Mit einer Schweigeminute begann der Fußballnachmittag der B-Junioren des FCK. Die beiden Mannschaften und rund 120 Zuschauer gedachten so dem am vergangenen Dienstag überraschend verstorbenen Nationaltorwart Robert Enke. Die Partie selbst begann mit allerhöchstem Tempo. Kaiserslautern ließ sich von Beginn an nicht von der exzellenten Tabellenplatzierung des Gegners beeindrucken und versuchte sofort selbst das Spiel zu machen. Die Gäste aus der Mainmetropole präsentierten sich als selbstbewusster Spitzenreiter der B-Junioren-Bundesliga. Insgesamt erlebten  die Kiebitze bei regnerischem Herbstwetter eine ansehnliche, phasenweise hochklassige erste Halbzeit, in der sich beide Teams auf Augenhöhe konfrontierten. Die Hessen bewiesen auch heute, wie stark ihre Abwehrkräfte sind und ließen kaum etwas zu. Die Elf von Karl-Heinz Emig versuchte es oft aus der Distanz, die platzierten Schüsse landeten aber meist beim starken Gäste-Keeper Aykut Oezer. Dennoch erarbeitete sich die FCK-U17 im Verlauf des ersten Durchgangs ein leichtes spielerisches Übergewicht und hätte nach etwa 25 Minuten auch mit 1:0 in Führung gehen können: FCK Kapitän Heintz stoppt zunächst einen gegnerischen Angriffsversuch, behält dann die Übersicht und schlägt den Ball weit in die Hälfte der Frankfurter Eintracht. Heintz überwindet so die überraschte Frankfurter Abwehrreihe und schickt gleich zwei Lautrer auf die Reise. Es sind nur Zentimeter, aber wieder ist Eintracht-Schlussmann Oezer schneller, stürmt aus seinem Kasten und erreicht das Leder noch vor Jan-Lukas Dorow. Mit einem torlosen Unentschieden gingen die Mannschaften und das Schiedsrichter-Team in die Kabinen.

„Was meine Mannschaft dann in der zweiten Hälfte gezeigt hatte, war einfach Klasse“, kommentierte der B-Junioren-Trainer Emig das hohe Engagement, das seine Schützlinge nach dem Wiederanpfiff durch den Aachener Schiri Riesener auf dem nassen aufgeweichten Platz demonstrierten. Druckvoll und aggressiv spielte der FCK-Nachwuchs auf das Tor des Gegners. Doch keine der zahlreichen guten Chancen konnte genutzt werden – entweder hatten die Pfälzer gegen Oezer das Nachsehen, oder aber ihnen versagten vor dem gegnerischen Gehäuse die Nerven. Eine Führung für den 1. FC Kaiserslautern wäre zu diesem Zeitpunkt hochverdient gewesen, das erste Tor der Partie erzielte jedoch der Spitzenreiter aus der Mainmetropole. Quasi aus dem Nichts brachte ein Standart Frankfurt in Front. Marius Müller konnte den hart getretenen Freistoß noch erreichen, klatschte das Leder jedoch nach vorne ab, Eintracht-Spieler Murat Bilderici bedankte sich und schob die Kugel ohne Mühe ins Lautrer Gehäuse – 0:1, der ärgerliche Rückstand für die Lautrer (51.). „Die Mannschaft hat eine tolle Moral bewiesen und hat, so wie man den FCK nun einmal kennt, nach dem Gegentreffer nicht aufgesteckt und weiter nach vorne gespielt“, lobte Emig die professionelle Einstellung seiner Spieler, die nun mit Vehemenz auf den Ausgleich drängten. Mit aller Macht versuchten die Roten Teufel die drohende Niederlage abzuwenden, die glanzvoll erarbeiteten Möglichkeiten blieben jedoch auch in den zweiten 40 Minuten ungenutzt. „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, die über die ganze Spielzeit hinweg alles investiert hat. Es ist schade, dass diese tolle Leistung heute nicht belohnt wurde. Man kann sagen, dass der Sieg der Eintracht äußerst glücklich ist“, bedauerte Emig nach dem Schlusspfiff.

Eintracht Frankfurt gelingt mit dem Glück eines Spitzenreiters die Verteidigung von Rang Eins. Kaiserslautern fällt mit der Niederlage auf den siebten Platz zurück. Ganze zwei Wochen kann sich die U17 des FCK auf den kommenden elften Spieltag vorbereiten. Am Samstag, 28. November 2009, bestreitet die Emig-Elf ein weiteres Heimspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth und kann dann eine neue Serie starten.


Aufstellung FCK:

Müller – Zimmer, Scholl, Heintz, Sellentin – Steckbauer (65. Mißbach), Bienroth, Wagner, Schwehm – Kopf (52. Simon), Dorow

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

08.02.2023 16:35
Weiter geht der Lachs... 👹 Am Sonntag geht's zum @fcstpauli. #Betze

Anzeige

08.02.2023 14:22
Am Sonntag geht es für den #FCK ans Millerntor zum @fcstpauli. Wir haben hier für alle mitreisenden #Betze-Fans die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/tx3J1TtlJ0
08.02.2023 08:48
Lieber @Horst_Eckel, heute hättest Du deinen 91. Geburtstag gefeiert. Jeden Tag denken wir an Dich - heute noch ein bisschen mehr🕯️Du bleibst auf ewig unvergessen und in unseren Herzen, Windhund!
07.02.2023 13:25
@BundesligaBoxes There is only one choice ❤️👹
07.02.2023 13:18
Avdo Jungeeee! Schöne Neuigkeiten vom #Betze: Unser Torhüter Avdo Spahic bleibt ein Roter Teufel 👹 Der 25-Jährige hat seinen Vertrag beim #FCK verlängert: t.co/fMja6Zek8d
06.02.2023 17:22
Die Änderungen betreffen auch die Ticket-Hotline sowie das Lager & den Kundenservice des Onlineshops. Im Fanshop in der Stadt sind wir wie üblich für euch da, auch an den anderen Wochentagen ändert sich nichts. #Betze
06.02.2023 17:22
Achtung! ⚠ Ab dieser Woche sind sowohl der #FCK-Fanshop am Stadion als auch die Mitarbeiter in den Bereichen Ticketing & Merchandising dienstags künftig nur noch in der Zeit von 9-13 Uhr zu erreichen. #Betze
06.02.2023 16:45
📢 Am Freitag, 17. Februar 2023, gastieren die Roten Teufel beim @SCPaderborn07. Der Vorverkauf für das Auswärtsspiel des #FCK beginnt am Mittwoch um 9.00 Uhr: t.co/mcM5WjE8cx #Betze #SCPFCK
06.02.2023 15:23
Im Juni reist der #FCK in der Vorbereitung in die USA. Wir haben Euch ein paar Infos zusammengestellt, u.a. wir Ihr für die Testspiele gegen @loucityfc & @MNUFC Tickets für den Gästeblock erwerben könnt, solltet Ihr die Spiele vor Ort besuchen: t.co/qa8XuH7yLh #Betze 🇺🇸
06.02.2023 12:29
📆 Am Sonntag geht es für den #FCK nach Hamburg. So sieht die Woche der Roten Teufel vor dem zweiten Auswärtsspiel des Jahres aus. #Betze #FCSPFCK
06.02.2023 10:27
Starke #FCK-Leistung am Samstag - meint auch der Kicker und beruft mit Hendrick Zuck und Daniel Hanslik zwei Rote Teufel in seine Elf des Tages! 👹 #Betze #FCKKSV
06.02.2023 09:43
Heute vor einem Jahr hat uns mit Ronnie Hellstöm eine der ganz großen #FCK-Legenden für immer verlassen. Wir denken heute an einen ganz besonderen Fußballer, aber vor allem an einen noch außergewöhnlicheren Menschen. #Betze 🙏
05.02.2023 12:43
Er tritt damit die Nachfolge von Roger Lewentz an, der nach 15 Jahren Amtszeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. #Betze
05.02.2023 12:43
Besonderer Besuch auf dem #Betze. Beim gestrigen Heimspiel fand im Beisein von DFB-Präsident Bernd Neuendorf der Stabwechsel bei der Fritz-Walter-Stiftung statt. @Alex_Schweitzer wurde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Stiftung bestellt.
04.02.2023 17:30
Die Roten Teufel siegen 2:1 gegen Holstein Kiel, dank der Treffer von Daniel Hanslik und Terrence Boyd. Wir haben uns nach dem Spiel in der belebten Mixed Zone Aaron Opoku und Torschütze Hanslik zum Interview geschnappt: t.co/Pk1NEWalUo // #Betze #FCKKSV
04.02.2023 15:04
Der #FCK bleibt in der 2. Bundesliga in der Erfolgsspur. Daniel Hanslik und @TBoyd91 sorgen für einen 2:1-Heimsieg gegen @Holstein_Kiel. Die Roten Teufel gewinnen damit vor über 39.000 Zuschauern auf dem #Betze das fünfte Spiel in Serie: t.co/LHXlwga5Kk #FCKKSV
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (89.) | Es gibt nochmal 4 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (88.) | Ah, schade! Gute Möglichkeit für den eben eingewechselten Lex Tyger Lobinger, auf 3:1 zu erhöhen. #Betze
04.02.2023 14:44
#FCKKSV 2:1 (80.) | Für Zolinski ist es der erste Einsatz seit der Verletzung im Auftaktspiel gegen Hannover. So schön, Dich wieder auf dem Platz zu sehen, Benno! #Betze
04.02.2023 14:43
#FCKKSV 2:1 (80.) | Der #FCK hat noch zweimal gewechselt: Für Daniel Hanslik ist Philipp Hercher im Spiel, Ben Zolinski kommt für den angeschlagenen Aaron Opoku. #Betze