Mit einem 3:2-Sieg in der dritten Minute der Nachspielzeit der Verlängerung hat die U19 des 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, 9. Mai 2018, ihren Titel im IKK Südwest Verbandspokal gegen den 1. FSV Mainz 05 verteidigt. Antonio Jonjic sorgte in der allerletzten Sekunde für den verdienten Sieg.

Zum ersten von zwei Endspielen ging es für die FCK-U19 am Mittwochabend gegen den fast schon traditionellen Finalgegner im IKK Südwest Verbandspokalfinale, den 1. FSV Mainz 05. Die Mannschaft von Trainer Marco Laping wollte ihren Titel erfolgreich verteidigen und startete in der Anfangsphase besser und aktiver in die Partie. Schon nach fünf Minuten hatten die jungen Roten Teufel die erste gefährliche Szene. Nach einem starken Pass aus der Tiefe von Kapitän Paul Will zog Anas Bakhat zielstrebig in den Strafraum, wurde am Fünfmeterraum aber gerade noch geblockt. Anschließend kamen auch die Nullfünfer besser in die Partie, so dass sich eine offene Partie entwickelte. Nach 20 Minuten zeigte Antonio Jonjic einen starken Flankenlauf, in der Mitte kam Anil Gözütok beim Kopfballversuch aber haarscharf nicht an den Ball. Im direkten Gegenzug hatten die Mainzer ihre größte Chance des ersten Durchgangs, Leon Hotopp klärte den Schuss aber gerade noch in höchster Not. Die Partie war nun hart umkämpft und mit viel Körpereinsatz geführt. So setzte sich beispielsweise Jeffrey Idehen robust im Strafraum durch, konnte aber nicht genügend Druck hinter seinen Schuss bringen. In der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit präsentierten sich die Mainzer als die aktivere Mannschaft, so dass es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause ging.

Auch nach dem Seitenwechsel kam Mainz zunächst gefährlicher aus der Kabine und hatte nach einem Zweikampf von Leon Hotopp gegen Christian Kinsombi im Strafraum die Chance zur Führung, als Schiedsrichter Patrick Simon ein Foul ausmachte und auf den Punkt zeigte. Jonathan Burkardt übernahm die Verantwortung, scheiterte aber am gut parierenden Lennart Grill. Die Roten Teufel spielten in der Folge auch wieder gefällig nach vorne und belohnten sich auch. Antonio Jonjic erkämpfte sich am gegnerischen Strafraum den Ball und steckte ihn durch zu Torben Müsel, der sich durchsetzte und eiskalt zum 1:0 vollstreckte. Nur kurz darauf konnten die Lautrer schon erhöhen, als Anas Bakhat kurz hinter der Strafraumgrenze beim Kopfballduell gerempelt wurde und Schiedsrichter Simon zum zweiten Mal in dieser Partie auf Elfmeter entschied. FCK-Kapitän Paul Will machte es besser, und vollstreckte cool zum 2:0. Die Begegnung blieb aber offen und umkämpft, die Mainzer suchten weiterhin den Weg vors Tor und brachten eine gefährliche Ecke vors Gehäuse, die aber an Freund und Feind vorbeisegelte. Nach toller Vorarbeit von Anas Bakhat hätte zudem Antonio Jonjic für die Vorentscheidung sorgen können, legte den Ball frei vorm Kasten aber knapp am Pfosten vorbei. Auch Paul Will hatte eine gute Chance auf 3:0 zu stellen, sein starker Distanzschuss wurde von Marius Liesegang im Tor der Mainzer aber gerade noch mit den Fingerspitzen zur Ecke pariert. Mainz 05 kämpfte sich so wieder zurück ins Spiel, Joker Kenneth Hanner Lopez verkürzte eine Viertelstunde vor dem Ende auf 2:1. Mainz warf in der hochspannenden Schlussphase alles nach vorne und bot so dem FCK auch Platz für Konter. In den Schlussminuten wurde es dann vogelwild: Zunächst rettete Christian Kinsombi sein Team in der Nachspielzeit mit dem 2:2 in die Verlängerung, anschließend verwies der Schiedsrichter FCK-Trainer Marco Laping und Co-Trainer Christian Stegmaier auf die Tribüne. Danach gab es noch glatt Rot für den Mainzer Ahmet Gürleyen, der rüde gegen Anas Bakhat eingestiegen war. Mit elf gegen zehn ging es also in die Verlängerung.

In der Verlängerung machten beide Teams bei sommerlichen Temperaturen von der Rückwechselregel Gebrauch und brachten einige zuvor ausgewechselte Spieler wieder zurück ins Spiel. Der FCK war nun wieder besser, hatte durch Luis Kersthold und Antonio Jonjic gute Chancen wieder in Führung zu gehen. Die Mainzer nahmen mit zahlreichen Rückwechseln den Rhythmus aus dem Spiel und versuchten mit allen Mitteln in Unterzahl Zeit von der Uhr zu nehmen. Auch kurz vor Ende suchte der FCK noch die Entscheidung in der Verlängerung. Paul Will traf mit einem Freistoß aber nur das Außennetz und auch Torben Müsel scheiterte mit einem guten Kopfball nach Diallo-Flanke am Torwart. In der dritten Minute der Nachspielzeit war es dann aber doch noch soweit: In der letzten Szene des Spiels parierte Mainz-Keeper Liesegang zunächst noch gegen Müsel, Antonio Jonjic platzierte den Abpraller dann aber zum Sieg ins kurze Eck. Was für ein Finish, mit dem die jungen Roten Teufel die Titelverteidigung perfekt machten.

„Der Sieg krönt ein wenig die letzten starken Wochen. Wir hätten das Spiel schon in der regulären Spielzeit klar entscheiden können, wenn wir das 3:0 erzielen, wäre der Thema erledigt gewesen. Wie die Jungs heute marschiert sind, hat einfach gezeigt, dass WIR das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Diese Mentalität der Mannschaft ist einfach unglaublich!“, resümierte Trainer Marco Laping nach Spielende überglücklich.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern – 1. FSV Mainz 05 3:2 n.V. (0:0; 2:2)

FCK-U19: Grill – Altintas, Lippert (58. Klein), Hotopp, Diallo (84. Kajinic/115.Diallo) – Will – Jonjic (65. Held/109. Gözütök), Bakhat, Müsel, Gözütok (70. Kersthold/120.+4 Lippert) – Idehen (98. Jonjic)
1. FSV Mainz 05: Liesegang – Brand (87. Müller), Kölle (70. Haritonov), Gürleyen, Scheithauer (105. Brand/113. Scheithauer), Barreiro Martins (77. Boukayouh), Presti, Demirbas (95. Lihsek/107. Demirbas), Burkardt (97. Kölle/117. KInsombi), Lihsek (61. Hanner Lopez), Kinsombi (109. Burkhardt)
Tore: 1:0 Müsel (54.), 2:0 Will (57., FE), 2:1 Hanner Lopez (76.), 2:2 Kinsombi (90.+2), 3:2 Jonjic (120.+3)
Besonderes Vorkomnis: Grill pariert FE von Burkardt (52.)
Rote Karte: Gürleyen (90.+4)
Schiedsrichter: Patrick Simon
Zuschauer: 424

(Bildquellen: FCK; Fotoagentur Kunz/Ralf Moray; Michael Schmitt)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

26.11.2022 17:54
Die #FCK-U21 hat mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FV Diefflen die Tabellenführung verteidigt. Angelos Stavridis und Irfan Catovic sorgten mit ihren Treffern in einer umkämpften Partie für den sechsten Sieg der jungen Roten Teufel in Folge: t.co/T3UQSwQdPn #Betze

Anzeige

25.11.2022 17:01
Die #FCK-U21 bekommt es morgen Mittag mit einer schwierigen Aufgabe zu tun. Tabellennachbar FV Diefflen, der am vergangenen Wochenende gerade den FK Pirmasens bezwungen hat, ist zu Gast im Nachwuchsleistungszentrum des FCK. Anpfiff ist um 14.30 Uhr: t.co/DnLbnP2tVn #Betze
25.11.2022 10:09
Alle Infos zum Angebot finden sich im Buchungsformular unter t.co/tKeDhonDqL. Interessenten schicken das Formular bitte ausgefüllt per E-Mail an de.fck@sportfive.com. #Betze
25.11.2022 10:09
Neben unseren tollen Red Devils Days-Angeboten im #FCK-Shop haben wir an diesem Wochenende auch ein teuflisch gutes VIP-Angebot: Erlebt die kommenden vier Heimspiele in der Museumsloge und erhaltet auch hierauf 19,00% Rabatt! #Betze 👹
24.11.2022 15:01
Von Morgen früh bis Sonntag können sich die #FCK-Fans tolle Angebote sichern. Bei den Red Devil Days gibt es unter t.co/C0g4mKrnFb passend zum Gründungsjahr des 1. FC Kaiserslautern 19,00% Rabatt auf Schals, Shirts und Eintrittskarten: t.co/oS0aCJaGYg #Betze
23.11.2022 14:01
Matthias Gehring ist nicht nur – sprichwörtlich – das Gesicht des #FCK, auch darüber hinaus ist er u.a. als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Museumsteams immer mit vollem Einsatz am #Betze engagiert. Zu seinem heutigen 60. Geburtstag wünschen wir daher von Herzen alles Gute! 🎉🎂
23.11.2022 12:07
Heute ist Fußball angesagt! Endlich spielen unsere Jungs wieder. Die VBL-Spieltage 5 und 6 stehen auf dem Programm. Und zwar ab 17.30 Uhr auf t.co/zJTqwff53n #Betze
22.11.2022 13:34
Auch Mittelfeldspieler Aaron Basenach bleibt dem #FCK treu. Der 19-Jährige, der seit Sommer 2014 am #Betze spielt, hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben: t.co/3OS8YYHw98 📄🖋️ Glückwunsch, Aaron! 👹
21.11.2022 16:33
Offensivspieler Angelos Stavridis läuft auch in Zukunft am #Betze auf. „Gekas“, wie der 19-Jährige von allen genannt wird, unterzeichnete seinen ersten Profivertrag beim #FCK: t.co/XotaM3zBCK Glückwunsch, Gekas! 💪👹
18.11.2022 12:48
Mehr zur Aktion erfahrt Ihr heute Abend ab 20 Uhr bei #SongsOfSolidarity: t.co/K2hZmHEGli und unter t.co/qW2eSSZ9XB #Betze
18.11.2022 12:48
Seid auch Ihr dabei und lasst uns ein gemeinsames Zeichen der Solidarität für Menschen in Kriegs- und Krisengebieten setzen! Haltet den Ball hoch, helft uns und @caritas_ci Spenden zu sammeln und an der Seite der Menschen in der Ukraine, Äthiopien oder auch Syrien zu stehen.
17.11.2022 17:46
⚠️ ACHTUNG! Das für morgen geplante Auswärtsspiel der #FCK-U21 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar beim TuS Mechtersheim wurde heute Abend aufgrund der anhaltend schlechten Wetterbedingungen und den daraus resultierenden Platzbedingungen abgesagt: t.co/cpHDhjRgPF #Betze
17.11.2022 14:27
Auch wenn in der 2. Bundesliga der Ball ruht, wird weiter Fußball gespielt. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar tritt die #FCK-U21 morgen Abend beim TuS Mechtersheim an. Anpfiff im Stadion an der Kirschenallee ist um 19.30 Uhr: t.co/cpHDhjz7Bx #Betze
17.11.2022 09:09
📢 Uffbasse! Ab morgen ist unsere Rückrunden-Dauerkarte für die Saison 20222/23 erhältlich. Außerdem startet in der nächsten Woche der Vorverkauf für die ersten Heimspiele in 2023 auf dem #Betze. Alle Infos dazu findet ihr hier: t.co/qc3Ppseevr
16.11.2022 13:05
Dominik Schad hat sich nach Abschluss der Hinrunde einer OP unterzogen, bei der die Metallplatte an seinem Schienbein entfernt wurde. Wir wünschen unseren Roten Teufeln eine gute & schnelle Genesung. 🙌🍀 #Betze
16.11.2022 13:05
Unsere Jungs haben in dieser Hinrunde alles gegeben & auch ein paar Blessuren davongetragen: @TBoyd91 hat sich im letzten Spiel des Jahres bei @f95 einen Bänderriss im Sprunggelenk, Julian Niehues im Derby gegen den KSC eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel zugezogen. #Betze
16.11.2022 11:50
Aktuell befinden sich unsere Roten Teufel in der verdienten Winterpause. Wann es auf dem #Betze weitergeht & was in der Vorbereitung auf die Rückrunde für unsere Jungs auf dem Plan steht, haben wir hier zusammengefasst: t.co/yHpyYyClsy
15.11.2022 12:00
Die @DFL_Official hat die Spieltage 20 bis 25 zeitgenau angesetzt! So spielt der #FCK 👇#Betze
15.11.2022 10:12
Wir freuen uns auf Eure Vorschläge: t.co/bDYv39BLbi
15.11.2022 10:12
Unsere Krombacher-Zipfelmützenaktion war ein voller Erfolg: Bereits vor Anpfiff von #FCKKSC waren wir komplett ausverkauft! Ihr habt jetzt noch bis einschließlich 20. November 2022 die Möglichkeit, eine Organisation anzugeben, an die die Einnahmen gespendet werden sollen. #Betze