Am Samstag, 25. Februar 2023, empfangen die Roten Teufel die SpVgg Greuther Fürth auf dem Betzenberg. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt.

Antworten und Hintergründe zu immer wiederkehrenden Fragen haben wir auf unserer Homepage in unseren FAQ hinterlegt.

Die wichtigsten Grundlagen rund um den Besuch von Heimspielen des FCK im Fritz-Walter-Stadion sind unter folgenden Links hinterlegt:
Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen
Stadionordnung

Öffnungszeiten am Spieltag 

Allgemeine Stadionbereiche: 11.00 Uhr bis 16.15 Uhr (2 Stunden vor Spielbeginn bis 1,5 Stunden nach Spielende)
VIP-Bereiche: 11.00 Uhr bis 16.15 Uhr (2 Stunden vor Spielbeginn bis 1,5 Stunden nach Spielende)
FCK-Fanshop im Stadion: 11.00 Uhr bis ca. 15.45 Uhr, nur für Personen mit gültiger Eintrittskarte für das Heimspiel gegen Greuther Fürth
FCK-Museum: 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Tickets

Es wird in geringem Umfang, mit insgesamt vier geöffneten Schaltern an der Südtribüne, eine Tageskasse geben. Diese sind ab 10.00 Uhr geöffnet. Die Clearing-Stellen an der Südtribüne und die Clearing-Stelle Nord/Ost sind ebenfalls ab 10.00 Uhr geöffnet.

Wichtig:
In der Westkurve zwischen den 1er und 2er Blöcken wurde der Zaun ausgetauscht, um einer Überfüllung des Unterrangs entgegenzuwirken und für die Fans einen angenehmen sowie sicheren Aufenthalt in der Westkurve zu gewährleisten. In diesem Zuge möchten wir darauf hinweisen, die Blockeingänge zu nutzen, die auf Euren Tickets aufgedruckt sind.

Print@home-Tickets sind nur in ausgedruckter Form gültig. Wenn ihr das Print@home-Ticket auf einem Smartphone vorzeigt, kann dies von den Scannern an den Drehkreuzen nicht erfasst werden und es ist kein Zutritt zum Stadion möglich.

Handytickets sind in der Saison 22/23 generell nicht verfügbar.

Anreise

Mit der Bahn
Aufgrund des zu erwartenden hohen Fahrgastaufkommens werden die Fahrgäste gebeten, alle Eingangstüren zu nutzen und die aktuellen Informationen zu den Abfahrtsgleisen der Züge (Anzeigetafel, Lautsprecherdurchsagen) zu beachten.

Für das Heimspiel gegen Greuther Fürth stehen Euch wieder zusätzliche Züge auf folgenden Strecken zur Verfügung:

Zwei zusätzliche Züge auf der Strecke Ludwigshafen Hbf – Kaiserslautern Hbf:

Ludwigshafen Hbf – Kaiserslautern Hbf: Abfahrt des ersten Zuges ist um 10.15 Uhr. Der Zug bedient bis Lambrecht alle Halte und fährt dann ohne Zwischenhalte bis Kaiserslautern. Ankunft ist um 11.14 Uhr.

Ludwigshafen Hbf – Kaiserslautern Hbf: Abfahrt des zweiten Zusatzzuges ist um 10.45 Uhr. Der Zug bedient bis Lambrecht alle Halte und fährt dann ohne Zwischenhalte bis Kaiserslautern. Ankunft ist um 11.44 Uhr.

Kaiserslautern Hbf – Ludwigshafen Hbf: Die Rückfahrt erfolgt um 16.11 Uhr bzw. um 16.40 Uhr. Der Zug bedient alle Zwischenhalte bis zur Endstation Ludwigshafen Hbf. Ankunft ist um 17.19 Uhr bzw. 17.39 Uhr.

Kusel – Kaiserslautern Hbf: Abfahrt ist um 09.20 Uhr nach Landstuhl. Ab Landstuhl fährt die RB ohne Zwischenhalte bis Kaiserslautern. Ankunft ist um 10.18 Uhr.

