Die U21 des 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag, 26. November 2022, mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FV Diefflen die Tabellenführung in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar verteidigt. Angelos Stavridis und Irfan Catovic sorgten mit ihren Treffern in einer umkämpften Partie für den sechsten Sieg der jungen Roten Teufel in Folge.

Bei winterlichen Temperaturen brauchten beide Mannschaften keine Anlaufzeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Es entwickelte sich eine umkämpfte und intensive Partie auf Augenhöhe, in der sich keins der beiden Teams versteckte. Immer wieder kam es in den ersten 20 Minuten zu Anschlusssituationen auf beiden Seiten, so prüfte beispielsweise Mike Scharwath in den Anfangsminuten Diefflen-Keeper Sebastian Buhl, auf der Gegenseite bekam Chris-Peter Haase Mitte der ersten Hälfte eine Flanke am langen Pfosten nicht kontrolliert aufs Tor. Nach einer knappen halben Stunde dezimierten sich die Gäste selbst. Angelos Stavridis zog mit Tempo am gegnerischen Strafraum nach innen, der bereits gelbverwarnte Marvin Hessedenz ging mit der Hand an den halbhoch aufspringenden Ball und sah dafür die Ampelkarte. Die Gäste ließen sich von der numerischen Unterzahl zunächst aber wenig beeindrucken und hielten weiter gut mit. Fünf Minuten vor der Pause konnten die jungen Roten Teufel dann aber doch in Führung gehen. Jean-René Aghajanyan erkämpfte einen schon verloren geglaubten Ball an der Torauslinie und legte von da zurück auf Angelos Stavridis, der vom Fünfmeterraumeck trocken unter die Latte vollstreckte. Kurz darauf kam Irfan Catovic in eine vielversprechende Abschlusssituation, brachte aber nicht genügend Druck hinter den Ball, um Sebastian Buhl im Dieffler Tor vor unlösbare Probleme stellen zu können. Mit der letzten Aktion der ersten Hälfte hätten die jungen Roten Teufel dann beinahe noch auf 2:0 erhöhen können, ein platzierte Distanzschuss von Angelos Stavridis aus halblinker Position sprang aber vom rechten Pfosten zurück ins Feld.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie weiter hart umkämpft. Die Roten Teufel erarbeiteten sich nun immer mehr Feldvorteile und hielten die Gäste weiter vom eigenen Tor weg. Nach einer knappen Stunde mussten die Gäste dann verletzungsbedingt wechseln, nach einem Zusammenprall im eigenen Strafraum musste Fabio Götzinger mit Verdacht auf eine Rippenverletzung vom Platz – an dieser Stelle die besten Genesungswünsche. Die jungen Roten Teufel mussten sich nach der längeren Behandlungsunterbrechung erst wieder neu sortieren, konnten dann aber nach 68. Minuten das 2:0 nachlegen. Nach einem Zuspiel von Phinees Bonianga in die Gasse traf Irfan Catovic aus halblinker Position flach ins lange Eck. Die jungen Roten Teufel versuchten die Zwei-Tore-Führung nun runterzuspielen, mussten die Schlussphase dann aber ebenfalls in Unterzahl zu Ende spielen, nachdem Pascal Nicklis nach wiederholtem Foulspiel auf FCK-Seite die Ampelkarte sah. Kurz darauf sah der eingewechselte Marius Bauer nach einem Foul zur großen Verwunderung aller Roten Teufel sogar noch die glatt Rote Karte. Die Schlussminuten wurden dementsprechend nochmal etwas wilder, Diefflen versuchte in Überzahl nochmal zurück ins Spiel zu kommen, am Ende blieb es aber beim 2:0-Erfolg der jungen Roten Teufel, die damit die Tabellenspitze verteidigten.

„Bis zum 2:0 bin ich heute mit dem Spielverlauf zufrieden, danach hätte ich mir gewünscht, dass wir die Partie etwas kontrollierter und souveräner zu Ende gebracht hätten. Wir haben 70 Minuten lang bis auf Standardsituationen nur wenig zugelassen, nach dem 2:0 haben wir aber leider den Faden etwas verloren. Unter dem Strich war es zwar ein verdienter Sieg, auch wenn wir hinten raus ein wenig Souveränität haben vermissen lassen“, resümierte U21-Trainer Peter Trettter nach der Partie.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern II – FV Diefflen 2:0 (1:0)

FCK II: Wohlgemuth – Schwarwath, Franz, Ludwig, Nicklis – Kabashi, Basenach, Catovic (69. Bauer) – Bonianga (82. Thum), Aghajanyan (86. Erkus), Stavridis
Diefflen: Buhl – Hessedenz, Götzinger (58. Lange), Poß, Haase, Eichmann, Kolodziej, Scheffer (46. Diallo), Guss, Bus (88. Bakhtadze), Feka
Tore: 1:0 Stavridis (40.), 2:0 Catovic (69.)
Gelb-Rote Karten: Nicklis (85., wiederholtes Foulspiel) / Hessedenz (29., Handspiel)
Rote Karte: Bauer (88., rohes Spiel)
Schiedsrichter: Alexander Mroß
Zuschauer: 158

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸

Anzeige

01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!
30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze
30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze