Ein positiver Jahresabschluss, die Nachwahl von Ersatzmitgliedern und die Ernennung von Annemarie Liebrich und Trixi Thines zu Ehrenmitgliedern standen am Sonntag, 4. Dezember 2022, im Mittelpunkt einer harmonisch und konstruktiv geführten Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V.

Am Sonntag, 4. Dezember 2022, fand die Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V. statt. Nachdem die vergangenen beiden Mitgliederversammlungen aufgrund der Coronasituation virtuell stattgefunden hatten, fanden sich in diesem Jahr die FCK-Mitglieder wieder in der Krombacher Fanhalle ein. Pünktlich um 11.00 eröffnete der Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Keßler die Versammlung, zu diesem Zeitpunkt waren 418 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Neben den anwesenden Gremienmitglieder wurden auch das Trainerteam um Cheftrainer Dirk Schuster sowie Jean Zimmer, Erik Durm, Kevin Kaus, Robin Bormuth und Ben Zolinski, die trotz der aktuellen Trainingspause den Weg zur JHV gefunden hatten, mit viel Applaus der Mitglieder empfangen.

Nach der Erklärung des elektronischen Wahlsystems wurde über einen Mitgliederantrag abgestimmt, die anwesenden Medienvertreter, die kein Vereinsmitglied sind, von der Versammlung auszuschließen. Der Antrag wurde mit einer Mehrheit von 312 von 382 (81,68%) abgegebenen Stimmen abgelehnt. Im Anschluss erläuterte Rainer Keßler den geplanten Ablauf der JHV und ging dabei insbesondere auf das Verfahren rund um die Bestätigung der berufenen Aufsichtsratsmitglieder Daniel Stich und Hans-Peter Briegel und die Nachwahl dreier Ersatzmitglieder im Laufe der Versammlung ein.

Als nächster Tagesordnungspunkt folgte das vom Ehrenratsmitglied Ottmar Frenger vorgetragene Totengedenken – dabei wurde den im zurückliegenden Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder, insbesondere auch nochmals den Vereinslegenden Horst Eckel, Ronnie Hellström und Harald Braner.

Beim darauffolgenden Tagesordnungspunkt Ehrungen berichtete Rainer Keßler von den zurückliegenden Ehrungen der Mitglieder, die im Jahr 2021 ein langjähriges Vereinsjubiläum feiern konnten und an drei Heimspielen im vergangenen Jahr im Stadion geehrt wurden, und blickte auf die anstehenden Ehrungen derjenigen Mitglieder voraus, die im Jahr 2022 Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaften erhalten und diese bei einem der anstehenden Heimspiele nach der Winterpause in Empfang nehmen können. Daneben wurden in diesem Jahr auch zehn Mitglieder mit Verdienstnadeln für besondere Verdienste im Verein vergeben.

Es folgten die Berichte der Vereinsgremien. Zunächst berichtete der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Erfurt vom aktuellen Status Quo des e.V. und der Vorstandsarbeit im vergangenen Geschäftsjahr. Er konnte von der positiven Entwicklung des Vereins seit der letzten Hauptversammlung berichten. Dabei informierte er über die Arbeit an der Neufassung der Vereinssatzung, die mittlerweile in einem von allen Vereinsgremien getragenen Satzungsentwurf mündete, der im zweiten Quartal 2023 in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung den Mitgliedern zur Abstimmung gestellt werden soll. Als besonderen Gast konnte er Gerhard Ahrens begrüßen, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feierte, und als Mitglied der legendären Walter-Elf noch heute im Museumsteam ein gefragter Ansprechpartner ist. Auch konnte er berichten, dass die Nachlässe von Weltmeister Werner Liebrich als Spende sowie des FCK-Ehrenpräsidenten Norbert Thines als Dauerleihgabe dem FCK-Museum überlassen wurden. Als Zeichen der Dankbarkeit wurden die beiden Witwen der Vereinslegenden, Annemarie Liebrich und Beatrix Thines, mit der Ehrenmitgliedschaft des 1. FC Kaiserslautern ausgezeichnet.

Anschließend berichtete Vorstandsmitglied Tobias Frey vom Zahlenwerk des 1. FC Kaiserslautern e.V. Dabei stellte er zunächst den Finanzbericht des Vorstands vor, der den Mitgliedern auch zur Einsicht ausgelegt wurde und in Auszügen im Begleitheft der Jahreshauptversammlung abgedruckt war. Er konnte dabei ein positives Ergebnis mit einem Jahresüberschuss von 478.000 € zum Stichtag 30. Juni 2022 vorstellen. Anschließend präsentierte er die Aktivitäten des e.V. im vergangenen Jahr. Der aus familiären Gründen zu diesem Zeitpunkt noch abwesende Vorstand Gero Scira berichtete in einer Videobotschaft von der im vergangenen Jahr gestarteten Mitgliederkampagne „Mitglied schafft Zukunft“ im Rahmen derer die Mitgliederzahl im zurückliegenden Jahr von 16.900 auf den Rekordstand von 22.469 Mitglieder angewachsen ist.

Der Bericht der Rechnungsprüfer wurde auch in diesem Jahr von Joachim Buchmann vorgetragen, der ausführlich von den Prüfungstätigkeiten der Rechnungsprüfer im abgelaufenen Geschäftsjahr berichtete.

