Beide Junioren-Bundesligateams des 1. FC Kaiserslautern bestritten am Sonntag ihre vorletzten Saisonspiele. Für die U19 ging es in Unterhaching um den Klassenerhalt, die U17 wollte zu Hause gegen Nürnberg punkten.
A-Junioren: Klassenerhalt vorzeitig gesichert
Die U19 des 1. FC Kaiserslautern kämpfte am 25. Spieltag noch um den Klassenerhalt. Die Mannschaft von Gunther Metz belegte vor der Partie gegen Unterhaching, mit einem Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang, den achten Tabellenplatz. Ein Sieg im vorletzten Saisonspiel würde einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt bedeuten.

Pünktlich um 11 Uhr startete die Partie der A-Junioren. Der FCK begann engagiert und machte seine Ambitionen auf den vorzeitigen Klassenerhalt deutlich. Dima Nazarov setzte das erste Zeichen und erzielte bereits nach wenigen Spielminuten das 1:0 für die kleinen Roten Teufel (11.). Auch nach der Führung ließ das Tempo der Lautrer nicht nach – Marvin Gabriel traf nach nur 23 Minuten zum 2:0. Unterhaching hielt danach besser dagegen und verkürzte noch vor der Halbzeit durch einen Treffer von Manno auf 1:2 (30.). Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.
Der Nachwuchs des1. FC Kaiserslautern kam mit viel Energie aus der Kabine. Boris Becker gelang es, den alten Vorsprung von zwei Toren wieder herzustellen – 3:1 für den FCK (55.). Danach kam Unterhaching nicht mehr in die Partie zurück. Nur kurze Zeit später dann die Vorentscheidung: Benjamin Himmel markierte den vierten Treffer für die Roten Teufel zum 4:1 Endstand (59.).
Durch diese drei Punkte hat die U19 des FCK den Klassenerhalt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gesichert. Das Team von Gunther Metz liegt nun mit drei Punkten Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz weiterhin auf dem achten Tabellenrang. Das Torverhältnis von +7 macht es Offenbach (-15) und Regensburg (-17), die drei Punkte hinter dem FCK liegen eigentlich unmöglich noch an den Roten Teufeln vorbeizuziehen.
Im letzten Saisonspiel am kommenden Sonntag, 14. Juni 2009 (11 Uhr) im Sportpark Rote Teufel gegen Bayern München geht es für die Mannschaft nun darum einen versöhnlichen Saisonabschluss zu finden.
Am kommenden Mittwoch, 10. Juni 2009, steht für die A-Junioren das Finale um den Verbandspokal des Südwestdeutschen Fußballverbandes auf dem Programm. Dabei trifft die Mannschaft von Gunther Metz, wie bereits im vergangenen Jahr, auf den 1. FSV Mainz 05. Anpfiff ist um 18.30 Uhr auf dem Sportgelände des TuS Göllheim.
Statistik
SpVgg Unterhaching – 1. FC Kaiserslautern:
1:4 (1:2)
SpVgg Unterhaching: Luginger – Ziegler, Pietzko (75. A. Schneider), Hummels, Grunert – Geljic, Schwabl, Drum (77. Kubica), Martin (69. Süß) – Manno, Neumaier (64. Ludolph)
Kaiserslautern: Fioranelli – Eicher, Herchenhan, Linsmayer, Gietzen – B. Becker, Nazarov (75. Reith), Himmel (83. Zogaj), Stulin – Zellner (69. Hartmann), Gabriel (79. Ludwigs)
Tore:
0:1 Nazarov (11.)
0:2 Gabriel 823.)
1:2 Manno (30.)
1:3 B. Becker (55.)
1:4 Himmel (59.)
Gelbe Karten: Drum, Zellner
Schiesdsrichter: Beck (Schöntal)
Zuschauer: 200


B-Junioren: Niederlage im letzten Heimspiel

Mit drei Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz lag die U17 zwei Spieltage vor Schluss auf dem vierten Rang. Nach der 0:1-Niederlage gegen Frankfurt im letzten Saisonspiel hatten sich die Chancen des FCK-Nachwuchses auf die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft verschlechtert. Dennoch wollte man durch einen Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Nürnberg den letzten Hoffnungsschimmer bewahren – sollten die vor ihnen platzierten 1860 und Stuttgart ihrerseits patzen.
Die Partie begann ausgeglichen, es gab Torraumszenen auf beiden Seiten zu verzeichnen. Nach einer guten halben Stunde stand es noch immer 0:0, dann jedoch gelang es dem Nürnberger Diroll den ersten Treffer des Spiels zu erzielen (36.). Die Führung der Franken war jedoch nicht von langer Dauer. Dennie Schmidt traf nur zwei Minuten später zum 1:1 (38.). Mit dem Remis ging es in die Kabinen.
Die Nürnberger starteten nach der Pause besser in die Partie. Wießmeier netzte zur 2:1-Führung ein (52.). Der FCK versuchte den Rückstand wieder wett zu machen. Das 1:3 durch den Schützen des 1:0, Diroll, besiegelte die 1:3-Niederlage für die kleinen Roten Teufel (73.)
Die U17 steht nun punktgleich mit Nürnberg auf dem vierten Tabellenrang. In den Kampf um den zweiten Tabellenplatz kann die Mannschaft von Karl-Heinz Emig nun nicht mehr eingreifen. Da 1860 und Stuttgart an diesem Spieltag siegreich waren, hätten auch drei Punkte dem FCK nicht mehr helfen können, noch eine Chance auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zu haben.
Dennoch kann die U17 nach dem letzten Spieltag am kommenden Sonntag, 14. Juni 2009 (11 Uhr) bei Bayern München auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblicken.
Statistik
1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg:
1:3 (1:1)
Kaiserslautern: Keilmann – Orban, Rizzuto, Seidel – Lindner, D. Schmidt, Pfrengle, Heintz, Maxein (65. Babanatsas) – Derstroff, Malsam (54. Bürger)
Nürnberg: Ploss – Bühler, Plattenhardt, Kara, Heinloth – Enzesberger (80. M. Müller), Gärtner, Walleth – Wießmeier (79. Janz), Karcun, Diroll (80. D. Schmitt)
Tore:
0:1 Diroll (36.)
1:1 D. Schmidt (38.)
1:2 Wießmeier (52.)
1:3 Diroll (73.)
Gelbe Karten: Derstroff, D. Schmidt, Bühler, Walleth
Schiesdsrichter:Alt (Illingen)
Zuschauer: 100

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

04.10.2022 15:53
Deswegen können wir nur immer wiederholen: Informiert Euch über die Arbeit der @DKMS_de, lasst Euch schnell & einfach als Stammzellenspender registrieren und helft, Leben zu retten! 💻 t.co/GZ1BoiiECs

Anzeige

04.10.2022 15:53
Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden. Auch uns erreichen oft Anfragen und Hilferufe, weil auch viele Menschen aus der #FCK-Familie dringend eine Stammzellenspende benötigen.
04.10.2022 12:06
📅 Fokus auf den @HSV! So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel aus. #Betze #HSVFCK
04.10.2022 10:24
Gute Leistung und ein Tor werden belohnt: Herzlichen Glückwunsch zur Berufung in die kicker "Elf des Tages", lieber Bobo! 💪 #Betze #FCKEBS
02.10.2022 17:18
Wir haben uns nach #FCKEBS mit Boris Tomiak und Kevin Kraus zur "Nachspielzeit" getroffen: t.co/Ow9piSmU94 // #Betze
02.10.2022 15:28
In einem kurzweiligen Spiel auf dem #Betze trennen sich der #FCK und Eintracht Braunschweig mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Lion Lauberbach die Gäste kurz nach der Pause in Führung brachte, sorgte Boris Tomiak für den postwendenden Ausgleich: t.co/yDvfrdPnn8 #FCKEBS
02.10.2022 15:14
#FCKEBS 1:1 (85.) | Stark, wie Tomiak da Ujah außer Gefecht setzt! #Betze
02.10.2022 15:08
#FCKEBS 1:1 (80.) | Dreifacher Wechsel beim #FCK: Hikmet Ciftci kommt für Jukian Niehues, Lex Tyger Lobinger für Kenny Prince Redondo und Mike Wunderlich kommt für den angeschlagenen Marlon Ritter. Gute Besserung, Marlon! #Betze
02.10.2022 15:05
#FCKEBS 1:1 (79.) | Kurze Unterbrechung: Marlon Ritter muss behandelt werden. #Betze
02.10.2022 15:01
#FCKEBS 1:1 (73.) | Die Entscheidung wird zurückgenommen. Da Klement zuerst den Ball trifft, gibt es für unsere Nummer 10 die Gelbe anstatt der Roten Karte. #Betze
02.10.2022 14:59
#FCKEBS 1:1 (69.) | Der VAR kommt zum Einsatz, nachdem Schiedsrichter Schröder Philipp Klement die Rote Karte zeigt. Das Foulspiel wird nochmal überprüft. #Betze
02.10.2022 14:55
#FCKEBS 1:1 (67.) | Erster Wechsel beim #FCK: Philipp Hercher kommt für Jean Zimmer. #Betze
02.10.2022 14:51
#FCKEBS 1:1 (63.) | @TBoyd91!!! Hau das Ding rein 🙈 Schade! #Betze
02.10.2022 14:44
#FCKEBS 1:1 (55.) | Da sind wir doch! Boris Tomiak korrigiert den Spielstand auf 1:1, alles wieder offen auf dem #Betze!
02.10.2022 14:43
#FCKEBS 0:1 (54.) | Der #FCK ist direkt umden Ausgleich bemüht, Kevin Kraus trifft leider nur das Außennetz. War aber wohl noch jemand dran, gibt Ecke. #Betze
02.10.2022 14:40
#FCKEBS 0:1 (53.) | Braunschweig geht in Führung. Lion Lauberbach trifft zum 1:0. #Betze
02.10.2022 14:34
#FCKEBS 0:0 (46.) | Weiter geht's auf dem #Betze!
02.10.2022 14:18
#FCKEBS 0:0 (45.) | Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause bleibt es beim 0:0.
02.10.2022 14:11
#FCKEBS 0:0 (41.) | Gelbe Karte für Marx nach Foul an Hendrick Zuck. #Betze
02.10.2022 14:06
#FCKEBS 0:0 (36.) | Und gleich die nächste Szene: Dieses Mal nimmt Zimmer @TBoyd91 mit, der auf der rechten Seite in den Strafraum zieht, aber auchan Fejzic scheitert. #Betze