A-JUNIOREN
Für die U17 des 1. FC Kaiserslautern ging es im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht, den SC 08 Villingen, um drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Villingen steht mit nur zwölf Zählern als Absteiger fest.
Von Beginn an dominierte die Mannschaft von Gunther Metz die Partie und machte ihre Ambitionen auf den Klassenverbleib deutlich. Dem frühen Führungstreffer für die kleinen Roten Teufel durch Thomas Hartmann (5.) sollten in der ersten Halbzeit zwei weitere Treffer durch Dima Nazarov folgen (13., 31.). Mit einem verdienten 3:0 ging es in die Halbzeit.
Die Metz-Elf nahm nach der Pause zunächst etwas an Tempo raus, spielte dennoch weiter nach vorne. Alan Stulin erzielte Mitte der zweiten Hälfte das 4:0 für den FCK (71.), bevor Ivan Jukic, gerade drei Minuten im Spiel, zum 5:0-Endstand einnetzte (77.).
Mit diesem Dreier macht die U17 einen riesigen Schritt Richtung Klassenerhalt. Zwei Spiele, das Abstiegsduell gegen Unterhaching sowie das letzte Saisonspiel gegen Bayern München, bleiben dem Team von Gunther Metz um den Absteig aus der Bundesliga Süd/Südwest zu verhindern.
Statistik
1. FC Kaiserslautern – SC Villingen :
5:0 (3:0)
FCK: Fioranelli -Becker (56. Zogaj), Eicher, Herchenhan, Ludwigs, Linsmayer – Nazarov, Himmel, Stulin, Hartmann (74. Jukic) – Zellner (37. Reith)
Villingen:Losardo – Ovuka, Jäger, Speer – Biggel, Hasimovic (52. Chiurazzi), Sabuncuo (23. Eschner), Aicher (23. Yahyaijan), Grund – Akgün, Körner (74. Spataro)
Tore:
1:0 Hartmann (5.)
2:0 Nazarov (13.)
3:0 Nazarov (31.)
4:0 Stulin (71.)
5:0 Jukic (77.)
Schiedsrichter: Kalbhenn (Büdingen)
Zuschauer: 100

B-JUNIOREN
Die U17 des 1. FC Kaiserslautern gewann am Samstagmittag beim SSV Ulm ihr sechstes Spiel in Serie und hält sich damit im Rennen um den zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.
Beim abstiegsbedrohten SSV Ulm gingen die kleinen Roten Teufel bereits sehr früh, durch den Treffer von Dennis Lang, mit 1:0 in Führung (12.). Danach schaffte es die Mannschaft von Karl-Heinz Emig zwar nicht mehr ihre Angriffsversuche in Zählbares zu verwandeln, hielt jedoch den Versuchen der Ulmer stand, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. "Bei diesen Platzverhältnissen war ich echt froh, dass wir den frühen Führungstreffer erzielt haben. Danach haben wir kein schönes Spiel gemacht, haben aber gut dagegen gehalten – ein Arbeitssieg eben", erklärte Karl-Heinz Emig. Somit nahmen die Nachwuchskicker der Roten Teufel die drei wichtigen Punkte mit in die Pfalz.
Drei Spiele haben die B-Junioren noch zu bestreiten. Durch den heutigen Sieg sind sie zunächst an Stuttgart vorbei auf den zweiten Tabellenplatz gezogen. Die Mitstreiter um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, 1860 München und der VfB Stuttgart, spielen den aktuellen Spieltag erst am 21. Mai aus und treffen dabei aufeinander. Zumindest bis dahin bleibt die U17 auf dem begehrten zweiten Tabellenplatz. "Wollen wir diesen Platz halte, müssen wir auf jeden Fall alle drei verbleibenden Spiele gewinnen. Nun wartet zunächst Eintracht Frankfurt – auch dies wird kein leichtes Spiel."
Statistik
SSV Ulm – 1. FC Kaiserslautern
0:1 (0:1)
Ulm: Körber – Hahn, Strahler, Ried, Remke (41. Stemmer) – Wannenwetsch, Schuster, Schmeer (66. Dikmen), Fuchs (41. Spreitzer), Reichl – Bischoff
FCK: Keitmann – Orban, Rinner, Rizzuto, Lang – Lindner (73. Seidel), D. Schmidt, Pfrengle (79. Buerger), Alan – Derstroff (77. Berisha), Heintz
Tore: 0:1 Lang (12.)
Gelbe Karten: Stemmer, Rinner
Schiedsrichter: Friedrich (München)
Zuschauer: 150

