Die Amateurfußball-Saison im Bereich des Südwestdeutschen Fußballverbandes wird nicht über den 30. Juni 2020 hinaus verlängert. Die Entscheidung des SWFV-Präsidiums von Donnerstag, 07. Mai 2020, betrifft unter anderem die FCK-Nachwuchsmannschaften, deren Spielbetrieb in einer vom SWFV organsierten Liga stattfindet.

Nachdem sich bei einer entsprechenden Abfrage 77% der Vereine des SWFV für ein Saisonende am 30. Juni 2020 ausgesprochen hatten, entschied nun das Präsidium des Verbandes, diesem Votum zu entsprechen. Die Regelung der Spielordnung, dass die Meisterschaftssaison 2019/20 zum 30. Juni endet, wird somit beibehalten. Dementsprechend bleiben auch die üblicherweise geltenden Regelungen zum Saisonübergang, beispielsweise was Vereinswechsel und die dazugehörigen Wechselfristen angeht, unverändert gültig.

Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, dass aufgrund der aktuell geltenden behördlichen Verfügungen die Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 sportlich unvollständig beendet sein wird und nicht zu Ende gespielt wird. Was den Spielbetrieb der U21 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar angeht, soll vom SWFV mit den weiteren Mitgliedsverbänden im Regionalverband Südwest – den Fußballverbänden Rheinland und Saarland – eine vergleichbare Regelung erreicht werden.

Wie die sportliche Wertung aller Spielklassen aussehen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Über die Folgen aus der sportlich unvollständigen Beendigung der Saison 2019/20, beispielsweise was Auf- und Abstiege angeht, soll ein außerordentlicher Verbandstag im Juni 2020 entscheiden. Der Rahmenterminkalender des SWFV für die kommende Spielzeit mit einem geplanten Saisonstart im August bleibt nach jetzigem Stand der Dinge erst einmal gültig – vorbehaltlich anderslautender staatlicher Verfügungen in Bezug auf den Spielbetrieb für Mannschaftssportarten.

Offen ist dagegen noch, wie es mit dem aktuell ebenfalls ausgesetzten Verbandspokal weitergehen wird. Der SWFV wird das weitere Verfahren gemeinsam mit den drei noch im Wettbewerb verbliebenen Vereinen – neben dem 1. FC Kaiserslautern sind dies der SV Morlautern und Alemannia Waldalgesheim –abstimmen. Klar ist bisher nur, dass der Finaltag der Amateure nicht an seinem ursprünglichen Termin am 23. Mai 2020 stattfinden wird.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

12.08.2020 12:34
#Betze

Anzeige

12.08.2020 12:34
Am #Betze ist die Vorbereitung auf die neue Saison in vollem Gange. Beim Training heute Vormittag standen dabei unter anderem viele Zweikämpfe auf dem Programm. #FCK
12.08.2020 11:27
Am Nachwuchsleistungszentrum hat das #FCK-Fußballcamp präsentiert von der @ikksuedwest begonnen. Drei Tage lang heißt es für die Kids Spiel & Spaß mit dem runden Leder, auch wenn die Abläufe aufgrund der aktuellen Situation natürlich ein bisschen anders sind als gewohnt. #Betze
12.08.2020 08:56
Wir wünschen Dir gemeinsam mit @krombacher alles Liebe zu Deinem 28. Geburtstag, lieber Krausi 🎈🎉 Lass Dich feiern! #Betze #FCK
11.08.2020 16:21
Im zweiten Testspiel der Vorbereitung muss sich die #FCK-U21 gegen die @SV07Elversberg mit 0:2 geschlagen geben. Für die Gäste trafen Eros Dacaj per direktem Freistoß und Luca Schnellbacher, für die #Betze-Buben trafen Maurice Neukirch und Anil Gözütok nur Aluminium.
11.08.2020 16:03
Hey @fckoeln, wir haben diese Mail bekommen und irgendwie wissen wir jetzt auch nicht.... Auf jeden Fall scheint Ihr mit dem Trikot vieles richtig gemacht zu haben. Schickt uns doch mal eines zur Vorlage, Sondertrikots gehen ja immer;-)
11.08.2020 14:59
Ab sofort versorgen wir Euch wieder regelmäßig mit unserem #FCK-Wochenplaner! Hier gibt es für Euch alle #FCK-Termine dieser Woche auf einen Blick 📅 #Betze
11.08.2020 13:31
#Betze
11.08.2020 13:31
Auf dem #Betze sind nicht nur die Temperaturen heiß: Die Roten Teufel geben auf dem Trainingsplatz Vollgas & brennen auf das erste Pflichtspiel am Samstag! 🔥
11.08.2020 10:05
Wir haben zu Beginn seiner neuen Tätigkeit auch direkt mit ihm über die Aufgaben und Ziele des #FCK-Nachwuchses gesprochen. #Betze t.co/bTRftCiiY9
11.08.2020 10:05
Der frühere #FCK-Profi Uwe Scherr kehrt in die Pfalz zurück und fungiert ab sofort als Sportlicher Leiter des NLZ. Der 53-jährige Inhaber der Fußballlehrer-Lizenz wird somit für die U19- bis U10-Mannschaften am #Betze verantwortlich zeichnen: t.co/5XAQ1Pzhie.
10.08.2020 16:45
Angreifer Andri Rúnar Bjarnason verlässt den #FCK nach einem Jahr wieder. Der Isländer wechselt nach Dänemark zu @EsbjergfB. Danke für Deinen Einsatz in Deiner Zeit am #Betze und alles Gute für Deinen weiteren Weg, @Andrirunar: t.co/xsWbZgM2cx
10.08.2020 15:12
Alle Infos zum Transfer findet ihr hier: t.co/xj025t3ICr
10.08.2020 15:12
Willkommen zurück auf dem #Betze! Adam Hlousek ist zurück in Kaiserslautern: t.co/zC3fZLpRTK
07.08.2020 21:44
Die Tore für die #FCK-U21 erzielten Anil Gözütok, Kevin Schuller, der bei seinem Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause direkt traf, Tom Woiwod und Marurice Neukirch. #Betze
07.08.2020 21:44
Erstes Testspiel in der Vorbereitung der U21: Gegen die vom früheren #FCK-Profi Sebastian Reinert trainierten Sportfreunde Bundenthal setzten sich die jungen Roten Teufel mit 4:0 durch. #Betze
07.08.2020 19:37
Wir wünschen Dir schnelle Genesung, Nico! 🍀#Betze #FCK
07.08.2020 19:37
Nachdem sich Neuzugang Nicolas Sessa im gestrigen Training am Knie verletzte, gab es heute die Diagnose. Die gute Nachricht: Es ist nichts gerissen. Dennoch fällt der Mittelfeldspieler wegen einer Überdehnung des Bandapparates im Knie leider die kommenden Wochen aus.
07.08.2020 15:26
Am Wochenende finden am Sportpark Rote Teufel einige Testspiele statt. Daher nochmal unser Hinweis, dass aktuell beim Trainings- und Spielbetrieb keine Zuschauer am #FCK-NLZ zugelassen sind. Die Beschränkungen gelten auch für Eltern, Scouts und Berater: t.co/EbDmjcUgyl
07.08.2020 13:17
Beim Trainingsauftakt 2020/21 durfte der #FCK bereits seine ersten Neuzugänge begrüßen. Wir haben uns nach der gestrigen Einheit auf dem Platz Alex Winkler geschnappt und ihm kurz & knapp ein paar Fragen gestellt: t.co/6mi1QH6hqQ // #Betze