In der Partie der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am Mittwoch, 27. Oktober 2021, zwischen den Sportfreunden Eisbachtal und der U21 des 1. FC Kaiserslautern gab es am Ende keinen Sieger. Die beiden Mannschaften trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden.

In der Englischen Woche traten die jungen Roten Teufel am Mittwochabend zum zweiten Auswärtsspiel in Folge auf einem Kunstrasenplatz an. Nach dem Spiel in Engers am Samstag ging es nun nach Nentershausen zu den Sportfreunden Eisnbachtal. Aufgrund von Sperren und Verletzungen musste Trainer Peter Tretter sein Team auf einigen Positionen umbauen, aus dem Profikader sammelten der wiedergenesene Lorenz Otto sowie Elias Huth erneut Spielpraxis in der Zweiten Mannschaft.

Mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen im Gepäck traten die Sportfreunde selbstbewusst auf, aber auch die Nachwuchsteufel fanden ansehnlich in die Partie und näherten sich dem gegnerischen Tor in der Anfangsviertelstunde wiederholt an. Mit viel Ballbesitz übernahm die FCK-U21 zunächst die Spielkontrolle auf fremdem Platz, während die Hausherren tiefer standen und eher auf schnelle Umschaltmomente warteten. Nach knapp 20 Minuten hatten die Pfälzer ihre erste gute Möglichkeit zur Führung: Elias Huth setzte sich im linken Halbfeld gegen seinen Gegenspieler durch und zog nach innen in den Strafraum, sein Schuss ging aber über das Tor der Sportfreunde. In der Folge wurde auch die Hausherren aktiver und so musste nach rund einer halben Stunde auf der anderen Seite auch Lorenz Otto erstmals aktiv eingreifen und einen Schuss von der Strafraumgrenze abwehren. Sechs Minuten vor der Pause hatten die jungen Roten Teufel Glück, als Luis Hesse mit einem Distanzschuss den rechten Pfosten traf, aber auch die U21 hatte in der Schlussphase des ersten Durchgangs noch gute Möglichkeiten. Eisbachtal-Keeper Luka Schuhmacher musste gegen Elias Huth eine Fußabwehr auspacken, kurz darauf rauschte ein Schuss von Mohamed Morabet knapp am Tor vorbei. Dementsprechend ging es torlos in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie eng und umkämpft, beide Mannschaften waren weiterhin auf der Suche nach der entscheidenden Lücke im gegnerischen Defensivverbund. Die Hausherren machten nun mehr Druck und waren die etwas gefährlichere Mannschaft. Aber auch die jungen Roten Teufel kamen noch zu Chancen. Eine gute Viertelstunde vor dem Ende kam Phinees Bonianga im Strafraum in eine vielversprechende Abschlussposition, sein Schuss ging aber recht deutlich über das Tor – es war die vielleicht beste Torchance der Partie. Kurz darauf musste auf der anderen Seite Lorenz Otto nach einer Flanke von rechts einen Eisbachtaler Angriff bereinigen und war gegen Jonah Arnolds aus kurzer Distanz mit einer Fußabwehr zur Stelle. Drei Minuten vor dem Ende war nochmals der FCK gefährlich vor dem Tor der Sportfreunde, ein Freistoß von Mohamed Morabet aus knapp 30 Metern ging aber knapp am linken Pfosten vorbei. Es sollte die letzte FCK-Möglichkeit der Partie bleiben, am Ende blieb es bei der torlosen Punkteteilung.

„Ich bin zufrieden mit dem 0:0. Nach den vielen Gegentoren in den vergangenen Wochen war heute die Basis, mal wieder zu Null zu spielen. Das haben wir geschafft. Der einzige Wermutstropfen war, dass wir vorne unsere Gelegenheiten nicht konsequent ausgespielt haben. Wenn man das Spiel als ganzes betrachtet, hatte aber auch Eisbachtal seine Momente und daher ist unter dem Strich das Ergebnis gerecht“, zog Peter Tretter nach der Partie Bilanz.

