Die U21 des 1. FC Kaiserslautern hat sich am Samstag, 7. September 2019, mit 1:0 gegen den Tabellenzweiten SV Elversberg II durchgesetzt. Mohamed Morabet erzielte das Tor des Tages für die vor allem im ersten Durchgang deutlich überlegenen Nachwuchsteufel.

Die jungen Roten Teufel begannen gegen den Tabellenzweiten forsch, erspielten sich schon in der Anfangsphase einige gefährliche Situationen. In der Rückwärtsbewegung arbeitete der Lautrer Mannschaftsverbund konsequent und ließ so die zuletzt bärenstarke Offensive des Aufsteigers aus der Saarlandliga, die zuletzt insgesamt elf Treffer in den vergangenen beiden Spielen erzielt hatte, nicht zur Entfaltung kommen. Der FCK erspielte sich ein deutliches Übergewicht und spätestens nach einer Viertelstunde lag die Führung in der Luft. Der Angriff hatte in Person von Justus Klein und Jonas Singer mehrfach das 1:0 auf dem Fuß, ehe Mohamed Morabet nach 20 Minuten mit einem Flachschuss aus halblinker Position ins lange Eck für die verdiente Führung sorgte. Nach dem Rückstand kamen die Gäste etwas mehr auf, die größte Chance auf das nächste Tor hatten zehn Minuten vor der Pause aber wieder die Nachwuchsteufel. Justus Klein eroberte am gegnerischen Strafraum den Ball, umspielte den Keeper gleich zweimal, sein Abschluss wurde dann aber doch noch von einem Abwehrspieler auf der Linie geklärt. Der FCK war nun wieder am Drücker, hatte nach Eckbällen noch mehrfach gute Gelegenheiten. Da aber keine mehr genutzt werden konnte, blieb es zum Seitenwechsel beim 1:0.

Bei einsetzendem Starkregen entwickelte sich im zweiten Durchgang den Witterungsverhältnissen entsprechend eine umkämpfte Partie, bei der die spielerischen Elemente ein wenig auf der Strecke blieben. Direkt nach Wiederanpfiff hatten die jungen Roten Teufel durch den gerade eingewechselte Anil Aydin eine gute Chance, auf 2:0 zu stellen, ansonsten verringerte sich im Vergleich zur ersten Hälfte die Anzahl der Torraumszenen deutlich. Kurz vor dem Spielende war es erneut Aydin, der den Sack endgültig hätte zumachen können, aus aussichtsreicher Position zielte er aber knapp neben das Tor. Die Gäste aus Elversberg konnte jedoch ihrerseits ebenfalls keinen Angriff erfolgreich zu Ende spielen, so dass es beim 1:0-Erfolg der jungen Roten Teufel blieb.

„Trotz des Sieges ärgere ich mich heute über das Spiel. Schon nach einer halben Stunde hätte es 4:0 stehen können. Wir haben es in der ersten Halbzeit richtig gut gespielt und unseren Plan, früh Bälle zu erobern, gut umgesetzt – haben es da aber verpasst, Kapital daraus zu schlagen. Darüber hinaus sind wir das Spiel im zweiten Durchgang teilweise so angegangen, als ob es schon gelaufen sei, obwohl wir nur 1:0 geführt haben. Da sind wir unnötig Gefahr gelaufen, uns um unseren verdienten Lohn zu bringen. Unter dem Strich war es zwar ein verdienter Erfolg gegen einen guten Gegner, auf dem man aufbauen kann, aber so ein Spiel muss man sauberer zu Ende spielen“, hatte U21-Trainer Hans Werner Moser nach dem Spiel gemischte Gefühle.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern II – SV Elversberg II 1:0 (1:0)

FCK II: Weyand – Hotopp (83. K. Klein), Gottwalt, Scholz – Held, Jensen, Bakhat, Botiseriu – Morabet (62. Portmann), J. Klein (46. Aydin), Singer
Elversberg II: Blankenburg – Floegel, Dahl, Marchetti (80. Schauer), Wollbold, Steinmetz, Baier (69. Gabler), Frank, Brückner (69. Darkaoui), Majchrzak, Geißler
Tore: 1:0 Morabet (21.)
Schiedsrichter: Michel Lehmann
Zuschauer: 130

(Fotos: FCK & Michael Schmitt/ms-sportfotos.de)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

15.09.2019 14:36
Mit Rudi Gutendorf verliert nicht nur der deutsche Fußball eine seiner beeindruckendsten Persönlichkeiten. Wir sind in Gedanken bei der Familie, Freunden und allen Angehörigen. Ruhe in Frieden, Riegel-Rudi.

