„Es war schwer sich auf den Gegner einzustellen, München spielt eigentlich an jedem Spieltag mit einer anderen Aufstellung. Heute war der TSV sehr stark besetzt“, kommentierte U19-Coach Gunther Metz den Kader des Gegners nach dem Spiel. Tatsächlich musste Metz auf einige Spieler verzichten, die zuletzt immer in der Anfangself spielten und an den guten Resultaten der jüngsten Vergangenheit mitverantwortlich waren. Neben den verletzten Denis Linsmayer und Nico Pfrengle, fiel auch Abwehrspieler Calogero Rizzuto gelbgesperrt aus. Während der Trainer der Roten Teufel seine Ausfälle kompensieren musste, kehrten beide Münchner U19-Nationalspieler zurück in das Löwen-Team. Zudem profitierte der Trainer der Gastgeber, Alexander Schmidt, von der Spielpause im Profispielbetrieb und konnte mit zwei bundesligaerprobten Talenten in der Anfangsformation aufwarten. Mit Peniel Kokou Mlapa stürmte somit ein Spieler auf dem Platz, der einige Wochen zuvor den Profis des 1. FC Kaiserslautern in der Münchner Allianz-Arena begegnet war.

Dennoch ließen sich die jungen Pfälzer vom hochkarätig bestückten Kader des TSV nicht beeindrucken und stürmten in den Anfangsminuten gleich entschlossen aufs Tor. Stark, wie die Lautrer die Räume verengten, den Gegner früh attackierten und selbst nach vorne spielten. Früh in der Partie machte sich der hohe Einsatz des FCK dann belohnt, Philipp Klement gelang das 1:0-Führungstor (16.). Die Lautrer, glücklich und durch den Treffer hochmotiviert, ließen in der Folge nicht nach, München gelang es jedoch mehr und mehr selbst spielerische Akzente zu setzen. Mit Verlauf der ersten Spielhälfte hatte sich die Partie gedreht. Kaiserslautern nun kaum mehr mit dem Zug nach vorne, die Münchner erkämpften sich nun besser die notwendigen Räume und wurden zunehmend gefährlicher. Die Metz-Elf setzte alles gegen die Angriffe der Sechziger, doch in den Schlussminuten von Durchgang Eins konnten die Hausherren die Verteidigung ihrer Gäste überwinden. Gleich dreimal binnen weniger Minuten schlug es im Kasten des FCK-Keepers Fioranelli ein – mit diesem psychologisch denkbar ungünstigen 1:3-Pausenstand ging es für die FCK-U19 in die Pause.

„Wir hatten uns in der Kabine noch einiges vorgenommen, wollten kraftvoll in die zweite Hälfte starten. Leider haben wir dann direkt nach Wiederanpfiff das 4:1 kassiert“, zeigte sich Metz über die frühe Spielentscheidung durch Mlapa (46.) kurz nach Wiederbeginn der Partie ein wenig enttäuscht. Denn auch wenn 1860 München auch im zweiten Durchgang mehr Spielanteile generierte, der FCK gab niemals auf. Es reichte, da der Gegner nun selbst nur noch wenig in das Spiel investierte, dann noch zum 2:4 Anschlusstreffer: Wieder war es Klement, dessen zweites Tor diente jedoch nur noch der Ergebniskorrektur (64.). „1860 München war heute klar besser, viel aggressiver in den Zweikämpfen. Wir wollten, sind aber nicht mit allerletzter Konsequenz in den gegnerischen Ball gegangen, waren oft nur zweiter Sieger“, erklärte der Trainer, warum heute der TSV die Nase vorn behielt. „Aber auch wenn der Gegner heute bärenstark aufgestellt war, wir müssen lernen auch in solchen Spielen und gegen solch erfahrene Spieler die Zweikämpfe besser anzunehmen.“

Kaiserslautern, nun Tabellensiebter, erwartet am nächsten Spieltag am Samstag, 21. November 2009, ein ganz besonderes Prestigespiel. Im Rheinland-Pfalz-Derby empfängt das Team von Gunther Metz den U19-Nachwuchs des FSV Mainz 05.

