Die A-Junioren der Roten Teufel unterlagen am Sonntag, 31. Oktober 2021, bei der SpVgg Unterhaching mit 0:3. U19-Coach Alexander Bugera musste verletzungs- und krankheitsbedingt auf mehrere Leistungsträger verzichten.

Die Zuschauer sahen in der ersten Hälfte in Unterhaching eine ausgeglichene Partie mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Sowohl die jungen Roten Teufel als auch die Gastgeber scheiterten im ersten Durchgang am Pfosten. Einen weiteren Abschluss konnten die Betzebuben gerade noch von der Linie kratzen. Kurz vor der Pause hatte dann aber Angelos Stavridis die wohl beste Chance bis dahin: Der quirlige Angreifer lief allein auf den Hachinger Keeper zu, doch der Winkel wurde am Ende zu spitz und so konnte der Schlussmann das 0:0 zur Halbzeit sichern.

Zur Pause musste Bugera schon gezwungenermaßen wechseln. Drini Mifatri ersetze den angeschlagenen Pharis Petrica im Mittelfeld. Die Betzebuben kamen jedoch gut aus der Kabine und hatten den Torschrei schon auf den Lippen. Doch ein Abschluss von Stavridis landete am Außennetz und nicht im Kasten. Stattdessen klingelte es auf der Gegenseite – und zwar denkbar unglücklich. Ein Pressschlag am Sechzehner der Nachwuchsteufel landete genau bei einem Hachinger, der urplötzlich allein vor Silas Baur im Lautrer Tor stand und einschob (54.). Die ersatzgeschwächten Betzebuben hatten auf der Bank kaum eine offensive Option übrig. Bugera brachte mit Kimi Merk und Henri Werner zwar noch frische Impulse, doch wie auch schon bei den letzten Auswärtsspielen der jungen Roten Teufel zeigte der bittere Gegentreffer Wirkung. Nur rund zehn Minuten später legten die Hachinger nach und erhöhten auf 2:0 (64.). Die Spielvereinigung zog sich mit der zwei-Tore-Führung weit zurück und überließ den jungen Roten Teufeln das Spiel. Doch das Hachinger Tor war wie vernagelt. Immer wieder schafften es die Gastgeber, noch ein Bein in die Abschlüsse zu halten. In der Nachspielzeit fiel dann doch noch einmal ein Tor, jedoch nicht für die aufopferungsvoll kämpfenden Betzebuben. Einen Freistoß konnte der bis dahin starke Baur nur nach vorne klatschen lassen, Haching setzte im Nachschuss den 3:0-Schlusspunkt (90. +2).

„Wir können uns gar nicht Mal einen großen Vorwurf machen. Wir hatten gute Gelegenheiten und die Gegentore waren mitunter einfach sehr unglücklich. Im zweiten Durchgang hat uns dann einfach die Durchschlagskraft gefehlt. Haching hat sich dann auch gut eingemauert, da haben wir schlicht auch mit den wenigen Wechseloptionen in der Offensive nicht mehr genug Druck aufbauen können“, resümierte Bugera.

Die U19 hat nun bis zum Samstag, 27. November 2021, spielfrei. Die Zeit möchte Bugera für Testspiele gegen die U21 des FK Pirmasens und gegen den TSV 1860 München nutzen. In der Liga heißt der nächste Gegner Stuttgarter Kickers.

 

Statistik:
SpVgg Unterhaching U19 – 1. FC Kaiserslautern U19 3:0 (0:0)

SpVgg Unterhaching U19: Heilmair – Bauer, Obermeier, Haimerl, Fröhlich – Perkuhn, Zentrich, Gottmeier, Seidel (90. Girtler) – Hausmann, Keller (87. Hirtlreiter)
FCK U19: Baur – Müller, Walker, Zobel (61. Werner), Karas – Petrica (46. Miftari), Wettengl (86. Saiti), Monteiro (55. Merk), Stavridis – Bangura, Ludwig
Tore: 1:0 Bauer (54.), 2:0 Hausmann (64.), 3:0 Girtler (90. +2)
Gelb-Rot: Müller (90. +1)
Schiedsrichter: Jonas Krzyzanowski
Zuschauer: 110

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

05.10.2022 16:15
Am Samstagabend geht es für den #FCK mit großer Unterstützung auf den Rängen zum @HSV! Wir haben für alle Auswärtsfahrer hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/TfDT8pHaUb // #HSVFCK

Anzeige

04.10.2022 15:53
Deswegen können wir nur immer wiederholen: Informiert Euch über die Arbeit der @DKMS_de, lasst Euch schnell & einfach als Stammzellenspender registrieren und helft, Leben zu retten! 💻 t.co/GZ1BoiiECs
04.10.2022 15:53
Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden. Auch uns erreichen oft Anfragen und Hilferufe, weil auch viele Menschen aus der #FCK-Familie dringend eine Stammzellenspende benötigen.
04.10.2022 12:06
📅 Fokus auf den @HSV! So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel aus. #Betze #HSVFCK
04.10.2022 10:24
Gute Leistung und ein Tor werden belohnt: Herzlichen Glückwunsch zur Berufung in die kicker "Elf des Tages", lieber Bobo! 💪 #Betze #FCKEBS
02.10.2022 17:18
Wir haben uns nach #FCKEBS mit Boris Tomiak und Kevin Kraus zur "Nachspielzeit" getroffen: t.co/Ow9piSmU94 // #Betze
02.10.2022 15:28
In einem kurzweiligen Spiel auf dem #Betze trennen sich der #FCK und Eintracht Braunschweig mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Lion Lauberbach die Gäste kurz nach der Pause in Führung brachte, sorgte Boris Tomiak für den postwendenden Ausgleich: t.co/yDvfrdPnn8 #FCKEBS
02.10.2022 15:14
#FCKEBS 1:1 (85.) | Stark, wie Tomiak da Ujah außer Gefecht setzt! #Betze
02.10.2022 15:08
#FCKEBS 1:1 (80.) | Dreifacher Wechsel beim #FCK: Hikmet Ciftci kommt für Jukian Niehues, Lex Tyger Lobinger für Kenny Prince Redondo und Mike Wunderlich kommt für den angeschlagenen Marlon Ritter. Gute Besserung, Marlon! #Betze
02.10.2022 15:05
#FCKEBS 1:1 (79.) | Kurze Unterbrechung: Marlon Ritter muss behandelt werden. #Betze
02.10.2022 15:01
#FCKEBS 1:1 (73.) | Die Entscheidung wird zurückgenommen. Da Klement zuerst den Ball trifft, gibt es für unsere Nummer 10 die Gelbe anstatt der Roten Karte. #Betze
02.10.2022 14:59
#FCKEBS 1:1 (69.) | Der VAR kommt zum Einsatz, nachdem Schiedsrichter Schröder Philipp Klement die Rote Karte zeigt. Das Foulspiel wird nochmal überprüft. #Betze
02.10.2022 14:55
#FCKEBS 1:1 (67.) | Erster Wechsel beim #FCK: Philipp Hercher kommt für Jean Zimmer. #Betze
02.10.2022 14:51
#FCKEBS 1:1 (63.) | @TBoyd91!!! Hau das Ding rein 🙈 Schade! #Betze
02.10.2022 14:44
#FCKEBS 1:1 (55.) | Da sind wir doch! Boris Tomiak korrigiert den Spielstand auf 1:1, alles wieder offen auf dem #Betze!
02.10.2022 14:43
#FCKEBS 0:1 (54.) | Der #FCK ist direkt umden Ausgleich bemüht, Kevin Kraus trifft leider nur das Außennetz. War aber wohl noch jemand dran, gibt Ecke. #Betze
02.10.2022 14:40
#FCKEBS 0:1 (53.) | Braunschweig geht in Führung. Lion Lauberbach trifft zum 1:0. #Betze
02.10.2022 14:34
#FCKEBS 0:0 (46.) | Weiter geht's auf dem #Betze!
02.10.2022 14:18
#FCKEBS 0:0 (45.) | Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause bleibt es beim 0:0.
02.10.2022 14:11
#FCKEBS 0:0 (41.) | Gelbe Karte für Marx nach Foul an Hendrick Zuck. #Betze