„Solche Spiele kann man nur gewinnen, wenn man 100 Prozent gibt und das haben wir heute über weite Strecken der Partie nicht getan“, bemängelte A-Junioren-Trainer Gunther Metz nach der Partie den mangelnden Einsatz seiner Schützlinge. Zu Beginn des Spiels wurde deutlich, dass die Eintracht gekommen war um mit einem Sieg auf die Spitze aufzuschließen. Auch der FCK, dessen Ausgangslage vor dem Spiel etwas besser war als die des Gegners, trat aggressiv auf und ging gut in die Zweikämpfe. Chancen waren jedoch in der  Anfangsphase auf beiden Seiten Mangelware. Mitte der ersten Hälfte dann die erste gute Möglichkeit für den FCK: Rico Renner stürmte auf den Kasten des Eintracht-Keepers Muratagic zu, konnte aber die exzellente Schussposition nicht ausnutzen und schob den Ball knapp am gegnerischen Tor vorbei ins Aus. Im Gegenzug hätte Marcos Alvarez Frankfurt in Führung bringen können, die Lautrer Abwehr und die Nummer Eins der Pfälzer, Emilio Fioranelli, verhinderten aber, dass der wendige Stürmer sein siebtes Saisontor erzielen konnte. In der 39. Minute startete Kaiserslautern einen Angriffszug über den linken Flügel; wieder war es Renner, der das Leder auf das Frankfurter Gehäuse drosch. Dieses mal scheiterte er am Torwart der Gäste, der den heranfliegenden Ball aber nur abklatschen konnte und somit dem herangeeilten Denis Linsmayer eine hervorragende Schusschance bot – und der Lautrer nutzte sie, schoss das Leder eiskalt zur Führung für den FCK in die Maschen. Ein 1:0-Pausenstand wäre nicht unverdient gewesen, entsprechend enttäuscht mussten die Hausherren den Ausgleich in der 45. Minute hinnehmen: Der allzeit gefährliche Alvarez scheiterte zunächst an Fioranelli, setzte jedoch nach und zwang so die Verteidiger zu riskanten Abwehrversuchen; es war schließlich ein Roter Teufel, der den Ball im Gedränge des Strafraums unglücklich ins eigene Tor bugsierte – der Ausgleich mit dem Pausenpfiff.

„Das 1:1 war unglücklich, wir waren aber bis zur Pause auch nicht zwingend genug. Frankfurt kam dann aggressiv aus der Kabine, wir hingegen waren ungefährlich, haben schon im Spielaufbau durch leichtfertige Fehler den Gegner stark gemacht. Die Eintracht war einfach besser.“, lautete die ernüchternde Bilanz des Trainers nach dem Abpfiff. Dabei begann die zweite Halbzeit für den FCK höchst erfolgreich: Schiedsrichter Ferdinand Friedrich hatte die Partie erst vor wenigen Minuten wieder angepfiffen, da stand es bereits 2:1 für den FCK. Lauterns Kapitän Benjamin Himmel erzielte die erneute Führung für Kaiserslautern. Danach spielte jedoch nur noch ein Team; die Eintracht drängte mit Vehemenz auf den Ausgleich, der dann – hochverdient – rund zehn Minuten nach dem 2:1 auch fiel. Das Spiel war vollends gedreht, Eintracht Frankfurt spürte, dass mehr drin war und wollte das Spiel nungewinnen. „Die Eintracht war laufstärker und konzentrierter, hat sich nach dem Ausgleich viele Chancen erarbeitet und am Ende hochverdient gewonnen“, erklärt Metz, warum nach zweimaliger Führung, dem Gast aus der Mainmetropole in der 63. Spielminute die 3:2-Führung und schließlich, eine Viertelstunde vor Schluss, noch das vierte Tor gelang.

Nach dieser Heimniederlage tauschen die Eintracht und der FCK die Plätze. Frankfurt belegt mit nun 16 Punkten Platz vier, die Pfälzer rangieren mit weiterhin 15 Zählern einen Rang dahinter. Gewinnt der Sport-Club Freiburg am Sonntag in Regensburg, rutschen die Lautrer auf den sechsten Platz. Der Metz-Elf bietet sich aber am Sonntag, 15. November 2009, die Gelegenheit zu zeigen, dass sie es besser kann: Gegen den Tabellenvorletzten 1860 München will die U19 wieder drei Punkte einfahren.

Aufstellung FCK:

Fioranelli – Rizzuto, Eicher, Linsmayer, Hartmann (Alan) – Gietzen, Klement – Lindner (Seidel), Himmel – Pfrengle (Derstroff), Renner (Maxein)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸

Anzeige

01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!
30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze
30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze