Die U19 des 1. FC Kaiserslautern musste sich 05 am Mittwoch, 13. März 2019, im Halbfinale des A-Junioren IKK Südwest-Verbandspokals beim Lokalrivalen 1. FSV Mainz mit 0:2 am Bruchweg geschlagen geben.

Bei strömendem Regen kamen die Mainzer besser ins Spiel und drückten die Betzebuben in die eigene Hälfte. Die Nachwuchsteufel hatten Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen und kamen in der Anfangsphase kaum an den Ball. Das hohe Engagement der Gastgeber wurde früh belohnt: Ein eigentlich harmloser Freistoß prallte unglücklich direkt vor die Füße des Mainzer Angreifers Suliman Mustapha, der aus spitzem Winkel frei vor Jonas Weyand stand und einnetzte (10.). Auch in der Folge taten sich die jungen Roten Teufel schwer und Mainz griff weiter an. Wenige Minuten nach dem 0:1 setzt sich Mustapha nach einer verunglückten Kopfballrückgabe gut durch und stand plötzlich abermals alleine vor Weyand. Wieder ließ er dem Keeper im Lautrer Tor keine Chance und so liefen die Betzebuben früh einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher (18.). Mit der Führung im Rücken zogen sich die Nullfünfer nun eher in die eigene Hälfte zurück und überließen den Nachwuchsteufeln das Spiel. Phinees Bonianga sorgte für den ersten gefährlichen Abschluss, der aber gut einen Meter am Kasten vorbeiging (27.). Die Jungs von U19-Trainer Marco Laping waren nun besser in der Partie, bissen sich aber an den gut stehenden Mainzern die Zähne aus.

Nach dem Seitenwechsel stürmten die Betzebuben direkt Richtung Mainzer Tor und ein Abschluss landete am Arm eines Nullfünfer Verteidigers (46.). Schiedsrichter Adrian Kokott entschied aber zum Entsetzen der Lautrer nicht auf Strafstoß. Der FCK war in dieser Phase besser, konnte jedoch keine klaren Chancen herausspielen. Im Angriffsdrittel spielten die Nachwuchsteufel teilweise zu kompliziert, anstatt den direkten Abschluss zu suchen. Laping reagierte mit einem Dreifachwechsel, die nächste Großchance hatte jedoch der Gastgeber. Eine Flanke der Mainzer fand mit Lars Oster einen Abnehmer aus wenigen Metern. Weyand machte sich lang und parierte sensationell (71.). Im direkten Gegenzug hätte dann eigentlich der Anschlusstreffer fallen müssen. Aus dem Gewühl heraus kamen die jungen Roten Teufel nach einer Ecke aus kurzer Distanz zum Abschluss, aber eine Mischung aus dem Mainzer Keeper und einem weiteren Nullfünfer verhinderte das Tor (72.). Die Jungs von Trainer Laping warfen nun alles nach vorne und machten die Räume auf. Der Tabellenzweite der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest aus Mainz hatte dann noch das 3:0 auf dem Fuß, aber Weyand parierte mehrfach stark. Am Ende mussten sich die jungen Roten Teufel trotz viel Kampf am Bruchweg mit 0:2 geschlagen geben.

„Unterm Strich war das eine verdiente Niederlage, wobei beide Gegentore etwas unglücklich waren. Für uns liegt der Fokus eindeutig auf der Meisterschaft und dem Ziel Klassenerhalt. Wir haben am Samstag ein ganz wichtiges Spiel gegen Hoffenheim und mussten manche Spieler schonen. Dementsprechend haben wir viele Jungjahrgänge aufgeboten, die in dieser Saison noch weniger Spielpraxis gesammelt haben. Die Jungs haben das auch gut gemacht, aber am Ende war Mainz in den entscheidenden Phasen stärker“, analysierte U19-Trainer Laping.

In der Liga erwarten die Nachwuchsteufel am Samstag, 16. März 2019 um 13 Uhr, die TSG 1899 Hoffenheim im Sportpark Rote Teufel.