Anschließend trat Thomas Hengen ans Mikrofon und berichtete den anwesenden Mitgliedern in seiner Funktion als Geschäftsführer der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH von der aktuellen Situation des ausgegliederten Profifußballbereichs. In einem emotionalen Film und in seinem Vortrag erinnerte er an die zurückliegende Spielzeit, die im in der Relegation geschafften Aufstieg in die 2. Bundesliga mündete. Neben dem Stand der Dinge bei der Profimannschaft blickte Thomas Hengen auch auf die Situation der Leistungsmannschaften im Nachwuchsleistungszentrum. Für seine Ausführungen, bei denen er auch auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen blickte, wurde er mit viel Applaus bedacht.

Als letzter Bericht stand der Bericht des Aufsichtsrats auf der Tagesordnung, den Rainer Keßler vortrug, welcher dort nochmals aus Sicht des Aufsichtsgremiums das zurückliegende Geschäftsjahr Revue passieren ließ und dabei nicht nur den Verantwortlichen, sondern auch allen FCK-Mitarbeitern seinen Dank für die Arbeit im vergangenen Jahr aussprach. Auch den ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedern Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs dankte er nochmals ausdrücklich für ihre Arbeit im Gremium. Den Investoren der Kapitalgesellschaft dankte er ebenfalls explizit für ihr Engagement beim FCK und ihre aktive Begleitung des Vereins auf dem Weg zur wirtschaftlichen Besserung.

Die anschließende Aussprache zu den Berichten wurde vom Ehrenratsvorsitzenden Dr. Michael Koll geleitet. Hierbei lagen zwei Wortmeldungen von Vereinsmitgliedern vor.

Es folgten die Abstimmung über die Entlastung der Vereinsgremien. Zu diesem Zeitpunkt waren mittlerweile 451 Mitglieder anwesend. Die Entlastung des Vorstands wurde en bloc durchgeführt, dem Gremium bestehend aus Wolfgang Erfurt, Tobias Frey und Gero Scira wurde mit 378 von 380 abgegebenen Stimmen (99,47%) die Entlastung erteilt. Zur Entlastung des Aufsichtsrats lag ein Antrag vor, die Entlastung einzeln und nicht en bloc durchzuführen. Im zurückliegenden Geschäftsjahr waren die amtierenden und ehemaligen Aufsichtsratsmitglieder Rainer Keßler, Johannes B. Remy, Valentin Helou, Daniel Stich, Hans-Peter Briegel, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs im Gremium tätig. 257 von 403 (63,77%) abgegebenen Stimmen sprachen sich für eine Gesamtentlastung aus, so dass auch über die Entlastung aller genannten Aufsichtsrats-Mitglieder en bloc abgestimmt wurde. Mit einem Stimmenanteil von 359 von 394 Stimmen (91,12y%) wurde auch dem Aufsichtsrat die Entlastung erteilt.

Bevor die anwesenden Mitglieder über die Bestätigung der im vergangenen Jahr berufenen Aufsichtsrats-Mitglieder Daniel Stich und Hans-Peter Briegel abstimmten, stellten sich die beiden in kurzen Redebeiträgen nochmals vor. Die Bestellung von Daniel Stich als kooptiertem Aufsichtsratsmitglied wurde von den Mitgliedern mit 348 von 398 Stimmen (87,44%), die von Hans-Peter Briegel mit 349 von 397 Stimmen (87,91%) bestätigt.

Als letztem großen Tagesordnungspunkt stand die Nachwahl von Ersatzmitgliedern für den Aufsichtsrat an. Die Kandidaten Patrick Buchmann , Fritz Koch, Thorsten Lill, Marc Litz und Michael Schultheiss hatten zunächst jeweils fünf Minuten Zeit, sich den Mitgliedern vorzustellen. Anschließend wurde in einem Wahlgang, bei dem die Mitglieder drei Stimmen abgeben konnten, gewählt. Dabei entfielen bei der Beteiligung von 361 Mitglieder folgende Stimmenanteile auf die Kandidaten:

Michael Schultheiss 276
Patrick Buchmann 205
Thorsten Lill 187

Fritz Koch 159
Marc Litz 101

Somit stehen Michael Schultheiss, Patrick Buchmann und Thorsten Lill bis zu den nächsten regulären Neuwahlen des Aufsichtsrat im kommenden Jahr für den Falle eines Ausscheidens eines Aufsichtsratsmitglieds als Ersatzkandidaten bereit.

Da keine Mitgliederanträge vorlagen, entfielen die entsprechenden Tagesordnungspunkte. Ben Remy gratulierte unter dem TOP Verschiedenes nochmals der Hockey-Abteilung für das 110-jährige Bestehen der Abteilung und bedankte sich für die Ausrichtung der entsprechenden Feierlichkeiten.

Um 15.34 Uhr konnte Rainer Keßler die Veranstaltung schließlich für beendet erklären, ehe das traditionelle Abspielen des Betzeliedes den Schlusspunkt der Jahreshauptversammlung 2022 darstellte.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸

Anzeige

01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!
30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze
30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze