonisch unter 0631-31 88 0 (dann die Auswahl „1“) bestellt werden.

Ticketpreis: 9,50 €

Zudem wird die Blindenreportage auch live als Fanradio live über das Internet übertragen. Der einfachste Weg zum Fanradio führt über die Homepage www.fck.de oder www.rpr1.de. Dort führt ein Button direkt zum Fanradio.

Personen mit dem Merkzeichen aG im Schwerbehindertenausweis (Personen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung) erhalten je nach Verfügbarkeit Tickets für den Rollstuhlfahrerbereich.

Anreise und Begleitpersonen

Besteht für Fans mit Handicap die Möglichkeit eine Begleitperson mitzubringen?

Bei den Karten für den Rollstuhlfahrerbereich und für Fans mit Sehbehinderung ist die Begleitperson bereits in der Karte mit inbegriffen.

Das Merkzeichen B (Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen) berechtigt nicht, eine Person ohne gültige Eintrittskarte mit ins Stadion zu nehmen.

Wo können Fans mit Handicap oder mobilitätseingeschränkten Personen parken, bzw. wie am einfachsten ans Stadion gelangen?

Zum Parken am Stadion (P Süd 1) wird grundsätzlich ein vom FCK ausgestellter Parkschein benötigt. Der allgemeine Behindertenparkausweis hat ohne den vom FCK ausgestellten Parkschein keine Gültigkeit.

Bei dem Erwerb von Tickets für den Rollstuhlfahrerbereich oder Sehbehindertenplätze kann ein solcher Parkschein abgerufen werden.

Mobilitätseingeschränkte Fans die mit einem P+R-Bus vom P+R-Platz KL-Einsiedlerhof oder P+R-Platz Universität anreisen, haben die Möglichkeit von der Ankunftsstelle Bremerstraße/Waldschlösschen ein Shuttle-Bus (Aufschrift P+R Fritz-Walter-Stadion) zu nehmen, der direkt ans Fritz-Walter-Stadion fährt (nur vor dem Spiel).

Mit einem Taxi ist ebenfalls die Zufahrt aus dem gesamten Stadtgebiet bis direkt ans Stadion möglich.

Welche Eingänge stehen für Fans mit Handicap oder mobilitätseingeschränkten Personen zur Verfügung?

Der Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt über das Zufahrtstor W2 (neben dem Horst-Eckel-Tor, Eingang Westtribüne).

An der Einfahrt/Eingang Nord -4 haben mobilitätseingeschränkte Personen ebenfalls Zutritt und können von dort über einen Aufzug in die Nordtribüne gelangen.

Toiletten, Hilfsmittel und Barrierefreiheit

Wo befinden sich die Toiletten für Fans mit Handicap oder mobilitätseingeschränkte Personen?

Im Stadion befinden sich 6 Toiletten speziell für Fans mit Handicap. 2 davon liegen in unmittelbarer Nähe der Rollstuhlfahrerplätze, 2 in der Nordtribüne, sowie jeweils 1 in der Südtribüne und der Westkurve.

Besteht für Fans mit Handicap die Möglichkeit barrierefrei ins Museum zu kommen?

Für Rollstuhlfahrer ist ein barrierefreier Zugang zum Museum möglich. Im Eingangsbereich an Block 18 befindet sich ein Aufzug, über den Rollstuhlfahrer die Museumsebene im 1. OG erreichen.

Bei sicherheitsrelevanten Spielen bleibt das Museum geschlossen. Für genaue Infos beachtet die aktuellen Spieltagsinfos auf www.fck.de

Alle weiteren Informationen rund um das FCK-Museum findest Du hier: http://fck.de/museum/

Darf ich Krücken, Gehilfen, Blindenstöcke oder andere medizinisch notwendige Gehhilfen mitführen und was gilt es zu beachten?

Gemäß Stadionordnung gilt: „Das Mitführen medizinisch notwendiger Gehhilfen ist aus Sicherheitsgründen (Freihalten von Flucht- und Rettungswegen) nur im Bereich der Sitzplätze und/oder der ausgewiesenen Sonderplätze erlaubt. Der Ordnungsdienst ist berechtigt, dem Besucher, der eine Gehhilfe mit sich führt, gem. § 6 Abs. 4h eine entsprechende Platzierung zuzuweisen. Ausnahmen können nach Absprache und mit Genehmigung erteilt werden.“

Ihr Ansprechpartner

Wer ist Ansprechpartner für gehandicapte Fans am und rund um die Spieltage?

Fragen zu Parkscheinen und Tickets können gerne per Mail (kartenservice@fck.de) oder telefonisch (0631 31 88 0 – dann die Auswahl „1“) an den 1. FC Kaiserlautern gestellt werden.

Für allgemeine Fragen im Vorfeld und am Spieltag steht der FCK-Behinderten-Fanbeauftragte Erich Huber als Ansprechpartner telefonisch 0152 22 30 73 00 oder per Mail huberdevil@aol.com zur Verfügung.

VIP-Bereiche

Alle Informationen rund um die VIP-Bereiche des Fritz-Walter-Stadions

 

Wie kann ich Tickets für den VIP-Bereich erwerben?

