Martin, 30 Punkte aus 13 Spielen – das ist eine hervorragende Bilanz und auch am 23. November  konnte die Mannschaft überzeugen und hat mit Union Berlin eine bärenstarke Heimmannschaft souverän besiegt. Was ist das Geheimnis Eurer Dominanz auf dem Platz?

Wir sind eine Einheit, die leidenschaftlich und hungrig ist. Wir stehen zusammen und verstehen uns auch auf dem Platz gut. Dazu kommt dann noch die Unterstützung unserer unglaublichen Fans. Ich denke, dass es gerade auch dieses Zusammenspiel zwischen Mannschaft und Fans ist, das uns im Moment so stark macht.

Du hast auch gegen Union wieder ein Tor gemacht und bist gemeinsam mit Erik Jendrisek nun Lauterns bester Torschütze. Wie kommt es zu dieser Torgefährlichkeit bei einem Abwehrspieler?

Mit Rodnei haben wir ja noch einen weiteren sehr gefährlichen Verteidiger im Team. Die Torgefahr unserer Abwehr ist auch unserer Stärke bei Standards zuzuschreiben und somit auch Alex Bugeras Verdienst, selbstverständlich üben wir solche Situationen auch im Training. Wenn dann im Spiel das Eingeübte funktioniert, und mir ein Tor gelingt, freut mich das natürlich umso mehr.

Du bist gemeinsam mit Srdjan Lakic in dieser Spielzeit Kapitän. Diese Doppelbesetzung ist ungewöhnlich. Wie verläuft die Arbeit mit Srdjan, wer ist für welchen Bereich zuständig?

Wirklich ungewöhnlich finde ich das nicht. Auch in anderen Mannschaften gibt es so etwas. Laki und ich tauschen uns oft aus und sprechen Organisatorisches miteinander ab. Das läuft bei uns gleichberechtigt ab. Die Tatsache, dass wir nun zwei Spielführer im Team haben, ist durchaus auch positiv zu bewerten. Immerhin verteilen sich die Aufgaben somit auf vier starke Schultern, anstatt auf zweien.

Mit dem Sieg an der Alten Försterei hat der 1. FC Kaiserslautern die Tabellenspitze erklommen. Viele sehen den FCK nach dem für Euch siegreichen Spitzenspiel als Aufstiegsfavoriten. Wie schätzt Du die aktuelle Tabellensituation ein und inwiefern spielt das Thema Aufstieg für Euch eine Rolle?

Die Tabellenführung ist eine schöne Sache, aber unsere gute Bilanz kommt nicht von ungefähr. Wir arbeiten hart für den Erfolg und geben uns mit dem Erreichten noch lange nicht zufrieden. Wir müssen weitere Arbeit investieren und unsere Chancenverwertung verbessern. Gerade wenn wir führen, müssen wir weiter Gas geben und dran bleiben. Das haben wir am Montag in Berlin nach dem 1:0 etwas vermissen lassen. Der Aufstieg spielt im Moment eine untergeordnete Rolle, wichtig sind für uns derzeit die kommenden vier Spiele. Wir wollen in einer guten Verfassung in die Winterpause gehen. Der Trainer verhindert, dass wir abheben, hält uns auf dem Boden und richtet unseren Blick auf die kommenden, wichtigen Hürden.

Am 30. November 2009 gastiert der momentane Tabellenzweite, Arminia Bielefeld, auf dem Betzenberg – es erwartet Euch aller Voraussicht nach ein heißer Tanz gegen derzeit sehr abwehrstarke Ostwestfalen. Wie wollt Ihr dieses Spitzenspiel für Euch entscheiden?

Wir bereiten uns so auf das Spiel vor, wie wir es vor jedem anderen machen. Der Trainer wird uns gut einstellen. Wir freuen uns schon auf die Partie – Erster gegen Zweiter, das ist immer etwas Besonderes und eigentlich Motivation genug. Dazu noch die Flutlichtatmosphäre. Bereits in den vergangenen Begegnungen haben uns die Fans nach vorne gepeitscht. Die Stimmung in einem gut gefüllten Fritz-Walter-Stadion dürfte uns somit noch einen zusätzlichen Motivationsschub geben.

Gerade für Dich dürfte das kommende Aufeinandertreffen mit Bielefeld ein ganz besonderer Moment sein, hast Du doch deine Profikarriere bei den Arminen begonnen und kommst aus der Region. Was bedeutet Dir diese Begegnung?