Anzeige

14.09.2019 19:00
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte sich dabei mit 4:0 im Auswärtsspiel beim FC Karbach durchsetzen. Jonas Singer traf doppelt für die jungen Roten Teufel, Anil Gözütok und Mohamed Morabet erzielten die anderen beiden #Betze-Tore: t.co/I3Y5ksucaJ
14.09.2019 16:40
Weil es zum Spieltag dazu gehört: Hier ist noch unser Spielbericht zum heutigen Spiel in Meppen 👉 t.co/ybIeUcaw6h // #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:50
Das war's. Spielbericht folgt. Wenn wir dann wieder Worte finden. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:42
Dann machen wir nochmal: 6:1, Torschütze ist Egerer (81.) Selten so den Schlusspfiff herbeigesehnt. #SVMFCK #Betze
14.09.2019 15:39
Will jemand von Euch? #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:27
@jolly_floppy Anderen Vorschlag?
14.09.2019 15:24
Der zweite Elfmeter der Partie für Meppen. Valdet Rama tritt an trifft zum 5:1. Und wir fragen uns gerade ob es noch zu früh für Schnaps ist (66.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:18
@Betzejan Joa, wir wollten noch was Positives finden, aber das lässt sich dann bei dem Spielstand auch nicht mehr.
14.09.2019 15:14
Worte finden wir noch immer keine, aber weil's für einen Ticker dazugehört, hier der aktuelle Spielstand: Meppen führt 4:1, Torschütze ist Markus Ballmert (56.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:07
Nach abgefälschtem Schuss von Kühlwetter gibt es Ecke für den #FCK. Aber die sind nicht gerade unsere Stärke heute. Kein Ertrag, weiter geht's (49.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:03
Beide Mannschaften sind zurück, es geht weiter in Meppen. Und da ist auch der angekündigte Doppelwechsel: Simon Skarlatidis und Carlo Sickinger kommen für Manfred Starke und Janik Bachmann (46.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:55
Simon Skarlatidis und Carlo Sickinger machen sich bereit - uns scheint zu Beginn der zweiten Hälfte ein Doppelwechsel bevorzustehen. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:49
Halbzeit in Meppen. Mehr wollen wir zur den ersten 45 Minuten auch nicht mehr sagen ... #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:47
Da passt aktuell wenig. Die erste Halbzeit geht noch eine Minute in die Nachspielzeit - und wenn Lennart Grill den Ball gerade nicht festhält, kassieren wir vor der Pause noch das vierte Tor (45.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:34
Und nach dem Abschluss von Philipp Hercher gibt es wieder Ecke - das Eckenverhältnis mittlerweile 7:0 für den #FCK. Das nur als Hinweis für die Statistik. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:33
Florian Pick erobert den Ball und spielt raus zu DomiS chad - dessen Hereingabe von der rechten Seite landet sogar fast im Tor von Domaschke, es gibt Ecke. Und auf diese Ecke folgt die nächste, dieses Mal von links (33.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:32
Nach den letzten zwei Gegentreffern haben wir Mühe hier ins Spiel zu finden. Unmittelbar nach dem 3:1 konnte Florian Pick noch ein kleines Ausrufezeichen setzen, sein Schuss vom Sechzehner verfehlte sein Ziel aber (32.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:30
Wir kriegen den Ball nicht richtig geklärt, am Abschluss von Tankulic ist Grill noch mit den Fingerspitzen dran, kann den dritten Gegentreffer aber auch nicht mehr verhindern. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:29
3:1 Meppen durch Luka Tankulic (26.) #Betze #SVMFCK