Die U19 der Roten Teufel musste sich am Samstag, 10. November 2018, beim SV Stuttgarter Kickers mit 1:2 geschlagen geben. Die Betzebuben stehen damit nach wie vor auf dem elften Tabellenplatz. Mit 13 Zählern haben sie immer noch sechs Punkte Puffer auf die Abstiegsplätze, wobei die Stuttgarter Kickers auf Rang zwölf noch eine Partie weniger gespielt haben.

Die jungen Roten Teufel mussten auf einem kaum bespielbaren Platz in Stuttgart ran. Schon nach wenigen Minuten war klar: Das wird kein Fußball-Leckerbissen. Kombinationen und Dribblings waren auf dem Untergrund kaum möglich und so waren hohe Bälle das probate Mittel. Und das funktionierte anfänglich auch sehr gut für die Nachwuchsteufel. Nach drei Minuten stieg Kapitän Leon Hotopp nach einer Ecke am höchsten und köpfte sehenswert zur Führung für die Betzebuben ein (3.). In der Folge entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, in dem die Kickers gefühlt 90% aller Kopfballduelle gewannen. Die jungen Roten Teufel bekamen keinen richtigen Zugriff und versuchten bei Ballbesitz, spielerisch zum Erfolg zu kommen. Die Schwaben, die robust in den Zweikämpfen waren und besser auf ihrem heimischen Platz zurechtkamen, ließen das aber nur selten zu. Immer wieder flogen hohe Bälle in Richtung des Lautrer Kastens. So auch in der 30. Minute, als ein Freistoß aus dem Halbfeld immer länger wurde und letztlich auf dem Kopf eines Stuttgarters landete, der zum Ausgleich einköpfte (30.). Doch damit nicht genug. Nur wenige Minuten später führte eine quasi identische Situation zur Führung für die Kickers (32.). Beide Male war Kelecti Nkem der Torschütze für die Gastgeber. Das Spiel war innerhalb von drei Minuten aus dem Nichts auf dem Kopf gestellt. Die Betzebuben fanden auch im restlichen Spielverlauf keine Mittel gegen robust aufgestellte und kopfballstarke Stuttgarter.

„Wir wussten, dass wir über Aggressivität und Zweikämpfe kommen müssen, aber wir haben das nicht umsetzen können. Fußball spielen war auf dem Platz quasi nicht möglich. Dazu kommen die Ausfälle von Kevin Klein und Anas Bakhat, der hier möglicherweise ein paar Akzente hätte setzen können. Jetzt kommt der FC Augsburg, die uns spielerisch eher liegen. Die wollen das Spiel machen und dann können wir uns auf unser starkes Umschaltspiel fokussieren. In den kommenden Wochen müssen wir vor allem mit dem Verteidigen von Standardsituationen beschäftigen. Aus dem Spiel lassen wir kaum was zu, aber die Standards brechen uns in den engen Spielen das Genick. Anas und Anil Götzütok werden bis zum Augsburg-Spiel auch wieder voll einsatzfähig sein, was für unser Offensivspiel überlebenswichtig ist,“ analysierte U-19 Trainer Marco Laping.

Die Nachwuchsteufel haben ein pflichtspielfreies Wochenende und testen in der Zwischenzeit am Freitag, 16. November 2018 um 19:30 Uhr, gegen den FC Arminia Ludwigshafen. Das nächste Pflichtspiel steht dann am Samstag, 24. November 2018 um 10:30 Uhr, gegen den FC Augsburg im Sportpark Rote Teufel auf dem Plan. Augsburg steht mit 19 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz.

Statistik:
SV Stuttgarter Kickers U19 – 1. FC Kaiserslautern U19 2:1 (2:1)
SV Stuttgarter Kickers U19:
Gashi – E. Selimi, Nonnenmann, Janczukowicz, Benkeser – Latifovic (83. Maric), Jukic, A. Selimi (88. Radel), Irion – Nkem (80. Cetinkaya), Wild (65. Gamuzza)
FCK U19: Otto – Neukirch (82. Lazar), Mäntynen, Hotopp, Schröder – Fladung (60. Blum), Kuete, Bonianga, Ludwig (46. Fesser) – Barlik, Reisinger (46. Götzütok)
Tore: 0:1 Hotopp (3.), 1:1 Nkem (30.), 2:1 Nkem (32.)
Schiedsrichter: Maximilian Riedel
Zuschauer: 100

