In der vierten Runde des Bitburger Verbandspokal konnte sich der 1. FC Kaiserslautern souverän durchsetzen. Beim Oberligisten SC 07 Idar-Oberstein siegten die Roten Teufel am Mittwoch, 3. Oktober 2018, mit 7:0 und zogen somit in die nächste Runde ein.

Zu der Premiere der Roten Teufel im Bitburger Verbandspokal setzte Cheftrainer Michael Frontzeck auf Rotation. Drei Tage vor dem Drittligaspiel beim Spitzenreiter VfL Osnabrück würfelte der FCK seine Startelf komplett durch, brachte elf Neue im Vergleich zum zurückliegenden 2:1 gegen die Sportfreunde Lotte am Wochenende. Neben Lennart Grill, der in seiner Heimatstadt erstmals in einem Pflichtspiel zwischen den Pfosten des FCK stand, feierten auch U21-Kapitän Julian Löschner und als Linksverteidiger und U21-Innenverteidiger Jonas Scholz ihr Pflichtspieldebüt für die Profis der Roten Teufel.

In der Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften kurz ab, ehe die Roten Teufel schon früh in Führiung gehen konnten. Bei einem Angriff über links flankte Julius Biada nach innen, Mads Albaek war mit dem Kopf zur Stelle und markierte das 1:0. Kurz darauf prüfte Carlo Sickinger SC-Keeper Andreas Forster mit einem fulminanten Versuch aufs kurze Eck, dieser konnte aber zur Ecke parieren. Nach einer knappen Viertelstunde kamen auch die Gastgeber bei einem Konter erstmals gefährlich vors Tor von Lennart Grill, Felix Ruppenthal gab das erste offensive Lebenszeichen des SC ab. Der FCK blieb die spielbestimmende Mannschaft, ohne in der Folge die ganz großen Chancen auf das 2:0 herausspielen zu können. Stattdessen kamen die Idarer etwas unverhofft zur großen Ausgleichschance. Lennart Grill konnte nach einem langen Ball das Leder nicht festhalten, Felix Ruppenthal umkurvte danach den FCK-Schlussmann, traf anschließend aber zum Glück aus spitzem Winkel nur das Außennetz. Nach einer guten halben Stunde wurde der FCK wieder gefährlicher. Einen Distanzschuss von Julius Biada lenkte SC-Torwart Forster mit der Hilfe des Pfostens zur Ecke, bei dieser verpasste Jonas Scholz knapp das Tor. Kurz vor der Pause legte der FCK dann nach. In der Folge eines Freistoßes kam Florian Pick an den zweiten Ball und jagte das Leder mit toller Schusstechnik aus 20 Metern halblinker Position ins lange Eck.

Die zweite Halbzeit war erst wenige Sekunden alt, da konnte der FCK auf 3:0 erhöhen: Elias Huth traf im Strafraum flach ins lange Eck. Der FCK blieb am Drücker, kam direkt zur nächsten Großchance: Florian Pick brach am linken Flügel zur Torlinie durch und legte den Ball zurück in den Rückraum, wo Florian Dick zum Flachschuss ansetzte, aber nur den Pfosten traf. Auf der Gegenseite kam Tim Hulsey in gute Schussposition, zog von der Strafraumgrenze aber knapp links vorbei. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff brachten Ecken viel Torgefahr. Nachdem ein Versuch von Elias Huth von SC-Keeper Forster noch bravourös zur Ecke lenkte, war es bei dieser dann wieder soweit. Florian Dick brachte die Ecke nach innen, Christoph Hemlein vollendete von der Strafraumkante zum 4:0. Nur Sekunden später legte André Hainault einen drauf: nach einem Freistoß brachte Julius Biada per Kopf den Ball zurück vors Tor, wo Hainault knapp über der Grasnarbe seinen Doppelpack schnürte. Mitte der Pause wechselte Frontzeck dann doppelt, brachte mit Iosif Maroudis und Mohamed Morabet zwei weiter Nachwuchsspieler. Elias Huth hatte anschließend die große Möglichkeit, das halbe Duzend vollzumachen, scheiterte im Eins-gegen-Eins aber am Idarar Torwart. Als letzter Einwechselspieler bekam auch Jonas Singer in den letzten 20 Minuten die Chance, sich zu zeigen. Für das 6:0 sorgte dann Mohamed Morabet, der einen Schlenzer wunderschön im langen Winkel versenkte. Schlimmeres verhinderte der starke Andreas Forster im Tor der Idarer fünf Minuten vor dem Ende, als er mit tollen Reflexen sowohl gegen Mads Albaek als auch den Nachschuss von Christoph Hemlein parierte. Zwei Minuten später war der Keeper bei einem Kopfball von Hemlein aus kurzer Distanz ebenfalls zur Stelle. Eine Minute vor dem Ende konnte Christoph Hemlein dann doch noch sein zweites Tor erzielen, sorgte mit einem schönen Treffer ins kurze Eck für den 7:0-Endstand.

Statistik:
SC 07 Idar-Oberstein – 1. FC Kaiserslautern 0:7 (0:2)

SC Idar-Oberstein: Forster – Henn (74. Gedratis), Silva Da Souza, Xavier Do Nascimento (61. Gonscharik), Davidenko, Ruppenthal (80. Schweig), Reis Viana, Klein, Kaucher, Petry, Hulsey
FCK: Grill – Dick, Hainault (66. Maroudis), Scholz, Löschner – Sickinger, Albaek – Hemlein, Biada (66. Morabet), Pick – Huth (72. Singer)
Tore: 0:1 Albaek (6.), 0:2 Pick (44.), 0:3 Huth (47.), 0:4 Hemlein (53.), 0:5 Hainault (55.), 0:6 Morabet (80.), 0:7 Hemlein (89.)
Gelbe Karten: Reis Viana, Forster, Hulsey
Schiedsrichter: Marcel Schütz
Zuschauer: 5.000 (ausverkauft)

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

25.06.2019 15:49
Auf seiner Sitzung am Montag, 24. Juni 2019, hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. erneut zur Beratung und Entscheidungsfindung getroffen: t.co/NiaS0HeGPC #FCK #Betze

Anzeige

25.06.2019 14:40
Am Donnerstag, 04. Juli 2019, auf den Tag 65 Jahre nach dem Finale der Weltmeisterschaft 1954 in Bern, findet eine Führung auf dem Hauptfriedhof in Kaiserslautern mit dem Besuch der Gräber und Gedenkstellen mit #FCK-Bezug statt: t.co/Hz3MnIKoJL #Betze
25.06.2019 11:32
Der #FCK und Torhüter Wolfgang Hesl haben ihren Vertrag in beidseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Der FCK bedankt sich bei Wolfgang Hesl für seinen Einsatz zwischen den Pfosten der Roten Teufel und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute: t.co/3kjjfnFcar #Betze
25.06.2019 11:08
Aktuell kann der #FCK einen Trainingsgast begrüßen: Mohamed Fadhloun wird heute und morgen am #Betze mittrainieren.
24.06.2019 17:22
Hans Werner Moser bleibt U21-Trainer bei den Roten Teufeln! #FCK #Betze t.co/3ytdLlCFPW
24.06.2019 16:56
😈🔜👀 Liebe #Betze-Fans - wenn es dieses Jahr mal keiner vorher raushaut, präsentieren wir Euch am Montag exklusiv mit @11teamsports unser neues #FCK-Trikot von @Nike!
24.06.2019 14:01
🗓 Kalender raus: Hier sind die wichtigsten #FCK-Termine für die anstehende Woche! #Betze
22.06.2019 16:59
Erste Niederlage im dritten Test: Der #FCK unterliegt dem @fsv_frankfurt mit 1:4: t.co/jy3SNKIydd
22.06.2019 16:18
Der @fsv_frankfurt stellt den alten Abstand wieder her. Alawie überwindet #FCK-Keeper Lorenz Otto mit einem sehenswerten Heber (53.) zum 1:4. #Betze #FCKFSV
22.06.2019 16:11
Kaum rollt der Ball wieder, verkürzt der #FCK auf 1:3. Nach Flanke von Anas Bakhat trifft @Andrirunar erstmals für den #Betze. #FCKFSV
22.06.2019 16:10
Die zweite Hälfte läuft, der #FCK hat zehnmal gewechselt. Die Elf nach der Pause: Otto – Hotopp, Kraus, Scholz, Zuck – Jonjic, Fechner, Bergmann, Pick – Bjarnason, Bakhat #Betze #FCKFSV
22.06.2019 15:54
Halbzeit in Langenlonsheim. Nach einem direkt verwandelten Freistoß von Straub (35.) führt der @fsv_frankfurt mittlerweile mit 3:0. #FCK #Betze #FCKFSV
22.06.2019 15:18
Mit einem schnellen Doppelschlag von Güclü (6.) und Azaouagh (7.) geht der @fsv_frankfurt früh mit 2:0 in Führung. #FCK #Betze
22.06.2019 15:08
Und los geht's! In Langenlonsheim rollt der Ball. #FCK vs. @fsv_frankfurt. Auf geht's #Betze!
22.06.2019 14:41
Noch 20 bis zum Anpfiff in Langenlonsheim. Mit folgender Aufstellung bestreitet der #FCK die erste Hälfte von #FCKFSV: Grill – Schad, Hainault, Matuwila, Sternberg – Morabet, Sickinger, Bakhat, Gözütok – Kühlwetter, Thiele #Betze
22.06.2019 13:56
Der #Betze ist da, 15 Uhr geht's los in Langenlonsheim, Testspiel des #FCK gegen den @fsv_frankfurt.
22.06.2019 08:55
Einer der ganz großen #FCK-Spieler seiner Zeit feiert Geburtstag: Von Herzen alles Liebe zum 55., Miroslav Kadlec! #Betze
21.06.2019 16:39
Dritter Test der Vorbereitung: Morgen trifft der #FCK um 15 Uhr beim TSV Langenlonsheim/Laubenheim auf den Regionalligisten @fsv_frankfurt: t.co/kIX1O6JCTb #Betze
21.06.2019 15:04
Save the date – am 13. Juli 2019 findet die nächste #FCK-Fanversammlung am #Betze statt: t.co/UlgNLyJjby
21.06.2019 14:09
Auch die U21 des #FCK ist seit gestern wieder in Trainingsbetrieb in der Vorbereitung auf die neue Saison. #Betze