News Details

Fan-Infos für das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg

Am Sonntag, 21. Mai 2017, empfangen die Roten Teufel den 1. FC Nürnberg auf dem Betze. Im Folgenden sind alle wissenswerten Fan-Infos gesammelt und in aufbereiteter Form nachzulesen.

Öffnungszeiten am Spieltag

Public Bereiche: 13.30 Uhr bis 19.15 Uhr
VIP Bereiche: 13.30 Uhr bis 19.15 Uhr
Tageskassen: ab 12.30 Uhr
FCK-Fanshop am Stadion: 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, in der Halbzeit, nach Spielende bis ca.18.15 Uhr
TEUFELSBANDE-Erlebniswelt: 13.30 Uhr bis 15 Uhr, nach Spielende bis ca. 18.15 Uhr
FCK-Museum: Museum bleibt für das Spiel geschlossen

Wichtiger Hinweis

Der Gastbereich (Blöcke 17 und 18) ist an diesem Spieltag baulich komplett geschlossen, es ist daher kein Umlauf im Bereich der Lotto Osttribüne möglich. FCK-Fans, die Tickets für die Blöcke 19 bis 22 der Lotto Osttribüne haben, können daher – anders als gewohnt – nicht über den Zugang Ottmar-Walter-Tor, sondern nur über das Werner-Kohlmeyer-Tor an Ihre Plätze gelangen.  
Gleichzeitig ist die Nordtribüne nicht über das Werner-Kohlmeyer-Tor erreichbar, so dass die Nutzung der Eingänge Ottmar-Walter-Tor und Horst-Eckel-Tor empfohlen wird.

Ticketverkauf und Tageskassen

Vorverkauf
Für die Partie gegen den 1. FC Nürnberg sind noch Restkarten verfügbar. Die Karlsberg Westtribüne ist restlos ausverkauft. Es sind noch Tickets für die Süd- und Nordtribüne sowie wenige Tickets für die Lotto Osttribüne verfügbar. Tickets gibt es online unter www.fck-ticketshop.de oder telefonisch unter der 0631-31880. Ihr könnt Tickets auch im FCK-Fanshop am Stadion oder in der Mall „K in Lautern“ erwerben. Außerdem findet Ihr hier alle Vorverkaufsstellen, die ebenfalls Tickets für Spiele der Roten Teufel anbieten.  

Print@Home
Tickets für Partien im Fritz-Walter-Stadion können jederzeit über Print@Home zu Hause ausgedruckt werden. Für Print@Home braucht Ihr lediglich einen funktionierenden Drucker. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass das Ticket auf einem weißen Blatt Papier ausgedruckt wird. Zudem muss der Druck deutlich erkennbar sein, da die Tickets sonst an den Scannern der Drehkreuze nicht gelesen werden können. Fans müssen allerdings darauf achten, dass die ausgedruckten Tickets an Spieltagen nicht als gültiger Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im VRN-Gebiet gelten.

Mehr zu Print@Home findet Ihr hier.

Tageskassen
Die Tageskassen öffnen ab drei Stunden vor Spielbeginn (ab 12.30 Uhr). Aufgrund des zu erwartenden erhöhten Fanaufkommens für das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg empfehlen wir allen Fans eine frühzeitige Anreise.

Fragen zu Tickets und Kartenaufwertung
Auch die Clearingstelle Nord/Ost sowie der Ticketschalter Süd sind am Spieltag bereits ab drei Stunden vor Spielbeginn geöffnet (ab 12.30 Uhr). Ermäßigte Dauer- und Tageskarten im Rahmen der ATGB könnt Ihr dort aufwerten lassen. Außerdem wird Euch dort bei Fragen rund um nicht funktionierende oder verlorene Tickets weitergeholfen.

