Der Tabellenzehnte empfing den Elften – denkbar knapp war der Vorsprung, den die Lautrer vor dem KSC im Tableau vor der Begegnung inne hatten. Punktgleich, identische Tordifferenz, lediglich ein Tor mehr schossen die Pfälzer im Verlauf der Spielzeit 2009/10. Entsprechend erwartungsvoll betraten beide Teams am Samstag, 17.10.2009, das Spielfeld, doch von Ausgeglichenheit konnte in den ersten Minuten der Partie kaum die Rede sein.
Die Elf von Trainer Karl-Heinz Emig präsentierte sich hellwach und drängte die Gäste aus Karlsruhe weit in die gegnerische Hälfte. Die Zuschauer, die bei regnerischem Wetter auf den Fröhnerhof gepilgert waren, sahen eine fulminante Anfangsphase, doch wer dem Karlsruher SC die Daumen drückte, wurde alsbald enttäuscht. Denn es spielte nur ein Team – der 1. FC Kaiserslautern. Und so dauerte es nicht sehr lange bis die Roten Teufel gefährlich vor dem Gehäuse von KSC-Keeper Salscheider auftauchten. In der siebten Spielminute war es dann soweit: Der Karlsruher Abwehr gelang es nicht den schön in den Sechszehner gespielten Ball aus dem Strafraum zu bugsieren, Lauterns Kevin Schwehm schaltete schnell und zog auf Höhe des Elfmeterpunktes technisch stark und unhaltbar ab – der FCK führte früh mit 1:0.
Der Lautrer Nachwuchs ließ in der Folge nicht nach, hatte sichtlich Spaß am Spiel und hätte kurz nach der Führung das zweite Tor erzielen können, doch dieses Mal war Salscheider auf dem Posten, verhinderte einen weiteren Gegentreffer. Den Gästen gelang im ersten Durchgang nur sehr wenig. Gefährlich wurde es für FCK-Schlussmann Marius Müller nur sehr selten, den besten Angriff des KSC vereitelte der Keeper in der 33. Minute. Kaiserslautern nahm Mitte der ersten Hälfte dann das Tempo aus der Partie, ohne jedoch nachlässig zu agieren oder auf eigene Angriffsbemühungen zu verzichten. Dennoch blieb es bis zum Pausenpfiff beim – für die Badener schmeichelhaften – 1:0.
Zweite Hälfte, gleiches Bild: Die Roten Teufel dominierten die Partie, kombinierten phasenweise nach Belieben. „Meine Mannschaft hat heute Fußball gearbeitet. Sie war aggressiv, hat deutlich größere Laufbereitschaft gezeigt. Der Sieg hätte höher ausfallen können“, sah auch U17-Coach Emig sein Team klar besser als das des Gegners. Wie auch in den ersten 45 Minuten, gelang dem FCK nach Wiederanpfiff früh der zweite Treffer: Abwehrspieler Nils Rattke schob nach klasse Freistoß von Kapitän Dominique Heintz in der 51. Spielminute das Leder zum 2:0 in die Maschen des Karlsruher Kasten. Dem Sport-Club aus Karlsruhe gelang dann in der Nachspielzeit der Partie noch der Anschluss durch Tolga Ulusoy (80.+3), doch der Karlsruher Torerfolg blieb für die Partie ohne weitere Bedeutung. „Das knappe Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht wieder, wir waren über die gesamte Spieldauer die bessere, die effektivere Mannschaft, ein oder zwei Tore hätten wir noch erzielen müssen“, beschreibt Emig das spielerische Übergewicht seines Teams.
Mit zwölf Zählern auf dem Punktekonto klettern die Roten Teufel auf den neunten Tabellenplatz, verschaffen sich somit etwas Luft auf die Abstiegsränge und verringern den Abstand auf die oberen Plätze deutlich. Die nächsten Partien könnten richtungsweisenden Charakter haben:  Am 25. Oktober empfangen die B-Junioren den aktuellen Tabellenzehnten aus Burghausen, eine Woche darauf gastiert die U17 dann bei Tabellenschlusslicht TuS Ergenzingen.  

Aufstellung FCK: 

Müller – Mißbach, Rattke, Heintz (78. de Vico), Sellentin – Simon (41.Lacagnina), Wagner, Zimmer, Ehrmann (77. Steckbauer) – Schwehm (71. Pinheiro), Dorow

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

07.02.2023 13:25
@BundesligaBoxes There is only one choice ❤️👹

Anzeige

07.02.2023 13:18
Avdo Jungeeee! Schöne Neuigkeiten vom #Betze: Unser Torhüter Avdo Spahic bleibt ein Roter Teufel 👹 Der 25-Jährige hat seinen Vertrag beim #FCK verlängert: t.co/fMja6Zek8d
06.02.2023 17:22
Die Änderungen betreffen auch die Ticket-Hotline sowie das Lager & den Kundenservice des Onlineshops. Im Fanshop in der Stadt sind wir wie üblich für euch da, auch an den anderen Wochentagen ändert sich nichts. #Betze
06.02.2023 17:22
Achtung! ⚠ Ab dieser Woche sind sowohl der #FCK-Fanshop am Stadion als auch die Mitarbeiter in den Bereichen Ticketing & Merchandising dienstags künftig nur noch in der Zeit von 9-13 Uhr zu erreichen. #Betze
06.02.2023 16:45
📢 Am Freitag, 17. Februar 2023, gastieren die Roten Teufel beim @SCPaderborn07. Der Vorverkauf für das Auswärtsspiel des #FCK beginnt am Mittwoch um 9.00 Uhr: t.co/mcM5WjE8cx #Betze #SCPFCK
06.02.2023 15:23
Im Juni reist der #FCK in der Vorbereitung in die USA. Wir haben Euch ein paar Infos zusammengestellt, u.a. wir Ihr für die Testspiele gegen @loucityfc & @MNUFC Tickets für den Gästeblock erwerben könnt, solltet Ihr die Spiele vor Ort besuchen: t.co/qa8XuH7yLh #Betze 🇺🇸
06.02.2023 12:29
📆 Am Sonntag geht es für den #FCK nach Hamburg. So sieht die Woche der Roten Teufel vor dem zweiten Auswärtsspiel des Jahres aus. #Betze #FCSPFCK
06.02.2023 10:27
Starke #FCK-Leistung am Samstag - meint auch der Kicker und beruft mit Hendrick Zuck und Daniel Hanslik zwei Rote Teufel in seine Elf des Tages! 👹 #Betze #FCKKSV
06.02.2023 09:43
Heute vor einem Jahr hat uns mit Ronnie Hellstöm eine der ganz großen #FCK-Legenden für immer verlassen. Wir denken heute an einen ganz besonderen Fußballer, aber vor allem an einen noch außergewöhnlicheren Menschen. #Betze 🙏
05.02.2023 12:43
Er tritt damit die Nachfolge von Roger Lewentz an, der nach 15 Jahren Amtszeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. #Betze
05.02.2023 12:43
Besonderer Besuch auf dem #Betze. Beim gestrigen Heimspiel fand im Beisein von DFB-Präsident Bernd Neuendorf der Stabwechsel bei der Fritz-Walter-Stiftung statt. @Alex_Schweitzer wurde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Stiftung bestellt.
04.02.2023 17:30
Die Roten Teufel siegen 2:1 gegen Holstein Kiel, dank der Treffer von Daniel Hanslik und Terrence Boyd. Wir haben uns nach dem Spiel in der belebten Mixed Zone Aaron Opoku und Torschütze Hanslik zum Interview geschnappt: t.co/Pk1NEWalUo // #Betze #FCKKSV
04.02.2023 15:04
Der #FCK bleibt in der 2. Bundesliga in der Erfolgsspur. Daniel Hanslik und @TBoyd91 sorgen für einen 2:1-Heimsieg gegen @Holstein_Kiel. Die Roten Teufel gewinnen damit vor über 39.000 Zuschauern auf dem #Betze das fünfte Spiel in Serie: t.co/LHXlwga5Kk #FCKKSV
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (89.) | Es gibt nochmal 4 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (88.) | Ah, schade! Gute Möglichkeit für den eben eingewechselten Lex Tyger Lobinger, auf 3:1 zu erhöhen. #Betze
04.02.2023 14:44
#FCKKSV 2:1 (80.) | Für Zolinski ist es der erste Einsatz seit der Verletzung im Auftaktspiel gegen Hannover. So schön, Dich wieder auf dem Platz zu sehen, Benno! #Betze
04.02.2023 14:43
#FCKKSV 2:1 (80.) | Der #FCK hat noch zweimal gewechselt: Für Daniel Hanslik ist Philipp Hercher im Spiel, Ben Zolinski kommt für den angeschlagenen Aaron Opoku. #Betze
04.02.2023 14:34
#FCKKSV 2:1 (71.) | SO WICHTIG! Nach der vergebenen Chance macht @TBoyd91 jetzt diese wichtige Bude zum 2:1 auf dem #Betze!
04.02.2023 14:28
#FCKKSV 1:1 (65.) | 39.020 Zuschauer sind auf dem #Betze dabei. Danke für Euren, mal wieder, einzigartigen Support!
04.02.2023 14:20
#FCKKSV 1:1 (57.) | DER MUSS DOCH ...!!! Opoku stürmt pfeilschnell auf der Außenbahn nach vorne, legt quer zu @TBoyd91 und der verpasst die Chance zum 2:1! Ärgerlich, aber: Immer weiter, Männer! #Betze