Die ehemalige Industriestadt im Ruhrgebiet hat sich in den letzten Jahrzehnten im Zuge des Strukturwandels zu einem Dienstleistungsstandort entwickelt. Ein Wahrzeichen und gleichzeitig Symbol für den Strukturwandel ist der Gasometer am Rhein-Herne-Kanal. 1994 wurde er zu einer außergewöhnlichen Ausstellungshalle umgebaut. Ebenso kennzeichnend ist die „Neue Mitte“, dessen Kernpunkt das CentrO – Europas modernstes Einkaufs- und Freizeitzentrum – bildet. Auf dem ehemaligen Industriegelände der Gutehoffnungshütte entstand hier Anfang der 90er Jahre eines der größten Einkaufs- und Freizeitzentren Europas.

Die Innenstadt von Oberhausen mit ihrer Haupt-Einkaufsstraße, der Marktstraße, verlor jedoch nicht an Bedeutung. Im Stadtzentrum befindet sich auch das bedeutendste Gebäude des Oberhausener Backstein-Expressionismus, das Bert-Brecht-Haus. Der Friedensplatz gehört zu den schönsten Plätzen der Umgebung. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf einem ehemaligen Industriegelände angelegt ist die Platzanlage ein wichtiges Bindeglied zwischen Altmarkt, Hauptbahnhof und Rathaus. Auch das Schloss Oberhausen gilt als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Der ehemalige Sitz von Graf von Westerholt-Gysenberg gab der Stadt ihren Namen.

Der Sport gehört in Oberhausen zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. So verzeichnen die 223 Vereine 48.000 Mitglieder. Der bekannteste Club ist Rot-Weiß Oberhausen. Von 1969 bis 1973 spielten die „Malocher“ in der 1. Bundesliga. Die Rot-Weißen, erst zur Saison 2007/08 in die Regionalliga aufgestiegen, schafften den sofortigen Durchmarsch in die 2. Liga. In der zurückliegenden Spielzeit belegte die Mannschaft den neunten Rang. Mit zwei Aufstiegen in Folge, denen zwei Abstiege vorausgegangen waren, sorgte Rot Weiß Oberhausen zudem für ein Novum in der Bundesligageschichte.

Ihre Heimspiele tragen die „Malocher“ im Stadion Niederrhein aus. Das 21.318 Zuschauer fassende Rund liegt auf der sogenannten "Emscherinsel" zwischen Rhein-Herne-Kanal und Emscher. Die Gästefans finden zumeist in der “Kanalkurve“ ihren Platz. In die neue Saison startet RWO erneut mit Coach Jürgen Luginger – bisher hat Oberhausen fünf Neuzugänge zu verzeichnen: Ronny König vom Absteiger SV Wehen Wiesbaden, Heinrich Schmidtgal, Marinko Miletic, Daniel Gordon und Oliver Petersch.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

02.02.2023 13:39
RT @Polizei_KL: #Fußball ⚽️auf dem #Betze in #Kaiserslautern. Die @Rote_Teufel empfangen am Samstag @Holstein_Kiel. Los geht es um 13:00 U…

Anzeige

02.02.2023 13:35
Hier gibt es unsere heutige #Pressekonferenz vor #FCKKSV in voller Länge: t.co/BL5mjaty7N // #Betze
02.02.2023 11:22
Das war es von der #Pressekonferenz! Wir hören und sehen uns am Samstag. #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:15
DS:"Die Kieler sind aktuell eine sehr formstarke Mannschaft und wir müssen ein weiteres Mal an unsere Leistungsgrenze gehen, um zu bestehen." #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:15
DS:"Wir werden uns am Samstag nicht kleiner machen als wir sind. Wir werden uns auf die Spielstärke der Kieler fokussieren und haben ein paar Ideen, wie wir diese durchbrechen. Wir brauchen aber auch wieder die massive Unterstützung unserer Fans." #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:11
DS:"Dass wir das Spiel noch drehen konnten, liegt daran, dass wir nochmal mit einer anderen Körpersprache und Überzeugung aus der Kabine gekommen sind." #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:10
DS:"Die Mannschaft hat in Hannover eine überzeugende Leisung gezeigt. Die Ansprüche und Wünsche, die wir an das Team hatten, wurden fast vollständig umgesetzt." #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:07
Zu Beginn der #Pressekonferenz geht es auch ohne Verletzten um personelle Themen: Dirk Schuster gibt nochmal Einblicke in den Transfer von Nicolas de Préville und die gesamte Wintertransferperiode. #Betze #FCKKSV
02.02.2023 11:02
Weitere gute Neuigkeiten: Es gibt aktuell keine verletzten Spieler im Kader, für #FCKKSV stehen alle Roten Teufel zur Verfügung. #Betze
02.02.2023 11:01
Rund 36.000 Tickets sind bisher für #FCKKSV verkauft, wir freuen uns auf einen tollen Heimauftakt in 2023 auf dem #Betze! Wer noch kein Ticket hat, wird hier fündig: t.co/pOctMoXWVQ
02.02.2023 11:00
So, da ist doch unser Cheftrainer! Los geht es mit der #Pressekonferenz vor #FCKKSV 👀 #Betze
02.02.2023 10:48
Auf de #Betze startet um 11 Uhr unsere #Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen @Holstein_Kiel! Hier könnt ihr LIVE dabei sein: t.co/L4Bf0CowzM #FCKKSV
01.02.2023 16:14
Der #FCK hat den zweiten Testspielgegner im Rahmen seines Trainingslagers in den Vereinigten Staaten gefunden. Am Mittwoch, 21. Juni 2023, treten die Roten Teufel beim @loucityfc aus der USL Championship an: t.co/u5l268dpMJ #Betze 🇺🇸
01.02.2023 14:25
Am Samstag empfängt der #FCK die Störche von @Holstein_Kiel auf dem #Betze. Um alle Fans umfassend über die aktuellen Gegebenheiten zu informieren, haben wir im Folgenden alles Wichtige zum Heimspiel zusammengestellt: t.co/TA5R3Z4aW8 #FCKKSV
01.02.2023 09:43
📆 Gefühlt ist das neue Jahr kaum gestartet & schon geht es in den Februar! Wir haben hier die wichtigsten Termine zusammengefasst. #Betze
31.01.2023 17:25
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 17:22
Nach der Vertragsunterschrift ging es für Neuzugang Nicolas de Preville direkt am #Betze auf den Trainingsplatz. ⚽🇫🇷
31.01.2023 15:05
Der #FCK hat am letzten Tag des Transferfensters Angreifer Nicolas de Préville unter Vertrag genommen: t.co/dBSfgjaSys #Betze Bienvenue à Kaiserslautern, Nicolas! 🇫🇷👹
31.01.2023 12:02
Achtung, liebe #FCK-Fanclubs! Das offizielle FCK-Fanclub-Sommerturnier um den Norbert-Thines-Wanderpokal findet am Donnerstag, 08. Juni 2023, nach langer Pause wieder statt. 🏆👹 Jeder interessierte Fanclub kann sich ab sofort anmelden: t.co/rUCBFJuu65 #Betze
30.01.2023 16:45
Bei der #FCK-U21 gibt es einen Wechsel auf der Trainerposition: Peter Tretter gibt das Amt auf eigenen Wunsch ab. Bis auf Weiteres übernimmt Benny Früh die Leitung der Mannschaft. Der FCK bedankt sich bei Peter für die geleistete Arbeit und wünscht für seine Zukunft alles Gute!