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

26.09.2022 15:48
📅 So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel vor dem Heimspiel gegen @EintrachtBSNews aus! #Betze #FCKEBS

Anzeige

24.09.2022 11:13
Wolfgang Wolf feiert heute seinen 65. Geburtstag. Von 1976 bis 1988 trug er das Trikot der Roten Teufel, lief 242-mal für den #FCK in der Bundesliga auf. Später stand er in den Jahren 2005 bis 2007 auch als Trainer an der Seitenlinie am #Betze. Wir wünschen alles Gute! 🥂
22.09.2022 20:58
Der #FCK setzt sich mit 4:1 beim FK Pirmasens durch. Vor 1.356 Zuschauern trafen Muhammed Kiprit, zweimal Lex Tyger Lobinger und Mike Wunderlich für die Roten Teufel, Silas Gutmann markierte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den FKP: t.co/LRq2iEetUB #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:42
Auch der FKP trifft, zum 1:4 durch Silas Gutmann (81.) #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:40
Der vierte Treffer für den FCK nach 79 Minuten. Mike Wunderlich, heute als Kapitän auf dem Feld, trifft aus rund 12 Metern, nachdem Lex Tyger Lobinger die Kugel mit dem Kopf abgelegt hat. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:21
3:0 für den #Betze, Lex Tyger Lobinger, eine Stunde gespielt. #FKPFCK
22.09.2022 20:20
1.356 Zuschauer sind hier im Stadion Husterhöhe dabei. Die sehen jetzt die Einwechslung von Angelos Stavridis, der für Max Hippe in die Partie kommt. Schön dass Du wieder auf dem Platz stehst, Gekas. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:09
@TBoyd91 @rossikl Wir geben uns Mühe;-)
22.09.2022 20:02
Zur Halbzeit steht es beim Testspiel zwischen dem FK Pirmasens und dem #FCK 2:0 für unsere Mannen in Rot. Kiprit und Lobinger erzielten die Treffer für den #Betze. Auch die zweite Halbzeit könnt ihr live im Fanradio verfolgen: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK
22.09.2022 19:48
Da lässt Aaron Opoku mal eben drei Gegner aussteigen, und wie. Da bekommt man schon richtig Lust, unseren Neuzugang auch bald im Ligaspiel zu sehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:40
Schönes Ding! Mo Kiprit mit starker Vorbereitung, flankt auf den Kopf von Lex Tyger Lobinger, der trifft zum 2:0 für den #Betze (34.). #FKPFCK
22.09.2022 19:33
Rund eine halbe Stunde gespielt hier in Pirmasens. Der FCK führt 1:0 beim FKP, ist die klar dominierende Mannschaft und hatte noch einige gute Offensivaktionen, die bislang aber noch nicht zu einem weiteren Treffer geführt haben. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:12
Nach sechs Minuten die Führung für den #FCK. Muhammed Kiprit mit einem feinen Solo, tanzt dann auch noch FKP-Keeper Florian Barth aus und schiebt die Kugel zum 0:1 ein. So kann es hier gerne weitergehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:06
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Schiedsrichterin Fabienne Michel hat die Partie soeben angepfiffen. Und jetzt alle rüber zum Fanradio: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK #Betze
22.09.2022 19:04
Die Spieler, die heute nicht im Kader stehen, sind natürlich trotzdem hier in Pirmasens im Stadion vor Ort. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:00
So Leute, hier in Pirmasens geht es gleich los mit dem Testspiel vom #Betze beim FKP. Wir werden hier ein wenig berichten, empfehlen Euch aber unser Fanradio. Die Jungs sitzen hier im Stadion und kommentieren die Partie für Euch unter t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 18:56
@TBoyd91 @KWahnwitz Cool, wir machen dann mal Pause;-)
22.09.2022 18:11
In 50 Minuten startet das Testspiel des #FCK beim FK Pirmasens. Diese Elf schickt Cheftrainer Dirk Schuster heute ins Rennen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 17:00
Um 19.00 Uhr tritt der #FCK zum Testspiel beim FK Pirmasens an. Für alle, die es selbst nicht auf die Husterhöhe schaffen, ist unser FCK-Fanradio powered by @RadioRPR aus Pirmasens live auf Sendung. Los geht's kurz vor Anpfiff. #Betze #FKPFCK 📻: t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 08:49
Hey Chef, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag 🎉 Lass es Dir heute gut gehen & feier schön! #Betze