Am Samstag, 25. Juni 2022, stand der Tag ganz im Zeichen des FCK: Nach einer zweijährigen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie konnte wieder das traditionelle FCK-Fanspiel ausgetragen werden. Die Roten Teufel gewannen das Spiel gegen die regionale Auswahl der Fanregion Ludwigshafen/Neustadt/Bergstraße mit 12:0 (5:0) und sorgten bei der anschließenden Autogrammstunde für eine große Portion Fannähe.

Einlass im Phönix-Sportpark, der Heimat des DFJK-SV Phönix Schifferstadt, war bereits ab 10 Uhr. In Massen strömten die FCK-Fans in die Vorderpfalz und freuten sich bei bestem Wetter auf einen ereignisreichen Tag. Dieser startete um 10.30 Uhr mit den kleinsten Besucher des Fanspiels: Bei einem E-Jugend-Turnier traten die Mannschaften des 1.FC Kaiserslautern, der DJK-SV Phönix Schifferstadt, des TSV 1946 Lambrecht/JSG SG Tal und der JSG Kirchheim/Obersülzen gegeneinander an. Als weiteres kleines sportliches Highlight folgte das Spiel zwischen einer Geschäftsstellenauswahl des 1. FC Kaiserslautern und einer AH-Auswahl der ausrichtenden Fanregion. Dieses konnte die FCK-Geschäftsstelle mit einem 2:0 für sich entscheiden, die Torschützen in den Reihen des FCK waren Beiratsmitglied Klaus Dienes und Rehatrainer Fabian Kobel. Rainer Keßler, der Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern e.V., verletzte sich in diesem Spiel – wir senden an dieser Stelle nochmal die besten Genesungswünsche!

Kurz nach Abpfiff dieses Spiels traf auch schon der Mannschaftsbus der Roten Teufel am Phönix-Sportpark ein. Zahlreiche Besucher, vor allem viele Kinder und Jugendliche, begrüßten das Trainerteam um FCK-Cheftrainer Dirk Schuster und die Mannschaft euphorisch. Unter großem Jubel und einigen Fangesängen ging es für die Spieler in die Kabine, um sich auf das für 16 Uhr angesetzte Testspiel vorzubereiten. Gegen die regionale Auswahl der Fanregion Ludwigshafen/Neustadt/Bergstraße behielt die Schuster-Elf von Beginn an das Heft in der Hand und ließ den Gegner selten zu Chancen kommen. Anders der FCK: In den ersten zehn Minuten hatten Mike Wunderlich nach einem Freistoß und Hendrick Zuck nach Vorlage von Neuzugang Erik Durm den Führungstreffer auf dem Fuß, konnten diesen aber nicht verwerten. In der 11. Minute besorgte Ben Zolinski nach Vorarbeit von Wunderlich dann aber das verdiente 1:0 für den FCK. Der Treffer wirkte als wahrer „Dosenöffner“, nur kurz darauf erhöhten Wunderlich (13.) und Durm (17.) auf 3:0. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen nahe der 30 Grad gab es auch in Schifferstadt, wie schon in der Vorwoche in Rülzheim, nach je 25 Minuten in der ersten und zweiten Halbzeit eine kurze Trinkpause. Den Spielfluss der Roten Teufel störte das nicht: Nach einer guten halben Stunde reihte sich auch Stürmer Terrence Boyd bei den Torschützen ein. Während er für den Treffer von Durm noch als Vorlagengeber fungierte, legte Durm nun für die Nummer 13 des FCK auf, der fast schon artistisch für das 4:0 sorgte. Kurz vor der Halbzeitpause gab es noch einen Elfmeter für den FCK, den Wunderlich zum 5:0-Halbzeitstand verwandelte.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Dirk Schuster auf allen Positionen einmal durch. Mit frischen Kräften ging auch das Toreschießen munter weiter: Angelos Stavridis, aus dem eigenen FCK-Nachwuchs zu den Profis aufgerückt, traf binnen vier Minuten zweimal und schraubte damit den Spielstand auf 6:0 aus Sicht der Roten Teufel. Nach einem Foul an Philipp Hercher gab es auch in der zweiten Spielhälfte einen Elfmeter, den Nicolas Sessa sicher vom Punkt in die Maschen haute. Das sollte es aber noch nicht gewesen sein! Lars Bünning, der sich bereits in Rülzheim treffsicher zeigte, markierte mit seinem zweiten Tor für den FCK das 9:0. Es folgte noch ein Treffer von Hercher (73.) und kurz vor Schluss ein Doppelpack von Kenny Prince Redondo – in der Summe machte das 12 Treffer für die Betze-Buben. Ein gelungener Test kurz vor der Abreise ins Trainingslager in Mals!

Mit Abpfiff des Spiels war der Tag aber noch nicht vorbei. Nach einer kurzen Stärkung und einer erfrischenden Dusche nahmen das Trainerteam sowie die komplette Profimannschaft – auch Spieler wie Anas Bakhat oder René Klingenburg, die zuvor nicht im Kader standen – an einer langen Tafel Platz und signierten bei einer großen Autogrammstunde zahlreiche Trikots, Caps, Fahnen und weitere Fanartikel, die die FCK-Fans bereithielten. Auch Fussballschuhe oder andere Kleidungsstücke wurden mit einer Unterschrift der FCK-Profis veredelt.

Nach einem langen und intensiven Tag – vor der Abreise nach Schifferstadt hatte Dirk Schuster seine Mannen noch zum Training gebeten – verabschiedete sich der FCK und trat die Rückreise nach Kaiserslautern an. Am Sonntag dürfen die Roten Teufel dann einmal durchschnaufen, ehe es am Montagmorgen zur weiteren Vorbereitung ins Trainingslager geht.

Der FCK bedankt sich an dieser Stelle auch nochmals bei der Fanregion Ludwigshafen/Neustadt/Bergstraße und dem DJK-SV Phönix Schifferstadt für die Organisation und Ausrichtung des Fanspiels 2022!

Hier findet ihr noch die Statistik zum Spiel der Profimannschaft:

Regionale Auswahl – 1. FC Kaiserslautern 0:12 (0:5)

1. FC Kaiserslautern 1.HZ: Luthe – Zimmer, Hippe, Kraus, Durm – Ritter, Basenach – Zolinski, Wunderlich, Zuck – Boyd.

1. FC Kaiserslautern 2.HZ: Weyand – Schad, Tomiak, Bünning, Gibs – Niehues, Ciftci – Hercher, Sessa, Redondo – Stavridis.

Tore: 0:1 Zolinski (11.), 0:2 Wunderlich (13.), 0:3 Durm (17.), 0:4 Boyd (32.), 0:5 Wunderlich (40.), 0:6 Stavridis (52.), 0:7 Stavridis (56.), 0:8 Sessa (68.), 0:9 Bünning (72.), 0:10 Hercher (73.), 0:11 Redondo (83.), 0:12 Redondo (86.).

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

04.12.2022 16:07
Ein positiver Jahresabschluss, die Nachwahl von Ersatzmitgliedern und die Ernennung von Annemarie Liebrich und Trixi Thines zu Ehrenmitgliedern standen am heutigen Sonntag im Mittelpunkt einer harmonisch und konstruktiv geführten #FCKJHV am #Betze: t.co/jQSxXKAM8x

Anzeige

04.12.2022 15:36
Die #FCKJHV 2022 wurde offiziell um 15.34 Uhr beendet. Zum Ausklang läuft traditionell unser #Betze-Lied. Danke an alle Mitglieder, die hier dabei waren. Kommt gut & sicher nach Hause!
04.12.2022 15:34
Da zum aktuellen Zeitpunkt keine Mitgliederanträge vorliegen, entfallen TOP 9, TOP 10 und TOP 11. Auch zu TOP 12 liegen keine Wortmeldungen vor. Somit kommen wir zu TOP 13, dem Ende der Mitgliederversammlung. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:33
Das Ergebnis liegt vor. Von 361 abgegebenen Stimmen haben sich Michael Schultheiss (276 Stimmen), Patrick Buchmann (205 Stimmen) und Thorsten Lill (187 stimmen) durchgesetzt und bilden damit die Nachrücker für den Aufsichtsrat. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:29
Die Vorstellungsrunde ist vorbei, nun liegt es an den aktuell 409 stimmberechtigten Mitgliedern, ihre 3 Nachrücker für den Aufsichtsrat zu wählen. #FCKJHV
04.12.2022 15:27
Bevor die anwesenden Mitglieder ihre Wahl treffen, hat jeder der insgesamt 5 Kandidaten die Möglichkeit, sich kurz persönlich vorzustellen. #FCKJHV
04.12.2022 14:56
Da sowohl @D_Stich als auch Hans-Peter Briegel bestätigt wurden, geht es nun mit TOP 8 weiter: Der Wahl von insgesamt 3 Nachrücker-Kandidaten für den Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:53
Die Berufung von Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat wurde mit 88% der Stimmen bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:47
Nun richtet Hans-Peter Briegel, der allen anwesenden Mitgliedern sehr gut bekannt sein dürfte, einige Worte an die Versammlung. Im Anschluss muss dann auch seine Berufung in den Aufsichtsrat von den anwesenden Mitgliedern bestätigt werden. #FCKJHV
04.12.2022 14:46
87% der anwesenden Mitglieder haben die Berufung von @D_Stich in den #FCK-Aufsichtsrat bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:43
Nach der Vorstellung von @D_Stich folgt nun die Abstimmung über seine Berufung in den #FCK-Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:40
@sangeisaru Die Zahlen der JHV von 2019 sind hier zusammengefasst: t.co/URaQ9wwq7w
04.12.2022 14:37
Wir kommen zu TOP 6. In diesem wird darüber entschieden, ob die Berufung von Daniel Stich und Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat von der Mitgliederversammlung bestätigt wird. Zuvor stellen sich die Beiden bei den anwesenden Mitgliedern vor. #FCKJHV
04.12.2022 14:35
Mit 91% aller abgegebenen Stimmen wird der Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2021/22 entlastet. #FCKJHV
04.12.2022 14:30
Knapp 64% aller Mitglieder haben sich gegen eine Einzelentlastung entschieden. Damit wird über eine Entlastung des Aufsichtsrats im Gesamten entschieden. #FCKJHV
04.12.2022 14:27
Konkret geht es um die Entlastung von Rainer Keßler, Johannes B. Remy, Valentin Helou, Daniel Stich, Hans-Peter Briegel, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs. Es wurde ein Antrag auf Einzelentlastung gestellt, über den vor der eigentlichen Entlastung abgestimmt werden muss. #FCKJHV
04.12.2022 14:26
Nun wird über die Entlastung des Aufsichtsrats abgestimmt. Die Moderation hierfür wird ebenfalls von Dr. Michael Koll übernommen. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 14:24
Der Vorstand ist mit nahezu 100% aller Stimmen entlastet worden. Ein beeindruckendes Ergebnis! #FCKJHV #Betze
04.12.2022 14:23
Aktuell sind übrigens 451 stimmberechtigte Mitglieder auf dem #Betze anwesend. #FCKJHV
04.12.2022 14:21
Im ersten Schritt wird über die Entlastung des Vorstands um Wolfgang Erfurt, Tobias Frey und Gero Scira abgestimmt. #FCKJHV