Halbfinale! Die U19 des 1. FC Kaiserslautern zog am Montagabend, 13. November 2017, durch einen souveränen 4:0-Sieg beim Regionalligisten FSV Offenbach in die Runde der letzten Vier des IKK-Südwest-Verbandspokals ein. Luis Kersthold brachte die Betzebuben in Führung, Antonio Jonjic erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0. Nils Schätzle und Glenn Muenkat machten mit ihren Treffern binnen 120 Sekunden in der zweiten Halbzeit den Deckel drauf.

Nach zuletzt neun sieglosen Partien in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest hatte sich die Mannschaft von U19-Trainer Marco Laping fest vorgenommen, wieder ein Erfolgserlebnis einzufahren. Im Viertelfinale des IKK-Südwest-Verbandspokals trafen die Nachwuchsteufel auf den Tabellenelften der A-Junioren Regionalliga Südwest, den FSV Offenbach. Die jungen Roten Teufel gingen also als klarer Favorit in die Partie.

U19-Coach Marco Laping musste auf seinen Stammkeeper Lennart Grill sowie Jungprofi Torben Müsel verzichten, die im Herbsttrainingslager der DFB-U19-Nationalmannschaft auf Zypern weilten. Für Grill begann stattdessen Jonas Weyand im Gehäuse der jungen Roten Teufel. Außerdem standen der Kanadier Glenn Muenkat sowie der genesene Kapitän Paul Will in der Startelf.

Die A-Junioren der Roten Teufel zeigten von Beginn an, dass sie eine Klasse höher spielen als die Gastgeber aus Offenbach. Die Laping-Elf machte das Spiel und drückte den Regionalligisten in die eigene Hälfte. Nach rund 25 Minuten war das Abwehrbollwerk der Offenbacher geknackt. Anas Bakhat trieb das Leder über die rechte Seite an, legte quer in die Mitte zu Luis Kersthold, der die Kugel aus rund 15 Metern ins lange Eck schlenzte und sein Team damit auf die Siegerstraße brachte. Kurz vor der Pause erhöhte Mittelfeldspieler Antonio Jonjic mit einem gefühlvollen Lupfer auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel sorgten Nils Schätzle (57.) und Glenn Muenkat (58.) innerhalb von nicht einmal zwei Minuten mit einem Doppelpack für die Entscheidung. Schätzle glänzte mit einem strammen Fernschuss aus etwa 20 Metern, der genau im Winkel einschlug. Muenkat beförderte nach einer Ecke einen Abpraller ins Netz.

„Insgesamt war es schon eine klare Angelegenheit. Wir haben keine Chance von Offenbach zugelassen. Auch in der Höhe ist der Sieg verdient, gegen diesen Gegner müssen wir das aber auch so spielen. Die Tore waren alle sehr schön herausgespielt“, bilanzierte U19-Trainer Marco Laping. Im Halbfinale wartet nun der FK Pirmasens auf die jungen Roten Teufel.

Statistik:
FCK-U19:
 Weyand – Majchrzak, Hotopp (61. Kajinic), Altintas, Held – Will, Schätzle (60. Francus) – Muenkat, Bakhat (67. Spanier), Kersthold (52. Gözütok) – Jonjic
Tore: 0:1 Kersthold (25.), 0:2 Jonjic (45.), 0:3 Schätzle (57.), 0:4 Muenkat (58.)
Schiedsrichter: Tom Bauer
Zuschauer: 100

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

18.02.2018 17:50
Betze-PK! Vor dem Wiederholungsspiel am Mittwochabend beim @sv98 sendet t.co/lBF8CI9krr morgen die Pressekonferenz mit FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck ab 13 Uhr live. Schaltet ein! #betze #merpaggens #FCKTV #d98FCK

Anzeige

18.02.2018 09:00
Unser Torwart-Tarzan Gerry Ehrmann feiert heute seinen 59. Geburtstag - wir wünschen Dir alles Liebe, lieber Gerry! #merpaggens #FCK #Betze
17.02.2018 13:58
Die Schiedsrichter haben soeben entschieden: Die Partie des #FCK II gegen den FV Engers kann aufgrund des Schneefalls am Fröhnerhof wegen Unbespielbarkeit des Platzes nicht durchgeführt werden: t.co/aB9zrYxOSr #Betze
17.02.2018 12:00
Leichte Entwarnung bei Marcel Correia: Der Defensivspieler erlitt im gestrigen Spiel gegen den @SV_Sandhausen eine schwere Prellung an der Hand, ein Knochenbruch liegt zum Glück nicht vor. Gute Besserung, Cello! #FCK #Betze #merpaggens
16.02.2018 22:10
Die Stimmen von Leon Guwara und Stipe Vucur findet ihr ab sofort bei t.co/lBF8CI9krr #betze #merpaggens #fcksvs
16.02.2018 20:31
Bittere Niederlage für den #FCK: Die Roten Teufel waren über weite Strecken die aktivere und gefährlichere Mannschaft gegen den @SV_Sandhausen, musste sich am Ende aber doch geschlagen geben: t.co/S7CeJIkQ1j #FCKSVS #Betze #merpaggens
16.02.2018 20:25
Abpfiff. 0:1 für Sandhausen. Unser Spielbericht folgt! #betze #merpaggens #fcksvs
16.02.2018 20:08
Dylan Esmel kommt für Correia. Auf geht's! #betze #MERPAGGENS #fcksvs (80.)
16.02.2018 20:06
Was für ein Ding! Correia verletzt sich im Mittelkreis, der Ball läuft weiter und irgendwie kliggert Sandhausen den rein – 0:1. #betze #MERPAGGENS #fcksvs (78.)
16.02.2018 19:59
Nächster Wechsel: Lukas Spalvis geht, Sebastian Andersson kommt. Viel Erfolg, Sebastian! #betze #merpaggens #fcksvs (71.)
16.02.2018 19:57
Puh! Missverständnis in der Abwehr, aber Müller pariert glänzend. #betze #merpaggens #fcksvs (69.)
16.02.2018 19:53
Tiptop, #Altintop! Halil Altintop kommt für Ruben Jenssen auf den Platz. #betze #merpaggens #fcksvs (65.)
16.02.2018 19:47
23.811 Zuschauer sind heute da! #betze #merpaggens #fcksvs
16.02.2018 19:45
Mist! Spalvis köpft fast das 1:0! Mehr her, #FCK! #merpaggens #betze (55.)
16.02.2018 19:33
@7antei7 @EASPORTSFIFA War geschätzt :).
16.02.2018 19:33
Uuund weiter geht's. #betze #MERPAGGENS #fcksvs
16.02.2018 19:17
Halbzeit! Ausgeglichenes Spiel. Wir lesen uns gleich wieder. #betze #merpaggens #fcksvs
16.02.2018 19:16
Wieder ein guter Angriff der Roten Teufel, aber Sandhausens Fünfer Kette ist heute massiv. #betze #merpaggens #fcksvs (44.)
16.02.2018 19:06
@EASPORTSFIFA, warum hat Osayamen Osawe eigentlich bei Geschwindigkeit nur "88"? #betze #merpaggens
16.02.2018 19:02
Argh! Osawe lässt Karl stehen, passt in die Mitte, wo Jenssen und Spalvis knapp verpassen. #betze #merpaggens #fcksvs (30.)