Statistik:
1. FSV Mainz 05 U19 1. FC Kaiserslautern U19 – 2:0 (2:0)
FCK U19:
Weyand – Fesser, Hotopp (62. Stempel), Müsel, Neukirch (62. Klein), Yildiz (55. Lazar) – Kuete (62. Schröder), Ludwig, Reisinger – Bonianga, Jardella
1. FSV Mainz 05 U19: Rieß – Onangolo (57. Fuchs), Müller, Gans, Haritonov (46. Tauer) – Jung, Jakobi, Papela (57. Eyibil) – Oster, Mustapha, Schoenfelder (17. Kersthold)
Tore: 1:0 Mustapha (11.), 2:0 Mustapha (18.)
Schiedsrichter: Adrian Kokott
Zuschauer: 190

 

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

20.05.2019 10:07
Der letzte Spieltag der Drittliga-Saison ist gespielt. Ab sofort könnt Ihr daher wieder in Kooperation mit unserem Partner @krombacher den #FCK-Spieler des Monats wählen und einen tollen Preis gewinnen: t.co/zPy3YvOp80 #Betze

Anzeige

20.05.2019 09:43
Talente des Jahrgangs 2010 aufgepasst! Bei einem Sichtungstraining am Mittwoch, 29. Mai 2019, bekommt Ihr die Chance, Euch noch einmal beim #FCK zu zeigen: t.co/TiBNJGzW7k #Betze
19.05.2019 11:23
Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums der Weltmeisterschaft 1954 präsentieren wir Euch erzählfreudige Objekte rund um dieses prägende Ereignis. Im Fokus stehen dabei die fünf WM-Helden des #FCK. Wir freuen uns auf Euch! #Betze
19.05.2019 11:22
Heute spontan noch nichts vor? Unser #FCK-Museum auf dem #Betze ist im Rahmen des Internationalen Museumstages 2019 von 11 bis 16 Uhr für alle Besucher geöffnet! Der Eintritt beträgt 4 Euro bzw. 2 Euro ermäßigt.
18.05.2019 18:20
Vor 16 Jahren fing mit diesen Schuhen alles an. Heute, nach 421 Spielen im Profifußball, davon 219 für den #FCK, stand er ein letztes Mal in einem Ligaspiel auf dem Platz - danke für eine großartige Karriere & eine tolle Zeit beim FCK, lieber Flo Dick! #Betze
18.05.2019 17:50
Hier gibt's für Euch noch die #Pressekonferenz nach #FCKSVM in voller Länge: t.co/WeV68KYvwX // #Betze
18.05.2019 15:34
Mit einem 4:2 gegen den @svmeppen1912 verabschiedet sich der #FCK auf ddem #Betze aus dieser Drittliga-Saison: t.co/9eCpW4kHgq
18.05.2019 15:18
Der letzte Wechsel beim #FCK ist der Emotionalste: Flo Dick kommt für Christoph Hemlein & absolviert damit sein letztes Spiel im #Betze-Trikot znd das letzte Spiel seiner Laufbahn. Danke für alles, Flo! ❤ #FCKSVM
18.05.2019 14:48
21.382 Zuschauer sehen #FCKSVM live auf dem #Betze - DANKE für Euren Support, heute & in der ganzen Saison ❤
18.05.2019 14:38
Die zweite Halbzeit läuft! (46.) #FCKSVM #Betze
18.05.2019 14:11
Der @svmeppen1912 verkürzt auf 2:4. Torschütze ist Steffen Puttkammer (39.) #FCKSVM #Betze
18.05.2019 14:06
Und das 4:1 für den #Betze 💪💪💪 Carlo Sickinger köpft den Ball nach einer Flanke von Christoph Hemlein ins Netz. YES! (34.) #FCKSVM #Betze
18.05.2019 14:05
Verletzungsbedingter Wechsel beim #FCK: Wolle Hesl kommt für Lennart Grill. Wolle, Dir viel Erfolg 💪 Und Lenny, Dir gute Besserung 🍀 #FCKSVM #Betze
18.05.2019 13:57
3:1 #FCK 💪 Christoph Hemlein trifft nach Vorlagevon Janek Sternberg & läuft beim Torjubel zu Flo Dick - tolle Geste, Locke! (26.) #FCKSVM #Betze
18.05.2019 13:47
Jawoll 💪 Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich bringt Kühlwetter den #FCK wieder in Führung! 2:1 für die Roten Teufel (17.) #Betze #FCKSVM
18.05.2019 13:44
Anpfiff! Auf geht's #Betze 💪 #FCKSVM
18.05.2019 13:43
Und schon jetzt SORRY, falls unsere Tweets etwas später ankommen: Das Internet lässt uns grad nicht so. Wird hoffentlich gleich besser ✌ (12.) #Betze #FCKSVM
18.05.2019 13:43
YES, Tor für den #FCK! Christian Kühlwetter bringt die Roten Teufel 1:0 in Führung 💪 (8.) #FCKSVM #Betze
18.05.2019 13:04
Noch knapp 30 Minuten bis Anpfiff ⚽️ #FCKSVM #Betze
18.05.2019 12:35
Die Mannschaftsaufstellungen sind da 👀🗒 #Betze #FCKSVM