In der vierten Runde des Bitburger Verbandspokal konnte sich der 1. FC Kaiserslautern souverän durchsetzen. Beim Oberligisten SC 07 Idar-Oberstein siegten die Roten Teufel am Mittwoch, 3. Oktober 2018, mit 7:0 und zogen somit in die nächste Runde ein.

Zu der Premiere der Roten Teufel im Bitburger Verbandspokal setzte Cheftrainer Michael Frontzeck auf Rotation. Drei Tage vor dem Drittligaspiel beim Spitzenreiter VfL Osnabrück würfelte der FCK seine Startelf komplett durch, brachte elf Neue im Vergleich zum zurückliegenden 2:1 gegen die Sportfreunde Lotte am Wochenende. Neben Lennart Grill, der in seiner Heimatstadt erstmals in einem Pflichtspiel zwischen den Pfosten des FCK stand, feierten auch U21-Kapitän Julian Löschner und als Linksverteidiger und U21-Innenverteidiger Jonas Scholz ihr Pflichtspieldebüt für die Profis der Roten Teufel.

In der Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften kurz ab, ehe die Roten Teufel schon früh in Führiung gehen konnten. Bei einem Angriff über links flankte Julius Biada nach innen, Mads Albaek war mit dem Kopf zur Stelle und markierte das 1:0. Kurz darauf prüfte Carlo Sickinger SC-Keeper Andreas Forster mit einem fulminanten Versuch aufs kurze Eck, dieser konnte aber zur Ecke parieren. Nach einer knappen Viertelstunde kamen auch die Gastgeber bei einem Konter erstmals gefährlich vors Tor von Lennart Grill, Felix Ruppenthal gab das erste offensive Lebenszeichen des SC ab. Der FCK blieb die spielbestimmende Mannschaft, ohne in der Folge die ganz großen Chancen auf das 2:0 herausspielen zu können. Stattdessen kamen die Idarer etwas unverhofft zur großen Ausgleichschance. Lennart Grill konnte nach einem langen Ball das Leder nicht festhalten, Felix Ruppenthal umkurvte danach den FCK-Schlussmann, traf anschließend aber zum Glück aus spitzem Winkel nur das Außennetz. Nach einer guten halben Stunde wurde der FCK wieder gefährlicher. Einen Distanzschuss von Julius Biada lenkte SC-Torwart Forster mit der Hilfe des Pfostens zur Ecke, bei dieser verpasste Jonas Scholz knapp das Tor. Kurz vor der Pause legte der FCK dann nach. In der Folge eines Freistoßes kam Florian Pick an den zweiten Ball und jagte das Leder mit toller Schusstechnik aus 20 Metern halblinker Position ins lange Eck.

Die zweite Halbzeit war erst wenige Sekunden alt, da konnte der FCK auf 3:0 erhöhen: Elias Huth traf im Strafraum flach ins lange Eck. Der FCK blieb am Drücker, kam direkt zur nächsten Großchance: Florian Pick brach am linken Flügel zur Torlinie durch und legte den Ball zurück in den Rückraum, wo Florian Dick zum Flachschuss ansetzte, aber nur den Pfosten traf. Auf der Gegenseite kam Tim Hulsey in gute Schussposition, zog von der Strafraumgrenze aber knapp links vorbei. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff brachten Ecken viel Torgefahr. Nachdem ein Versuch von Elias Huth von SC-Keeper Forster noch bravourös zur Ecke lenkte, war es bei dieser dann wieder soweit. Florian Dick brachte die Ecke nach innen, Christoph Hemlein vollendete von der Strafraumkante zum 4:0. Nur Sekunden später legte André Hainault einen drauf: nach einem Freistoß brachte Julius Biada per Kopf den Ball zurück vors Tor, wo Hainault knapp über der Grasnarbe seinen Doppelpack schnürte. Mitte der Pause wechselte Frontzeck dann doppelt, brachte mit Iosif Maroudis und Mohamed Morabet zwei weiter Nachwuchsspieler. Elias Huth hatte anschließend die große Möglichkeit, das halbe Duzend vollzumachen, scheiterte im Eins-gegen-Eins aber am Idarar Torwart. Als letzter Einwechselspieler bekam auch Jonas Singer in den letzten 20 Minuten die Chance, sich zu zeigen. Für das 6:0 sorgte dann Mohamed Morabet, der einen Schlenzer wunderschön im langen Winkel versenkte. Schlimmeres verhinderte der starke Andreas Forster im Tor der Idarer fünf Minuten vor dem Ende, als er mit tollen Reflexen sowohl gegen Mads Albaek als auch den Nachschuss von Christoph Hemlein parierte. Zwei Minuten später war der Keeper bei einem Kopfball von Hemlein aus kurzer Distanz ebenfalls zur Stelle. Eine Minute vor dem Ende konnte Christoph Hemlein dann doch noch sein zweites Tor erzielen, sorgte mit einem schönen Treffer ins kurze Eck für den 7:0-Endstand.

