Der FCK beendet seine Sommervorbereitung mit einem Erfolgserlebnis: Gegen die SG Dynamo Dresden erkämpfte sich die Elf von Cheftrainer Michael Frontzeck einen 2:1-Sieg. In Weingarten trafen Lukas Spalvis und Christoph Hemlein vor 2.050 Zuschauern für die Roten Teufel, der einzige Gegentreffer wurde durch ein Eigentor verursacht.

Die Partie startete gut für die Roten Teufel: Bereits nach wenigen Minuten konnte Lukas Spalvis mit einem Kopfball, der nur knapp das gegnerische Tor verfehlte, für ein erstes Raunen auf den Rängen sorgen. In der 13. Minute dann die Führung für den Betze: Nach einem fehlgeleiteten Ball von Dresdens Marius Hauptmann überwand Spalvis Dresdens Keeper Markus Schubert und erzielte das 1:0. Torchancen zu diesem Zeitpunkt der Partie mehr auf Seiten des FCK, die Führung verdient. Der Torjäger musste aber frühzeitig den Platz verlassen: Spalvis bekam einen Tritt auf den Knöchel, für ihn kam nach 20 Minuten Timmy Thiele.

Die Dresdner, die in der vergangenen Woche ihr Trainingslager im südpfälzischen Herxheim absolvierten, benötigen fast bis zur 30. Minute, eher sie richtig ins Spiel fanden. Mit viel Druck spielten sich die Sachsen in die Hälfte des FCK und kreierten dort Chance um Chance, die aber im Abschluss nicht konsequent genug waren und zudem hervorragend von der FCK-Defensive abgewehrt wurden. Auch Keeper Jan-Ole Sievers sorgte dafür, dass sein Kasten sauber blieb. Spätestens nach 35 Minuten gab es dann einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Betze-Buben vor allem nach Standards gefährlich wurden.

Kurz vor der Pause konnte der FCK sich dafür belohnen: Nach einem Konter über die linke Seite, eingeleitet von Geburtstagskind Hendrick Zuck, schien des Gegners Tor zunächst vernagelt. Julius Biada war es, der sich den Ball schnappte und durchsteckte zu Christoph Hemlein, der mit einem beherzten Schuss das Leder zum 2:0 in die Maschen jagte.

Die zweite Halbzeit startete ohne personelle Veränderungen beim FCK. Der Regen, der in der ersten Halbzeit nur leicht fiel, verstärkte sich – Fritz-Walter-Wetter in Weingarten! Entweder davon beflügelt oder von der Führung knüpften die Roten Teufel auch in den zweiten 45 Minuten an die gute Leistung an und drangen immer wieder bis zum gegnerischen Strafraum vor. Im weiteren Verlauf neutralisierte sich das Spiel, der zunehmend starke Regenfall erschwerte es beiden Teams einen ordentlichen Spielfluss aufzubauen.

In der Schlussphase legte die Frontzeck-Elf aber nochmal zu: Die Einwechslungen der drei frischen Kräfte Elias Huth, Florian Pick und Theodor Bergmann belebten das Spiel. So erarbeiteten sich die Roten Teufel viele gute Möglichkeiten, auch durch Standards, aber in der 79. Minute brachte die FCK-Elf die Dresdner ungewollt zurück ins Spiel: Florian Dick stieg vor dem eigenen Tor hoch zum Zweikampf, der Ball landete unglücklicherweise im Tor von Sievers. Im direkten Gegenzug hatte Thiele die dicke Möglichkeit, die 2-Tore-Führung wiederherzustellen: Der Betze-Stürmer setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch, zog ab und scheiterte nur hauchdünn an Dresden-Schlussmann Schubert. Auch die weiteren Torabschlüsse des FCK blieben ohne Ertrag, so dass es am Ende beim 2:1 blieb.

FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck zeigte sich mit dem Spiel und der gesamten Vorbereitung zufrieden: „Es war ein guter Test, auch wenn mir persönlich das Ergebnis nicht so wichtig ist. Meine Mannschaft hat gut gegen den Ball gearbeitet und sich einige Torchanchen herausgespielt, das ist wichtig. Und die Kommunikation auf dem Platz stimmt. Mit der Vorbereitung insgesamt bin ich sehr zufrieden, aber jetzt gilt es am Samstag gegen 1860 München die Leistung auf den Platz zu bringen.“

1.FC Kaiserslautern – SG Dynamo Dresden 2:1 (2:0)

1.FC Kaiserslautern: Sievers – Sternberg, Hainault, Kraus, Dick (80. Schad) – Zuck, Albaek, Fechner (68. Bergmann), Hemlein (68. Pick) – Biada (68. Huth), Spalvis (19. Thiele).

Tore: 1:0 Spalvis (13.), 2:0 Hemlein (43.), 2:1 Dick (79., Eigentor).

Schiedsrichter: Patrick Kessel.

Zuschauer: 2.050

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸

Anzeige

01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!
30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze
30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze