Dank eines späten Siegtreffers von Daniel Hanslik setzte sich der 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 5. November 2022, in Überzahl mit 3:2 bei Arminia Bielefeld durch. In einem hart umkämpften Spiel hatten zuvor bereits Philipp Klement und Aaron Opoku für die Roten Teufel getroffen, Robin Hack hatte mit einen Doppelpack für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

Am Samstagabend ging es für die Roten Teufel auf die Bielefelder Alm. Beim Bundesligaabsteiger Arminia Bielefeld musste FCK-Cheftrainer Dirk Schuster seine Mannschaft auf zwei Positionen umbauen. Neben dem gelbgesperrten Kapitän Jean Zimmer mussten die Roten Teufel krankheitsbedingt auch auf Hendrick Zuck verzichten. Für die beiden kamen Dominik Schad und Aaron Opoku jeweils zu ihrem Startelfdebüt in der laufenden Saison.

Die – um eine Unterscheidung mit dem in Orange aufgelaufenen DSC-Keeper Martin Fraisl zu gewährleisten – in den blauen Ausweichtrikots angetreten Roten Teufel hatten nach knapp vier Minuten ihre erste Abschlussszene. Philipp Klement scheiterte aber aus kurzer Distanz an eben jenem Martin Fraisl. Auf der Gegenseite musste Andreas Luthe nach sieben Minuten erstmals eingreifen, hatte einen Kopfball von Janni Serra aber sicher. Fünf Minuten darauf waren wieder die Roten Teufel am Zug, einen Distanzschuss von Marlon Ritter hatte Martin Fraisl im Nachfassen. Die Partie ging in den ersten 20 Minuten durchaus ein wenig hoch und runter. Nachdem Bielefeld wiederholt vor Andreas Luthe aufgetaucht war, setzte Philipp Klement nach einer Flanke von Kenny Prince Redondo einen Kopfball am langen Pfosten neben den Kasten. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie zweier kompakt stehender Mannschaften, die nun recht wenig zuließen. Kurz vor der Pause gab es dann aber noch einen richtigen Aufreger auf der Alm: Bryan Lasme traf beim Versuch, den Ball anzunehmen, mit dem hohen Bein Boris Tomiak im Gesicht, Schiedsrichter Patrick Alt entschied auf gefährliches Spiel und dementsprechend die Gelbe Karte. Da der Bielefelder Angreifer bereits gelbverwarnt war, war die Ampelkarte die Folge, die komplette zweite Halbzeit mussten die Hausherren also in Unterzahl bestreiten.

Nachdem Seitenwechsel begannen die Roten Teufel in Überzahl nun mit viel Ballbesitz. Aber auch die Ostwestfalen stellten sich keineswegs nur noch hintenrein, sondern spielten ebenfalls weiter mutig nach vorne. So musste beispielsweise Robin Bormuth mit dem Kopf einen Schuss von Janni Serra zur Ecke klären. Doch kurz darauf schlugen die Roten Teufel eiskalt zu. Nach einer Balleroberung von Terrence Boyd leitete Kenny Prince Redondo den Ball im Strafraum zu Philipp Klement, der überlegt und gefühlvoll ins lange Eck traf. Und der FCK konnte direkt nachlegen. Nach Vorarbeit von Julian Niehues erhöhte Aaron Opoku mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze, der vom linken Pfosten ins Tor sprang, nur drei Minuten nach dem 1:0 auf 2:0. Doch die Arminia gab sich keineswegs geschlagen, blieb auch in Unterzahl am Drücker, um ins Spiel zurückzufinden. Nachdem Marc Rzatkowski kurz zuvor bereits die Latte getroffen hatte, verkürzte Robin Hack nach einer Stunde wieder auf 1:2. Und damit noch nicht genug, eine gute Viertelstunde vor dem Ende bekamen die Arminen einen Foulelfmeter zugesprochen. Robin Hack verwandelte nervenstark zum 2:2-Ausgleich. Es entwickelte sich also eine hochspannende und dramatische Schlussphase, in der giftige Bielefelder viel investierten und das Spiel jederzeit in beide Richtungen hätte kippen können. Das bessere Ende hatten dann letztlich aber doch die Roten Teufel auf ihrer Seite. Eine Flanke des eingewechselten Philipp Hercher wurde an den zweiten Pfosten verlängert, wo der ebenfalls eingewechselte Daniel Hanslik lauerte und den 3:2-Siegtreffer für den FCK markierte.

Statistik:
Arminia Bielefeld – 1. FC Kaiserslautern 2:3 (0:0)

DSC: Fraisl – Klünter (89. Gebauer), Ramos, Andrade, Oczipka – Okugawa, Prietl (61. Lepinjica), Rzatkowski (89. Jäkel)– Lasme, Serra (80. Klos), Hack
FCK: Luthe – Schad (84. Lobinger), Bormuth, Tomiak, Durm – Ritter, Niehues (84. Ciftci) – Opoku (66. Hanslik), Klement (66. Wunderlich), Redondo (75. Hercher)– Boyd
Tore: 0:1 Klement (54.), 0:2 Opoku (57.), 1:2 Hack (60.), 2:2 Hack (74.), 2:3 Hanslik (88.)
Gelbe Karten: Prietl, Hack / Durm
Gelb-Rote Karte: Lasme (45.)
Schiedsrichter. Patrick Alt
Zuschauer: 24.651

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

06.12.2022 14:01
Morgen hat das #FCK-Museum am #Betze von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Dabei habt Ihr die seltene Gelegenheit, ein Foto mit der Meisterschale zu machen. Kommt vorbei und schwelgt in der fußballfreien Zeit ein wenig in den Erinnerungen rund um die Roten Teufel: t.co/bGRFfE4vEM

Anzeige

06.12.2022 08:55
Das heutige #FCK-Adventskalender-Türchen hält am Nikolaustag eine ganz besondere Überraschung für Euch bereit. Was es zu gewinnen gibt, präsentieren Euch unser Teammanager Florian Dick, unser Zeugwart Peter Miethe und die Lightware & More GmbH. #Betze 🎅 t.co/TpP2AUtlIJ
06.12.2022 08:01
Unser #FCK-Kapitän hat Geburtstag und wir gratulieren gemeinsam mit unserem Partner @krombacher recht herzlich! 🎉 Alles Liebe und Gute zum 29. Ehrentag, lieber Jean Zimmer! Genieß die letzten freien Tage, ehe es am Wochenende wieder mit dem Training am #Betze losgeht. 🎂🎈
05.12.2022 09:38
Wir starten mit unserem #FCK-Adventskalender in die neue Woche. Türchen 5 wird Euch dabei präsentiert von unseren Keepern @AndreasLuthe und Avdo Spahic sowie der Abeba Group. Alle Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr auf unserer Website: t.co/kPzPUUsnv6 #Betze
04.12.2022 16:07
Ein positiver Jahresabschluss, die Nachwahl von Ersatzmitgliedern und die Ernennung von Annemarie Liebrich und Trixi Thines zu Ehrenmitgliedern standen am heutigen Sonntag im Mittelpunkt einer harmonisch und konstruktiv geführten #FCKJHV am #Betze: t.co/jQSxXKAM8x
04.12.2022 15:36
Die #FCKJHV 2022 wurde offiziell um 15.34 Uhr beendet. Zum Ausklang läuft traditionell unser #Betze-Lied. Danke an alle Mitglieder, die hier dabei waren. Kommt gut & sicher nach Hause!
04.12.2022 15:34
Da zum aktuellen Zeitpunkt keine Mitgliederanträge vorliegen, entfallen TOP 9, TOP 10 und TOP 11. Auch zu TOP 12 liegen keine Wortmeldungen vor. Somit kommen wir zu TOP 13, dem Ende der Mitgliederversammlung. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:33
Das Ergebnis liegt vor. Von 361 abgegebenen Stimmen haben sich Michael Schultheiss (276 Stimmen), Patrick Buchmann (205 Stimmen) und Thorsten Lill (187 stimmen) durchgesetzt und bilden damit die Nachrücker für den Aufsichtsrat. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:29
Die Vorstellungsrunde ist vorbei, nun liegt es an den aktuell 409 stimmberechtigten Mitgliedern, ihre 3 Nachrücker für den Aufsichtsrat zu wählen. #FCKJHV
04.12.2022 15:27
Bevor die anwesenden Mitglieder ihre Wahl treffen, hat jeder der insgesamt 5 Kandidaten die Möglichkeit, sich kurz persönlich vorzustellen. #FCKJHV
04.12.2022 14:56
Da sowohl @D_Stich als auch Hans-Peter Briegel bestätigt wurden, geht es nun mit TOP 8 weiter: Der Wahl von insgesamt 3 Nachrücker-Kandidaten für den Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:53
Die Berufung von Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat wurde mit 88% der Stimmen bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:47
Nun richtet Hans-Peter Briegel, der allen anwesenden Mitgliedern sehr gut bekannt sein dürfte, einige Worte an die Versammlung. Im Anschluss muss dann auch seine Berufung in den Aufsichtsrat von den anwesenden Mitgliedern bestätigt werden. #FCKJHV
04.12.2022 14:46
87% der anwesenden Mitglieder haben die Berufung von @D_Stich in den #FCK-Aufsichtsrat bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:43
Nach der Vorstellung von @D_Stich folgt nun die Abstimmung über seine Berufung in den #FCK-Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:40
@sangeisaru Die Zahlen der JHV von 2019 sind hier zusammengefasst: t.co/URaQ9wwq7w
04.12.2022 14:37
Wir kommen zu TOP 6. In diesem wird darüber entschieden, ob die Berufung von Daniel Stich und Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat von der Mitgliederversammlung bestätigt wird. Zuvor stellen sich die Beiden bei den anwesenden Mitgliedern vor. #FCKJHV
04.12.2022 14:35
Mit 91% aller abgegebenen Stimmen wird der Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2021/22 entlastet. #FCKJHV
04.12.2022 14:30
Knapp 64% aller Mitglieder haben sich gegen eine Einzelentlastung entschieden. Damit wird über eine Entlastung des Aufsichtsrats im Gesamten entschieden. #FCKJHV
04.12.2022 14:27
Konkret geht es um die Entlastung von Rainer Keßler, Johannes B. Remy, Valentin Helou, Daniel Stich, Hans-Peter Briegel, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs. Es wurde ein Antrag auf Einzelentlastung gestellt, über den vor der eigentlichen Entlastung abgestimmt werden muss. #FCKJHV