Durch Tore von Boris Tomiak und des eingewechselten Kenny Prince Redondo siegte der 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 6. November 2021, in einem emotionalen Südwestderby beim 1. FC Saarbrücken mit 2:0 und zog damit in der Tabelle an den Saarländern vorbei.

Die Stimmung im ausverkauften Ludwigsparkstadion war schon vor Anpfiff prächtig, auch dank der lautstarken Unterstützung der mehr als 2.000 FCK-Fans, die die Roten Teufel ins Saarland begleitet hatte. In der Startaufstellung kehrte Daniel Hanslik nach abgesessener Sperre in den Sturm zurück, nach dem Aufwärmen musste zudem René Klingenburg verletzungsbedingt passen, für ihn rückte kurzfristig Muhammed Kiprit in die erste Elf.

Wie erwartet begann die Begegnung intensiv geführt, mit vielen Zweikämpfen und ersten Angriffsbemühungen auf beiden Seiten. Den ersten Aufreger gab es nach zwölf Minuten, als es im Saarbrücker Strafraum zu einem Kontakt zwischen Nick Galle und Philipp Hercher kam, der den Lautrer Rechtsaußen zu Fall brachte. Schiedsrichter Florian Badstübner ließ aber weiterspielen. Die Roten Teufel kamen aber etwas besser in die Partie, standen vor allem defensiv sehr sicher und ließen den FCS nicht zur Entfaltung kommen. In der Offensive war es aber auch schwierig, zu guten Abschlüssen zu kommen. Nach einer halben Stunde landete eine Flanke von Philipp Hercher bei Hendrick Zuck, dessen Kopfball aber knapp am Tor vorbeiging. Zwei Minuten später konnten die Roten Teufel dann aber Kapital aus ihrer Überlegenheit schlagen. Ein Freistoß aus halbrechter Position wurde von Hendrick Zuck scharf vors Tor getreten und klatschte vorbei an Freund und Feind an den langen Pfosten. Boris Tomiak reagierte im Zentrum hellwach und köpfte den Abpraller zur umjubelten FCK-Führung ins Netz. Anschließend wurde es ruppig, Dominik Ernst sah für eine Grätsche von hinten in die Beine von Daniel Hanslik dunkelgelb. Mit der verdienten Führung ging es dann auch in die Kabine.

Auch der zweite Durchgang wurde von beiden Mannschaften unverändert einsatzfreudig geführt. Nachdem sich die ersten zehn Minuten nach der Pause hauptsächlich im Mittelfeld abgespielt hatten, kamen die Roten Teufel zur ersten guten Gelegenheit der zweiten Halbzeit. Bei einem Schuss von Daniel Hanslik aus spitzem Winkel war FCS-Schlussmann Daniel Batz aber noch mit den Fingerspitzen dran und lenkte den Ball um den langen Pfosten. 20 Minuten nach Wiederbeginn ging es für den FCK-Angreifer verletzungsbedingt nicht mehr weiter, für ihn kam Kenny Prince Redondo in die Partie. Und was der für einen Einstand hatte. Der Joker stand kaum auf dem Platz, da fuhr er in höchstem Tempo einen Konter über den rechten Flügel. Seine Hereingabe wurde zwar geblockt, den zweiten Ball nahm er dann aber einfach selbst und nagelte ihn direkt vorm Gästeblock kompromisslos unters Tordach. 2:0 – die in Rot gekleidete Fankurve explodierte förmlich. Eine Viertelstunde vor dem Ende konnte sich dann auch mal Matheo Raab im FCK-Tor auszeichnen – und wie. Erst parierte er einen Schuss des eingewechselten Julian Günther-Schmidt stark, dann war er beim Nachschuss von Adriano Grimaldi bärenstark zur Stelle. Nachdem kurz zuvor schon Felix Götze mit Rugby-Helm sein Comeback gab, wechselte der FCK in der Schlussphase noch dreifach, brachte mit Max Hippe, Nicolas Sessa und Dominik Schad drei frische Kräfte für die Schlussminuten in die Partie. Der FCS versuchte nun nochmal alles und baute Druck vor dem Tor von Matheo Raab auf. Der FCK verteidigte aber alles souverän weg und konnte sich bei den wenigen Abschlüssen, die doch durchrutschten, auf Matheo Raab verlassen, etwa bei einem Distanzschuss von Justin Steinkötter in der Nachspielzeit. Es blieb am Ende beim verdienten Derbysieg, der ausgiebig mit den mitgereisten Fans gefeiert wurde.

Statistik:
1. FC Saarbrücken – 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:1)

FCS: Batz – Ernst, Zeitz, Boeder (87. Steinkötter), Galle (66. Müller) – Scheu (66. Günther-Schmidt), Gnaase (58. Jänicke), Krätschmer, Gouras – Jacob, Grimaldi
FCK: Raab – Tomiak, Kraus, Winkler – Hercher, Ritter (82. Hippe), Zuck – Zimmer (82. Sessa), Wunderlich (74. Götze) – Kiprit (82. Schad), Hanslik (66. Redondo)
Tore: 0:1 Tomiak (32.), 0:2 Redondo (68.)
Gelbe Karten: Ernst
Schiedsrichter: Florian Badstübner
Zuschauer: 15.544 (ausverkauft)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

26.09.2022 15:48
📅 So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel vor dem Heimspiel gegen @EintrachtBSNews aus! #Betze #FCKEBS

Anzeige

24.09.2022 11:13
Wolfgang Wolf feiert heute seinen 65. Geburtstag. Von 1976 bis 1988 trug er das Trikot der Roten Teufel, lief 242-mal für den #FCK in der Bundesliga auf. Später stand er in den Jahren 2005 bis 2007 auch als Trainer an der Seitenlinie am #Betze. Wir wünschen alles Gute! 🥂
22.09.2022 20:58
Der #FCK setzt sich mit 4:1 beim FK Pirmasens durch. Vor 1.356 Zuschauern trafen Muhammed Kiprit, zweimal Lex Tyger Lobinger und Mike Wunderlich für die Roten Teufel, Silas Gutmann markierte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den FKP: t.co/LRq2iEetUB #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:42
Auch der FKP trifft, zum 1:4 durch Silas Gutmann (81.) #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:40
Der vierte Treffer für den FCK nach 79 Minuten. Mike Wunderlich, heute als Kapitän auf dem Feld, trifft aus rund 12 Metern, nachdem Lex Tyger Lobinger die Kugel mit dem Kopf abgelegt hat. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:21
3:0 für den #Betze, Lex Tyger Lobinger, eine Stunde gespielt. #FKPFCK
22.09.2022 20:20
1.356 Zuschauer sind hier im Stadion Husterhöhe dabei. Die sehen jetzt die Einwechslung von Angelos Stavridis, der für Max Hippe in die Partie kommt. Schön dass Du wieder auf dem Platz stehst, Gekas. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:09
@TBoyd91 @rossikl Wir geben uns Mühe;-)
22.09.2022 20:02
Zur Halbzeit steht es beim Testspiel zwischen dem FK Pirmasens und dem #FCK 2:0 für unsere Mannen in Rot. Kiprit und Lobinger erzielten die Treffer für den #Betze. Auch die zweite Halbzeit könnt ihr live im Fanradio verfolgen: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK
22.09.2022 19:48
Da lässt Aaron Opoku mal eben drei Gegner aussteigen, und wie. Da bekommt man schon richtig Lust, unseren Neuzugang auch bald im Ligaspiel zu sehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:40
Schönes Ding! Mo Kiprit mit starker Vorbereitung, flankt auf den Kopf von Lex Tyger Lobinger, der trifft zum 2:0 für den #Betze (34.). #FKPFCK
22.09.2022 19:33
Rund eine halbe Stunde gespielt hier in Pirmasens. Der FCK führt 1:0 beim FKP, ist die klar dominierende Mannschaft und hatte noch einige gute Offensivaktionen, die bislang aber noch nicht zu einem weiteren Treffer geführt haben. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:12
Nach sechs Minuten die Führung für den #FCK. Muhammed Kiprit mit einem feinen Solo, tanzt dann auch noch FKP-Keeper Florian Barth aus und schiebt die Kugel zum 0:1 ein. So kann es hier gerne weitergehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:06
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Schiedsrichterin Fabienne Michel hat die Partie soeben angepfiffen. Und jetzt alle rüber zum Fanradio: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK #Betze
22.09.2022 19:04
Die Spieler, die heute nicht im Kader stehen, sind natürlich trotzdem hier in Pirmasens im Stadion vor Ort. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:00
So Leute, hier in Pirmasens geht es gleich los mit dem Testspiel vom #Betze beim FKP. Wir werden hier ein wenig berichten, empfehlen Euch aber unser Fanradio. Die Jungs sitzen hier im Stadion und kommentieren die Partie für Euch unter t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 18:56
@TBoyd91 @KWahnwitz Cool, wir machen dann mal Pause;-)
22.09.2022 18:11
In 50 Minuten startet das Testspiel des #FCK beim FK Pirmasens. Diese Elf schickt Cheftrainer Dirk Schuster heute ins Rennen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 17:00
Um 19.00 Uhr tritt der #FCK zum Testspiel beim FK Pirmasens an. Für alle, die es selbst nicht auf die Husterhöhe schaffen, ist unser FCK-Fanradio powered by @RadioRPR aus Pirmasens live auf Sendung. Los geht's kurz vor Anpfiff. #Betze #FKPFCK 📻: t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 08:49
Hey Chef, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag 🎉 Lass es Dir heute gut gehen & feier schön! #Betze