Mit einem ungefährdeten Sieg hat sich der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, 4. September 2019, im Verbandspokal durchgesetzt. Gegen den Landesligisten DJK-SV Phönix Schifferstadt siegte der FCK mit 6:0, Neuzugang Lucas Röser traf dabei doppelt.

Die Verbandspokal-Saison der Roten Teufel begann am Mittwochabend im Ludwigshafener Südweststadion beim Landesliga-Tabellenführer Phönix Schifferstadt. Cheftrainer Sascha Hildmann rotierte einmal komplett durch. Im Sturm gab Neuzugang Lucas Röser sein Startelfdebüt, auf dem rechten Flügel durfte sich Jonas Singer aus der U21 des FCK beweisen. Die Gastgeber aus Schifferstadt empfingen die Roten Teufel vom Spielbeginn weg mit einer massierten Defensive tief in der eigenen Hälfte. Mehr als zahlreiche Ecken sprang in der ersten Viertelstunde für den FCK noch nicht heraus. Das erste Mal richtig knapp wurde es nach 20 Minuten, als sich Gino Fechner am gegnerischen Strafraum durchsetzte, Lucas Röser den Ball aber nicht voll traf, so dass das Leder haarscharf am langen Pfosten vorbeitrudelte. Drei Minuten später konnte Phönix-Keeper Niklas Wiegand einen Distanzschuss von Anas Bakhat nur nach vorne abprallen lassen, den Nachschuss parierte er dann in allerhöchster Not gegen Hendrick Zuck. Auf der Gegenseite setzte der Underdog vereinzelte Nadelstiche. Nach einer guten halben Stunde war der Bann dann gebrochen. Antonio Jonjic trieb den Ball über rechts nach vorne und legte ab auf Jonas Singer, dessen scharfe Hereingabe vor dem Tor Lucas Röser fand. Aus fünf Metern erzielte der gebürtige Ludwigshafener in seiner Heimatstadt seinen ersten Treffer für die Roten Teufel. Drei Minuten nach der Führung versuchte es Gino Fechner aus gut 20 Metern, verfehlte den Schifferstadter Kasten aber um wenige Zentimeter. Nochmal zwei Minuten später konnten die Roten Teufel dann doch erhöhen. Nach dem bis dahin schönsten Spielzug der Partie fand Anas Bakhat von der Grundlinie Hendrick Zuck im Rücken der Abwehr, dieser überwand Wiegand im Schifferstadter Tor mit einem Flachschuss aus elf Metern. Drei Minuten vor der Pause marschierte Jonas Singer wieder bis zur Grundline durch und legte zurück auf Lucas Röser, dieses Mal blieb Niklas Wiegand im Phönix-Tor aber der Sieger. Auch mit dem Pausenpfiff hatten die Roten Teufel noch eine Möglichkeit, auf 3:0 zu erhöhen, nach einer Ecke konnte Lukas Gottwalt das Leder aber nicht über die Linie stochern.

Im zweiten Durchgang mussten die Roten Teufel nicht so lange aufs erste Tor warten. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff fand eine scharfe Flanke von Janek Sternberg über Umwegen ihren Weg zu Lucas Röser, der mit einem trockenen Abschluss aus elf Metern auf 3:0 stellte. Nach einer knappen Stunde musste auch Avdo Spahic erstmals eingreifen, bei einem Distanzschuss war der FCK-Keeper aber rechtzeitig unten. Ansonsten spielte aber erwartungsgemäß fast nur noch der FCK, der nun auch Tore nachlegte. Der gerade eingewechselte Mohamed Morabet bediente mit sehr sehenswertem Schnittstellenpass Jonas Singer, der vor dem Tor die Ruhe behielt, den Torwart umkurvte und auf 4:0 erhöhte. Nur zwei Minuten später konnte Gino Fechner in den Strafraum eindringen und mit einem Schuss aus rund zehn Metern das 5:0 folgen lassen. Das halbe Dutzend machte Mohamed Morabet zehn Minuten vor dem Ende voll. Nach Zuspiel des eingewechselten Jonas Scholz leitete Lucas Röser den Ball im Strafraum weiter auf Morabet, der noch einen Gegenspieler aussteigen ließ und den Ball ins lange Eck spitzelte. Drei Minuten später traf Morabet mit einem Schuss aus fünf Metern nur die Latte, so dass es letztendlich beim 6:0-Erfolg der Roten Teufel blieb.

Statistik:
DJK-SV Phönix Schifferstadt – 1. FC Kaiserslautern 0:6 (0:2)

Schifferstadt: Wiegand – Denis Jolic (65. Meyer), Fiederer, Demirhan, Gaul, Berrafato, Imre, Fetzer (46. Hasa), Moldoveanu (56. Tuna), Noll, Koc
FCK: Spahic – Jonjic, Gottwalt, Hainault, Sternberg (77. Scholz) – Singer (77. Hotopp), Skarlatidis, Fechner, Zuck – Röser, Bakhat (61. Morabet)
Tore: 0:1 Röser (32.), 0:2 Zuck (37.), 0:3 Röser (51.), 0:4 Singer (63.), 0:5 Fechner (66.), 0:6 Morabet (79.)
Gelbe Karten: Denis Jolic / Hainault
Schiedsrichter: Fabian Vollmar
Zuschauer: 4.200

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

27.01.2020 21:03
Viele Chancen, zwei Aluminiumtreffer, aber keine Treffer. Zum Auftakt ins neue Jahr muss sich der FCK auf dem Betze mit einem 0:0 gegen die SG Sonnenhof Grossaspach begnügen: t.co/zee4wDhjVW

Anzeige

27.01.2020 20:44
Letzter Wechsel: Manni Starke kommt für Florian Pick (84.) #Betze #FCKSGA
27.01.2020 20:31
Und was für ein Debüt das hätte werden können! Kurz nach seiner Einwechslung in der 67. Minute haut Bakhat den Ball knapp übers Großaspacher Tor. #Betze #FCKSGA
27.01.2020 20:29
Nachdem bereits Timmy Thiele für Simon Skarlatidis in der Partie ist, kommt Anas Bakhat für Carlo Sickinger und gibt sein Profidebüt. #Betze #FCKSGA
27.01.2020 20:06
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit auf dem #Betze! #FCKSGA
27.01.2020 19:50
Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause beibt es beim 0:0. #FCKSGA
27.01.2020 19:40
ARGH! Nach der Ecke von Zuck steigt Kevin Kraus am Höchsten und donnert den Ball ans Lattenkreuz. Das wäre so ein schöner Führungstreffer gewesen! (36.) #Betze #FCKSGA
27.01.2020 19:32
Schöner Strahl von Hendrick Zuck! Unsere Nummer 21 bringt den Freistoß scharf auf den Kasten von Maximilian Reule, der gerade zur Ecke abwehren kann (29.) #Betze #FCKSGA
27.01.2020 19:19
Die erste Viertelstunde ist absolviert. Der #FCK kommt gut rein und konnte sich schon vorm gegnerischen Tor in Szene setzen, die Großchance bleibt aber bisher aus (18.) #Betze #FCKSGA
27.01.2020 19:01
Auf geht's #Betze 💪 #FCKSGA
27.01.2020 18:28
Aufwärmen bei Fritz-Walter-Wetter 🌧 #Betze #FCKSGA
27.01.2020 17:58
Hier ist unsere #FCK-Mannschaftsaufstellung zum Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Grossaspach 👀 #Betze #FCKSGA
27.01.2020 17:23
Ab 19 Uhr rollt hier der Ball! Endlich wieder #Betze ❤ #FCKSGA
27.01.2020 12:13
Heute vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Am 27. Januar gedenkt der #FCK neben den anderen Vereinen der Bundesligen & Dritten Liga an das unermessliche Leid, das vielen Menschen durch die Nationalsozialisten zugefügt wurde. #NieWieder! #Betze
27.01.2020 10:08
Zum Auftakt in 2020 ist natürlich auch unser #FCK-Fanradio powered by @RadioRPR für Euch am Start! Wer es heute Abend nicht auf den #Betze schafft, kann dank der Liveübertragung hautnah #FCKSGA verfolgen. Ab 18 Uhr geht es hier los 📻 t.co/7cLYRu8dvQ
27.01.2020 09:02
SPIELTAG ⚽ Endlich rollt auch auf dem #Betze wieder der Ball - wir sind heiß auf das heutige Flutlichtspiel 🔥 Auf geht's, Männers! #FCK #FCKSGA
26.01.2020 15:14
Mit dem Heimspiel gegen die @sgaspach gehts morgen Abend auch für den #FCK auf dem #Betze wieder los. Mit viel Selbstvertrauen und einer guten Stimmung kommen die Roten Teufel aus der Winterpause und wollen ihre Serie fortsetzen. Der Vorbericht zu #FCKSGA: t.co/7FJhL34cRB
26.01.2020 12:48
@miteinemf Wir sind natürlich schon ein wenig enttäuscht, hatten doch zuletzt so ne schöne Zeit zusammen😔 Wir schmollen jetzt ne Runde, aber drei Heimspiele am #Betze und n Einkauf im #FCK-Fanshop und alles ist vergessen😉
26.01.2020 10:04
Morgen geht es auch für den #FCK endlich wieder los - wir sind heiß auf die verbleibenden 18 Partien! Zur Einstimmung auf das morgige Spiel und die restliche Spielzeit haben die Kollegen von MAGENTA SPORT was vorbereitet 💪 #Betze
25.01.2020 20:19
Die #FCK-U21 ist bei der @rheinpfalz-Stadtmeisterschaft mit der Mission Titelverteidigung gescheitert. Im Halbfinale mussten sich die #Betze-Buben dem späteren Titelträger SV Morlautern knapp im Neunmeterschießen geschlagen geben. Alle Infos & mehr Bilder: t.co/6bYIspnxry