Ein Tag nach der Saisoneröffnung beim traditionellen Fanspiel traten die Roten Teufel am Sonntag, 17. Juni 2018, zum zweiten Testspiel gegen eine Kreisauswahl des SV Weingarten an. Auf dem Weg ins Trainingslager in Herxheim präsentierte sich der FCK den Fans in der Südpfalz dabei mit viel Spielfreude und siegte mit 25:1.

Die Roten Teufel kamen gut ins Spiel und konnten direkt mit einer ihren ersten Chancen in Führung gehen. Nach Doppelpass mit Julius Biada erzielte Christian Kühlwetter nach knapp vier Minuten das 1:0. Nur wenig später trat Julius Biada dann nicht als Vorbereiter, sondern als Torschütze in Erscheinung, mit einem trockenen Abschluss aus 15 Metern erhöhte er auf 2:0. Nach einer Viertelstunde drückte der FCK wieder aufs Gas, blieb aber unglücklich im Abschluss. Nach toller Vorarbeit von Dylan Esmel verpasste Hendrick Zuck freistehend den Abschluss, anschließend traf Carlo Sickinger den Pfosten. Als Dylan Esmel Sekunden später den Ball ins Netz köpfte, hatte der Linienrichter die Fahne wegen Abseits oben. Kurz darauf traf Christian Kühlwetter aus dem Gewühl erneut nur den Pfosten. Mitte der ersten Hälfte war es dann wieder so weit. Nachdem Christian Kühlwetter zunächst noch gescheitert war, behielt Dylan Esmel die Übersicht und verwertete den Nachschuss zum 3:0. Der FCK spielte weiter gefällig nach vorne, Dylan Esmel setzte sich stark gegen drei Gegenspieler durch, wurde aber im allerletzten Moment vom Keeper vom Ball getrennt. Kurz darauf machte es Hendrick Zuck besser und traf mit einem sehenswerten Schlenzer von der Strafraumgrenze in den Winkel. Dylan Esmel erhöhte kurz darauf auf 5:0. Das halbe Duzend voll machte Carlo Sickinger mit einem Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters, nachdem Jan Löhmannsröben gefühlvoll geflankt hatte. Den größten Torhunger hatte aber Dylan Esmel, der mit einem platzierten Schuss in den Winkel sein drittes Tor erzielte und anschließend nochmals knapp am Keeper scheiterte. Für den Höhepunkt der ersten Hälfte hätte ein Minute vor der Pause beinahe Janek Sternberg gesorgt, seine Direktabnahme nach Flanke von Dominik Schad touchierte aber nur die Latte. Anschließend besorgte Julius Biada für den Schlusspunkt der ersten Halbzeit und markierte mit dem Pausenpfiff das 8:0.

In der Pause wechselten beide Mannschaften komplett durch und die Roten begannen erneut mit viel Offensivdrang. Mario Andric und Christoph Hemlein erhöhten direkt nach Wiederanpfiff auf 10:0. Nach einem sehenswert herausgespielten Angriff über Mohamed Morabet und Christoph Hemlein erhöhte Lukas Spalvis auf 11:0, nach erneuter Flanke von Hemlein legte er kurz darauf das zwölfte Tor des Tages nach. Die Kombination zwischen Hemlein und Spalvis sollte erfolgreich bleiben, nur weitere zwei Minuten später legte „Locke“ den lupenreinen Hattrick des Litauers auf. Anschließend durfte wieder jemand anderes ran, Lukas Gottwalt besorgte das 14:0. Zudem ließen die Roten Teufel gute Chancen liegen, Theodor Bergmann musste sich aus aussichtsreicher Position dem gegnerischen Keeper geschlagen geben, den Nachschuss setzte Lukas Spalvis an den Pfosten. Fünf Minuten später machte „Spalle“ es dann besser und verwertete einen Querpass von Mohamed Morabet zum 15:0. Auch Geburtstagskind André Hainault durfte sich in die Torschützenliste eintragen – eine reistoßflanke von Florian Dick köpfte der Kanadier in die Maschen. Innenverteidigerkollege Lukas Gottwalt war eine Minute später ebenfalls mit dem Kopf zur Stelle und besorgte das 17. Tor des Tages. Der FCK spielte weiter mit viel Spielfreude nach vorne – Gino Fechner bediente Mohamed Morabet, der das 18:0 besorgte, Florian Pick legte Sekunden später das 19:0 nach. Das muntere Toreschießen ging noch weiter, Lukas Spalvis legte Morabet das 20:0 auf, anschließend besorgte Theodor Bergmann mit einem platzierten Flachschuss das 21:0. Nach einem Pass in die Tiefe besorgte Lukas Spalvis das 22:0, Mohamed Morabet war anschließend für das 23:0 und das 24:0 verantwortlich. Mit einem sehenswerten Schlenzer erzielte Florian Pick fünf Minuten vor dem Ende das 25:0. Das Tor des Tages erzielten allerdings die Gastgeber: Mit einem Schuss von kurz hinter der Mittellinie überwand Michael Dambach FCK-Keeper Lorenz Otto zum 25:1-Endstand.

