Die 3. Liga wird den bundesweiten Spielbetrieb ab dem 30. Mai 2020 wieder aufnehmen und die aktuelle Saison fortsetzen. Die spieltechnische Voraussetzung dafür hat das DFB-Präsidium mit einer aktuellen Anpassung des Rahmenterminkalenders geschaffen. Der Beschluss wurde im schriftlichen Umlaufverfahren getroffen. Die bevorstehende Rückkehr in den bundesweiten Spielbetrieb der 3. Liga erfolgt unter Berücksichtigung der politischen Verfügungslagen. In zahlreichen Bundesländern liegen inzwischen positive Bescheide für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor, auch für die 3. Liga. Der Saisonfortsetzung zugrunde liegt das Hygienekonzept, das DFB und DFL gemeinsam für alle Profiwettbewerbe im deutschen Fußball erarbeitet haben und das in der Bundesliga sowie 2. Bundesliga bereits entsprechend zur Anwendung kommt.

Den Auftakt nach fast dreimonatiger Spielpause in der 3. Liga macht der 28. Spieltag am 30. Mai. Der Rest der Saison wird durchgehend im Rhythmus englischer Wochen absolviert, elf Spieltage sind noch auszutragen. Beendet werden soll die Saison mit dem 38. Spieltag am 4. Juli. Die anschließende Relegation zur 2. Bundesliga soll bis zum 11. Juli abgeschlossen sein. Diese Rahmenplanungen sind in enger Abstimmung mit dem Ausschuss 3. Liga erfolgt. Terminliche Abweichungen, beispielsweise durch etwaige Mannschaftsquarantänen bedingt, sind weiterhin möglich.

Die 20 Klubs der 3. Liga sind in Kenntnis gesetzt. Die Vereine, an deren Standorten per Verfügungslage noch kein Profispielbetrieb erlaubt ist, sind nun noch einmal dazu aufgefordert, in aktive Klärung mit den zuständigen Behörden zu treten. Sollte einem Klub zum Zeitpunkt eines Heimspiels nicht sein gewohntes Stadion zur Verfügung stehen, müsste er gemäß Statuten in eine andere Spielstätte ausweichen.

DFB-Präsident Fritz Keller sagt: „Es ist wichtig und nötig, dass nun Klarheit über den weiteren Fahrplan in der 3. Liga herrscht. Die 3. Liga ist eine bundesweite Profispielklasse, negative politische Verfügungslagen an vereinzelten Standorten dürfen hier nicht den deutschlandweit mehrheitlich möglichen Spielbetrieb komplett unterbinden. Wir hoffen sehr, dass letztlich ein einheitliches Bild herrschen wird und überall in der 3. Liga wie geplant wieder der Ball rollt. Wir haben durchaus positive Signale erhalten. Uns allen muss immer wieder bewusst sein: Wir erleben eine Ausnahmesituation, in der es keine einfachen Lösungen gibt.“

Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung, sagt: „Das Signal für die 3. Liga ist gegeben. Wir werden sehr zügig alle weiteren Maßnahmen in die Wege leiten. Die 3. Liga hat nun mehr Planungssicherheit und ein gemeinsames Ziel, auf das alle Vereine konkret hinarbeiten können. Im Zentrum stehen dabei zwei Dinge: die gewissenhafte Umsetzung des Hygienekonzepts und die Möglichkeit, den Wettbewerb auf sportlichem Weg zu entscheiden. Unbedingt notwendig ist jetzt die Solidarität aller, die sich der 3. Liga verbunden fühlen. Das offizielle Motto der 3. Liga heißt seit Jahren ‚Zeigt’s uns‘, es ist gleichzeitig eine Verpflichtung, gemeinsam aufs Spielfeld zurückzukehren und die Saison sportlich zu Ende zu bringen.“

Tom Eilers, Vorsitzender des Ausschusses 3. Liga, sagt: „Die Klubs der 3. Liga haben nun einen ähnlichen Vorlauf bis zum ersten Spiel wie zuvor die Bundesligisten und Zweitligisten. Natürlich ist die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter den aktuellen Voraussetzungen eine Herausforderung für alle Drittligisten. Doch sie ist auch eine große Chance, denn wir sind die erste 3. Liga der Welt, in der wieder Fußball gespielt werden kann.“

Die ersten zwei Spieltage sind bereits zeitgenau angesetzt. Die 3. Liga beginnt mit sieben Spielen am Samstag, 30. Mai, und drei Partien am Sonntag, 31. Mai. An den übrigen Wochenendspieltagen verteilen sich die zehn Spiele jeweils auf eine Begegnung am Freitag, sechs Partien am Samstag und drei Spiele am Sonntag. An den Spieltagen unter der Woche werden jeweils fünf Partien dienstags und fünf mittwochs ausgetragen.

Nachdem die spieltechnischen Voraussetzungen geschaffen sind, wird sich am Montag noch der Außerordentliche DFB-Bundestag mit der Fortsetzung der Saison in der 3. Liga beschäftigen. In der Sitzung des höchsten Gremiums des Deutschen Fußball-Bundes mit seinen 262 stimmberechtigten Delegierten steht zudem die Gründung einer Task Force „Wirtschaftliche Stabilität 3. Liga“ zur Abstimmung. Zu einer gegebenenfalls nötigen Entscheidung über einen möglicherweise später doch noch erforderlichen Abbruch der Saison und zu der Frage, wie in diesem Fall mit der Auf- und Abstiegsregelung sowie der folgenden Spielzeit zu verfahren wäre, soll der Außerordentliche DFB-Bundestag gemäß vorliegendem Antrag den DFB-Vorstand ermächtigen.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

28.05.2020 12:59
Hier gibt es für Euch die heutige #Pressekonferenz vor #FCMFCK präsentiert von @krombacher in voller Länge! t.co/hCA5t0dvyN // #Betze

Anzeige

28.05.2020 12:30
Das war es mit unserer heutigen, etwas ungewöhlichen, #Pressekonferenz. Den Clip gibt es im Anschluss natürlich nochmal in voller Länge auf YouTube für Euch. Wir hören uns dann am Samstag! #Betze #FCMFCK
28.05.2020 12:17
BS:"Wir sind uns der tabellarischen Situation bewusst und haben die Spiele vor Corona analysiert & aufgearbeitet. Die Jungs brennen darauf, wieder zu spielen und diese Spiele auch erfolgreicher zu gestalten als die Spiele vor der 'Corona-Pause'." #Betze #FCMFCK
28.05.2020 12:14
BS:"Unsere Fans haben uns bisher großartig unterstützt und sicher trifft es uns hart, dass sie in den kommenden Spielen nicht dabei sein dürfen. Das wird sicher auch unsere Fans schmerzen. Wir müssen die Situation aber annehmen wie sie ist und trotzdem das Beste daraus machen."
28.05.2020 12:12
Lukas Gottwalt wird bekanntermaßen verletzt ausfallen. Fraglich ist aktuell der Einsatz von Simon Skarlatidis (Adduktoren-Probleme). Mit Ausnahme der Langzeitverletzten steht ansonsten der komplette Kader zur Verfügung. #Betze #FCK #FCMFCK
28.05.2020 12:09
BS:"Sicher war das eine ungewöhnliche Vorbereitungszeit. Wir müssen uns über die Spiele wieder an den Wettkampf herantasten. Um die Partie aber erfolgreich zu gestalten, müssen wir vor allem unsere Tugenden auf den Platz bringen und das erwarte ich auch von meiner Mannschaft."
28.05.2020 12:08
BS:"Das Spiel am Samstag beginnt grundsätzlich bei 0:0. Wir haben die letzten Wochen aus meiner Sicht gut genutzt, die Mannschaft brennt auf die Partie und freut sich, dass wir wieder in den Spielbetrieb einsteigen." #Betze #FCK #FCMFCK
28.05.2020 12:06
BS:"Magdeburg hat bereits vor dem Trainerwechsel in verschiedenen Systemen gespielt. Sie stehen sehr gut gegen den Ball und haben auch den einen oder anderen Schlüsselspieler in ihren Reihen, zudem in der Offensive gute Spieler. Wir müssen gut in das Spiel reinkommen." #Betze
28.05.2020 12:04
Kurze Info: Die Fragen der Pressevertreter wurden uns vor Beginn der #Pressekonferenz zugesendet und können nun auch live während der PK gestellt werden. Also fast alles wie immer ;) #Betze
28.05.2020 12:04
Nach einer kurzen "off-screen"-Begrüßung durch unseren Pressesprecher Stefan Roßkopf ergreift #FCK-Cheftrainer Boris Schommers das Wort und richtet sich zunächst an die Fans, die leider bei den nächsten Spielen nicht im Stadion dabei sein können. #Betze
28.05.2020 12:02
#FCK-Cheftrainer Boris Schommers hat auf dem Podium Platz genommen. Kann losgehen mit der ersten Pressekonferenz unter besonderen Umständen! #Betze
28.05.2020 11:39
PK for one - aufgrund der aktuellen Quarantäne-Situation vor dem ersten Spiel wird #FCK-Cheftrainer Boris Schommers alleine auf dem Podium Platz nehmen. Fragen bekommt er natürlich trotzdem ;) Seid ab 12 Uhr #LIVE dabei! 📺 t.co/3Ds0sEhuY2 📻 t.co/VnvL929cOx
28.05.2020 10:17
Die Mannschaft vom #Betze hat ein deutliches Zeichen hinsichtlich der Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Krise gesetzt. In den kommenden Monaten werden die #FCK-Profis kollektiv auf einen Teil ihres Gehalts verzichten: t.co/1Gy0BYZpoS
27.05.2020 17:44
Am Samstag geht die @3_liga mit Geisterspielen weiter. Alexander Krist, der #FCK-Fanbeauftragte, spricht im Interview über die Fanarbeit in Corona-Zeiten und erklärt, warum es bei Geisterspielen auf dem #Betze keine Stilmittel der Fankultur geben wird: t.co/xw9G2xss3e
27.05.2020 14:22
Der Deutsche Fußball-Bund hat heute die Spieltage 30 bis 34 der @3_liga zeitgenau angesetzt. Hier sind die Termine des #FCK. #Betze
26.05.2020 17:06
@SiZolli Gute Besserung, Zolli. Werd schnell wieder fit!
25.05.2020 20:02
Die U21- und U19-Mannschaften des #FCK sind wieder in den Trainingsbetrieb gestartet. Ab sofort absolvieren die beiden Teams am Nachwuchsleistungszentrum unter strenger Einhaltung der bekannten Hygieneregeln ein gemeinsames Training in Kleingruppen: t.co/EC9gGmFVjD #Betze
25.05.2020 18:05
Auf dem heutigen DFB-Bundestag wurde beschlossen, die Junioren-Bundesligen mit den aktuellen Tabellenständen abzubrechen. Damit ist auch klar: Nächste Saison spielen sowohl die U19 als auch die U17 des #FCK erstklassig: t.co/EaHyjduqtX #Betze
21.05.2020 16:12
Entwarnung beim #FCK: Keiner der drei Corona-Verdachtsfälle hat sich bestätigt. Damit dürfen die Roten Teufel morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen: t.co/gmg8MunuOf // #Betze
21.05.2020 09:14
Liebe (#Betze-)Papas, wir wünschen Euch allen heute einen schönen Vatertag! 🍻 Lasst es Euch gut gehen ☀️