Die U21 des 1. FC Kaiserslautern ließ am Samstag, 14. Mai 2022, wenig Zweifel daran, den Klassenerhalt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar vorzeitig festzurren zu wollen. Bei der TSG Pfeddersheim, die die Tabelle der Abstiegsrunde anführt, siegten die Nachwuchsteufel mit 5:0. Zweimal Phinees Bonianga, Moritz Theobald, Angelos Stavridis und Marco Müller trafen für den FCK.

Am Samstagmittag traten die jungen Roten Teufel bei der auf Platz 1 der Abstiegsrunde stehenden TSG Pfeddersheim an. Nach Abschluss der Saison der U19 rückten einige A-Junioren in den Kader auf – mit Luca Heckmann, Aaron Basenach und Angelos Stavridis standen drei U19-Akteure auch direkt in der Startformation. Aus dem Lizenzspielerkader war an diesem Wochenende lediglich Torhüter Lorenz Otto mit dabei.

Die Nachwuchsteufel hatten zu Beginn mehr Ballbesitz, die ersten Torannäherungen hatten aber die Hausherren. Ein erster Schuss wurde zur Ecke geblockt, nach dieser ging ein Nachschuss aus spitzem Winkel aufs Tordach – Lorenz Otto wäre aber auch dagewesen. Die nächste Möglichkeit hatten dann aber die jungen Roten Teufel – und was für eine. Mike Scharwath machte über rechts Dampf und flankte zu Erijon Shaqiri, der den Ball zu Moritz Theobald abtropfen ließ. Dessen Strahl von der Strafraumkante klatschte an die Unterkante der Latte und sprang dann von der Linie wieder ins Feld zurück. Kurz darauf wurde es aus einer ähnlichen Situation erneut gefährlich, dieses Mal kam der Ball im Strafraum zu Angelos Stavridis, der aber noch im letzten Moment gestört werden konnte. Mitte der ersten Hälfte kamen dann auch die Pfeddersheimer zu einer Großchance: Lorenz Otto kam an eine Freistoßflanke nicht ran, Henrik Nagel setzte den Ball aber zum Glück knapp neben den Lautrer Kasten. In der Folge beruhigte sich das Spielgeschehen etwas und das Geschehen spielte sich nun hauptsächlich zwischen den beiden Strafräumen ab. Das änderte sich dann zehn Minuten vor der Pause und die jungen Roten Teufel konnten nach schnellem Umschaltspiel in Führung gehen. Moritz Theobald schleppte den Ball durchs Zentrum nach vorne und steckte durch zu Phinees Bonianga, der im Strafraum nochmal einen Haken schlug und dann mithilfe des rechten Innenpfostens auf 1:0 für den FCK stellte – gleichzeitig der Halbzeitstand.

Das sollte sich nach dem Seitenwechsel aber schnell ändern. Im Gegenpressing eroberten die jungen Roten Teufel im Angriffsdrittel den Ball zurück. Phinees Bonianga kam im Doppelpass mit Erijon Shaqiri erneut im Strafraum an den Ball und platzierte diesen wie schon im ersten Durchgang wieder platziert neben den rechten Pfosten – 2:0. Drei Minuten später hatte die TSG die gute Möglichkeit zum postwendenden Anschlusstreffer, nach Zuspiel des gerade eingewechselten Rouven Amos nagelte Waaris Bhatti den Ball an die Latte – das Zusammenspiel der beiden ehemaligen Lautrer war zum Glück nicht von Erfolg gekrönt. Aber auch die jungen Roten Teufel hatten weiter gute Chancen. Im Zusammenspiel mit Aaron Basenach kam Moritz Theobald am Strafraum zum Abschluss, Patrick Stofleth im Pfeddersheimer Tor machte sich ganz lang und kam gerade noch an den Ball. Auf der Gegenseite musste sich auch Lorenz Otto bei einem Aufsetzer von Aymen Chahloul strecken und klärte den Ball zur Ecke. Es blieb eine unterhaltsame Partie mit Chancen auf beiden Seiten, 20 Minuten nach Wiederbeginn hatte die TSG die nächste gute Gelegenheit, die der FCK kurz vor der Linie noch klärte. Die Tore machten aber weiterhin nur die jungen Roten Teufel. Gut 20 Minuten vor dem Ende kamen die Lautrer über rechts nach vorne, Angelos Stavridis spielte den Ball im richtigen Moment zu Moritz Theobald, der seine gute Leistung mit einem Treffer ins kurze Eck krönte – 3:0 für die FCK-U21. Die jungen Roten Teufel blieben am Drücker und konnten gar noch das 4:0 nachlegen. Eine Flanke von Phinees Bonianga ließ der Keeper der TSG nach vorne prallen, Angelos Stavridis ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte das vierte Tor der Nachwuchsteufel. Und auch das sollte noch nicht der Schlusspunkt sein. Drei Minuten vor dem Ende kombinierten sich die jungen Roten Teufel spielerisch stark nach vorne, Angelos Stavridis legte den Ball am Strafraum schließlich in den Lauf des einrückenden Marco Müller, der ins lange Eck den 5:0-Endstand erzielte.

Statistik:
TSG Pfeddersheim – 1. FC Kaiserslautern II 0:5 (0:1)

TSG: Stofleth – Nagel, Haber, Schmidt, Huth (73. Mörchel), Kaster (51. Amos), Bhatti (62. Yeboah), Bräuner (73. Schünke), Tillschneider, Burkert, Chahloul
FCK II: Otto – Scharwath (67. Müller), Kajinic, Heckmann, Dogan (75. Nicklis) –Basenach, Morabet – Stavridis, Theobald (73. Bauer), Bonianga (78. Fesser)– Shaqiri
Tore: 0:1 Bonianga (36.), 0:2 Bonianga (48.), 0:3 Theobald (68.), 0:4 Stavridis (75.), 0:5 Müller (88.)
Schiedsricher: Jean Luc Behrens
Zuschauer:

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

02.07.2022 17:01
Die nächsten Wechsel beim #Betze. Bakhat und Klingenburg jetzt für Ritter und Wunderlich im Spiel.

Anzeige

02.07.2022 16:56
Da ist das dritte Ding! Philipp Hercher ist durch und flankt von der rechten Grundlinie, am kurzen Pfosten steht Mike Wunderlich und köpft zum 3:0 ins lange Eck ein (67.). #Betze #FCKinMals
02.07.2022 16:50
Weitere Wechsel beim #Betze. Hippe, Bünning, Hanslik und Basenach jetzt für Tomiak, Kraus, Niehues und Redondo in der Partie. Rund 30 Minuten noch zu spielen, der FCK führt noch immer 2:0 gegen Unterhaching. #FCKinMals
02.07.2022 16:48
Der Tyger machts! In seinem ersten Auftritt im #Betze-Trikot trifft Tyger Lobinger nach Vorlage von Kenny Redondo zum 2:0 (54). Der Neuzugang haut den Ball aus ca. 10m flach rechts unten ins Netz. #FCKinMals
02.07.2022 16:42
Beste Chance für Haching bisher im Spiel, aber Boris Tomiak klärt auf der Linie (54.) #Betze #FCKinMals
02.07.2022 16:38
Das war fast der zweite Treffer für den #FCK. Marlon Ritter flankt gefühlvoll in die Mitte, wo Tyger Lobinger hochsteigt, die Kugel aber knapp übers Tor köpft. #Betze #FCKinMals
02.07.2022 16:34
Zur zweiten Hälfte hat der #Betze ordentlich durchgewechselt. Jetzt auf dem Feld: Krahl, Zimmer, Tomiak, Kraus, Gibs, Hercher, Niehues, Wunderlich, Ritter, Redondo, Lobinger. #FCKinMals
02.07.2022 16:21
Halbzeit in Mals. Der #Betze führt verdient mit 1:0 gegen die SpVgg Unterhaching. #FCKinMals
02.07.2022 16:00
Einige hundert Zuschauer sind hier live vor Ort dabei und sehen bei strahlendem Sonnenschein eine intensiv geführte Partie zwischen dem #Betze und Unterhaching. #FCKinMals
02.07.2022 15:50
@jonasfjahn Rene Vollath
02.07.2022 15:48
Da ist die Führung für den #FCK! Kenny Redondo mit einer schönen Flanke von der linken Seite, in der Mitte vollstreckt Neuzugang Ben Zolinski per Kopf zum 1:0 (13.). #Betze #FCKinMals
02.07.2022 15:40
Das Testspiel der Roten Teufel gegen @Haching_1925 ist in vollem Gange. Bei den Hachingern ist mit Simon Skatlatidis auch ein ehemaliger #FCK-Profi am Start. Auch Trainer Sandro Wagner ist am #Betze kein Unbekannter. #FCKinMals
02.07.2022 15:36
Big Respect an unseren Physiotherapeuten Ricardo Bernardy, der den Spielball mit dem Gleitschirm gebracht hat. Jetzt kanns losgehen! #Betze #FCKinMals
02.07.2022 15:05
In einer knappen halben Stunde geht es für den #FCK in Mals gegen die SpVgg Unterhaching. Folgende elf #Betze-Buben beginnen im zweiten Testspiel im Trainingslager für die Roten Teufel. #FCKinMals
02.07.2022 13:43
Nachdem die Roten Teufel bereits über 16.000 Dauerkarten für die kommende Zweitligasaison verkaufen konnten, gibt es hier nun die nächsten Infos aus dem Ticketing zu den Tageskarten und den Auswärtsdauerkarten. #Betze #FCKinMals t.co/7hZbX8PQjP
02.07.2022 12:05
Vormittagstraining ☑️ Weiter geht es heute Mittag mit dem #FCK-Testspiel gegen Unterhaching. #Betze #FCKinMals
02.07.2022 08:02
Heute Mittag steht das zweite #FCK-Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Mals gegen die SpVgg Unterhaching auf dem Plan. Davor wird aber erstmal noch trainiert. #Betze #FCKinMals
01.07.2022 17:55
Aktuell befindet sich der #FCK im Trainingslager in Mals und bereitet sich dort auf die anstehende Zweitligasaison vor. Auch in diesem Jahr haben wir uns dort "Auf ein Mals-Bier" getroffen. #Betze #FCKinMals t.co/hBfbrzUxlL
01.07.2022 15:42
👹 #Betze #FCKinMals
01.07.2022 15:42
⚽️☀️🥵 #Betze #FCKinMals