Nach zahlreichen Autogrammen und Erinnerungsfotos ging es für die Roten Teufel anschließend weiter ins nahegelegene Herxheim-Hayna, wo in den kommenden Tagen hauptsächlich konditionelle Grundlagenarbeit auf dem Programm stehen wird.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern (1. Halbzeit): Hesl – Schad, Kraus, Özdemir, Sternberg – Kühlwetter, Löhmannsröben, Sickinger, Zuck – Esmel, Biada
1. FC Kaiserslautern (1. Halbzeit): Otto – Dick, Gottwalt, Hainault, Andric – Hemlein, Bergmann, Fechner, Pick – Spalvis, Morabet
Tore: 1:0 Kühlwetter (4.), 2:0 Biada (7.), 3:0 Esmel (22.), 4:0 Zuck (28.), 5:0 Esmel (32.), 6:0 Sickinger (36.), 7:0 Esmel (38.), 8:0 Biada (45.) 9:0 Andric (46.), 10:0 Hemlein (48.), 11:0 Spalvis (53.), 12:0 Spalvis (55.), 13:0 Spalvis (57.), 14:0 Gottwalt (59.), 15:0 Spalvis (66.), 16:0 Hainault (68.), 17:0 Gottwalt (69.), 18:0 Morabet (71.), 19:0 Pick (72.), 20:0 Morabet (76.), 21:0 Bergmann (78.), 22:0 Spalvis (79.), 23:0 Morabet (80.), 24:0 Morabet (82.), 25:0 Pick (85.), 25:1 Dambach (89.)
Schiedsrichter: Jonas Isufaj (Weingarten)
Zuschauer: 1.000

 

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

28.05.2022 15:32
Im Märchen kommt der Prinz auf dem Pferd angallopiert, bei uns kommt er mit viel Tempo über die Außenbahn. Und das künftig auch in der Zweiten Liga. Kenny Prince Redondo bleibt ein Roter Teufel! #Betze

Anzeige

27.05.2022 19:41
Auch für die #FCK-U21 geht's ins Saisonfinale. Am vorletzten Spieltag treten die #Betze-Buben am Sonntag beim FC Speyer an. Bei aktuell sechs Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang will das Team am Wochenende den Klassenerhalt rechnerisch fixmachen: t.co/VQDT816lJG
27.05.2022 17:12
Ohne Eure Arbeit in der zurückliegenden Saison, Euren Einsatz bei den Relegationsspielen und auch bei der Aufstiegsfeier wäre das alles nicht möglich gewesen. Daher ein großes DANKE für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. #Betze
27.05.2022 17:12
Was waren das für Tage, was war das für eine Saison! Emotionen pur. An dieser Stelle wollen wir mal DANKE sagen. Und zwar an alle Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und DRK, sowie an die Stadt Kaiserslautern und die Ordnungsbehörde. #Betze
27.05.2022 16:24
Nach der Sommerpause startet der #Betze am 16. Juni in die Vorbereitung auf die neue Zweitligasaison. Am 27. Juni geht es ins Trainingslager. Hier finden sich die wichtigsten Termine der Saisonvorbereitung, Testspiele folgen. t.co/KqBTvDTwR0
25.05.2022 13:12
Wir sehen uns später am Stiftsplatz ❤🤍🔥 #Betze
25.05.2022 02:53
AUFSTEIGER ❤️🤍 #Betze
25.05.2022 01:45
RT @TBoyd91: BETZE UFFSTIEG ⁦@Rote_Teufel⁩
25.05.2022 01:42
@Foxdevilswild7 Die Shirts gibt es vorerst nur morgen ab 15 Uhr im Rahmen der Aufstiegsfeierlichkeiten rund um den Stiftsplatz.
25.05.2022 01:34
Liebe #FCK-Fans, aufgrund der morgigen bzw. heutigen Feierlichkeiten bleibt unser FCK-Fanshop am Stadion geschlossen. Der FCK-Fanshop "Westkurve" in der Lautrer Innenstadt schließt ab 15 Uhr. Online kriegt ihr natürlich 24/7 FCK-Fanartikel: t.co/Go8qMsYBNY // #Betze
25.05.2022 01:21
Kommt gut heim, ihr Auswärtsfahrer! 🎉 #Betze #SGDFCK
25.05.2022 00:26
Gegen 18.30 Uhr präsentiert sich unsere Aufstiegsmannschaft dann für Euch auf der Bühne - wir haben Bock! 🍻 #Betze
25.05.2022 00:26
AUFSTEIGER! Der #FCK ist zurück in der Zweiten Liga - und das wollen wir mit Euch feiern! Am Mittwoch, 25. Mai 2022, startet die Feier ab 15 Uhr auf dem Stiftsplatz in Kaiserslautern mit einem Programm unseres Partners @RadioRPR.
24.05.2022 22:32
Das Spiel ist aus. Der #FCK gewinnt in Dresden mit 2:0. Wir können es noch gar nicht in Worte fassen. Der FCK ist wieder da... #Betze #SGDFCK
24.05.2022 22:23
#SGDFCK 0:2 (90.) | PHILIPP HERCHER MARKIERT IN DER NACHSPIELZEIT DAS 2:0 FÜR DEN #FCK. #Betze
24.05.2022 22:20
#SGDFCK 0:1 (90.) | Fünf Minuten Nachspielzeit. #Betze
24.05.2022 22:19
#SGDFCK 0:1 (89.) | Julian Niehues grätscht den Dresdner Angriff weg. Der #FCK wirft sich hier in jeden Ball. #Betze
24.05.2022 22:16
#SGDFCK 0:1 (86.) | Nun Dresden mit der großen Torchance. Aber Matze ist da und rettet gegen Vlachodimos. Was eine Parade! Noch vier Minuten auf der Uhr... #Betze
24.05.2022 22:14
#SGDFCK 0:1 (84.) | Junge! Die riesige Chance aufs 2:0 für den #FCK. Kenny Prince Redondo findet bei einem Konter mit einem ganz feinen Zuspiel Terrence Boyd, doch der verpasst. Nach 7 Minuten regulär... #Betze
24.05.2022 22:12
#SGDFCK 0:1 (82.) | Dresden macht über links Druck, aber Kevin Kraus ist zur Stelle und klärt zur Ecke. #Betze