Der DFB forciert sein Engagement für mehr Klimaschutz im Fußball. Der Aktionsspieltag Klimaschutz, der gemeinsam mit den Amateur- und Profivereinen des DFB-Pokals der Frauen und Männer, der FLYERALARM Frauen-Bundesliga und der 3. Liga umgesetzt wird, liefert für DFB, Vereine und Fans deshalb den Startschuss, sich des wichtigen Themas verstärkt anzunehmen und die eigenen Klimaschutz-Aktivitäten im Spielbetrieb kontinuierlich auszubauen. So soll der Klimaschutz fest im Fußball verankert werden.

„Der DFB ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung und Vorbildfunktion bewusst. Mit dem Potenzial, Millionen von Menschen zu erreichen, sie zu sensibilisieren und zu mobilisieren, bietet sich hier eine große Chance, die wir gemeinsam mit den Amateur- und Profivereinen in den kommenden Jahren nutzen wollen“, sagt DFB-Präsident Bernd Neuendorf. „Mit vielen kleinen und kreativen Ideen kann jeder Fußballverein Umwelt, Klima und oftmals auch die Vereinskasse schonen – dafür wollen wir mit dem Aktionsspieltag Klimaschutz den Anstoß geben.“

„Wir sind noch lange nicht perfekt, aber wollen uns mit unseren Vereinen und Fans gemeinsam auf den Weg machen. Denn nur gemeinsam können wir etwas für den Klimaschutz und unser aller Zukunft erreichen“, so Manuel Hartmann, Geschäftsführer Spielbetrieb beim DFB. „Wir möchten mit dem Aktionsspieltag alle Fußballfans dazu bewegen, selbst mehr beim Klimaschutz anzupacken und andere fürs Mitmachen zu begeistern“.

Um auf die Dringlichkeit des Handelns hinzuweisen, versieht der DFB sein Logo, Eckfahnen, Spielführerbinden und andere Kommunikationsmaterialien während des Aktionsspieltages mit den so genannten „Warming Stripes“. Diese sind eine Visualisierung wissenschaftlicher Daten des Klimatologen Ed Hawkins, durch die langfristige Temperaturverläufe sichtbar gemacht werden können. Ziel dieser Klimastreifen ist es, Nichtwissenschaftlern ein intuitives Verständnis der globalen Erwärmung zu vermitteln. Die am Aktionsspieltag eingesetzte Visualisierung verdeutlicht, wie sich das globale Klima seit 1900 – dem Gründungsjahr des DFB – verändert hat.

Begleitet wird der Aktionsspieltag zudem von Maßnahmen mit Signalcharakter, die dem Klimaschutz im Fußball zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen sollen. So werden beispielsweise alle Anstoßzeiten am Aktionsspieltag um eine Minute verschoben, das dabei entstehende Zeitfenster wird für das Thema betreffende Durchsagen und Informationen genutzt. Des Weiteren werden die beteiligten Vereine vegane oder vegetarische Alternativprodukte zur klassischen Stadionwurst in ihr Catering aufnehmen – auf denjenigen Amateurverein, der am Ende des Spieltages im Verhältnis zu den Stadionbesuchern am meisten dieser Produkte verkauft haben wird, wartet eine kleine Belohnung, die vom DFB zur Verfügung gestellt wird. Im Fokus steht jedoch das gemeinsame Einsparen von Treibhausgasen.

Im Rahmen einer großen Spendenaktion werden zudem alle teilnehmenden Vereine 100 Euro für jedes eigene geschossene Tor am Aktionsspieltag spenden. Die Spendengelder werden über den DFB gebündelt und der gemeinnützigen Organisation „Sports for Future“ übergeben, welche Klimaschutzprojekte unterstützt. Konkret werden Schulen in Nigeria und dem Senegal unterstützt, beispielsweise bei der Anpflanzung von Bäumen und Anschaffung von Sportmaterialien. Der DFB wird die von den Vereinen erzielte Summe aus eigenen Mitteln am Ende des Spieltages verdoppeln. Die beteiligten Vereine werden darüber hinaus durch Infomaterialen und Best-Practice-Beispiele ermutigt, am Aktionsspieltag eigene zusätzliche Maßnahmen zum Klimaschutz im Fußball umzusetzen.