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

25.06.2019 15:49
Auf seiner Sitzung am Montag, 24. Juni 2019, hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. erneut zur Beratung und Entscheidungsfindung getroffen: t.co/NiaS0HeGPC #FCK #Betze

Anzeige

25.06.2019 14:40
Am Donnerstag, 04. Juli 2019, auf den Tag 65 Jahre nach dem Finale der Weltmeisterschaft 1954 in Bern, findet eine Führung auf dem Hauptfriedhof in Kaiserslautern mit dem Besuch der Gräber und Gedenkstellen mit #FCK-Bezug statt: t.co/Hz3MnIKoJL #Betze
25.06.2019 11:32
Der #FCK und Torhüter Wolfgang Hesl haben ihren Vertrag in beidseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Der FCK bedankt sich bei Wolfgang Hesl für seinen Einsatz zwischen den Pfosten der Roten Teufel und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute: t.co/3kjjfnFcar #Betze
25.06.2019 11:08
Aktuell kann der #FCK einen Trainingsgast begrüßen: Mohamed Fadhloun wird heute und morgen am #Betze mittrainieren.
24.06.2019 17:22
Hans Werner Moser bleibt U21-Trainer bei den Roten Teufeln! #FCK #Betze t.co/3ytdLlCFPW
24.06.2019 16:56
😈🔜👀 Liebe #Betze-Fans - wenn es dieses Jahr mal keiner vorher raushaut, präsentieren wir Euch am Montag exklusiv mit @11teamsports unser neues #FCK-Trikot von @Nike!
24.06.2019 14:01
🗓 Kalender raus: Hier sind die wichtigsten #FCK-Termine für die anstehende Woche! #Betze
22.06.2019 16:59
Erste Niederlage im dritten Test: Der #FCK unterliegt dem @fsv_frankfurt mit 1:4: t.co/jy3SNKIydd
22.06.2019 16:18
Der @fsv_frankfurt stellt den alten Abstand wieder her. Alawie überwindet #FCK-Keeper Lorenz Otto mit einem sehenswerten Heber (53.) zum 1:4. #Betze #FCKFSV
22.06.2019 16:11
Kaum rollt der Ball wieder, verkürzt der #FCK auf 1:3. Nach Flanke von Anas Bakhat trifft @Andrirunar erstmals für den #Betze. #FCKFSV
22.06.2019 16:10
Die zweite Hälfte läuft, der #FCK hat zehnmal gewechselt. Die Elf nach der Pause: Otto – Hotopp, Kraus, Scholz, Zuck – Jonjic, Fechner, Bergmann, Pick – Bjarnason, Bakhat #Betze #FCKFSV
22.06.2019 15:54
Halbzeit in Langenlonsheim. Nach einem direkt verwandelten Freistoß von Straub (35.) führt der @fsv_frankfurt mittlerweile mit 3:0. #FCK #Betze #FCKFSV
22.06.2019 15:18
Mit einem schnellen Doppelschlag von Güclü (6.) und Azaouagh (7.) geht der @fsv_frankfurt früh mit 2:0 in Führung. #FCK #Betze
22.06.2019 15:08
Und los geht's! In Langenlonsheim rollt der Ball. #FCK vs. @fsv_frankfurt. Auf geht's #Betze!
22.06.2019 14:41
Noch 20 bis zum Anpfiff in Langenlonsheim. Mit folgender Aufstellung bestreitet der #FCK die erste Hälfte von #FCKFSV: Grill – Schad, Hainault, Matuwila, Sternberg – Morabet, Sickinger, Bakhat, Gözütok – Kühlwetter, Thiele #Betze
22.06.2019 13:56
Der #Betze ist da, 15 Uhr geht's los in Langenlonsheim, Testspiel des #FCK gegen den @fsv_frankfurt.
22.06.2019 08:55
Einer der ganz großen #FCK-Spieler seiner Zeit feiert Geburtstag: Von Herzen alles Liebe zum 55., Miroslav Kadlec! #Betze
21.06.2019 16:39
Dritter Test der Vorbereitung: Morgen trifft der #FCK um 15 Uhr beim TSV Langenlonsheim/Laubenheim auf den Regionalligisten @fsv_frankfurt: t.co/kIX1O6JCTb #Betze
21.06.2019 15:04
Save the date – am 13. Juli 2019 findet die nächste #FCK-Fanversammlung am #Betze statt: t.co/UlgNLyJjby
21.06.2019 14:09
Auch die U21 des #FCK ist seit gestern wieder in Trainingsbetrieb in der Vorbereitung auf die neue Saison. #Betze