Das ist für mich schon eine interessante Paarung. Ich freue mich auf das Wiedersehen mit meinen ehemaligen Kollegen. Zwar ist es schon etwas länger her, dass ich in Bielefeld gespielt habe, aber den ein oder anderen aus dem aktuellen Arminen-Kader kenne ich schon noch. Insbesondere mit Dennis Eilhoff bin ich bis heute eng befreundet. Trotzdem spielt dies alles in den 90 Minuten Spieldauer keine Rolle – Geschenke wird es während des Spiels von meiner Seite aus keine geben.
Martin, wir danken Dir für das Gespräch.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

08.02.2023 16:35
Weiter geht der Lachs... 👹 Am Sonntag geht's zum @fcstpauli. #Betze

Anzeige

08.02.2023 14:22
Am Sonntag geht es für den #FCK ans Millerntor zum @fcstpauli. Wir haben hier für alle mitreisenden #Betze-Fans die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/tx3J1TtlJ0
08.02.2023 08:48
Lieber @Horst_Eckel, heute hättest Du deinen 91. Geburtstag gefeiert. Jeden Tag denken wir an Dich - heute noch ein bisschen mehr🕯️Du bleibst auf ewig unvergessen und in unseren Herzen, Windhund!
07.02.2023 13:25
@BundesligaBoxes There is only one choice ❤️👹
07.02.2023 13:18
Avdo Jungeeee! Schöne Neuigkeiten vom #Betze: Unser Torhüter Avdo Spahic bleibt ein Roter Teufel 👹 Der 25-Jährige hat seinen Vertrag beim #FCK verlängert: t.co/fMja6Zek8d
06.02.2023 17:22
Die Änderungen betreffen auch die Ticket-Hotline sowie das Lager & den Kundenservice des Onlineshops. Im Fanshop in der Stadt sind wir wie üblich für euch da, auch an den anderen Wochentagen ändert sich nichts. #Betze
06.02.2023 17:22
Achtung! ⚠ Ab dieser Woche sind sowohl der #FCK-Fanshop am Stadion als auch die Mitarbeiter in den Bereichen Ticketing & Merchandising dienstags künftig nur noch in der Zeit von 9-13 Uhr zu erreichen. #Betze
06.02.2023 16:45
📢 Am Freitag, 17. Februar 2023, gastieren die Roten Teufel beim @SCPaderborn07. Der Vorverkauf für das Auswärtsspiel des #FCK beginnt am Mittwoch um 9.00 Uhr: t.co/mcM5WjE8cx #Betze #SCPFCK
06.02.2023 15:23
Im Juni reist der #FCK in der Vorbereitung in die USA. Wir haben Euch ein paar Infos zusammengestellt, u.a. wir Ihr für die Testspiele gegen @loucityfc & @MNUFC Tickets für den Gästeblock erwerben könnt, solltet Ihr die Spiele vor Ort besuchen: t.co/qa8XuH7yLh #Betze 🇺🇸
06.02.2023 12:29
📆 Am Sonntag geht es für den #FCK nach Hamburg. So sieht die Woche der Roten Teufel vor dem zweiten Auswärtsspiel des Jahres aus. #Betze #FCSPFCK
06.02.2023 10:27
Starke #FCK-Leistung am Samstag - meint auch der Kicker und beruft mit Hendrick Zuck und Daniel Hanslik zwei Rote Teufel in seine Elf des Tages! 👹 #Betze #FCKKSV
06.02.2023 09:43
Heute vor einem Jahr hat uns mit Ronnie Hellstöm eine der ganz großen #FCK-Legenden für immer verlassen. Wir denken heute an einen ganz besonderen Fußballer, aber vor allem an einen noch außergewöhnlicheren Menschen. #Betze 🙏
05.02.2023 12:43
Er tritt damit die Nachfolge von Roger Lewentz an, der nach 15 Jahren Amtszeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. #Betze
05.02.2023 12:43
Besonderer Besuch auf dem #Betze. Beim gestrigen Heimspiel fand im Beisein von DFB-Präsident Bernd Neuendorf der Stabwechsel bei der Fritz-Walter-Stiftung statt. @Alex_Schweitzer wurde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Stiftung bestellt.
04.02.2023 17:30
Die Roten Teufel siegen 2:1 gegen Holstein Kiel, dank der Treffer von Daniel Hanslik und Terrence Boyd. Wir haben uns nach dem Spiel in der belebten Mixed Zone Aaron Opoku und Torschütze Hanslik zum Interview geschnappt: t.co/Pk1NEWalUo // #Betze #FCKKSV
04.02.2023 15:04
Der #FCK bleibt in der 2. Bundesliga in der Erfolgsspur. Daniel Hanslik und @TBoyd91 sorgen für einen 2:1-Heimsieg gegen @Holstein_Kiel. Die Roten Teufel gewinnen damit vor über 39.000 Zuschauern auf dem #Betze das fünfte Spiel in Serie: t.co/LHXlwga5Kk #FCKKSV
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (89.) | Es gibt nochmal 4 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
04.02.2023 14:52
#FCKKSV 2:1 (88.) | Ah, schade! Gute Möglichkeit für den eben eingewechselten Lex Tyger Lobinger, auf 3:1 zu erhöhen. #Betze
04.02.2023 14:44
#FCKKSV 2:1 (80.) | Für Zolinski ist es der erste Einsatz seit der Verletzung im Auftaktspiel gegen Hannover. So schön, Dich wieder auf dem Platz zu sehen, Benno! #Betze
04.02.2023 14:43
#FCKKSV 2:1 (80.) | Der #FCK hat noch zweimal gewechselt: Für Daniel Hanslik ist Philipp Hercher im Spiel, Ben Zolinski kommt für den angeschlagenen Aaron Opoku. #Betze