Trotz der sportlichen Krise verlief die Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern in konstruktiven Bahnen. Siebeneinhalb Stunden lang beschäftigten sich über 1.300 stimmberechtigte Mitglieder mit der aktuellen Lage des Vereins.

Die Jahreshauptversammlung 2017 wurde um 11:04 Uhr vom amtierenden Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Nikolai Riesenkampff eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt waren 1.134 stimmberechtige Mitglieder anwesend. Nach den Erläuterungen zu den organisatorischen Abläufen fanden das Totengedenken und die Ehrungen statt. Unter viel Applaus wurde dabei verkündet, dass Norbert Thines, der leider nicht persönlich anwesend sein konnte, der Titel des Ehrenpräsidenten des Vereins verliehen wird.

Anschließend  trug Nikolai Riesenkampff den Bericht des Aufsichtsrats vor und blickte dabei auf die schwierigen Rahmenbedingungen des vergangenen Geschäftsjahres 2016/17 zurück, die zum Verfehlen vieler der gesteckten Ziele des Vereins führten. In seiner Rede ließ er selbstkritisch die Geschehnisse der vergangenen Monate aus Sicht des Aufsichtsrates Revue passieren und erklärte die Hintergründe, die zu den Entscheidungen in der Berichtsperiode geführt hatten. Zusätzlich zum Vortrag von Nikolai Riesenkampff stellte Anwalt Dr. Daniel Roeder von der Frankfurter Kanzlei Greenfort das Ergebnis der Prüfungen zu Geschäftsvorgängen in der Amtszeit des vorangegangenen Vorstandes vor. Bei den angestellten Untersuchungen mit dem Schwerpunkt der Verwendung Betze-Anleihe und weiteren Geschäftsvorgängen, die die Kanzlei unter die Lupe nahmen, konnten keine Pflichtverletzungen des Vorstands um Stefan Kuntz und Fritz Grünewalt festgestellt werden.

Im Bericht des Vorstandes blickte Michael Klatt zunächst auf die finanziellen Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres zurück. Anschließend informierte er die anwesenden Mitglieder über mögliche Zukunftsszenarien im finanziellen Bereich und verwies dabei auch auf das Thema Ausgliederung, das später vom Vorstandsvorsitzenden Thomas Gries näher erläutert wurde. Beide Vorstände machten dabei deutlich, dass in den kommenden Monaten die Mission Klassenerhalt in allen Ebenen absolut im Vordergrund stehen muss. Thomas Gries blickte zudem auf zahlreiche im vergangenen Geschäftsjahr umgesetzte Projekte, wie die Einführung der Betze-Card, des neuen Ticketingsystems, der neuen Homepage oder geplante und bereits getätigte Veränderungen am Nachwuchsleistungszentrum. Zum Thema Ausgliederung stellte Gries den anwesenden Mitgliedern den aktuellen Planungsstand kurz und bündig vor und stellte dar, dass der Vorstand in eine Ausgliederung die Möglichkeit sieht, die Negativspirale mit einer Anschubfinanzierung zu durchbrechen. Der Sportdirektor Lizenzbereich, Boris Notzon, stellte die sportliche Situation, sowohl mit Blick auf die aktuelle Lage, als auch in einem größeren Rahmen mit Blick auf die vergangenen Jahre dar. Der Sportdirektor wurde dabei, genauso wie die Mannschaft und das Trainerteam um Cheftrainer Jeff Strasser wurden dabei von den anwesenden Mitgliedern mit viel aufmunterndem Applaus bedacht.

Günter Klingkowski berichtete von relevanten Geschäftsvorgängen aus Sicht der Rechnungsprüfer und hatte dabei keine Beanstandungen. Anschließend wurden bei der Aussprache zu den Berichten ausführlich die Fragen und Wortmeldungen der Mitglieder behandelt. Die vorgeschlagenen Satzungsanpassungen zur Umsetzung von formalen Anforderungen der DFL und des DFB wurde mit 954 Stimmen (95%) angenommen. Bei der sachlichen Behandlung und Beschlussfassung über die eingegangenen Mitgliedsanträge wurden  die Empfehlung zur Einführung einer Wartefrist von zwei Jahren bei der Ernennung eines ehemaligen Aufsichtsratsmitglieds als Vorstandsmitglieds mit 553 Stimmen (52,4%) abgelehnt, die Empfehlung zur Einsetzung eines internen Untersuchungsausschusses zur Aufklärung von Sachverhalten aus der Zeit von 2010 bis heute mit 567 Stimmen (50,2 %) abgelehnt und die Empfehlung zur Aufteilung der Abteilung Fußball in die vier neuen Abteilungen Nachwuchsleistungszentrum, FCK-Traditionsmannschaft, FCK-Portugiesen und Fanabteilung mit 595 Stimmung (54,5%) abgelehnt.

Die Entlastung des Vorstandes wurde für beide Vorstände gemeinsam vorgenommen. Thomas Gries und Michael Klatt wurden dabei mit 851 Stimmen bzw. 74,9% der Stimmen entlastet. Auch über die Entlastung des Aufsichtsrats wurde nach Mitgliederbeschluss en bloc entschieden. 599 Mitglieder (52,6%) stimmten dabei für die Entlastung des Aufsichtsrats für das vergangene Geschäftsjahr 2016/17.

Nach der Vorstellung der Kandidaten wurden anschließend die Vereinsgremien Aufsichtsrat, Ehrenrat und Rechnungsprüfer neu gewählt. Als der wichtigste Tagesordnungspunkt abgehandelt war, wurde die überwiegend ruhig und konstruktiv verlaufene Versammlung gegen 18.30 Uhr mit dem Abspielen des Betzeliedes beendet.

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

24.05.2018 16:52
Ob tagsüber im Büro oder abends auf der Couch - mit unseren Neuzugängen im #FCK-Shop habt ihr für jeden Anlass das passende Outfit. Den Businesspullover & die Jogginghose findet ihr ab sofort unter t.co/fTd2B3BVXh oder in unseren FCK-Shops am #Betze und im K in Lautern!

Anzeige

24.05.2018 14:02
Am 16. Juni 2018 richtet die #FCK-Fanregion Kusel das traditionelle Saisoneröffnungsspiel aus - alle Informationen zu dem Tag im Zeichen des #FCK sowie dem Ticket-Vorverkauf findet ihr hier: t.co/cvvMC5Z1Fd // #Betze
24.05.2018 10:10
Die #FCK-Fans Lisa & Jens haben auch im Schottland-Urlaub auf der Isle of Skye einen Berg bestiegen - als "Belohnung" gab's zwar kein Spiel der Roten Teufel, dafür diesen tollen Schnappschuss vor dem Old Man of Storr. #BetzeInternational
23.05.2018 18:30
Klassenerhalt, Verbandspokalsieg und ein Finale in Berlin – die U19 des 1. FC Kaiserslautern hat eine ereignisreiche Saison hinter sich. Wir blicken zurück: t.co/ZD5AZpzjkI // #betze
23.05.2018 14:30
Willkommen am #Betze! Der defensive Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben wechselt ablösefrei vom Drittligisten FC Carl Zeiss Jena an den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern. Hier gibt's die Transferinfos: t.co/VbQruE7eM4
23.05.2018 11:04
Update: Der #FCK absolviert im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Zams am 8. Juli um 14 Uhr ein Testspiel gegen die @Schanzer, der Austragungsort wird noch bekanntgegeben. Den kompletten Sommerfahrplan findet ihr hier: t.co/6iHrb3wp2h
22.05.2018 19:03
Wir rufen alle Vereinsmitglieder auf, am 3. Juni 2018 auf den #Betze zu kommen & ihre Stimme abzugeben!
22.05.2018 18:53
Nur noch 12 Tage bis zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung - noch 12 Tage bis zur wichtigsten Entscheidung für die Zukunft des #FCK. Die wichtigsten organisatorischen Infos haben wir vorab hier für Euch zusammengefasst: t.co/NoXYiqx2n5
22.05.2018 17:49
Back to #Betze: Der FCK darf zur neuen Saison einen weiteren alten Bekannten in der Pfalz begrüßen. Mittelfeldspieler Hendrick Zuck unterschreibt bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Alle Infos zum Transfer gibt's hier: t.co/fDElt0c2Jc
22.05.2018 16:50
Zum verkaufsoffenen Sonntag öffnen natürlich auch wieder der #FCK-Fanshop im "K in Lautern" & das #FCK-Outlet am #Betze - für Euch gibt's dabei jede Menge Fanartikel zum Schnäppchenpreise 💸 t.co/vLYTH9lP32
22.05.2018 13:38
Das #FCK-Museum auf dem #Betze öffnet zum verkaufsoffenen Sonntag noch einmal seine Tore, bevor es endgültig in die Sommerpause geht - schaut vorbei und taucht ein in die Historie des #FCK: t.co/7sAuDGcTcl
22.05.2018 11:16
Sve najbolje za rođendan, Stipe Vucur! Alles Beste zum Geburtstag, Stipe! Unser Innenverteidiger feiert heute seinen 26. Ehrentag. // #Betze
20.05.2018 14:30
Heute später als gewohnt, dafür aber mit doppelter FCK-Besetzung: Der FCK-Vorstandsvorsitzende Michael Klatt und der Sportvorstand Martin Bader sind ab 22.30 Uhr zu Gast bei @SWRsport #Flutlicht. ➡️t.co/LBXBKjB2lb #betze
19.05.2018 18:20
Der #FCK II gewann sein Auswärtsspiel bei der TSG Pfeddersheim mit 2:1 und zog damit nach Punkten mit dem zweitplatzierten FK Pirmasens gleich. Die Tore für den FCK schossen Arthur Ekallé Sekunden nach seiner Einwechslung & Nino Miotke in der 89. Minute nach einer Ecke von Ekallé
19.05.2018 14:23
Leider hat es nicht ganz gereicht, dennoch war es eine starke Leistung. Was Lennart Grill, Torben Müsel und Trainer Marco Laping nach dem DFB-Junioren-Vereinspokal-Finale zu sagen hatten, könnt Ihr ab sofort auf t.co/lBF8CI9krr sehen. #FCKSGF #FCK #Betze
19.05.2018 13:02
Schade Jungs! Trotz einer guten Leistung hat es für die #FCK-U19 im Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals nur zu einem 1:2 gegen den SC Freiburg gereicht. Dennoch gibt's viel Applaus von den mitgereisten FCK-Fans. Den Spielbericht gibts hier: t.co/Czx4z8Qt7k #FCKSCF
19.05.2018 11:50
Halbzeit in Berlin. In einer guten Partie auf ansprechendem Niveau hatten beide Teams gute Phasen. Für die #FCK-U19 hatten Paul Will (12.), Antonio Jonjic (39.) & Anil Gözütok (45.) die besten Chancen, dennoch gehts mit 0:0 gegen den @scfreiburg in die Pause. Auf geht's! #FCKSCG
19.05.2018 10:28
Mit folgender Aufstellung geht die U19 ins @DFB_Junioren-Vereinspokal-Finale gegen den @scfreiburg - live auf @SPORT1. #FCKSCF
19.05.2018 10:20
Die Jungs sind da! 💪👀 #Juniorenpokal #FCKSCF
19.05.2018 10:16
Die Jungs sind da. 💪 @DFB #fcksvs #Juniorenpokal