Die 3. Liga wird den bundesweiten Spielbetrieb ab dem 30. Mai 2020 wieder aufnehmen und die aktuelle Saison fortsetzen. Die spieltechnische Voraussetzung dafür hat das DFB-Präsidium mit einer aktuellen Anpassung des Rahmenterminkalenders geschaffen. Der Beschluss wurde im schriftlichen Umlaufverfahren getroffen. Die bevorstehende Rückkehr in den bundesweiten Spielbetrieb der 3. Liga erfolgt unter Berücksichtigung der politischen Verfügungslagen. In zahlreichen Bundesländern liegen inzwischen positive Bescheide für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor, auch für die 3. Liga. Der Saisonfortsetzung zugrunde liegt das Hygienekonzept, das DFB und DFL gemeinsam für alle Profiwettbewerbe im deutschen Fußball erarbeitet haben und das in der Bundesliga sowie 2. Bundesliga bereits entsprechend zur Anwendung kommt.

Den Auftakt nach fast dreimonatiger Spielpause in der 3. Liga macht der 28. Spieltag am 30. Mai. Der Rest der Saison wird durchgehend im Rhythmus englischer Wochen absolviert, elf Spieltage sind noch auszutragen. Beendet werden soll die Saison mit dem 38. Spieltag am 4. Juli. Die anschließende Relegation zur 2. Bundesliga soll bis zum 11. Juli abgeschlossen sein. Diese Rahmenplanungen sind in enger Abstimmung mit dem Ausschuss 3. Liga erfolgt. Terminliche Abweichungen, beispielsweise durch etwaige Mannschaftsquarantänen bedingt, sind weiterhin möglich.

Die 20 Klubs der 3. Liga sind in Kenntnis gesetzt. Die Vereine, an deren Standorten per Verfügungslage noch kein Profispielbetrieb erlaubt ist, sind nun noch einmal dazu aufgefordert, in aktive Klärung mit den zuständigen Behörden zu treten. Sollte einem Klub zum Zeitpunkt eines Heimspiels nicht sein gewohntes Stadion zur Verfügung stehen, müsste er gemäß Statuten in eine andere Spielstätte ausweichen.

DFB-Präsident Fritz Keller sagt: „Es ist wichtig und nötig, dass nun Klarheit über den weiteren Fahrplan in der 3. Liga herrscht. Die 3. Liga ist eine bundesweite Profispielklasse, negative politische Verfügungslagen an vereinzelten Standorten dürfen hier nicht den deutschlandweit mehrheitlich möglichen Spielbetrieb komplett unterbinden. Wir hoffen sehr, dass letztlich ein einheitliches Bild herrschen wird und überall in der 3. Liga wie geplant wieder der Ball rollt. Wir haben durchaus positive Signale erhalten. Uns allen muss immer wieder bewusst sein: Wir erleben eine Ausnahmesituation, in der es keine einfachen Lösungen gibt.“

Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung, sagt: „Das Signal für die 3. Liga ist gegeben. Wir werden sehr zügig alle weiteren Maßnahmen in die Wege leiten. Die 3. Liga hat nun mehr Planungssicherheit und ein gemeinsames Ziel, auf das alle Vereine konkret hinarbeiten können. Im Zentrum stehen dabei zwei Dinge: die gewissenhafte Umsetzung des Hygienekonzepts und die Möglichkeit, den Wettbewerb auf sportlichem Weg zu entscheiden. Unbedingt notwendig ist jetzt die Solidarität aller, die sich der 3. Liga verbunden fühlen. Das offizielle Motto der 3. Liga heißt seit Jahren ‚Zeigt’s uns’, es ist gleichzeitig eine Verpflichtung, gemeinsam aufs Spielfeld zurückzukehren und die Saison sportlich zu Ende zu bringen.“

Tom Eilers, Vorsitzender des Ausschusses 3. Liga, sagt: „Die Klubs der 3. Liga haben nun einen ähnlichen Vorlauf bis zum ersten Spiel wie zuvor die Bundesligisten und Zweitligisten. Natürlich ist die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter den aktuellen Voraussetzungen eine Herausforderung für alle Drittligisten. Doch sie ist auch eine große Chance, denn wir sind die erste 3. Liga der Welt, in der wieder Fußball gespielt werden kann.“

Die ersten zwei Spieltage sind bereits zeitgenau angesetzt. Die 3. Liga beginnt mit sieben Spielen am Samstag, 30. Mai, und drei Partien am Sonntag, 31. Mai. An den übrigen Wochenendspieltagen verteilen sich die zehn Spiele jeweils auf eine Begegnung am Freitag, sechs Partien am Samstag und drei Spiele am Sonntag. An den Spieltagen unter der Woche werden jeweils fünf Partien dienstags und fünf mittwochs ausgetragen.

Nachdem die spieltechnischen Voraussetzungen geschaffen sind, wird sich am Montag noch der Außerordentliche DFB-Bundestag mit der Fortsetzung der Saison in der 3. Liga beschäftigen. In der Sitzung des höchsten Gremiums des Deutschen Fußball-Bundes mit seinen 262 stimmberechtigten Delegierten steht zudem die Gründung einer Task Force „Wirtschaftliche Stabilität 3. Liga“ zur Abstimmung. Zu einer gegebenenfalls nötigen Entscheidung über einen möglicherweise später doch noch erforderlichen Abbruch der Saison und zu der Frage, wie in diesem Fall mit der Auf- und Abstiegsregelung sowie der folgenden Spielzeit zu verfahren wäre, soll der Außerordentliche DFB-Bundestag gemäß vorliegendem Antrag den DFB-Vorstand ermächtigen.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG
  • Layenberger Nutritionstyle

Betze News

25.09.2020 21:33
Die U21 des #FCK konnte am Abend ihren vierten Saisonsieg feiern. Bei den Sportfreunden Eisbachtal gerieten die jungen Roten Teufel nach der Pause in Rückstand, schlugen aber postwendend zurück und konnten sich am Ende mit 3:1 durchsetzen: t.co/o9K9xIsuG8 #Betze

Anzeige

25.09.2020 13:56
Hier gibt es für Euch die #Pressekonferenz vor #TGMFCK präsentiert von @krombacher in voller Länge: t.co/CvbNewXhn1 // #Betze
25.09.2020 13:18
Das war es von der Pressekonferenz. Wir sehen & hören uns am Sonntag! #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:17
BS:"Wir müssen ruhig bleiben und unseren Spielern unser Vertrauen schenken. Man sieht, dass sie Tore schießen und gewinnen wollen und ich bin mir sicher, dass der Knoten bald platzen wird." #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:12
BS:"Türkgücü hat am ersten Spieltag einen guten Auftritt hingelegt, ein gutes Gegenpressing gehabt und spielerische Akzente gesetzt. Sind sehr gewarnt den Aufsteiger nicht zu unterschätzen, sie haben eine brutale Qualität in der Offensive." #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:10
BS:"Ich spüre den kompletten Rückhalt des Vereins. Ich bin in einem stetigen konstruktiven Austausch mit Sportdirektor Boris Notzon und Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt und reflektiere mich dabei auch selbst." #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:08
BS:"Die Diskussionen um meine Person gehören vielleicht nach der Niederlage gegen Dresden dazu, sind aber Giftpfeile, die der Verein aktuell nicht braucht." (2/2) #Betze
25.09.2020 13:08
BS:"Wir versuchen seit zehn Monaten gemeinsam diesen Verein in die richtige Spur zu bringen. Ich sehe auch seit unserem Amtsantritt eine positive Entwicklung." (1/2) #Betze
25.09.2020 13:03
Lucas Röser, Alex Winkler und Nicolas Sessa werden verletzungsbedingt in München fehlen. Der restliche Kader steht Boris Schommers zur Verfügung. #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:03
Bei der Partie in München sind keine Zuschauer zugelassen. Demnach werden die Roten Teufel wieder vor einer Geisterspiel-Kulisse auflaufen. #Betze #TGMFCK
25.09.2020 13:00
#FCK-Cheftrainer Boris Schommers hat auf dem Podium Platz genommen. Los geht's mit unserer #Pressekonferenz vor #TGMFCK - jetzt auch live auf YouTube! #Betze
25.09.2020 11:07
Ab 13 Uhr übertragen wir Euch heute wieder live die #Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei @turkgucumunchen präsentiert von @krombacher! Seid bei YouTube oder über unser Fanradio live dabei: 📺 t.co/3Ds0sEhuY2 📻 t.co/VnvL929cOx
25.09.2020 09:04
Fabi hat seine Tipps für den zweiten Spieltag schon abgegeben - was ist mit Dir? Mach jetzt mit bei unserem Tippspiel mit @lottorlp und sichere Dir die Chance auf Tickets für die Partien der Roten Teufel! Einmal hier entlang bitte 👉 t.co/wYnDZvgNtP
24.09.2020 18:21
Am 5. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar tritt die #FCK-U21 bei den Sportfreunden Eisbachtal an. Anpfiff der kurzfristig einen Tag vorverlegten Partie auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen ist morgen Abend um 18.30 Uhr. Unser Vorbericht: t.co/82ASibF1xB #Betze
24.09.2020 16:36
Aufgepasst: In der #FCK-Fussballschule gibt es wieder freie Plätze! Informiert Euch jetzt über unser Angebot und meldet Euch direkt an: t.co/rcO4w7TxFl // #Betze
24.09.2020 14:05
Der nächste Gegner des #FCK im Verbandspokal ist der Verbandsligist des TuS Marienborn. Das hat die Auslosung des @SWFVonline gerade ergeben. #Betze
24.09.2020 13:33
Der #FCK und Angreifer Elias Huth haben ihren ursprünglich noch bis Sommer 2021 laufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Zudem gibt es eine Option auf eine Verlängerung um ein weiteres Jahr am #Betze: t.co/780BtfcrFA
24.09.2020 10:56
In einer persönlichen Entscheidung legt Martin Wagner, wie von ihm bereits auf dem Mitgliederforum angekündigt, seine Mandate im Beirat und dem Aufsichtsrat des #FCK aus beruflichen und persönlichen Gründen zum 1. Oktober 2020 nieder. Alle Infos: t.co/yCy1gla4bW
23.09.2020 15:54
Drei Spiele hat der #FCK absolviert, in allen drei Partien kam Neuzugang Marvin Pourié zum Einsatz. Wir haben uns den Offensivspieler zwischen dem gestrigen Verbandspokalspiel und dem bevorstehenden Auswärtsspiel zum Interview geschnappt: t.co/w8goSP6Rhn // #Betze
22.09.2020 21:01
Zwei Abseitstore, drei Aluminiumtreffer und unzählige Torchancen – der #FCK setzte sich knapper als nötig mit 2:0 bei der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach durch und zog so in die nächste Runde im @SWFVonline-Verbandspokal ein. Der Spielbericht: t.co/u5yKCJ1N62 #Betze