Der 1. FC Kaiserslautern konnte am Samstag, 22. Januar 2022, im zweiten Heimspiel des Jahres den zweiten Sieg feiern. Julian Niehues vor der Pause und Philipp Hercher nach dem Seitenwechsel sorgten mit ihren Treffern für einen verdienten 2:0-Heimsieg der Roten Teufel gegen Viktoria Berlin.

Zum zweiten Heimspiel des Jahres empfingen die Roten Teufel den Aufsteiger Viktoria Berlin auf dem Betzenberg. Im Vergleich zum 4:0-Sieg gegen Meppen in der Vorwoche musste FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen seine Mannschaft auf einer Position umbauen. Für Felix Götze, der kurzfristig passen musste, rückte Julian Niehues in die erste Elf.

Die Begegnung im Fritz-Walter-Stadion begann temporeich und mit offenem Visier. Die Gäste aus Berlin, die in der Vorwoche noch coronabedingt pausieren mussten und somit nun erstmals nach der Winterpause im Einsatz waren, begannen durchaus gefährlich und kamen in der Anfangsphase unter anderem mit einem Freistoß von Björn Jopek und einem Konter über Enes Küc, den Marlon Ritter mit starkem Sprint noch ablief, in aussichtsreiche Abschlusssituationen. Aber auch die Roten Teufel suchten wiederholt den Weg vors gegnerische Tor, so dass die 1.000 Zuschauer auf dem Betze in der ersten Viertelstunde eine muntere Partie erlebten, in der beide Abwehrreihen aber im letzten Drittel die Oberhand behielten. Nach rund einer halben Stunde setzten sich die Roten Teufel immer mehr am gegnerischen Strafraum, die Gäste bekamen aber immer noch ein Abwehrbein dazwischen. Zehn Minuten vor der Pause dann ein größerer Aufreger für die anwesenden FCK-Fans: Daniel Hanslik wurde im Strafraum von Lukas Pinckert am Fuß getroffen, die Pfeife des Schiedsrichters Dr. Robin Braun aber blieb stumm. Nur wenige Sekunden später hatte Kenny Price Redondo die gute Gelegenheit, auf 1:0 zu stellen, im Eins-gegen-Eins-Duell blieb aber Viktoria Schlussmann Julian Krahl der Sieger. Drei Minuten vor der Pause war es dann endlich soweit: Der FCK spielte einen Angriff strukturiert über rechts nach vorne, die Flanke des aufgerückten Boris Tomiak landete am Fünfmeterraum bei Julian Niehues, der per Kopf ins kurze Eck traf. Mit der mittlerweile hochverdienten Führung für die Roten Teufel ging es dann auch in die Pause.

Der zweite Durchgang begann mit etwas weniger Tempo als der erste und die Gäste übernahmen zunächst etwas mehr Ballkontrolle, ohne Matheo Raab im FCK-Tor aber ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Besser machten es die Roten Teufel, die knapp 20 Minuten nach Wiederbeginn nachlegten. Nach einem Ballgewinn von Daniel Hanslik setzten sich die Lautrer am gegnerischen 16er fest, Marlon Ritter legte den Ball schließlich raus zu Hendrick Zuck, dessen Flanke Philipp Hercher am rechten Pfosten zum 2:0 einschieben konnte. Die Roten Teufel hatten auch anschließend weitere gute Möglichkeiten, Julian Niehues wurde beispielsweise bei einem Gegenstoß im letzten Augenblick noch gestört, einen Schuss von Kenny Prince Redondo nach Ritter-Freistoß konnte Berlins Tormann Julian Krahl entschärfen. Auch Mike Wunderlich prüfte den Keeper gut zehn Minuten vor dem Ende mit einem wuchtigen Schuss von der Strafraumgrenze, dieser konnte den Ball gerade noch um den Pfosten lenken. Auf der Gegenseite hatte der eingewechselte Moritz Seiffert noch eine gute Gelegenheit, verfehlte das Tor von Matheo Raab zum Glück aber knapp. Aber auch die Roten Teufel spielten weiter zielstrebig nach vorne, bei einem Konter fand Dominik Schad im Strafraum Mike Wunderlich, der den Ball mit einem harten Schuss aber nicht am Berliner Schlussmann vorbeibrachte. So blieb es letztlich beim verdienten 2:0-Erfolg des 1. FC Kaiserslautern.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern – Viktoria Berlin 2:0 (1:0)

FCK: Raab – Tomiak, Kraus, Winkler – Hercher (69. Schad), Ritter (89. Ciftci), Zuck – Niehues (69. Klingenmburg), Wunderlich – Redondo, Hanslik (84. Stehle)
Viktoria Berlin: Krahl – Lewald, Hahn, Kapp – Yamada, Jopek, Theisen (58. Makreckis), Pinckert (70. Ezeh) – Küc – Verkamp (70. Seiffert), Lucas Falcao
Tore: 1:0 Niehues (42.), 2:0 Hercher (64.)
Gelbe Karten: Tomiak / Theisen, Küc, Makreckis, Lucas Falcao
Schiedsrichter: Dr. Robin Braun
Zuschauer: 1.000 (pandemiebedingte Beschränkung)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

28.05.2022 15:32
Im Märchen kommt der Prinz auf dem Pferd angallopiert, bei uns kommt er mit viel Tempo über die Außenbahn. Und das künftig auch in der Zweiten Liga. Kenny Prince Redondo bleibt ein Roter Teufel! #Betze

Anzeige

27.05.2022 19:41
Auch für die #FCK-U21 geht's ins Saisonfinale. Am vorletzten Spieltag treten die #Betze-Buben am Sonntag beim FC Speyer an. Bei aktuell sechs Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang will das Team am Wochenende den Klassenerhalt rechnerisch fixmachen: t.co/VQDT816lJG
27.05.2022 17:12
Ohne Eure Arbeit in der zurückliegenden Saison, Euren Einsatz bei den Relegationsspielen und auch bei der Aufstiegsfeier wäre das alles nicht möglich gewesen. Daher ein großes DANKE für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. #Betze
27.05.2022 17:12
Was waren das für Tage, was war das für eine Saison! Emotionen pur. An dieser Stelle wollen wir mal DANKE sagen. Und zwar an alle Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und DRK, sowie an die Stadt Kaiserslautern und die Ordnungsbehörde. #Betze
27.05.2022 16:24
Nach der Sommerpause startet der #Betze am 16. Juni in die Vorbereitung auf die neue Zweitligasaison. Am 27. Juni geht es ins Trainingslager. Hier finden sich die wichtigsten Termine der Saisonvorbereitung, Testspiele folgen. t.co/KqBTvDTwR0
25.05.2022 13:12
Wir sehen uns später am Stiftsplatz ❤🤍🔥 #Betze
25.05.2022 02:53
AUFSTEIGER ❤️🤍 #Betze
25.05.2022 01:45
RT @TBoyd91: BETZE UFFSTIEG ⁦@Rote_Teufel⁩
25.05.2022 01:42
@Foxdevilswild7 Die Shirts gibt es vorerst nur morgen ab 15 Uhr im Rahmen der Aufstiegsfeierlichkeiten rund um den Stiftsplatz.
25.05.2022 01:34
Liebe #FCK-Fans, aufgrund der morgigen bzw. heutigen Feierlichkeiten bleibt unser FCK-Fanshop am Stadion geschlossen. Der FCK-Fanshop "Westkurve" in der Lautrer Innenstadt schließt ab 15 Uhr. Online kriegt ihr natürlich 24/7 FCK-Fanartikel: t.co/Go8qMsYBNY // #Betze
25.05.2022 01:21
Kommt gut heim, ihr Auswärtsfahrer! 🎉 #Betze #SGDFCK
25.05.2022 00:26
Gegen 18.30 Uhr präsentiert sich unsere Aufstiegsmannschaft dann für Euch auf der Bühne - wir haben Bock! 🍻 #Betze
25.05.2022 00:26
AUFSTEIGER! Der #FCK ist zurück in der Zweiten Liga - und das wollen wir mit Euch feiern! Am Mittwoch, 25. Mai 2022, startet die Feier ab 15 Uhr auf dem Stiftsplatz in Kaiserslautern mit einem Programm unseres Partners @RadioRPR.
24.05.2022 22:32
Das Spiel ist aus. Der #FCK gewinnt in Dresden mit 2:0. Wir können es noch gar nicht in Worte fassen. Der FCK ist wieder da... #Betze #SGDFCK
24.05.2022 22:23
#SGDFCK 0:2 (90.) | PHILIPP HERCHER MARKIERT IN DER NACHSPIELZEIT DAS 2:0 FÜR DEN #FCK. #Betze
24.05.2022 22:20
#SGDFCK 0:1 (90.) | Fünf Minuten Nachspielzeit. #Betze
24.05.2022 22:19
#SGDFCK 0:1 (89.) | Julian Niehues grätscht den Dresdner Angriff weg. Der #FCK wirft sich hier in jeden Ball. #Betze
24.05.2022 22:16
#SGDFCK 0:1 (86.) | Nun Dresden mit der großen Torchance. Aber Matze ist da und rettet gegen Vlachodimos. Was eine Parade! Noch vier Minuten auf der Uhr... #Betze
24.05.2022 22:14
#SGDFCK 0:1 (84.) | Junge! Die riesige Chance aufs 2:0 für den #FCK. Kenny Prince Redondo findet bei einem Konter mit einem ganz feinen Zuspiel Terrence Boyd, doch der verpasst. Nach 7 Minuten regulär... #Betze
24.05.2022 22:12
#SGDFCK 0:1 (82.) | Dresden macht über links Druck, aber Kevin Kraus ist zur Stelle und klärt zur Ecke. #Betze