Der Aktionsspieltag findet in der ersten Runde des DFB-Pokals der Männer (29.07. bis 01.08. bzw. 30. und 31.08.), der Frauen (20. bis 22.08.), dem fünften und sechsten Spieltag der 3. Liga (19. bis 22.08. bzw. 26. bis 29.08.) und dem dritten und vierten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga (30.09. bis 02.10. bzw. 14. bis 16.10) statt.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

05.12.2022 09:38
Wir starten mit unserem #FCK-Adventskalender in die neue Woche. Türchen 5 wird Euch dabei präsentiert von unseren Keepern @AndreasLuthe und Avdo Spahic sowie der Abeba Group. Alle Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr auf unserer Website: t.co/kPzPUUsnv6 #Betze

Anzeige

04.12.2022 16:07
Ein positiver Jahresabschluss, die Nachwahl von Ersatzmitgliedern und die Ernennung von Annemarie Liebrich und Trixi Thines zu Ehrenmitgliedern standen am heutigen Sonntag im Mittelpunkt einer harmonisch und konstruktiv geführten #FCKJHV am #Betze: t.co/jQSxXKAM8x
04.12.2022 15:36
Die #FCKJHV 2022 wurde offiziell um 15.34 Uhr beendet. Zum Ausklang läuft traditionell unser #Betze-Lied. Danke an alle Mitglieder, die hier dabei waren. Kommt gut & sicher nach Hause!
04.12.2022 15:34
Da zum aktuellen Zeitpunkt keine Mitgliederanträge vorliegen, entfallen TOP 9, TOP 10 und TOP 11. Auch zu TOP 12 liegen keine Wortmeldungen vor. Somit kommen wir zu TOP 13, dem Ende der Mitgliederversammlung. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:33
Das Ergebnis liegt vor. Von 361 abgegebenen Stimmen haben sich Michael Schultheiss (276 Stimmen), Patrick Buchmann (205 Stimmen) und Thorsten Lill (187 stimmen) durchgesetzt und bilden damit die Nachrücker für den Aufsichtsrat. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:29
Die Vorstellungsrunde ist vorbei, nun liegt es an den aktuell 409 stimmberechtigten Mitgliedern, ihre 3 Nachrücker für den Aufsichtsrat zu wählen. #FCKJHV
04.12.2022 15:27
Bevor die anwesenden Mitglieder ihre Wahl treffen, hat jeder der insgesamt 5 Kandidaten die Möglichkeit, sich kurz persönlich vorzustellen. #FCKJHV
04.12.2022 14:56
Da sowohl @D_Stich als auch Hans-Peter Briegel bestätigt wurden, geht es nun mit TOP 8 weiter: Der Wahl von insgesamt 3 Nachrücker-Kandidaten für den Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:53
Die Berufung von Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat wurde mit 88% der Stimmen bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:47
Nun richtet Hans-Peter Briegel, der allen anwesenden Mitgliedern sehr gut bekannt sein dürfte, einige Worte an die Versammlung. Im Anschluss muss dann auch seine Berufung in den Aufsichtsrat von den anwesenden Mitgliedern bestätigt werden. #FCKJHV
04.12.2022 14:46
87% der anwesenden Mitglieder haben die Berufung von @D_Stich in den #FCK-Aufsichtsrat bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:43
Nach der Vorstellung von @D_Stich folgt nun die Abstimmung über seine Berufung in den #FCK-Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:40
@sangeisaru Die Zahlen der JHV von 2019 sind hier zusammengefasst: t.co/URaQ9wwq7w
04.12.2022 14:37
Wir kommen zu TOP 6. In diesem wird darüber entschieden, ob die Berufung von Daniel Stich und Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat von der Mitgliederversammlung bestätigt wird. Zuvor stellen sich die Beiden bei den anwesenden Mitgliedern vor. #FCKJHV
04.12.2022 14:35
Mit 91% aller abgegebenen Stimmen wird der Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2021/22 entlastet. #FCKJHV
04.12.2022 14:30
Knapp 64% aller Mitglieder haben sich gegen eine Einzelentlastung entschieden. Damit wird über eine Entlastung des Aufsichtsrats im Gesamten entschieden. #FCKJHV
04.12.2022 14:27
Konkret geht es um die Entlastung von Rainer Keßler, Johannes B. Remy, Valentin Helou, Daniel Stich, Hans-Peter Briegel, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs. Es wurde ein Antrag auf Einzelentlastung gestellt, über den vor der eigentlichen Entlastung abgestimmt werden muss. #FCKJHV
04.12.2022 14:26
Nun wird über die Entlastung des Aufsichtsrats abgestimmt. Die Moderation hierfür wird ebenfalls von Dr. Michael Koll übernommen. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 14:24
Der Vorstand ist mit nahezu 100% aller Stimmen entlastet worden. Ein beeindruckendes Ergebnis! #FCKJHV #Betze
04.12.2022 14:23
Aktuell sind übrigens 451 stimmberechtigte Mitglieder auf dem #Betze anwesend. #FCKJHV