Anreise

Wir empfehlen für das letzte Heimspiel der Saison aufgrund der hohen Zuschauerzahl und dadurch bedingten Verkehrslage rund um den Betze sowie des verpflichtenden pünktlichen Spielbeginns (Wettbewerbsgleichheit bei sportlichen Entscheidungen), eine frühe und rechtzeitige Anreise, um lange Warteschlangen am Einlass und an den Tageskassen zu vermeiden. Die verschiedenen Anreisemöglichkeiten haben wir nachfolgend für Euch zusammengefasst:

Anreise mit der Bahn
Am Sonntag, 21. Mai 2017, wird es für das Heimspiel des FCK gegen den 1. FC Nürnberg zusätzliche Züge zwischen Ludwigshafen Hbf und Kaiserslautern geben. Diese werden das halbstündliche Zugangebot des Rheinland-Pfalz-Taktes auf der Bahnstrecke Ludwigshafen – Kaiserslautern ergänzen.

Die Abfahrtszeiten und weitere Infos zu den zusätzlich eingesetzten Zügen findet ihr hier. Das VRN-Kombiticket, das in der Tages- oder Dauerkarte enthalten ist, berechtigt am Veranstaltungstag zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des VRN bis 3 Uhr am darauffolgenden Tag.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.

Anreise mit dem PKW
Fans, die mit dem PKW nach Kaiserslautern reisen, empfiehlt der FCK auf das bestehende Park & Ride-Angebot zurückzugreifen. Die Park & Ride-Busse können in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte kostenlos genutzt werden. Es werden die Routen KL-Ost (Parkplatz Schweinsdell) sowie KL-Einsiedlerhof und Universität angeboten.  

Achtung: Aufgrund von Bauarbeiten im Bereich Gottlieb-Daimler-Straße gibt es auf der Park & Ride-Route „Universität“ eingeschränkte Parkmöglichkeiten am Haltepunkt 2/Universität Süd. Die Route wird dennoch wie gewohnt bedient. Hier mehr dazu.

Wichtige Info für Gästefans: Der Gastparkplatz ist nicht wie üblich auf dem Messeplatz, da dort die Maikerwe stattfindet. Alternativ wird die Entersweilerstraße als Parkplatz zur Verfügung stehen. Weitere Informationen für Gastfans findet Ihr auch weiter unten in der Rubrik „Infos für Gastfans“.

Einlasskontrollen

Es wird – wie gewohnt - intensive Kontrollen geben, die die Sicherheit aller Gäste im Stadion gewährleisten. Wir bitten alle Zuschauer des Spiels schon jetzt darum, bei der Anreise ein paar Minuten mehr einzuplanen, da es kurz vor dem Spiel rund um das Stadion erfahrungsgemäß sehr voll werden wird. Um einen reibungslosen Ablauf an den Eingängen zum Fritz-Walter-Stadion zu gewährleisten, bitten wir alle Fans darum, auf die Mitnahme von sperrigen Gegenstände (z.B. Kinderwagen) sowie Rucksäcken und größeren Taschen, pyrotechnischen Gegenständen aber auch Speisen und Getränken von vorneherein zu verzichten. Es besteht auch keine Möglichkeit, verbotene Gegenstände am Stadion zwischenzulagern. Eine detaillierte Übersicht aller verbotenen Utensilien sowie weitere wichtige Regeln zum Stadionaufenthalt entnehmt Ihr unserer Stadionordnung.

Museum

Das Museum bleibt für das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg geschlossen. Alle weitere Informationen und den nächsten Sonderöffnungstermin findet ihr hier

Bezahlen auf dem Betze

Aufgrund der Insolvenz der Payment Solution AG wird es beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg im gesamten Stadion keine Möglichkeit geben, mit den Justpay-Bezahlkarten im Stadion zu zahlen. Für das Spiel wird auf Barzahlung umgestellt. Fragen rund um das Bezahlsystem werden in den Justpay-FAQ beantwortet.

Infos für Fans mit Handicap

Im Fritz-Walter-Stadion gibt es Rollstuhlplätze ausschließlich vor der Südtribüne. Der Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt ausschließlich über das Zufahrtstor (Tor-W2) neben dem Horst-Eckel-Tor (Eingang Karlsberg Westtribüne). An der Einfahrt/Eingang Nord -4 haben mobilitätseingeschränkte Personen ebenfalls Zutritt und können von dort über einen Aufzug in die Nordtribüne gelangen.

Sehbehinderte und blinde Fußballfans haben die Möglichkeit, die Spiele ihrer Mannschaft live im Fritz-Walter-Stadion zu erleben. Über ein Funkkopfhörersystem wird das gesamte Spiel von zwei Moderatoren kommentiert. Auf der Südtribüne stehen bis zu 20 Plätze zur Verfügung.

Fragen zu Parkscheinen und Tickets können gerne per Mail (kartenservice@fck.de) oder telefonisch (0631 31 88 0 - dann die Auswahl „1“) an den 1. FC Kaiserlautern gestellt werden. Für allgemeine Fragen im Vorfeld und am Spieltag steht der FCK-Behinderten-Fanbeauftragte Erich Huber als Ansprechpartner telefonisch 0152 22 30 73 00 oder per Mail huberdevil@aol.com zur Verfügung.

Weitere Informationen für Fans mit Handicap findet Ihr hier.

Infos für Gastfans

Entgegen der üblichen Gastfan-Informationen befindet sich der offizielle Gastparkplatz am kommenden Sonntag nicht auf dem Messeplatz, da dort die Maikerwe stattfindet. Alternativ wird die Entersweilerstraße als Parkplatz zur Verfügung stehen. Bitte informiert Euch bzgl. der genauen Anreisemodalitäten bei Eurer Fanbetreuung. 

Für Gastfans sind ausschließlich Tickets für die Blöcke 17.1 (Stehplätze) und 18.1 (Sitzplätze) erhältlich. Der Zugang erfolgt ausschließlich über das Werner-Liebrich-Tor.

Weitere Informationen für Gastfans sind hier zusammengefasst. 

Gut zu wissen

Fanradio
Seit der Saison 2016/17 bietet der FCK zu Heimspielen auf dem Betze ein kostenloses Fanradio an. Dieses ist über die Homepage der Roten Teufel empfangbar und startet circa eine Stunde vor Anpfiff. Interessierte Fans können gerne reinhören, wenn die ehrenamtlichen Blindenkommentatoren die spannende Begegnung auf dem Betze begleiten. Zum Fanradio gibt es auch eine spannende Reportage von FCK-TV, die Einblicke in das spannende und herausfordernde Ehrenamt gibt. Diese findet ihr hier.

Unzerstörbar-Bändchen
Auch beim letzten Heimspiel werden wieder die beliebten Bändchen „1. FC Kaiserslautern – Unzerstörbar“ in den Fanbuden West und Nord für zwei Euro pro Stück verkauft.

Tickets Betze Sommernacht
Sommer, Sonne, Betze! Am Samstag, 17. Juni 2017, wird die erste Betze-Sommernacht im Fritz-Walter-Stadion stattfinden. Tickets für die erste Betze-Sommernacht gibt es beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg im in den Fanbuden in der Karlsberg Fanhalle Nord und der Fanhalle West. Die Tickets kosten 9€ bzw. 8€ für alle FCK-Mitglieder.

Sonderverkauf und reduzierte Mitgliederkollektion
Für das letzte Saisonspiel wird es wieder einen Sonderverkaufsstand vor der Karlsberg Westtribüne geben, bei denen sich Fans mit zahlreichen günstigen FCK-Artikeln eindecken können. Außerdem gibt es ab sofort auch einige neue Artikel im FCK-Outlet. Alle FCK-Mitglieder, die sich noch mit der FCK-Mitglieder-Kollektion eindecken wollen – jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen! Ab sofort gibt es die gesamte Kollektion reduziert. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

KISS THE PRIDE
Im Rahmen des Heimspiels des FCK gegen den 1. FC Nürnberg wird es in der Karlsberg Fanhalle Nord die Foto-Aktion KISS THE PRIDE geben, bei der Besucher mit ihrem Foto ein Zeichen gegen Rassismus und Sexismus setzen können. 

Spendenaktion Justpay-Karten
Die Interessengemeinschaft „Perspektive FCK“ startet eine Spendenaktion und sammelt Justpay-Karten ein. Sollte für diese Karten eine Rückerstattung möglich sein, wird die „Perspektive FCK“ das Geld den Betze-Engeln spenden.

Hier geht es zur Seite der Perspektive FCK: http://perspektive-fck.de/blog/