Torwartausbildung

Die Lautrer Torwartschule

Der FCK ist bekannt für seine ausgezeichnete Torhüterschmiede. Ob die aktuelle Nummer Eins der Roten Teufel, Marius Müller, oder aber Profis wie Roman Weidenfeller, Tobias Sippel und Kevin Trapp – zahlreiche Schlussmänner, die heute zu den besten ihrer Zunft zählen, durchliefen zuvor die Torwartausbildung des pfälzischen Traditionsvereins.

Diese ist untrennbar verbunden mit der FCK-Legende Gerry Ehrmann, der nach seiner Zeit als Aktiver, in der er als Nummer Eins der Roten Teufel zahlreiche Erfolge feiern konnte, eine herausragende Torhüterschule aufbaute. Gemeinsam mit seinem Team um den hauptamtlichen Cheftorwarttrainer der Lautrer Junioren, Sven Höh, bildete er seither zahlreiche erfolgreiche Schlussmänner aus, die ihren Mannschaften stets einen sicheren Rückhalt boten und bieten.

Auf den folgenden Seiten wird die Torwartschule der Roten Teufel etwas näher vorgestellt. Neben aktuellen News rund um die Torwartausbildung in Kaiserslautern, werden darüber hinaus auch Philosophie und Ausbildungsstruktur der Lautrer Keeper-Schule erläutert. Auch die großen Ausbildungserfolge der Lautrer Torhüterschmiede können nochmals detailliert nachvollzogen werden. Zudem werden die Ausbildungsverantwortlichen vorgestellt.