Statistik:
Sportfreunde Eisbachtal – 1. FC Kaiserslautern II 0:0

Eisbachtal: Schuhmacher – Jost, Brühl, Reitz (65. Arnolds), Olbrich, Heene (90. Trabusch), Duchscherer (72. Mo. Hannappel), Tuchscherer, Hesse, Omotezako, Ma. Hannappel
FCK II: Otto – Nicklis, Kajinic, Hotopp, Karas (60. Rheinheimer) – Aghajanyan, Fath, Morabet, Bonianga– Shaqiri, Huth
Tore: –
Schiedsrichter: Tobias Ewerhardy
Zuschauer: 294

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

20.03.2023 13:50
📆 Am Wochenende ist Länderspielpause. Hier haben wir für Euch die #FCK-Woche ohne Pflichtspiel im Überblick! #Betze

Anzeige

20.03.2023 10:32
Heute vor 28 Jahren verstarb Werner Liebrich. Wir denken daher an diesem Tage ganz besonders an einen der Weltmeister von 1954, eine der ganz großen #FCK-Legenden. 🕯️🙏 #Betze
18.03.2023 22:27
Der #FCK muss sich mit 0:2 im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 geschlagen geben. Filip Stojilkovic sorgt mit einem Doppelpack vor der Pause für den Heimsieg des Tabellenführers: t.co/78GZuKr5Y7 #Betze #SVDFCK
18.03.2023 22:23
#SVDFCK 2:0 (90.) | Fabio Torsiello trifft nur den Pfosten. Wird aber an der Auswärtsniederlage auch nicht mehr viel ändern ... #Betze
18.03.2023 22:22
#SVDFCK 2:0 (90.) | Es gibt, wie schon in der ersten Hälfte, nochmal drei Minuten Zugabe. #Betze
18.03.2023 22:20
#SVDFCK 2:0 (90.) | Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. #Betze
18.03.2023 22:19
#SVDFCK 2:0 (88.) | Nach Einwurf von Rapp könnte Lobinger für den Anschlusstreffer sorgen, setzt den Ball aber leider deutlich übers Tor. #Betze
18.03.2023 22:15
#SVDFCK 2:0 (84.) | Nächster Wechsel beim #FCK: Daniel Hanslik kommt für Philipp Klement. #Betze
18.03.2023 22:12
#SVDFCK 2:0 (81.) | Starke Parade von @AndreasLuthe! #Betze
18.03.2023 22:06
#SVDFCK 2:0 (76.) | Wieder fasst sich Ritter ein Herz und sucht den Torabschluss, aber der Ball geht übers Tor. #Betze
18.03.2023 21:57
#SVDFCK 2:0 (66.) | Opoku erobert auf der rechten Seite den Ball. Lobinger schaltet blitzschnell, sprintet mit nach vorne und versucht es nach Zuspiel von Opoku aus spitzem Winkel. #Betze
18.03.2023 21:55
#SVDFCK 2:0 (64.) | Erneut kommt Manu gefährlich vors Tor, aber verfehlt sein Ziel zum Glück. #Betze
18.03.2023 21:53
#SVDFCK 2:0 (62.) | Da ist der Doppelwechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für de Preville, der angeschlagen zu sein scheint. Erik Durm kommt für Hendrick Zuck. #Betze
18.03.2023 21:51
#SVDFCK 2:0 (60.) | Eine Stunde ist absolviert. Und beim #FCK deuten sich die nächsten beiden Wechsel an - Erik Durm und Lex Tyger Lobinger sprinten zur Bank. #Betze
18.03.2023 21:46
#SVDFCK 2:0 (56.) | Braydon Manu stellt @AndreasLuthe auf die Probe, der kann den Schuss zur Ecke abwehren. #Betze
18.03.2023 21:45
#SVDFCK 2:0 (54.) | 17.650 Zuschauer sind im ausverkauften Stadion heute dabei, darunter mindestens 1.500 #FCK-Fans - danke für Euren Support, ist auch heute wieder stark! #Betze
18.03.2023 21:43
#SVDFCK 2:0 (52.) | Eigentlich schön, wie Zuck nach Zuspiel von Zolinski Richtung Strafraum zieht und von der Grundlinie den Ball in den Rückraum spielt. Aber da findet sich kein Abnehmer. #Betze
18.03.2023 21:36
#SVDFCK 2:0 (46.) | Beim #FCK wird es mit eine weiteren personellen Wechsel weitergehen: Nicolas de Preville kommt für @TBoyd91. #Betze
18.03.2023 21:34
#SVDFCK 2:0 (46.) | Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz. Weiter geht's! #Betze
18.03.2023 21:19
#SVDFCK 2:0 (45.) | Halbzeit in Darmstadt. Zur Pause führen die Hausherren 2:0. #Betze