In der Partie der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am Mittwoch, 27. Oktober 2021, zwischen den Sportfreunden Eisbachtal und der U21 des 1. FC Kaiserslautern gab es am Ende keinen Sieger. Die beiden Mannschaften trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden.

In der Englischen Woche traten die jungen Roten Teufel am Mittwochabend zum zweiten Auswärtsspiel in Folge auf einem Kunstrasenplatz an. Nach dem Spiel in Engers am Samstag ging es nun nach Nentershausen zu den Sportfreunden Eisnbachtal. Aufgrund von Sperren und Verletzungen musste Trainer Peter Tretter sein Team auf einigen Positionen umbauen, aus dem Profikader sammelten der wiedergenesene Lorenz Otto sowie Elias Huth erneut Spielpraxis in der Zweiten Mannschaft.

Mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen im Gepäck traten die Sportfreunde selbstbewusst auf, aber auch die Nachwuchsteufel fanden ansehnlich in die Partie und näherten sich dem gegnerischen Tor in der Anfangsviertelstunde wiederholt an. Mit viel Ballbesitz übernahm die FCK-U21 zunächst die Spielkontrolle auf fremdem Platz, während die Hausherren tiefer standen und eher auf schnelle Umschaltmomente warteten. Nach knapp 20 Minuten hatten die Pfälzer ihre erste gute Möglichkeit zur Führung: Elias Huth setzte sich im linken Halbfeld gegen seinen Gegenspieler durch und zog nach innen in den Strafraum, sein Schuss ging aber über das Tor der Sportfreunde. In der Folge wurde auch die Hausherren aktiver und so musste nach rund einer halben Stunde auf der anderen Seite auch Lorenz Otto erstmals aktiv eingreifen und einen Schuss von der Strafraumgrenze abwehren. Sechs Minuten vor der Pause hatten die jungen Roten Teufel Glück, als Luis Hesse mit einem Distanzschuss den rechten Pfosten traf, aber auch die U21 hatte in der Schlussphase des ersten Durchgangs noch gute Möglichkeiten. Eisbachtal-Keeper Luka Schuhmacher musste gegen Elias Huth eine Fußabwehr auspacken, kurz darauf rauschte ein Schuss von Mohamed Morabet knapp am Tor vorbei. Dementsprechend ging es torlos in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie eng und umkämpft, beide Mannschaften waren weiterhin auf der Suche nach der entscheidenden Lücke im gegnerischen Defensivverbund. Die Hausherren machten nun mehr Druck und waren die etwas gefährlichere Mannschaft. Aber auch die jungen Roten Teufel kamen noch zu Chancen. Eine gute Viertelstunde vor dem Ende kam Phinees Bonianga im Strafraum in eine vielversprechende Abschlussposition, sein Schuss ging aber recht deutlich über das Tor – es war die vielleicht beste Torchance der Partie. Kurz darauf musste auf der anderen Seite Lorenz Otto nach einer Flanke von rechts einen Eisbachtaler Angriff bereinigen und war gegen Jonah Arnolds aus kurzer Distanz mit einer Fußabwehr zur Stelle. Drei Minuten vor dem Ende war nochmals der FCK gefährlich vor dem Tor der Sportfreunde, ein Freistoß von Mohamed Morabet aus knapp 30 Metern ging aber knapp am linken Pfosten vorbei. Es sollte die letzte FCK-Möglichkeit der Partie bleiben, am Ende blieb es bei der torlosen Punkteteilung.

„Ich bin zufrieden mit dem 0:0. Nach den vielen Gegentoren in den vergangenen Wochen war heute die Basis, mal wieder zu Null zu spielen. Das haben wir geschafft. Der einzige Wermutstropfen war, dass wir vorne unsere Gelegenheiten nicht konsequent ausgespielt haben. Wenn man das Spiel als ganzes betrachtet, hatte aber auch Eisbachtal seine Momente und daher ist unter dem Strich das Ergebnis gerecht“, zog Peter Tretter nach der Partie Bilanz.