Statistik:
SC 07 Idar-Oberstein – 1. FC Kaiserslautern 0:7 (0:2)

SC Idar-Oberstein: Forster – Henn (74. Gedratis), Silva Da Souza, Xavier Do Nascimento (61. Gonscharik), Davidenko, Ruppenthal (80. Schweig), Reis Viana, Klein, Kaucher, Petry, Hulsey
FCK: Grill – Dick, Hainault (66. Maroudis), Scholz, Löschner – Sickinger, Albaek – Hemlein, Biada (66. Morabet), Pick – Huth (72. Singer)
Tore: 0:1 Albaek (6.), 0:2 Pick (44.), 0:3 Huth (47.), 0:4 Hemlein (53.), 0:5 Hainault (55.), 0:6 Morabet (80.), 0:7 Hemlein (89.)
Gelbe Karten: Reis Viana, Forster, Hulsey
Schiedsrichter: Marcel Schütz
Zuschauer: 5.000 (ausverkauft)

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

19.10.2018 08:54
Wir wünschen unserem #FCK-Abwehrspieler Janek Sternberg alles Liebe zu seinem 26. Geburtstag - vor dem wichtigen Heimspiel morgen gibt's zum Anstoßen heute natürlich nur ein @krombacher o,0% 🍻 #Betze

Anzeige

18.10.2018 17:03
Die Schiedsrichter am Samstag auf dem #Betze beim Heimspiel des #FCK gegen den @KFC_Uerdingen: 👨‍⚖️ Lasse Koslowski 🏳️ Chris Rauschenberg 🏴 Richard Hempel #FCKKFC
18.10.2018 16:35
Alles Wichtige vor dem Heimspiel am Samstag auf dem #Betze gegen den @KFC_Uerdingen könnt ihr auch nochmal bei unserer Pressekonferenz nachhören 🎧📺 t.co/Q5xgZZ9trU
18.10.2018 12:17
Das war es von der #Pressekonferenz! Wir sehen uns hoffentlich am Samstag! #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:11
Der Trainer blickt optimistisch auf das Heimspiel - gemessen an den bisherigen Trainingsleistungen könnte er "für #FCKKFC locker 16 bis 17 Spieler in die Startelf nehmen". Die Qual der Wahl! #Betze #FCK
18.10.2018 12:10
Tickets bekommt ihr übrigens ganz bequem hier: t.co/2y9XanosAV // #Betze #FCKKFC
18.10.2018 12:05
MF:"Haben sehr intensiv trainiert in der Länderspielpause, auch viel Basisarbeit gemacht. Ein Schwerpunkt lag auf der Offensive, wir haben uns zuletzt viele Torchancen erspielt, aber an der Verwertung hat es noch gehapert." #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:03
MF:"@KFC_Uerdingen bringen eine gute Mischung auf den Platz. Wird ein schwieriges Spiel für uns, aber wir freuen uns darauf. Wollen ein gutes Ergebnis für uns erzielen." #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:02
Neben den Langzeitverletzten wird auch Lukas Gottwalt für #FCKKFC fehlen. Dafür wird, wie auch schon in Osnabrück, Jonas Scholz in den Kader rücken. #Betze #FCK
18.10.2018 12:01
Bisher sind 17.600 Tickets für #FCKKFC verkauft, darunter 750 Gäste aus Uerdingen. Da geht noch was, liebe #Betze-Fans!
18.10.2018 12:01
Die Protagonisten haben Platz genommen, es kann losgehen mit der #Pressekonferenz zu #FCKKFC! #LIVE auf YouTube 📺 #Betze
18.10.2018 11:40
Ab 12 Uhr #LIVE auf YouTube: Unsere #Pressekonferenz zu #FCKKFC 📺 #Betze 👉 t.co/h113azKIzN
17.10.2018 17:10
Am Samstag gastiert der @KFC_Uerdingen nach über 20 Jahren wieder zu einem Pflichtspiel beim #FCK. Damit alle Fans eine gute Anreise und einen angenehmen Aufenthalt auf dem #Betze haben, haben wir hier alle Informationen zu #FCKKFC zusammengestellt: t.co/fDhM1yELPM
17.10.2018 15:47
Beim Heimspiel gegen den @KFC_Uerdingen am Samstag haben die Besucher des Fritz-Walter-Stadions wie gewohnt die Möglichkeit, in die Historie der Roten Teufel einzutauchen. Vor Anpfiff ist das #FCK-Museum auf dem #Betze geöffnet: t.co/ijkHroIMGY
17.10.2018 14:57
Mit einer bewegenden Trauerfeier im Fritz-Walter-Stadion nahmen heute Vormittag rund 200 Trauergäste Abschied von Karl Mildenberger: t.co/H5BtO7BLa6
16.10.2018 12:56
Impressionen vom Training heute Morgen ⚽🏋️‍♂️
15.10.2018 14:39
Wer schon mal seine #FCK-Woche planen will, hier gibts die wichtigsten #Betze-Termine in der Übersicht 🗓️
13.10.2018 19:41
Einiges los auf der Tattoo Slam - davon hat sich auch Betzi überzeugt. Kommt heute noch bis 23 Uhr oder morgen auf dem #Betze vorbei und erlebt die größte Tattoo-Convention in Rheinland-Pfalz.
13.10.2018 17:43
Ein Debüt von Neuzugang Simon Gartmann, ein Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause von Michael Clemens, aber keine Tore – die U21 des #FCK präsentierte sich gegen den FSV Jägersburg gut, musste sich aber am Ende mit einem 0:0 zufriedengeben: t.co/KppD67jCb2 #Betze
12.10.2018 16:41
Morgen tritt die U21 des #FCK in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am heimischen Nachwuchsleistungszentrum am Fröhnerhof gegen den FSV Jägersburg an. Anpfiff der Partie ist um 14.00 Uhr: t.co/6M8i0cEqfF #Betze