„Wir möchten die in den nächsten Tagen bekannt werdenden Zahlen nicht unkommentiert lassen“, erläuterte Stefan Kuntz das Thema der Pressekonferenz. „Uns ist es wichtig, im Vorfeld über die Sachlage zu informieren, denn wieder einmal hat uns die Vergangenheit eingeholt“. Aktuell steht dem FCK eine Betriebsprüfung für Jahre 2000 bis 2003 ins Haus. „Das Finanzamt sieht einiges anders, als die handelnden Personen damals“, macht Stefan Kuntz das Problem deutlich. Beanstandet werden unter anderem drei Kernpunkte: Steuerzahlungen bei  Auslandstransfers, insbesondere im Fall Murat Yakin,  Teilwertabschreibungen und die Rückstellung im Falle des Architektenbüros Fiebiger.

„Da wir entsprechende Umstände erwarteten, haben wir bereits im letzten Jahr eine Rückstellung in Höhe von 750.000€ getätigt. Wir waren überzeugt, dieser Betrag reiche aus. Doch im Rahmen der Bilanzierung des letzten Geschäftsjahres sehen die Wirtschaftsprüfer die Gefahr einer höheren Rückzahlungsverpflichtung, so dass wir diese Rückstellung entsprechend erhöhen mussten“, so der Vorstandsvorsitzende. Durch die erhöhte Rückstellung ergibt sich für das Geschäftsjahr 2008/09 eine bilanzielle Überschuldung in Höhe von 1.914 Millionen Euro. Dies ist umso bitterer, weil das operative Geschäft des vergangenen Jahres schwarze Zahlen in Höhe von 578.000 Euro ergeben hat. Die Liquidität der laufenden Saison bleibt davon ausdrücklich unberührt. Wie hoch genau die Rückstellungen sind, kann nicht veröffentlicht werden, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt. Wie hoch die letztlich vom Finanzamt geforderte Summe sein wird, wird in intensiven Verhandlungen geklärt „wir werden aber um jeden Euro kämpfen“, verspricht Kuntz. Der Abschluss der Verhandlungen ist voraussichtlich im Frühjahr 2010.
Entwarnung kann der Vorstandsvorsitzende auf die Frage geben, ob nun von der Deutschen Fußballliga Sanktionen oder Auswirkungen für die Lizenzierung zu befürchten sind. Es handelt sich ausdrücklich um ein rein bilanzielles Thema, ohne direkte Auswirkungen auf die Liquidität des Vereins.

„Ich möchte nochmals betonen, dass wir ohne die Rückstellung in der vergangenen Saison ein positives Ergebnis erzielt hätten“, erläutert Prof. Dieter Rombach. Die Sparmaßnahmen des letzen Jahres waren somit eigentlich erfolgreich, der Verein würde ohne die hohen Verpflichtungen wieder schwarze Zahlen schreiben. „Es ist immer wieder ein großer Spagat mit den hohen Verbindlichkeiten des Vereins eine konkurrenzfähige und gute Mannschaft aufzustellen“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende. „Wir werden langfristig nur aus dieser Situation herausfinden, wenn keine neuen Überraschungen kommen. Wir starten jede Saison mit einem Grunddefizit aus Stadionmiete und Betriebskosten von vier Millionen Euro gegenüber anderen vergleichbaren Vereinen der zweiten Liga – das kann auf Dauer nicht gut gehen“, so Rombach weiter. Stefan Kuntz fügt hinzu: „Generell kann man sagen, dass bei der momentanen Belastung ein Aufstieg nötig ist, um wieder schwarze Zahlen zu schreiben. “

Die Frage, welche Personen für die nun bekannt gewordenen Sachverhalte verantwortlich sind, wollte auch Vorstandsmitglied Dr. Ohlinger nicht beantworten: „Wir müssen diese Umstände nach zum Teil sieben vergangenen Jahren aufarbeiten. Keiner der damals Verantwortlichen ist heute noch in einem Vereinsamt tätig, was die Aufklärung nicht vereinfacht.“
„Nach Abschluss dieser Betriebsprüfung werden wir direkt die entsprechende Prüfung der Jahre 2004-2007 in die Wege leiten, denn wir wollen schnellstmöglich einen Strich unter die Vergangenheit ziehen und die Gewissheit erlangen, nicht erneut mit finanziellen Problemen konfrontiert zu werden, die ihre Ursache in der Vergangenheit haben“, führte Stefan Kuntz aus und ergänzte, „zudem werden wir auf der Jahreshauptversammlung eine Studie der Universität Mainz vorstellen, bei der in unserem Auftrag die wirtschaftliche Bedeutung des FCK für die Stadt Kaiserslautern und das Land Rheinland-Pfalz untersucht wurde. Die hierbei erlangten Erkenntnisse werden die wesentliche Wirkung des FCK nicht nur als relevanter Steuerzahler mit etwa 8 Millionen Euro jährlich verdeutlichen, sondern auch wichtige Geldflüsse ins Land und in die Stadt hinein aufzeigen, die durch den FCK begründet werden.“

Die komplette Pressekonferenz gibt es jetzt auf FCK-TV!

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸

Anzeige

01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!
30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze
30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze