News Museum

Previous
Next

Montag, 09.05.2016 | Museum Pokalsieger von 1996 zu Gast auf dem Betze

Der zweite Pokalgewinn des 1. FC Kaiserslautern jährt sich in diesem Sommer zum zwanzigsten Mal. Zum letzten Heimspiel der Zweitliga-Spielzeit 2015/16 gegen die SpVgg Greuther Fürth waren die Pokalhelden von damals auf dem Betzenberg zu Gast.

Montag, 02.05.2016 | Museum-Newsletter, Museum, Fans Museum zum letzten Heimspiel gegen Fürth geöffnet

Am Sonntag, 8. Mai 2016, wollen sich die Roten Teufel im Fritz-Walter-Stadion mit einem Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth von den heimischen Fans in die Sommerpause verabschieden. Das letzte Heimspiel der Saison 2015/16 bietet den FCK-Anhängern zugleich noch einmal Gelegenheit, die Räumlichkeiten des FCK-Museums aufzusuchen und dort nochmal einige Highlights zu erleben!

Sonntag, 01.05.2016 | Museum-Newsletter, Museum, Fans Friedhofsführung am 11. Mai 2016

FCK-Legenden sterben nie, zumindest in den Köpfen und im Herzen bleiben sie für immer unvergessen. Zu groß sind ihre Verdienste für den FCK, zu groß ihre Erfolge. Als Identifikationsfiguren am Betzenberg haben sie sich unsterblich gemacht und sind daher für immer Teil der Roten Teufel.

Samstag, 30.04.2016 | Museum-Newsletter, Museum, Fans FCK-Museum zum Internationalen Museumstag geöffnet

Unter dem Motto "Museen in der Kulturlandschaft" feiern die Museen in ganz Deutschland am 22. Mai 2016 zum 39. Mal den Internationalen Museumstag und bieten dabei ein vielseitiges Programm.

Montag, 18.04.2016 | Museum-Newsletter, Museum, Fans Ehemalige FCK-Frauenfußballmannschaft zu Gast auf dem Betze

Groß war die Wiedersehensfreude! Jahrzehnte lang hatten sich die ehemaligen Fußballerinnen in Diensten des 1. FC Kaiserslautern nicht mehr gesehen. Doch am Samstag, 16. April 2016, versammelten sich rund 40 von ihnen im Fritz-Walter-Stadion – um der alten Zeiten Willen.

Montag, 18.04.2016 | Museum-Newsletter, Museum, Fans Letzte Chance beim FCK-Museums-Quiz

Das Heimspiel gegen Leipzig am Montag, 25. April 2016, ist zwar erst das vorletzte Betze-Spiel der Saison, allerdings zeitgleich die letzte Chance, um noch am Museums-Quiz des FCK teilzunehmen. Alle Infos zur Teilnahme und Gewinnen gibt’s hier:

Sonntag, 10.04.2016 | Museum, Fans Museumsquiz, Teil 12: 1991: Deutscher Meister FCK

Vor 25 Jahren hatte der 1. FC Kaiserslautern mal wieder etwas Unglaubliches geschafft: Aus dem Nichts wurde das Team in der Saison 1990/91 Deutscher Meister und schockte den FC Bayern München. Das letzte Saisonspiel absolvierten die Roten Teufel beim 1. FC Köln – unterstützt von 40.000 FCK-Fans. Doch kurz vor Schluss wurde es turbulent.

Sonntag, 03.04.2016 | Museum, Fans Museumsquiz, Teil 11: Ein Tor für die Ewigkeit

Die 120.000 staunten nicht schlecht, als Fritz Walter vor rund 60 Jahren per Doppelhacke sein Jahrhunderttor erzielte. Leider existiert von diesem Traumtor nur ein Foto, das Walter bei seinem Hechtsprung zeigt. Doch das FCK-Museum schafft Abhilfe und bringt den Besuchern dieses Kunststück von Fritz Walter näher.

Mittwoch, 30.03.2016 | Museum, Fans Museum zum Heimspiel gegen Sandhausen geöffnet

Am Sonntag, 3. April 2016, kämpfen die Roten Teufel gegen den SV Sandhausen im Fritz-Walter-Stadion um drei Punkte. Damit die FCK-Anhänger für den wichtigen Fight mit dem Südwest-Nachbarn gewappnet sind, öffnet das FCK-Museum wie gewohnt seine Pforten.

Mittwoch, 30.03.2016 | Museum DFB-Pokal reist durch die Fanregionen

Hütschenhausen, Landstuhl oder Kaiserslautern - zahlreiche Fanclubs der Roten Teufel nahmen an den Sonderaktionen zum DFB-Pokalsieg Jubiläum teil und ermöglichten der goldenen Trophäe die ein oder andere spannende Reise durch die Region.

Newsletter-Information

Sie haben die Möglichkeit mit dem Newsletter des Museums immer auf dem Laufenden zu bleiben. Um über alle Neuigkeiten, Veranstaltungen und Infos rund um das Museumsprojekt informiert zu sein, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Newsletteranmeldung“ und Ihren Kontaktdaten an museum@remove-this.fck.de und Sie erhalten alle Infos rund um das Museum des FCK ab sofort per Newsletter.