Aufstellung FCK:
Fioranelli – Lindner, Eicher, Orban, Gietzen – Renner, Schmidt (77. Maxein), Himmel, Hartmann (62. Seidel) – Derstroff, Klement

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

06.02.2023 15:23
Im Juni reist der #FCK in der Vorbereitung in die USA. Wir haben Euch ein paar Infos zusammengestellt, u.a. wir Ihr für die Testspiele gegen @loucityfc & @MNUFC Tickets für den Gästeblock erwerben könnt, solltet Ihr die Spiele vor Ort besuchen: t.co/qa8XuH7yLh #Betze 🇺🇸

Anzeige

06.02.2023 12:29
📆 Am Sonntag geht es für den #FCK nach Hamburg. So sieht die Woche der Roten Teufel vor dem zweiten Auswärtsspiel des Jahres aus. #Betze #FCSPFCK
06.02.2023 10:27
Starke #FCK-Leistung am Samstag - meint auch der Kicker und beruft mit Hendrick Zuck und Daniel Hanslik zwei Rote Teufel in seine Elf des Tages! 👹 #Betze #FCKKSV
06.02.2023 09:43
Heute vor einem Jahr hat uns mit Ronnie Hellstöm eine der ganz großen #FCK-Legenden für immer verlassen. Wir denken heute an einen ganz besonderen Fußballer, aber vor allem an einen noch außergewöhnlicheren Menschen. #Betze 🙏
05.02.2023 12:43
Er tritt damit die Nachfolge von Roger Lewentz an, der nach 15 Jahren Amtszeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. #Betze
05.02.2023 12:43
Besonderer Besuch auf dem #Betze. Beim gestrigen Heimspiel fand im Beisein von DFB-Präsident Bernd Neuendorf der Stabwechsel bei der Fritz-Walter-Stiftung statt. @Alex_Schweitzer wurde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Stiftung bestellt.
04.02.2023 17:30
Die Roten Teufel siegen 2:1 gegen Holstein Kiel, dank der Treffer von Daniel Hanslik und Terrence Boyd. Wir haben uns nach dem Spiel in der belebten Mixed Zone Aaron Opoku und Torschütze Hanslik zum Interview geschnappt: t.co/Pk1NEWalUo // #Betze #FCKKSV
04.02.2023 15:04
Der #FCK bleibt in der 2. Bundesliga in der Erfolgsspur. Daniel Hanslik und @TBoyd91 sorgen für einen 2:1-Heimsieg gegen @Holstein_Kiel. Die Roten Teufel gewinnen damit vor über 39.000 Zuschauern auf dem #Betze das fünfte Spiel in Serie: t.co/LHXlwga5Kk #FCKKSV
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (89.) | Es gibt nochmal 4 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (88.) | Ah, schade! Gute Möglichkeit für den eben eingewechselten Lex Tyger Lobinger, auf 3:1 zu erhöhen. #Betze
04.02.2023 14:44
#FCKKSV 2:1 (80.) | Für Zolinski ist es der erste Einsatz seit der Verletzung im Auftaktspiel gegen Hannover. So schön, Dich wieder auf dem Platz zu sehen, Benno! #Betze
04.02.2023 14:43
#FCKKSV 2:1 (80.) | Der #FCK hat noch zweimal gewechselt: Für Daniel Hanslik ist Philipp Hercher im Spiel, Ben Zolinski kommt für den angeschlagenen Aaron Opoku. #Betze
04.02.2023 14:34
#FCKKSV 2:1 (71.) | SO WICHTIG! Nach der vergebenen Chance macht @TBoyd91 jetzt diese wichtige Bude zum 2:1 auf dem #Betze!
04.02.2023 14:28
#FCKKSV 1:1 (65.) | 39.020 Zuschauer sind auf dem #Betze dabei. Danke für Euren, mal wieder, einzigartigen Support!
04.02.2023 14:20
#FCKKSV 1:1 (57.) | DER MUSS DOCH ...!!! Opoku stürmt pfeilschnell auf der Außenbahn nach vorne, legt quer zu @TBoyd91 und der verpasst die Chance zum 2:1! Ärgerlich, aber: Immer weiter, Männer! #Betze
04.02.2023 14:07
#FCKKSV 1:1 (46.) | Nicolai Rapp kommt für Julian Niehues. Und weiter geht's auf dem #Betze!
04.02.2023 14:04
#FCKKSV 1:1 (45.) | Die Mannschaften kommen zurück aus der Kabine. Beim #FCK wird es einen Wechsel geben: Nicolai Rapp steht bereit. #Betze
04.02.2023 13:59
#FCKKSV 1:1 (45.) | Zur Halbzeit bleibt es auf dem Betze beim Remis. Noch 45 Minuten Zeit, das Spiel zu entscheiden. #Betze
04.02.2023 13:48
#FCKKSV 1:1 (45.) | Hitzige letzte Phase hier in der ersten Halbzeit auf dem #Betze. Es gibt noch 2 Minuten Nachspielzeit obendrauf.
04.02.2023 13:33
#FCKKSV 1:1 (30.) | Ausgleich. Kwasi Okyere Wriedt erzielt das 1:1 für Kiel. #Betze