Am Samstag, 7. Dezember 2019, wartet auf die Roten Teufel nochmal ein echter Brocken: Im letzten Heimspiel des Jahres 2019 empfängt der FCK den Tabellenzweiten Hallescher FC auf dem Betzenberg. Die Elf von Cheftrainer Boris Schommers wird erneut alles in die Waagschale werfen, um ihren Anhängern einen schönen Jahresabschluss im Fritz-Walter-Stadion zu bescheren.

Die Lage

Es könnte fast nicht besser laufen für den FCK: Aus den letzten drei Spielen sackten die Mannen von Boris Schommers mit neun Punkten die volle Ausbeute ein und konnten damit nach dem gebrochenen 2-Spiele-Fluch nochmal eins drauflegen. Entsprechend gut ist die momentane Stimmung in der Kabine der Roten Teufel. Die Elf vom Betze wirkt insgesamt stabiler, gefestigter, was sich auch beim letzten Auswärtsspiel in Köln auf dem grünen Rasen zeigte. 3:0 gingen die FCK-Kicker in Führung, der Auswärtssieg schien 25 Minuten vor Abpfiff nur noch Formsache – aber die Viktoria kämpfte sich zurück, wenn auch mit einem strittigen Elfmeter, und verkürzte auf 2:3. Anstatt nervös zu werden, legten die in Blau spielenden Teufel einfach nach. Simon Skarlatidis hämmerte den Ball mit einem Treffer Marke „Tor des Monats“ in die Maschen und besiegelte damit den dritten Sieg in Folge. Die Ausgangslage könnte also nicht besser sein, um beim Jahresabschluss auf dem Betze vielleicht einer der aktuellen Top-Mannschaften ein Schnippchen zu schlagen.

Der Gegner

Auch der Hallescher FC kann mit breiter Brust in die Pfalz reisen: Die Sachsen konnten die letzten beiden Spiele gewinnen, darunter auch die Partie gegen den Zweitligaabsteiger und Aufstiegsfavoriten des MSV Duisburg. Mit dem Sieg gegen den Tabellenführer sicherten sich die Hallenser den zweiten Tabellenplatz – und auch sonst ist Cheftrainer Torsten Ziegner mit der bisherigen Punkteausbeute seiner Mannschaft hochzufrieden. Sollte der HFC in den verbleibenden drei Spielen bis zur Winterpause noch öfter punkten, könnten sie sogar auf einem Aufstiegsplatz überwintern. Bereits in der vergangenen Saison kämpfte Halle lange um die drei begehrten Aufstiegsränge mit und musste sich erst ganz kurz vor Saisonende vom möglichen Aufstieg in die Zweite Bundesliga verabschieden. Was Ziegners Mannschaft auszeichnet? Der Cheftrainer bescheinigt seiner Mannschaft eine geschlossene Teamleistung, seine Spieler vereinen aus seiner Sicht ihre individuellen Qualitäten bestens. Das macht sie zu einem schwierigen Gegner für die Roten Teufel.

Wer spielt, wer fehlt

Boris Schommers muss aufgrund einer Gelbsperre auf Christian Kühlwetter verzichten. Auch der Einsatz von Kapitän Carlo Sickinger ist fraglich. Ansonsten stehen neben den Langzeitverletzten Lukas Spalvis und Dylan Esmel alle Kräfte zur Verfügung.

Torsten Ziegner muss verletzungsbedingt auf Tobias Schilk und Patrick Göbel verzichten. Björn Jopek muss zudem eine Gelbsperre verbüßen. Ansonsten steht ihm der komplette Kader zur Verfügung.

Kurz gesagt

„Unser Ziel ist es, unsere aktuelle Stabilität bis zur Winterpause beizubehalten. Aber wir haben vergangene Woche auch wieder zwei Gegentore gefangen, das hat mir nicht gefallen. Wir haben daher nach den drei Siegen auch keinen Grund, irgendwie abzuheben. Wir haben uns verbessert und müssen diesen Weg konsequent weitergehen, dann werden wir auch weiterhin gute Resultate erzielen.“ (FCK-Cheftrainer Boris Schommers)

„Ich rechne mit einer tollen Kulisse, es ist das letzte Heimspiel des FCK in diesem Jahr, da werden sicher nochmal einige Zuschauer kommen. Das wird sicherlich ein besonderes Spiel. Der FCK ist ein offensivstarker Gegner, aber wir wollen selbst aktiv auftreten und das Spiel so bestreiten, dass wir gewinnen können. Dafür müssen wir unsere Leistung auf den Platz bringen.“ (HFC-Cheftrainer Torsten Ziegner)

Gut zu wissen

Schiedsrichter der Partie ist Robert Hartmann. An den Seitenlinien assistieren ihm Maximilian Riedel und Christian Ballweg.

Bisher sind rund 15.700 Tickets für das Heimspiel des FCK gegen den Halleschen FC verkauft. Sichert Euch jetzt Euer Ticket und unterstützt die Roten Teufel bei ihrem letzten Heimspiel in 2019 – alle Infos zu Anreise, Tickets & Co. findet ihr kompakt in unseren Fan-Infos.

