News Details

Simon Zoller kehrt zum FCK zurück

Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt seinen Angriff. Simon Zoller, der im vergangenen Sommer vom Betzenberg zum 1. FC Köln wechselte, stürmt auf Leihbasis bis zum Ende der Saison 2014/15 erneut für die Roten Teufel.

Für Simon Zoller steht somit seine zweite Spielzeit im Trikot des 1. FC Kaiserslautern bevor. Im Sommer 2013 wechselte der 23-jährige Angreifer vom Drittligisten VfL Osnabrück auf den Betzenberg, wo er für den FCK in 28 Zweitligapartien (13 Tore) und zwei DFB-Pokalspielen (2 Tore) auflief. Nach seinem Wechsel in die Domstadt trug Simon Zoller in 9 Bundesligabegegnungen (1 Tor) und zwei DFB-Pokalspielen (1 Tor) das Trikot des 1. FC Köln.

FCK-Sportdirektor Markus Schupp: „Wir kennen Simons Qualitäten sehr genau. Er benötigt keine lange Eingewöhnungszeit, hat seine Torgefahr in der Zweiten Liga bereits nachgewiesen und wird unsere Offensive mit seiner Schnelligkeit und seinem Torinstinkt für die restlichen Spiele der Rückrunde verstärken.“

Beim 1. FC Köln steht der 23-Jährige bis Juni 2018 unter Vertrag.

Spielerdaten:
Name: Simon Zoller
Position: Angriff
Geboren: 26.06.1991 in Friedrichshafen
Größe: 179 cm
Gewicht: 70 kg
Spiele/ Tore Bundesliga: 9/1
Spiele/ Tore Zweite Liga: 41/14
Nationalität: Deutsch
FCK-Spieler seit: 30. Januar 2015
Frühere Vereine: 1. FC Köln, 1. FC Kaiserslautern, VfL Osnabrück, Karlsruher SC, SSV Ulm 1846, VfB Stuttgart, VfB Friedrichshafen, TSV Fischbach