News Details

Ariel Borysiuk wechselt auf Leihbasis

Der 1. FC Kaiserslautern verleiht den polnischen Mittelfeldspieler Ariel Borysiuk für die Saison 2014/15 an den polnischen Erstligisten Lechia Gdansk. Der 22-Jährige unterschrieb in Danzig einen Leihvertrag bis zum 30. Juni 2015.

Nachdem Ariel Borysiuk von Januar 2014 bis Ende der vergangenen Spielzeit leihweise ein halbes Jahr für den russischen Erstligisten FC Volga Nizhny Novgorod aufgelaufen war, wird er in der kommenden Saison für den letztjährigen Tabellenvierten der polnischen Extraklasa, Lechia Gdansk, die Fußballschuhe schnüren.

Der neunmalige polnische Nationalspieler war seit Januar 2012 für die Roten Teufel in 44 Spielen (12 Bundesligapartien, 32 Zweitligaeinsätze) aktiv. Ariel Borysiuk besitzt einen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern bis zum 30. Juni 2016.