Startseite

 
 
 
 
Previous
Next

Dienstag, 26.05.2015 | Fans Pressekonferenz und Stimmen auf FCK-TV

Am Sonntag, 24. Mai 2015, kamen die Roten Teufel im Saisonfinale gegen den FC Ingolstadt nicht über ein 1:1 hinaus. Im Fritz-Walter-Stadion herrschte dennoch echtes Betze-Feeling. Auch die FCK-Profis Chris Löwe und Erik Thommy zeigten sich nach Abpfiff beeindruckt von der einmaligen Atmosphäre und versuchten ihre Gefühle beim FCK-TV-Interview zum Ausdruck zu bringen. Die Stimmen sowie die anschließende Pressekonferenz gibt es ab sofort online auf FCK-TV zu sehen.

Dienstag, 26.05.2015 Lukas Hartlieb rückt in die U23 auf

Der Kapitän der U19-Mannschaft der Roten Teufel rückt zur kommenden Spielzeit in die U23 auf.

Dienstag, 26.05.2015 Tino Schmidt wechselt zur U23

Der 1. FC Kaiserslautern II hat sich die Dienste von Tino Schmidt gesichert. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt zur kommenden Saison ablösefrei vom FC Carl Zeiss Jena zu den Roten Teufeln.

Dienstag, 26.05.2015 Emotionaler Abschied, riesige Choreo und unglaublicher Support

Am Ende hat es für den FCK nicht zum Aufstieg gereicht. Im Saisonfinale der Zweiten Bundesliga zog der FCK sportlich den Kürzeren und landete schlussendlich auf dem vierten Platz. Die unglaubliche Kulisse rund um den Betzenberg war allerdings absolut erstklassig.

Montag, 25.05.2015 Nachlese: Leider kein Betze-Wunder

Das Happy End ist ausgeblieben und der 1. FC Kaiserslautern landet nach dieser Saison leider nur auf dem vierten Tabellenplatz. Gegen den FC Ingolstadt hoffte man noch auf das Betze-Wunder, doch die Konkurrenten erledigten ihre Hausaufgaben souverän und der FCK spielte nur 1:1. Betze-Feeling gab es trotzdem und zwar reichlich.

Sonntag, 24.05.2015 | Profis, Spielbericht Nur 1:1 gegen Ingolstadt – FCK am Ende Vierter

Die Roten Teufel haben es nicht geschafft. Im letzten Saisonspiel gegen den FC Ingolstadt reichte es am Sonntag, 24. Mai 2015, nur zu einem 1:1 (1:0). Vor 49.780 Zuschauern im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion konnte sich der FCK damit nicht mehr vom vierten Tabellenplatz verbessern.

Sonntag, 24.05.2015 | Fans IN TEUFELS NAMEN online

Ab sofort gibt es die aktuelle Ausgabe von IN TEUFELS NAMEN zum letzten Heimspiel der Saisob 2014/15 gegen den FC Ingolstadt im Stadion, in den Fanshops und im Zeitschriftenhandel der Pfalz, zudem ist es als eMag zum Durchblättern online und zum Download verfügbar.

Sonntag, 24.05.2015 | Fans Saisonfinale im FCK-Liveticker

Am Sonntag, 24. Mai 2015, empfängt der FCK im letzten Meisterschaftsspiel der Zweiten Liga den FC Ingolstadt 04 auf dem Betzenberg. Alle Fans, die für das ausverkaufte Spiel kein Ticket ergattern konnten, können die Partie im FCK-Liveticker verfolgen.

Sonntag, 24.05.2015 Eine Ära geht zu Ende: Danke Tobi Sippel!

In den kommenden Wochen wird sich im Leben von Tobias Sippel einiges verändern. Zum ersten Mal nach 17 Jahren wird der langjährige Torwart der Roten Teufel dann nicht mehr den Dress des 1. FC Kaiserslautern überstreifen, den er seit der D-Jugend ununterbrochen getragen hat. In mehr als 200 Profispielen hat Sippel trotz seiner erst 27 Jahre dabei einiges erlebt: je einen Auf- und Abstieg, Relegation und natürlich die dramatische Rettung 2008. Seine 205. und vorerst letzte Ligapartie für den FCK bestritt der gebürtige Vorderpfälzer am Sonntag gegen den FC Ingolstadt.

Samstag, 23.05.2015 U23 beendet Saison mit deutlichem Erfolg auf Platz 4

Am Samstag, 23. Mai 2015, verabschiedeten sich die jungen Roten Teufel aus der sehr erfolgreichen Saison 2014/15. Im letzten Spiel der Regionalliga Südwest brachte Daniel Hammel den FCKII im ersten Durchgang auf die Siegerstraße. Nach der Pause legten Erik Wekesser, erneut Hammel und Bernard Kyere-Mensah nach. Der 4:0-Sieg war dabei hochverdient und ein gelungener Saisonabschluss.