Bereits in den vergangenen Wochen wusste das Team von Trainer Karl-Heinz Emig zu überzeugen und konnte, mit zehn Punkten aus den letzten vier Partien, die Niederungen des Klassements mit großen Schritten verlassen. Mit viel Selbstvertrauen reisten somit die Roten Teufel nach Bayern zu den Junioren des TSV 1860 München. Beide Teams befanden sich im Ranking vor der Begegnung im soliden Mittelfeld, die Gastgeber belegten Rang acht, der FCK war sechster. Die Gäste aus der Pfalz wollten so weitermachen, wie sie zuletzt in Ergenzingen aufgetreten waren, hatten dank der kleinen Serie dem Gegner gegenüber einen kleinen psychologischen Vorteil. Denn 1860 München hatte zuvor aus vier Spielen nur vier Punkte erkämpft.

Und sichtlich optimistisch begannen die B-Junioren aus Kaiserslautern das von Schiri Johannes Huber aus Bogen geleitete Spiel auf dem Trainingsgelände des TSV. „Wir haben ordentlich begonnen und gut gespielt“, sah auch Coach Emig sein Team im ersten Durchgang vorne. Die guten Ansätze im Spielaufbau konnten aber in den ersten 40 Minuten für den FCK nichts Zählbares erbringen, die Lautrer im Laufe der ersten Halbzeit jedoch stets nah am Führungstreffer. Und trotzdem gerieten die starken Pfälzer kurz vor dem Pausenpfiff in Rückstand. „Dass wir trotz guter Leistung kurz vor der Pause diesen unglücklichen Gegentreffer kassiert haben ist ärgerlich“, befand der Trainer der FCK-Junioren den Pausenstand dem Spielverlauf für nicht entsprechend.

Kaiserslautern hatte sich jedoch nicht von dem Gegentreffer so kurz vor der Halbzeitpause irritieren lassen und kam hellwach wieder aus der Kabine. Was die Roten Teufel in den kommenden 40 Minuten den Zuschauern boten, war ganz stark. „Wir waren in der zweiten Hälfte viel aggressiver, physisch und psychisch stärker. Es ist uns gelungen dem Gegner ständig Probleme zu bereiten und wir haben uns so eine Menge guter Chancen erspielt“, zeigte sich Emig über das abgeklärte Auftreten seiner Schützling zufrieden. Die vielen Tormöglichkeiten sollten auch nicht ungenutzt bleiben: Gleich dreimal musste der Löwen-Keeper hinter sich greifen und den Ball aus dem eigenen Netz  fischen  – wie auch in den letzten beiden Partien gelang Jan-Lucas Dorow ein Treffer, sein bislang sechster in dieser Spielzeit, Kevin Schwehm und Stürmer Dennis Kopf besorgten die weiteren zwei Tore, die zum hochverdienten 3:1-Endstand für die Gäste aus Kaiserslautern führten. „Die Spieler haben heute eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt, das war ein hochverdienter Sieg und wir sind glücklich, dass wir uns nun so langsam in dieser Liga gefestigt haben“, bilanzierte Karl-Heinz Emig nach dem Spiel.

Der FCK kann durch den Sieg bei den Löwen Tabellenplatz sechs festigen und verringert den Punkteabstand zu den oberen Plätzen. Am Samstag, 14. November 2009, wird die Elf von Karl-Heinz Emig all ihr Können aufwarten müssen: Am zehnten Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest gastiert der aktuelle Tabellenführer Eintracht Frankfurt auf dem Fröhnerhof.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze

Anzeige

30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze
28.01.2023 22:02
#H96FCK 1:2 (73.) | 36.800 Zuschauer sind hier am Start, davon mindestens 8.000 Lautrer - was sollen wir da noch sagen? Ihr seid einfach die Besten! ❤️🤍 #Betze
28.01.2023 22:00
#H96FCK 1:2 (71.) | Schwören, wir machen das mit diesem Nerven rauben nicht mit Absicht! #Betze
28.01.2023 21:56
#H96FCK 1:2 (66.) | DA SIND WIR DOCH! @TBoyd91 bringt den #FCK in Führung, die Vorlage liefert erneut Zuck. #Betze
28.01.2023 21:46
#H96FCK 1:1 (57.) | Nächste Ecke #FCK, erneut ausgeführt von Zuck. Dieses Mal findet der Ball aber keinen Abnehmer, Zimmers beherzten Nachschuss aus der Distanz kann Zieler parieren. #Betze
28.01.2023 21:40
NiehUes natürlich! Vor lauter Kälte und Freude vertippt 🙊
28.01.2023 21:38
#H96FCK 1:1 (49.) | TOOOOOR! Yes! Nach der Ecke von Zuck trifft Julian Niehes zum 1:1-Ausgleich für den #Betze!
28.01.2023 21:37
#H96FCK 1:0 (48.) | Zuck schickt auf der linken Seite Redondo auf die Reise, der dringt in den gegnerischen Strafraum ein und holt die Ecke raus. #Betze
28.01.2023 21:34
#H96FCK 1:0 (46.) | Die zweite Halbzeit in Hannover startet auf beiden Seiten vorerst ohne personelle Wechsel. #Betze