Tag 79 von 100

Fotos: Eric Lindon, PVZ vom 27.06.1955

Deutsche Meisterschaft 1955 – Endspiel: Rot-Weiß Essen – 1. FCK 4:3
26. Juni 1955, Hannover (Niedersachsenstadion), 76.000 Zuschauer

Mit neun Punkten Vorsprung beendete der 1. FCK auch die Saison 1954/55 als Südwestmeister. In der Endrunde um den Einzug in das Finale musste sich die Walter-Mannschaft in Hin- und Rückspielen mit dem Hamburger SV, dem SV 1912 Solingen sowie dem FV Viktoria 1889 Berlin auseinandersetzen. Die Begegnungen mit Solingen endeten jeweils 2:2 unentschieden, aus dem Rahmen fiel hingegen der 10:0 Erfolg im Rückspiel gegen Viktoria Berlin. Die Partien gegen den HSV endeten mit einem Unentschieden und einem Sieg (2:1) in Hamburg.

Gegner des 1. FCK im Endspiel, das in Hannover stattfand, war die Mannschaft von Rot-Weiß Essen, die mit Helmut Rahn einen gefährlichen Stürmer und prominenten Weltmeister in ihren Reihen hatte. Der 1. FCK hingegen musste in diesem Spiel auf seinen Mittelstürmer Ottmar Walter verzichten – für ihn rückte der junge Werner Mangold als Läufer in die Mannschaft. Horst Eckel orientierte sich in die Offensive. Das Spiel brachte in der elften Spielminute die Führung für die Lauterer durch Willi Wenzel, doch Rot-Weiß Essen konnte sieben Minuten später durch Franz „Penny“ Islacker ausgleichen. Die Essener dominierten nun die Begegnung und konnten bis zur Halbzeit ihren Vorsprung auf 3:1 erhöhen. In der zweiten Spielhälfte verstärkte der FCK sein Offensivspiel und erneut war es Wenzel, der mit seinem zweiten Treffer seiner Mannschaft wieder Mut und Selbstvertrauen einflößte. Ein weiteres Tor von Willi Wenzel wurde wegen angeblicher Abseitsstellung von Schiedsrichter Meißner nicht anerkannt. Mit einem Elfmetertor stellte Werner Baßler in der 72. Spielminute den Ausgleich her, aber „Penny“ Islacker konnte kurz vor Spielende aus klarer Abseitsposition das vierte Tor für Essen erzielen. Alles Reklamieren und Protestieren half nichts – Schiedsrichter Meißner berief sich auf seinen Linienrichter Burmeister und erkannte den Treffer an. Vier Minuten später war Rot-Weiß Essen Deutscher Meister 1955 und Fritz Walter gratulierte seinen Gegenspielern Helmut Rahn und August Gottschalk zum Titelgewinn. Ein offizieller Protest des 1. FCK wurde vom DFB abgelehnt. Die FCK-Mannschaft erlebte in Kaiserslautern bei ihrer Rückkehr dennoch als „moralischer Meister“ in einem Korso durch die Stadt einen begeisterten Empfang.

In der Pfalz wurde im Sommer 1955 bei einem Kreisklassenspiel ein Spieler wegen Schiedsrichterbeleidigung des Feldes verwiesen. Er hatte nach einer Entscheidung des Unparteiischen zu diesem gesagt: „Du Meißner…!“ Das war menschlich vielleicht verständlich, aber gewiss nicht im Sinne von Fritz Walter.

hw

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

30.01.2023 13:14
Der #FCK kommt wieder in die Fanregionen! 🤩 Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch! Alle Infos inklusive Standorte findet ihr hier: t.co/OaSeHLQMWa // #Betze

Anzeige

30.01.2023 12:55
RT @Holstein_Kiel: Um am nächsten Wochenende einen missverständlichen Hashtag zu vermeiden, würden wir zum Auswärtsspiel in Kaiserslautern…
30.01.2023 11:41
📆 Nach einem freien Tag für die Regeneration starten unsere Roten Teufel morgen in die Vorbereitung auf das erste Liga-Heimspiel des Jahres 2023! #Betze #FCKKSV
29.01.2023 07:55
Was für ein Auftakt ins Jahr 2023! Der #FCK dreht zum wiederholten Mal ein Spiel und gewinnt auswärts 3:1 bei Hannover 96. Wir haben nach dem Spiel mit Torschütze Julian Niehues und Vorlagengeber Hendrick Zuck gesprochen: t.co/fI49v8TywR // #H96FCK #Betze
28.01.2023 23:46
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte dabei die Stadtmeisterschaften für sich entscheiden. Im Finale setzten sich die #Betze-Buben mit 5:4 gegen den SV Morlautern durch, gegen den sie in der Zwischenrunde noch das Nachsehen gehabt hatten: t.co/cXuCUNbH1V
28.01.2023 22:38
Der #FCK bleibt auch zum Rückrundenauftakt in der Fremde ungeschlagen und gewinnt mit 3:1 bei @Hannover96. Erneut drehen die #Betze-Buben dabei einen Rückstand und siegen durch Treffer von Julian Niehues, @TBoyd91 und Philipp Hercher: t.co/pqxnsDgjxY #H96FCK
28.01.2023 22:28
Das sollte doch der Deckel auf der Partie gewesen sein! Philipp Hercher lässt bei einem Konter in der Nachspielzeit die ganze Hannoveraner Abwehr stehen und stellt auf 3:1 (90.+7.)! #Betze #H96FCK
28.01.2023 22:23
#H96fck 1:2 (90.) | Satte 8 Minuten Nachspielzeit ... #Betze
28.01.2023 22:17
#H96FCK 1:2 (88.) | Der #FCK wechselt nochmal: Marlon Ritter kommt für Kenny Prince Redondo. #Betze
28.01.2023 22:10
#H96FCK 1:2 (81.) | Zweiter Wechsel: Lex Tyger Lobinger kommt für Aaron Opoku. #Betze
28.01.2023 22:08
#H96FCK 1:2 (80.) | So, stellt bei den Temperaturen den Glühwein bereit, es geht in die Schlussphase ... #Betze
28.01.2023 22:04
#H96FCK 1:2 (75.) | Gelb für Daniel Hanslik. Der geht aber jetzt auch vom Platz, für ihn kommt Philipp Hercher. #Betze
28.01.2023 22:02
#H96FCK 1:2 (73.) | 36.800 Zuschauer sind hier am Start, davon mindestens 8.000 Lautrer - was sollen wir da noch sagen? Ihr seid einfach die Besten! ❤️🤍 #Betze
28.01.2023 22:00
#H96FCK 1:2 (71.) | Schwören, wir machen das mit diesem Nerven rauben nicht mit Absicht! #Betze
28.01.2023 21:56
#H96FCK 1:2 (66.) | DA SIND WIR DOCH! @TBoyd91 bringt den #FCK in Führung, die Vorlage liefert erneut Zuck. #Betze
28.01.2023 21:46
#H96FCK 1:1 (57.) | Nächste Ecke #FCK, erneut ausgeführt von Zuck. Dieses Mal findet der Ball aber keinen Abnehmer, Zimmers beherzten Nachschuss aus der Distanz kann Zieler parieren. #Betze
28.01.2023 21:40
NiehUes natürlich! Vor lauter Kälte und Freude vertippt 🙊
28.01.2023 21:38
#H96FCK 1:1 (49.) | TOOOOOR! Yes! Nach der Ecke von Zuck trifft Julian Niehes zum 1:1-Ausgleich für den #Betze!
28.01.2023 21:37
#H96FCK 1:0 (48.) | Zuck schickt auf der linken Seite Redondo auf die Reise, der dringt in den gegnerischen Strafraum ein und holt die Ecke raus. #Betze
28.01.2023 21:34
#H96FCK 1:0 (46.) | Die zweite Halbzeit in Hannover startet auf beiden Seiten vorerst ohne personelle Wechsel. #Betze