Kaiserslautern Hbf – Kusel: Die Rückfahrt erfolgt um 16.42 Uhr und fährt ohne Halt bis Landstuhl. Ab Landstuhl fährt der RB dann bis Kusel. Ankunft ist um 17.36 Uhr.

Eintrittskarten für die Heimspiele des FCK gelten im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) gleichzeitig als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt.

Alle wichtigen Infos zum Sonderverkehr, sowie die Fahrzeiten, findet Ihr hier.

Mit dem Pkw
Wir möchten alle Fans aufgrund des zu erwartenden hohen Zuschaueraufkommens auf eine frühzeitige Anreise hinweisen!

Die Parkplätze am Stadion sind ab 8.15 Uhr geöffnet. Der Park & Ride-Verkehr startet parallel zur Stadionöffnung ebenfalls bereits ab 2 Stunden vor Spielbeginn (11.00 Uhr). Die Park & Ride-Busse können mit einer gültigen Eintrittskarte für das Spiel kostenlos genutzt werden. Angeboten werden die üblichen Routen KL-Ost (Parkplatz Schweinsdell) und KL-Universität.

Wir bitten ausdrücklich darum, nicht im Wohngebiet Betzenberg rund um das Fritz-Walter-Stadion zu parken. Die dortigen Parkgelegenheiten sind den Anwohnern vorbehalten.

Weitere nützliche Informationen zur Anfahrt findet Ihr hier.

Im Stadion

Neues Bezahlsystem an den Kiosken
Wir möchten alle Stadionbesucher nochmal über das Bezahlsystem VR Payment informieren, welches Zahlungen via Girocard, Debit- und Kreditkarte sowie Google Pay und Apple Pay ermöglicht. Zahlungen im gesamten Stadionbereich sind ausschließlich bargeldlos möglich. Mit der Betze-Card kann in der Saison 2022/23 nicht mehr bezahlt werden. Restliches Guthaben auf der Betze-Card könnt Ihr vor Spielbeginn an eigens dafür eingerichteten Servicepunkten an den Ticketschaltern der Südtribüne gutschreiben lassen.

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage.

Infos für mobilitätseingeschränkte Personen
Der Zugang ins Stadion erfolgt über Tor W2 (Westtribüne, neben Eingang Horst-Eckel-Tor), der Zugang zu den Plätzen über das Marathontor zwischen Süd- und Westtribüne. Parkplätze für Rollstuhlfahrer sind auf dem Parkplatz P-Süd 1 (Anfahrt via Straße zum Betzenberg) vorgesehen.

Sonstiges

Choreo-Spende
Es gibt wieder eine Pfand-Becher-Sammelaktion, bei welcher Fans ihre Pfandbecher an Sammelstationen im Umlauf der Westtribüne direkt an entsprechend gekennzeichneten Tonnen spenden können. Der Erlös kommt zukünftigen Choreografien zugute. Weitere Informationen gibt es im Fantreff bei Dirk Alleborn und Guido Marklofsky.

Stammzellen-Typisierungsaktion
Zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung wird eine Typisierungsaktion durchgeführt, um Stammzellenspender für an Leukämie erkrankte Menschen zu finden.

In der Krombacher Fanhalle Nord sowie in der Südtribüne könnt ihr Euch ab Stadionöffnung bis etwa 30 Minuten nach Abpfiff informieren und registrieren lassen. Die Anlaufstellen sind auch während des Spiels besetzt.

Unterstützung NLZ/Betze-Engel
Am Stand vom Fanclub „Wir sind Betze“ im Umlauf der Westkurve findet ihr Fanartikel (Aufkleber, Pins). Der komplette Erlös kommt dem Nachwuchsleistungszentrum des FCK und den Betze-Engeln zugute.

Infopoint 1. FC Kaiserslautern e.V.
Vor Block 10 in der Fanhalle West findet ihr den „e.V.-Treff“ unseres 1. FC Kaiserslautern e.V., an dem ihr Euch umfassend um die Aktivitäten des e.V. sowie zum Thema Mitgliedschaft informieren könnt. Der Infostand ist bis 15 Minuten vor Anpfiff geöffnet und ab 15 Minuten nach Abpfiff bis zur Stadionschließung. Während des Spiels ist der e.V.-Treff geschlossen.

FCK-Fanshop
Der Fanshop in der Südtribüne ist während der Stadionöffnungszeiten ausschließlich für Fans mit einem gültigen Ticket für das Heimspiel geöffnet. Zudem sind die Fanbuden in der Fanhalle der Westtribüne und in der Krombacher Fanhalle Nord geöffnet.

FCK-Museum
Beim Heimspiel gegen Greuther Fürth ist das Museum von 11.00 bis 12.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt für das FCK-Museum ist nicht im Ticket für das Heimspiel enthalten. Erwachsene zahlen 5 Euro, für Personen mit Ermäßigungsanspruch beträgt der Eintritt 3 Euro.

TEUFELSBANDE
Die TEUFELSBANDE-Erlebniswelt hat für alle TEUFELSBANDE-Mitglieder, bis maximal 15 Jahre, von 11.00 bis 12.30 Uhr geöffnet. Bitte beachtet, dass ihr Euch für die Spieltagsbetreuung vorab anmelden müsst. Alle relevanten Infos dazu findet Ihr hier.

Aufbewahrung von Gegenständen
An den Stadioneingängen (ausgenommen Eingänge Südtribüne) stehen Asservatenkammern mit begrenzten Kapazitäten zur Aufbewahrung von Taschen oder anderen Gegenständen zur Verfügung. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten bittet der FCK dennoch darum, diese zu Hause zu lassen. Der Zutritt mit Rucksäcken oder anderen sperrigen Gegenständen ist nicht möglich! Es gelten die üblichen Regelungen gemäß unserer Stadionordnung.

Fanradio
Alle Heimspiele des FCK auf dem Betze werden über das kostenfreie FCK-Fanradio powered by RPR1. live übertragen. Dieses ist über die Homepage oder die App der Roten Teufel empfangbar und startet circa eine Stunde vor Anpfiff. Alle FCK-Fans, die nicht live im Stadion dabei sein können, sind herzlich eingeladen, die spannende Reportage durch die ehrenamtlichen Blinden-Kommentatoren zu verfolgen. Weitere Infos zum Fanradio findet Ihr hier.

Anlaufstelle gegen Diskriminierung und Spieltags-Hotline
Der FCK bittet alle Stadionbesucher, Auffälligkeiten und Vorkommnisse in Bezug auf Rassismus und Diskriminierung am Spieltag direkt vor Ort zu melden, damit den Meldungen unmittelbar nachgegangenen werden kann und entsprechende Folgemaßnahmen eingeleitet werden können.

In diesem Zusammenhang kann selbstverständlich jeder Ordner im Stadion angesprochen werden. Seit dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli gibt es eine zusätzliche zentrale Anlaufstelle am „Fantreff“ in der Fanhalle West im Fritz-Walter-Stadion. An dieser plakativ gekennzeichneten Anlaufstelle steht vor, während und nach dem Spiel ein Mitarbeiter des Sicherheits- und Ordnungsdienstes als Ansprechpartner für alle Stadionbesucher, welche Zeuge von rassistischen oder diskriminierenden Vorfällen werden, zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit vor, während und nach dem Spiel telefonisch rassistische und diskriminierende Vorkommnisse zu melden. Hierzu hat der FCK seit der Saison 2019/2020 eine separate Spieltags-Hotline eingerichtet: 0631 – 3188 2020

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Außerhalb des Spieltags könnt Ihr Euch über die regulären Wege an die Geschäftsstelle wenden.

Becherwürfe im Stadion
Das Fanbündnis hat bezüglich der zugenommenen Becherwürfe im Stadion einen Aufruf gestartet, dem wir uns sehr gerne anschließen. Den entsprechenden Beitrag findet Ihr hier.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Gölz Paletten
  • Hoffmann Schrott
  • Karlsberg
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • NovoLine
  • RPR1.
  • WASGAU

Betze News

24.04.2023 11:57
📆 Am Samstag ist Hansa Rostock zu Gast auf dem #Betze. So sieht die Trainingswoche bis dahin aus. #FCKFCH

Anzeige

23.04.2023 15:34
Im Auswärtsspiel beim um den Klassenerhalt kämpfenden @SSVJAHN gibt es für den #FCK ein torloses Remis: t.co/rn8Wlxo0v3 #Betze #SSVFCKK
23.04.2023 15:24
#SSVFCK 0:0 | Das wars in Regensburg. In einer umkämpften Partie zwischen dem @SSVJAHN und dem #FCK mit einer kurzweiligen Schlussphase bleibt es am Ende beim torlosen Remis. #Betze
23.04.2023 15:20
#SSVFCK 0:0 (90.) | Owusu schießt - und @AndreasLuthe macht sich lamg & hält! #Betze
23.04.2023 15:18
#SSVFCK 0:0 (90.) | Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit. #Betze
23.04.2023 15:17
#SSVFCK 0:0 (90.) | Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. #Betze
23.04.2023 15:15
@MoonDog90 Wir haben das ja gar nicht bewertet, sondern einfach nur die Entscheidung des Schiedsrichters hier getickert.
23.04.2023 15:13
#SSVFCK 0:0 (86.) | 14.668 Zuschauer sind heute dabei, darunter mindestens 2.000 #Betze-Fans - ihr seid wirklich die Besten! #Betze
23.04.2023 15:12
#SSVFCK 0:0 (84.) | Wechsel beim #FCK: Erik Durm kommt für Ben Zolinski. #Betze
23.04.2023 15:10
#SSVFCK 0:0 (82.) | Es gibt nochmal Freistoß für die Jahn-Elf. #Betze
23.04.2023 15:07
#SSVFCK 0:0 (79.) | Tomiak sieht nach Foul an Prince Osei Owusu die Gelbe Karte. #Betze
23.04.2023 15:06
Laut VAR berechtigte Entscheidung. Regensburg damit nur noch mit 10 Mann.
23.04.2023 15:04
#SSVFCK 0:0 (74.) | Nach Foul an Jean Zimmer zeigt Schiedsrichter Florian Lechner dem Regensburger Benedikt Saller die Rote Karte. Die Entscheidung wird aktuell nochmal vom VAR geprüft. #Betze
23.04.2023 14:56
#SSVFCK 0:0 (69.) | Nächster Wechsel beim #FCK: Robin Bormuth kommt für Marlon Ritter. #Betze
23.04.2023 14:51
#SSVFCK 0:0 (63.) | Einer unserer Tweets hängt leider gerade irgendwie fest - nicht wundern, wenn der plötzlich reinploppt. Haben hier den Freistoß von Klement erwähnt, der das Außennetz gestreift hat. #Betze
23.04.2023 14:49
#SSVFCK 0:0 (61.) | Gelbe Karte für Philipp Hercher. #Betze
23.04.2023 14:48
#SSVFCK 0:0 (60.) | Zuck mit der Flanke von der linken Seite auf den langen Pfosten, da steht Hercher (!) - aber der kommt nicht richtig zum Abschluss. #Betze
23.04.2023 14:46
#SSVFCK 0:0 (59.) | Freistoß für den #FCK aus rund 25 Metern. #Betze
23.04.2023 14:44
#SSVFCK 0:0 (57.) | Da ist der Doppelwechsel: Hercher und Klement kommen für Opoku und Hanslik. #Betze
23.04.2023 14:43
Und auch Philipp Klement steht bereits an der Bank und streift das Trikot über. #Betze