Die U23 des 1. FC Kaiserslautern konnte sich am Mittwoch, 23. August 2017, im Lautrer Stadtderby gegen den SV Morlautern mit 3:1 (0:1) durchsetzen. Unter anderem sammelte Lukas Spalvis 85 Minuten Spielpraxis und konnte sich in der zweiten Hälfte als Doppeltorschütze auszeichnen.

Das Spiel der U23 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am Mittwochabend war etwas besonderes, das merkte man den rund 700 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion schon vor Anpfiff an. Im innerstädtischen Duell mit dem SV Morlautern ging es nicht nur um drei Punkte, sondern ein Stück weit auch ums Prestige. Der 1. FC Kaiserslautern nutzte das Spiel, um einigen Profis Wettkampfpraxis zu verschaffen, so liefen beispielsweise Lukas Spalvis und Brandon Borrello erstmals in der U23 auf.

Beide Mannschaften begannen das Derby mit Engagement und Einsatz, was zum Einen einige harte Zweikämpfe mit sich brachte, in der Anfangsphase zum Anderen aber auch direkt zu den ersten Torchancen führte. Die erste große hatte der FCK nach sieben Minuten, als ein Schuss von David Tomic pariert wurde und der Nachschuss von Nicklas Shipnoski nur knapp am Tor vorbeistrich. Auf der gegenüberliegenden Seite hatte Joel Dombaxi drei Minuten später den ersten Torschuss für den SVM zu verzeichnen, auch dieser ging aber knapp neben das Ziel. In der Folge hatte der FCK mehr Ballbesitz, die Gäste aus dem Norden von Kaiserslautern kamen aber vor allem durch schnelle Konter zu brandgefährlichen Situationen, beispielsweise als Jemal Kassa Mitte der ersten Halbzeit nach einer FCK-Ecke und einem darauffolgenden Missverständnis in der Rückwärtsbewegung völlig frei vor Jan-Ole Sievers auftauchte, aber bei seinem Abschluss verzog. Zehn Minuten später machte es Shkodran Rexhaj besser und erzielte die zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente Gästeführung. Nach einer Flanke von links kam der Offensivspieler an den zweiten Ball und versenkte das Leder im langen Eck. Kurz vor der Pause hatten die jungen Roten Teufel noch die große Chance auf den Ausgleich, als Manni Osei Kwadwo den Ball in die Gasse legte, Lukas Spalvis aus spitzem Winkel aber an Morlauterns Keeper Thorsten Hodel scheiterte.

In der Pause reagierte U23-Trainer Hans Werner Moser auf den oft zu unpräzisen Auftritt seines Teams nicht mit personellen Wechseln, sondern mit einer Systemumstellung. Im zweiten Durchgang lief der FCK nun in einem 4-4-2 auf, Christian Kühlwetter rückte aus dem Mittelfeld neben Lukas Spalvis als zweite echte Spitze in den Sturm, Nicklas Shipnoski rückte aus dem linken Mittelfeld auf die Position des rechten Verteidigers. Und mit dieser Umstellung machte der Coach alles richtig: Seine Mannen bekamen nun deutlich mehr Zugriff auf das Spiel und konnten mehr Druck entwickeln. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff war die Partie dann auch wieder ausgeglichen. Nach einer Ecke von links, die zunächst nichts einbrachte, erkämpfte sich Nicklas Shipnoski an der rechten Eckfahne den Ball, flankte zurück ins Zentrum, wo Lukas Spalvis mit dem Kopf zur Stelle war. Fünf Minuten später war die Partie gedreht, Nils Seufert bediente im Strafraum Christian Kühlwetter, der aus halblinker Position aus der Drehung ins lange Eck traf. Nach 64 Minuten machte Lukas Spalvis den Deckel drauf und verlängerte eine Flanke von Julian Löschner von links mit dem Kopf zum 3:1 ins lange Eck. Anschließend behielten die jungen Roten Teufel die Spielkontrolle und ließen nichts mehr anbrennen.

„Wir waren in der zweiten Halbzeit deutlich zielstrebiger als in der ersten Hälfte. Durch die Systemumstellung wollten wir auch besser zu Flanken kommen, was uns dann gut gelungen ist und zum Schlüssel des Erfolges wurde. Insgesamt haben wir das Spielgeschehen dominiert, aber Morlautern war vor allem in der ersten Halbzeit bei seinen Kontern sehr gefährlich. Alles in allem war der Sieg verdient, da wir vor allem in der zweiten Hälfte einen sauberen Ball gespielt haben und drei blitzsaubere Tore gemacht haben“, so Hans Werner Moser nach der Partie.

Statistik:
FCK II:
Sievers – Gottwalt, Löschner, Miotke – Borrello (79. Esmel), Seufert, Kühlwetter, Shipnoski – Tomic (89. Filipovic), Spalvis (84. Mustafa), Osei Kwadwo
SV Morlautern: Hodel – Schwarz, Gaebler, Cronauer, Roth (22. Azizi), Haag (66. Mehari), Joel Dombaxi, Rexhaj (62. Tuttobene), Kassa, Raimundo Dombaxi, Olali
Tore: 0:1 Rexhaj (35.), 1:1 Spalvis (53.), 2:1 Kühlwetter (58.), 3:1 Spalvis (64.)
Schiedsrichter: Manuel Reichardt
Zuschauer: 698

Bilder: Michael Schmitt

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

26.11.2022 17:54
Die #FCK-U21 hat mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FV Diefflen die Tabellenführung verteidigt. Angelos Stavridis und Irfan Catovic sorgten mit ihren Treffern in einer umkämpften Partie für den sechsten Sieg der jungen Roten Teufel in Folge: t.co/T3UQSwQdPn #Betze

Anzeige

25.11.2022 17:01
Die #FCK-U21 bekommt es morgen Mittag mit einer schwierigen Aufgabe zu tun. Tabellennachbar FV Diefflen, der am vergangenen Wochenende gerade den FK Pirmasens bezwungen hat, ist zu Gast im Nachwuchsleistungszentrum des FCK. Anpfiff ist um 14.30 Uhr: t.co/DnLbnP2tVn #Betze
25.11.2022 10:09
Alle Infos zum Angebot finden sich im Buchungsformular unter t.co/tKeDhonDqL. Interessenten schicken das Formular bitte ausgefüllt per E-Mail an de.fck@sportfive.com. #Betze
25.11.2022 10:09
Neben unseren tollen Red Devils Days-Angeboten im #FCK-Shop haben wir an diesem Wochenende auch ein teuflisch gutes VIP-Angebot: Erlebt die kommenden vier Heimspiele in der Museumsloge und erhaltet auch hierauf 19,00% Rabatt! #Betze 👹
24.11.2022 15:01
Von Morgen früh bis Sonntag können sich die #FCK-Fans tolle Angebote sichern. Bei den Red Devil Days gibt es unter t.co/C0g4mKrnFb passend zum Gründungsjahr des 1. FC Kaiserslautern 19,00% Rabatt auf Schals, Shirts und Eintrittskarten: t.co/oS0aCJaGYg #Betze
23.11.2022 14:01
Matthias Gehring ist nicht nur – sprichwörtlich – das Gesicht des #FCK, auch darüber hinaus ist er u.a. als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Museumsteams immer mit vollem Einsatz am #Betze engagiert. Zu seinem heutigen 60. Geburtstag wünschen wir daher von Herzen alles Gute! 🎉🎂
23.11.2022 12:07
Heute ist Fußball angesagt! Endlich spielen unsere Jungs wieder. Die VBL-Spieltage 5 und 6 stehen auf dem Programm. Und zwar ab 17.30 Uhr auf t.co/zJTqwff53n #Betze
22.11.2022 13:34
Auch Mittelfeldspieler Aaron Basenach bleibt dem #FCK treu. Der 19-Jährige, der seit Sommer 2014 am #Betze spielt, hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben: t.co/3OS8YYHw98 📄🖋️ Glückwunsch, Aaron! 👹
21.11.2022 16:33
Offensivspieler Angelos Stavridis läuft auch in Zukunft am #Betze auf. „Gekas“, wie der 19-Jährige von allen genannt wird, unterzeichnete seinen ersten Profivertrag beim #FCK: t.co/XotaM3zBCK Glückwunsch, Gekas! 💪👹
18.11.2022 12:48
Mehr zur Aktion erfahrt Ihr heute Abend ab 20 Uhr bei #SongsOfSolidarity: t.co/K2hZmHEGli und unter t.co/qW2eSSZ9XB #Betze
18.11.2022 12:48
Seid auch Ihr dabei und lasst uns ein gemeinsames Zeichen der Solidarität für Menschen in Kriegs- und Krisengebieten setzen! Haltet den Ball hoch, helft uns und @caritas_ci Spenden zu sammeln und an der Seite der Menschen in der Ukraine, Äthiopien oder auch Syrien zu stehen.
17.11.2022 17:46
⚠️ ACHTUNG! Das für morgen geplante Auswärtsspiel der #FCK-U21 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar beim TuS Mechtersheim wurde heute Abend aufgrund der anhaltend schlechten Wetterbedingungen und den daraus resultierenden Platzbedingungen abgesagt: t.co/cpHDhjRgPF #Betze
17.11.2022 14:27
Auch wenn in der 2. Bundesliga der Ball ruht, wird weiter Fußball gespielt. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar tritt die #FCK-U21 morgen Abend beim TuS Mechtersheim an. Anpfiff im Stadion an der Kirschenallee ist um 19.30 Uhr: t.co/cpHDhjz7Bx #Betze
17.11.2022 09:09
📢 Uffbasse! Ab morgen ist unsere Rückrunden-Dauerkarte für die Saison 20222/23 erhältlich. Außerdem startet in der nächsten Woche der Vorverkauf für die ersten Heimspiele in 2023 auf dem #Betze. Alle Infos dazu findet ihr hier: t.co/qc3Ppseevr
16.11.2022 13:05
Dominik Schad hat sich nach Abschluss der Hinrunde einer OP unterzogen, bei der die Metallplatte an seinem Schienbein entfernt wurde. Wir wünschen unseren Roten Teufeln eine gute & schnelle Genesung. 🙌🍀 #Betze
16.11.2022 13:05
Unsere Jungs haben in dieser Hinrunde alles gegeben & auch ein paar Blessuren davongetragen: @TBoyd91 hat sich im letzten Spiel des Jahres bei @f95 einen Bänderriss im Sprunggelenk, Julian Niehues im Derby gegen den KSC eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel zugezogen. #Betze
16.11.2022 11:50
Aktuell befinden sich unsere Roten Teufel in der verdienten Winterpause. Wann es auf dem #Betze weitergeht & was in der Vorbereitung auf die Rückrunde für unsere Jungs auf dem Plan steht, haben wir hier zusammengefasst: t.co/yHpyYyClsy
15.11.2022 12:00
Die @DFL_Official hat die Spieltage 20 bis 25 zeitgenau angesetzt! So spielt der #FCK 👇#Betze
15.11.2022 10:12
Wir freuen uns auf Eure Vorschläge: t.co/bDYv39BLbi
15.11.2022 10:12
Unsere Krombacher-Zipfelmützenaktion war ein voller Erfolg: Bereits vor Anpfiff von #FCKKSC waren wir komplett ausverkauft! Ihr habt jetzt noch bis einschließlich 20. November 2022 die Möglichkeit, eine Organisation anzugeben, an die die Einnahmen gespendet werden sollen. #Betze