Die Partie wird ausschließlich bei Magenta Sport für Abonnenten übertragen. Wer nicht bis zur Zusammenfassung am Abend in der Sportschau warten will, kann dank des FCK-Fanradios powered by RPR1. live dabei sein! Mehr Infos zum Fanradio findet ihr hier.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

12.08.2020 12:34
#Betze

Anzeige

12.08.2020 12:34
Am #Betze ist die Vorbereitung auf die neue Saison in vollem Gange. Beim Training heute Vormittag standen dabei unter anderem viele Zweikämpfe auf dem Programm. #FCK
12.08.2020 11:27
Am Nachwuchsleistungszentrum hat das #FCK-Fußballcamp präsentiert von der @ikksuedwest begonnen. Drei Tage lang heißt es für die Kids Spiel & Spaß mit dem runden Leder, auch wenn die Abläufe aufgrund der aktuellen Situation natürlich ein bisschen anders sind als gewohnt. #Betze
12.08.2020 08:56
Wir wünschen Dir gemeinsam mit @krombacher alles Liebe zu Deinem 28. Geburtstag, lieber Krausi 🎈🎉 Lass Dich feiern! #Betze #FCK
11.08.2020 16:21
Im zweiten Testspiel der Vorbereitung muss sich die #FCK-U21 gegen die @SV07Elversberg mit 0:2 geschlagen geben. Für die Gäste trafen Eros Dacaj per direktem Freistoß und Luca Schnellbacher, für die #Betze-Buben trafen Maurice Neukirch und Anil Gözütok nur Aluminium.
11.08.2020 16:03
Hey @fckoeln, wir haben diese Mail bekommen und irgendwie wissen wir jetzt auch nicht.... Auf jeden Fall scheint Ihr mit dem Trikot vieles richtig gemacht zu haben. Schickt uns doch mal eines zur Vorlage, Sondertrikots gehen ja immer;-)
11.08.2020 14:59
Ab sofort versorgen wir Euch wieder regelmäßig mit unserem #FCK-Wochenplaner! Hier gibt es für Euch alle #FCK-Termine dieser Woche auf einen Blick 📅 #Betze
11.08.2020 13:31
#Betze
11.08.2020 13:31
Auf dem #Betze sind nicht nur die Temperaturen heiß: Die Roten Teufel geben auf dem Trainingsplatz Vollgas & brennen auf das erste Pflichtspiel am Samstag! 🔥
11.08.2020 10:05
Wir haben zu Beginn seiner neuen Tätigkeit auch direkt mit ihm über die Aufgaben und Ziele des #FCK-Nachwuchses gesprochen. #Betze t.co/bTRftCiiY9
11.08.2020 10:05
Der frühere #FCK-Profi Uwe Scherr kehrt in die Pfalz zurück und fungiert ab sofort als Sportlicher Leiter des NLZ. Der 53-jährige Inhaber der Fußballlehrer-Lizenz wird somit für die U19- bis U10-Mannschaften am #Betze verantwortlich zeichnen: t.co/5XAQ1Pzhie.
10.08.2020 16:45
Angreifer Andri Rúnar Bjarnason verlässt den #FCK nach einem Jahr wieder. Der Isländer wechselt nach Dänemark zu @EsbjergfB. Danke für Deinen Einsatz in Deiner Zeit am #Betze und alles Gute für Deinen weiteren Weg, @Andrirunar: t.co/xsWbZgM2cx
10.08.2020 15:12
Alle Infos zum Transfer findet ihr hier: t.co/xj025t3ICr
10.08.2020 15:12
Willkommen zurück auf dem #Betze! Adam Hlousek ist zurück in Kaiserslautern: t.co/zC3fZLpRTK
07.08.2020 21:44
Die Tore für die #FCK-U21 erzielten Anil Gözütok, Kevin Schuller, der bei seinem Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause direkt traf, Tom Woiwod und Marurice Neukirch. #Betze
07.08.2020 21:44
Erstes Testspiel in der Vorbereitung der U21: Gegen die vom früheren #FCK-Profi Sebastian Reinert trainierten Sportfreunde Bundenthal setzten sich die jungen Roten Teufel mit 4:0 durch. #Betze
07.08.2020 19:37
Wir wünschen Dir schnelle Genesung, Nico! 🍀#Betze #FCK
07.08.2020 19:37
Nachdem sich Neuzugang Nicolas Sessa im gestrigen Training am Knie verletzte, gab es heute die Diagnose. Die gute Nachricht: Es ist nichts gerissen. Dennoch fällt der Mittelfeldspieler wegen einer Überdehnung des Bandapparates im Knie leider die kommenden Wochen aus.
07.08.2020 15:26
Am Wochenende finden am Sportpark Rote Teufel einige Testspiele statt. Daher nochmal unser Hinweis, dass aktuell beim Trainings- und Spielbetrieb keine Zuschauer am #FCK-NLZ zugelassen sind. Die Beschränkungen gelten auch für Eltern, Scouts und Berater: t.co/EbDmjcUgyl
07.08.2020 13:17
Beim Trainingsauftakt 2020/21 durfte der #FCK bereits seine ersten Neuzugänge begrüßen. Wir haben uns nach der gestrigen Einheit auf dem Platz Alex Winkler geschnappt und ihm kurz & knapp ein paar Fragen gestellt: t.co/6mi1QH6hqQ // #Betze