Statistik:
Sportfreunde Eisbachtal – 1. FC Kaiserslautern II 0:0

Eisbachtal: Schuhmacher – Jost, Brühl, Reitz (65. Arnolds), Olbrich, Heene (90. Trabusch), Duchscherer (72. Mo. Hannappel), Tuchscherer, Hesse, Omotezako, Ma. Hannappel
FCK II: Otto – Nicklis, Kajinic, Hotopp, Karas (60. Rheinheimer) – Aghajanyan, Fath, Morabet, Bonianga– Shaqiri, Huth
Tore: –
Schiedsrichter: Tobias Ewerhardy
Zuschauer: 294

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

26.09.2022 15:48
📅 So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel vor dem Heimspiel gegen @EintrachtBSNews aus! #Betze #FCKEBS

Anzeige

24.09.2022 11:13
Wolfgang Wolf feiert heute seinen 65. Geburtstag. Von 1976 bis 1988 trug er das Trikot der Roten Teufel, lief 242-mal für den #FCK in der Bundesliga auf. Später stand er in den Jahren 2005 bis 2007 auch als Trainer an der Seitenlinie am #Betze. Wir wünschen alles Gute! 🥂
22.09.2022 20:58
Der #FCK setzt sich mit 4:1 beim FK Pirmasens durch. Vor 1.356 Zuschauern trafen Muhammed Kiprit, zweimal Lex Tyger Lobinger und Mike Wunderlich für die Roten Teufel, Silas Gutmann markierte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den FKP: t.co/LRq2iEetUB #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:42
Auch der FKP trifft, zum 1:4 durch Silas Gutmann (81.) #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:40
Der vierte Treffer für den FCK nach 79 Minuten. Mike Wunderlich, heute als Kapitän auf dem Feld, trifft aus rund 12 Metern, nachdem Lex Tyger Lobinger die Kugel mit dem Kopf abgelegt hat. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:21
3:0 für den #Betze, Lex Tyger Lobinger, eine Stunde gespielt. #FKPFCK
22.09.2022 20:20
1.356 Zuschauer sind hier im Stadion Husterhöhe dabei. Die sehen jetzt die Einwechslung von Angelos Stavridis, der für Max Hippe in die Partie kommt. Schön dass Du wieder auf dem Platz stehst, Gekas. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:09
@TBoyd91 @rossikl Wir geben uns Mühe;-)
22.09.2022 20:02
Zur Halbzeit steht es beim Testspiel zwischen dem FK Pirmasens und dem #FCK 2:0 für unsere Mannen in Rot. Kiprit und Lobinger erzielten die Treffer für den #Betze. Auch die zweite Halbzeit könnt ihr live im Fanradio verfolgen: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK
22.09.2022 19:48
Da lässt Aaron Opoku mal eben drei Gegner aussteigen, und wie. Da bekommt man schon richtig Lust, unseren Neuzugang auch bald im Ligaspiel zu sehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:40
Schönes Ding! Mo Kiprit mit starker Vorbereitung, flankt auf den Kopf von Lex Tyger Lobinger, der trifft zum 2:0 für den #Betze (34.). #FKPFCK
22.09.2022 19:33
Rund eine halbe Stunde gespielt hier in Pirmasens. Der FCK führt 1:0 beim FKP, ist die klar dominierende Mannschaft und hatte noch einige gute Offensivaktionen, die bislang aber noch nicht zu einem weiteren Treffer geführt haben. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:12
Nach sechs Minuten die Führung für den #FCK. Muhammed Kiprit mit einem feinen Solo, tanzt dann auch noch FKP-Keeper Florian Barth aus und schiebt die Kugel zum 0:1 ein. So kann es hier gerne weitergehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:06
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Schiedsrichterin Fabienne Michel hat die Partie soeben angepfiffen. Und jetzt alle rüber zum Fanradio: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK #Betze
22.09.2022 19:04
Die Spieler, die heute nicht im Kader stehen, sind natürlich trotzdem hier in Pirmasens im Stadion vor Ort. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:00
So Leute, hier in Pirmasens geht es gleich los mit dem Testspiel vom #Betze beim FKP. Wir werden hier ein wenig berichten, empfehlen Euch aber unser Fanradio. Die Jungs sitzen hier im Stadion und kommentieren die Partie für Euch unter t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 18:56
@TBoyd91 @KWahnwitz Cool, wir machen dann mal Pause;-)
22.09.2022 18:11
In 50 Minuten startet das Testspiel des #FCK beim FK Pirmasens. Diese Elf schickt Cheftrainer Dirk Schuster heute ins Rennen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 17:00
Um 19.00 Uhr tritt der #FCK zum Testspiel beim FK Pirmasens an. Für alle, die es selbst nicht auf die Husterhöhe schaffen, ist unser FCK-Fanradio powered by @RadioRPR aus Pirmasens live auf Sendung. Los geht's kurz vor Anpfiff. #Betze #FKPFCK 📻: t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 08:49
Hey Chef, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag 🎉 Lass es Dir heute gut gehen & feier schön! #Betze