Die U19 der Roten Teufel konnte die Bundesligasaison 2023/24 mit einem Sieg am letzten Spieltag beenden. Am Samstag, 11. Mai 2024, schlug sie den SV Sandhausen auswärts mit 4:2. Damit konnte sie am Gegner in der Tabelle noch vorbeiziehen und beendet die Saison auf Platz 12.

Das klar ausgesprochene Ziel war der Sieg im letzten Saisonspiel beim SV Sandhausen und entsprechend motiviert präsentierten sich die Betzebuben von Beginn an. Nach acht Minuten sorgte Matej Mijic auch schon für den ersten Jubel in Rot, nachdem er aus rund 20 Metern passgenau abschloss (8.). In der Folge wurde Sandhausen aktiver und die jungen Roten Teufel gerieten etwas unter Druck. Doch auch aufgrund eines starken Luca Tauer im Kasten überstanden die Nachwuchsteufel diese Phase ohne Gegentor und so ging es mit der knappen Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel stellte U19-Trainer Dennis Will taktisch etwas um und die Betzebuben waren nun wieder deutlich besser im Spiel und drückten die Gastgeber in die eigene Hälfte. Das 2:0 lag in der Luft und Mijic schnürte letztlich seinen Doppelpack nach einer schönen Kombination über die linke Angriffsseite (56.). Wenige Aktionen später machte Ilias Elyazidi mit dem 3:0 aus sehr spitzem Winkel schon fast den Deckel drauf (58.). Das Spiel plätscherte nun vor sich hin und nahm erst zur Schlussphase wieder richtig an Fahrt auf. Sandhausen verkürzte in der 89. Minute auf 1:3 doch mehr oder weniger postwendend stellte der eingewechselte Tyrese Zeigler nach einem Konter den alten Abstand wieder her (90.). Das letzte Wort oblag jedoch noch einmal den Gastgebern, die mit dem Schlusspfiff noch Ergebniskosmetik betrieben und den 4:2 Endstand erzielten (90.+1)

„Unser Ziel war es, die Saison mit einem Sieg zu beenden und das ist uns auch verdienterweise gelungen. Wir hatten gerade in der zweiten Hälfte eine sehr gute Phase und haben uns den Dreier erarbeitet“, so U19-Trainer Dennis Will. „Wir haben jetzt noch die Abschlussfahrt mit dem NLZ nach Berlin zum Pokalfinale der Profis. Darauf freuen wir uns sehr und lassen da die Spielzeit gemeinsam ausklingen.“

Damit endet die Saison 2023/24 für die Betzebuben. Mit 20 Punkten landen die jungen Roten Teufel auf dem 12. Tabellenplatz vor dem SV Sandhausen und dem FC Augsburg. Aufgrund der Neustrukturierung der U19- und U17-Bundesligen in die DFB-Nachwuchsliga ab der kommenden Saison haben die Nachwuchsteufel den Startplatz in der höchsten Spielklasse sicher, unabhängig von dem Ergebnis der Spielzeit 23/24.

Statistik:
SV Sandhausen U19 –1. FC Kaiserslautern U19 2:4 (0:1)
SV Sandhausen U19: Pertl – Agbozo (66. Möller), Egel, Alagi (74. Hofer), Derick (66. Derick) – Lambert, Lokaj (74. Waldmann), Binder, Outman (66. Malaj) – Sivic, Okwubor
FCK U19: Tauer – Bochan, Heinz, Keller, Gärtner – Baser (46. Zeigler), Schramm – Elyazidi (84. Scheer), Zor (87. Tuttobene), Mijic (68. Zieker) – Prokopchuk (87. Gibs)
Tore: 0:1 Mijic (8.), 0:2 Mijic (56.), 0:3 Elyazidi (58.), 1:3 Binder (89.), 1:4 Zeigler (90.), 2:4 Binder (90.+1)
Schiedsrichter: Fabian Brune
Zuschauer: 80

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Gölz Paletten
  • Hoffmann Schrott
  • Karlsberg
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • NovoLine
  • RPR1.
  • WASGAU

Betze News

24.04.2023 11:57
📆 Am Samstag ist Hansa Rostock zu Gast auf dem #Betze. So sieht die Trainingswoche bis dahin aus. #FCKFCH

Anzeige

23.04.2023 15:34
Im Auswärtsspiel beim um den Klassenerhalt kämpfenden @SSVJAHN gibt es für den #FCK ein torloses Remis: t.co/rn8Wlxo0v3 #Betze #SSVFCKK
23.04.2023 15:24
#SSVFCK 0:0 | Das wars in Regensburg. In einer umkämpften Partie zwischen dem @SSVJAHN und dem #FCK mit einer kurzweiligen Schlussphase bleibt es am Ende beim torlosen Remis. #Betze
23.04.2023 15:20
#SSVFCK 0:0 (90.) | Owusu schießt - und @AndreasLuthe macht sich lamg & hält! #Betze
23.04.2023 15:18
#SSVFCK 0:0 (90.) | Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit. #Betze
23.04.2023 15:17
#SSVFCK 0:0 (90.) | Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. #Betze
23.04.2023 15:15
@MoonDog90 Wir haben das ja gar nicht bewertet, sondern einfach nur die Entscheidung des Schiedsrichters hier getickert.
23.04.2023 15:13
#SSVFCK 0:0 (86.) | 14.668 Zuschauer sind heute dabei, darunter mindestens 2.000 #Betze-Fans - ihr seid wirklich die Besten! #Betze
23.04.2023 15:12
#SSVFCK 0:0 (84.) | Wechsel beim #FCK: Erik Durm kommt für Ben Zolinski. #Betze
23.04.2023 15:10
#SSVFCK 0:0 (82.) | Es gibt nochmal Freistoß für die Jahn-Elf. #Betze
23.04.2023 15:07
#SSVFCK 0:0 (79.) | Tomiak sieht nach Foul an Prince Osei Owusu die Gelbe Karte. #Betze
23.04.2023 15:06
Laut VAR berechtigte Entscheidung. Regensburg damit nur noch mit 10 Mann.
23.04.2023 15:04
#SSVFCK 0:0 (74.) | Nach Foul an Jean Zimmer zeigt Schiedsrichter Florian Lechner dem Regensburger Benedikt Saller die Rote Karte. Die Entscheidung wird aktuell nochmal vom VAR geprüft. #Betze
23.04.2023 14:56
#SSVFCK 0:0 (69.) | Nächster Wechsel beim #FCK: Robin Bormuth kommt für Marlon Ritter. #Betze
23.04.2023 14:51
#SSVFCK 0:0 (63.) | Einer unserer Tweets hängt leider gerade irgendwie fest - nicht wundern, wenn der plötzlich reinploppt. Haben hier den Freistoß von Klement erwähnt, der das Außennetz gestreift hat. #Betze
23.04.2023 14:49
#SSVFCK 0:0 (61.) | Gelbe Karte für Philipp Hercher. #Betze
23.04.2023 14:48
#SSVFCK 0:0 (60.) | Zuck mit der Flanke von der linken Seite auf den langen Pfosten, da steht Hercher (!) - aber der kommt nicht richtig zum Abschluss. #Betze
23.04.2023 14:46
#SSVFCK 0:0 (59.) | Freistoß für den #FCK aus rund 25 Metern. #Betze
23.04.2023 14:44
#SSVFCK 0:0 (57.) | Da ist der Doppelwechsel: Hercher und Klement kommen für Opoku und Hanslik. #Betze
23.04.2023 14:43
Und auch Philipp Klement steht bereits an der Bank und streift das Trikot über. #Betze