VIP-Tickets sind über unseren Vermarkter Lagardère Sports erhältlich:

Lagardère Sports Germany GmbH
Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: +49 631 3188 – 5106
Fax: +49 631 3188 – 144
Mail: de.fck@lagardere-se.com

VIP-Karten-Hinterlegung:
VIP-Karten, welche nicht per Post zugestellt werden konnten, werden nach persönlicher Nachricht zur Abholung hinterlegt. Diese können 30 Minuten vor VIP-Bereich-Öffnung an der AGIP Tankstelle, Kantstraße 64, 67663 Kaiserslautern gegen Vorlage des Personalausweises abgeholt werden.

Wann öffnen und schließen die VIP-Bereiche?

Die VIP-Bereiche öffnen im Regelfall je nach Spieltermin zwischen 1,5 – 2 Stunden vor Anpfiff bis 1,5 – 2 Stunden nach Spielende. Die genauen Öffnungszeiten werden spätestens ab 3 Tage vor dem jeweiligen Spiel auf www.fck.de in der Meldung „Fan-Infos zum Heimspiel“ kommuniziert.

Welche Eingänge stehen VIP-Gästen zur Verfügung?

Die folgenden Stadioneingänge stehen allen VIP-Gästen zur Verfügung:

  • VIP Eingang West (Horst-Eckel-Tor)
  • VIP Eingang Süd/Ost (Werner-Kohlmeyer-Tor)
  • VIP Eingang Ost (Werner-Liebrich-Tor)
  • VIP Eingang Nord -4 (hier haben nur VIP-Gäste und mobilitätseingeschränkte Personen Zutritt; DK Kunden für Nord- oder Westtribüne müssen Eingang Nord/Ost oder West nutzen)

Kann ich an Spieltagen eine Veranstaltung im Stadion durchführen?

Nein, die Durchführung von Veranstaltungen ist nur außerhalb von Lizenzspielen möglich. Weitere Informationen gibt’s unter www.fck-gastronomie.de.

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

19.10.2017 17:30
📺👀 Marius Müller und #Betze-Trainer Jeff Strasser sind morgen bei der PK vor #FCKMSV – fck-tv.de überträgt ab 13h. t.co/CV9r8sjVSp

Anzeige

19.10.2017 17:01
Die Schiedsrichter im Spiel gegen den @MSVDuisburg: 👨‍⚖️ Florian Heft 🏳️ Patrick Schult 🏴 Henrik Bramlage 4️⃣ Timo Klein #FCK #Betze #FCKMSV
19.10.2017 15:17
Wir haben die wichtigsten Fan-Infos zu #FCKMSV zusammengefasst: t.co/DMKtnDqbtc // Sichert Euch jetzt noch Euer Ticket! #Betze
18.10.2017 16:02
Ab 11.30 Uhr wird es am #Betze zu #FCKMSV wieder nostalgisch! Das FCK-Museum öffnet seine Pforten: t.co/3mCDeE12LC
18.10.2017 14:17
Zum @DFB_Pokal-Spiel gg. den @VfB habt Ihr die Möglichkeit, Euch Plätze auf der #FCK-Fanbank aufm #Betze zu sichern: t.co/tYeIcVmhL5
18.10.2017 11:56
Die Zebras kommen! Wir blicken auf das nächste Heimspiel und den Gegner @MSVDuisburg. 👉 t.co/d81UZvoMoG #betze #fckmsv
18.10.2017 10:42
Ballverliebt am #Betze.
17.10.2017 22:41
Mit einem 3:0-Erfolg hat die #FCK-U23 ihr Heimspiel aufm #Betze gegen den FSV Jägersburg gewonnen. Der Spielbericht: t.co/AR3y9IiX6C
17.10.2017 17:22
"Don't discuss, run!" – so feuerte #Betze-Chefcoach Jeff Strasser die Roten Teufel heute über den Trainingsplatz. 🔥🏃⚽️
17.10.2017 15:34
Gerhard Ahrens, Mitglied der Walter-Elf, wird heute 85 Jahre alt. Alles Gute, Gerhard! 🎉🎁 t.co/DaCZGIOKy3 #betze #walterelf
17.10.2017 14:58
@artokgaming @EASPORTSFIFA Wieso? t.co/yJioKJ2SC4 :)
17.10.2017 14:52
@artokgaming @EASPORTSFIFA Aber nur mit den #Betze-Hits!
17.10.2017 14:41
Macht Euer #FIFA18 hübsch! Hier gibt's die #Betze-Cover von @EASPORTSFIFA zum Download: t.co/lg9UMjoVn6
17.10.2017 11:51
Lust auf Fußball? Heute Abend spielt die #FCK-U23 auf dem #Betze gegen den FSV Jägersburg. Unser Vorbericht: t.co/HfAYaSngE8
17.10.2017 10:46
Ordentlich warmmachen, Männer! Gleich wird trainiert. 🔥💪 #betze #training
17.10.2017 10:25
Obacht, liebe Kiebitze! Am morgigen Mittwoch findet kein öffentliches Training statt. #betze
17.10.2017 10:08
Und er läuft und läuft und läuft. 🏃 #betze Quelle: @sportschau
16.10.2017 18:25
Macht Eure Woche schön rot-weiß: Der Betze-Wochenplan. // #zusammenlautern #betze
16.10.2017 12:11
Am Sonntag spielt nicht nur #FCKMSV, sondern der ist auch noch verkaufsoffen – ab in die Fanshops! 👜⚽️ t.co/OrXVIatZGf #betze
16.10.2017 10:05
Christoph Moritz wurde in die kicker-Elf des Tages berufen. Glückwunsch dazu! #FCK #Betze #zusammenlautern