Tag 69 von 100

Fotos: Eric Lindon, PVZ vom 02.07.1951

Deutsche Meisterschaft 1951 – Endspiel: SC Preußen Münster – 1. FCK 1:2
30. Juni 1951, Berlin (Olympiastadion), 90.000 Zuschauer

Die Endrundenspiele des Südwestmeisters bedeuteten für die Spieler und Verantwortlichen des 1. FCK jede Menge an Aufregung. Der bisherige Stammtorhüter Karl Adam wurde im ersten Spiel gegen Fürth (2:2) durch den jungen Dieter Schaack ersetzt, obwohl dieser noch keine Spielberechtigung besaß. Fürth legte Protest ein, Schaack wurde gesperrt und Trainer Richard Schneider musste nach Koblenz fahren, um Karl Adam, der fortan für Neuendorf spielen wollte, für die Endrunde zum FCK zurückzuholen. Ein weiterer Schlag für den 1. FCK war die Rückenverletzung Ottmar Walters – ein Bandscheibenvorfall setzte ihn für die restlichen Endrundenspiele außer Gefecht. Zum Glück für die Lauterer steigerte sich der 19-jährige Horst Eckel als Rechtsaußen hervorragend und erzielte in den sechs Begegnungen sechs Tore. Ebenso erfolgreich war der routinierte Werner Baßler, dessen sechs Treffer in den Hin- und Rückspielen gegen die SpVgg Fürth, den FC St. Pauli und den FC Schalke 04 dem FCK ebenso halfen, das Endspiel zu erreichen.

Rechtzeitig zum Finalspiel im Olympiastadion von Berlin war Ottmar Walter wieder einsatzfähig. Trainer Richard Schneider und Kapitän Fritz Walter nahmen als besondere Maßnahme Linksaußen Karl Wanger aus der Mannschaft und ersetzten ihn durch den eher defensiven Bernhard Fuchs – damit sollte eine zusätzliche Sicherung gegen den gefährlichen „100.000-Mark-Sturm“ von Preußen Münster geschaffen werden. Die erste Halbzeit zeigte den erwarteten Ansturm der Münsteraner, der dank der soliden Defensivleistungen der FCK-Abwehr ohne Folgen blieb. Fritz Walter fand erst nach einer gewissen Zeit zu seinem Spiel. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit konnte Felix „Fiffi“ Gerritzen den FCK-Schlussmann Adam zum 1:0 überwinden. Doch vierzehn Minuten später war es Fritz Walter, der nach einem Solo seinem Bruder Ottmar den Ball so maßgerecht servierte, dass dieser mit einem Flachschuss den Ausgleich erzielen konnte. Preußen Münster warf nun alles in die Offensive, der FCK jedoch spielte weiterhin ruhig aus der verstärkten Deckung heraus. In der 74. Minute zirkelte Fritz Walter einen Eckball über den Strafraum hinweg zu Ottmar, der mit einem Kopfball die vielumjubelte Führung für die Roten Teufel markierte. Die FCK-Abwehr um Karl Adam und Werner Liebrich entschärften die letzten Versuche der Münsteraner, dem Spiel noch einmal eine Wende zu geben. Die Lauterer hingegen konnten zum ersten Mal die Meisterschale mit in ihre Heimatstadt nehmen.

hw

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

04.10.2022 15:53
Deswegen können wir nur immer wiederholen: Informiert Euch über die Arbeit der @DKMS_de, lasst Euch schnell & einfach als Stammzellenspender registrieren und helft, Leben zu retten! 💻 t.co/GZ1BoiiECs

Anzeige

04.10.2022 15:53
Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden. Auch uns erreichen oft Anfragen und Hilferufe, weil auch viele Menschen aus der #FCK-Familie dringend eine Stammzellenspende benötigen.
04.10.2022 12:06
📅 Fokus auf den @HSV! So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel aus. #Betze #HSVFCK
04.10.2022 10:24
Gute Leistung und ein Tor werden belohnt: Herzlichen Glückwunsch zur Berufung in die kicker "Elf des Tages", lieber Bobo! 💪 #Betze #FCKEBS
02.10.2022 17:18
Wir haben uns nach #FCKEBS mit Boris Tomiak und Kevin Kraus zur "Nachspielzeit" getroffen: t.co/Ow9piSmU94 // #Betze
02.10.2022 15:28
In einem kurzweiligen Spiel auf dem #Betze trennen sich der #FCK und Eintracht Braunschweig mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Lion Lauberbach die Gäste kurz nach der Pause in Führung brachte, sorgte Boris Tomiak für den postwendenden Ausgleich: t.co/yDvfrdPnn8 #FCKEBS
02.10.2022 15:14
#FCKEBS 1:1 (85.) | Stark, wie Tomiak da Ujah außer Gefecht setzt! #Betze
02.10.2022 15:08
#FCKEBS 1:1 (80.) | Dreifacher Wechsel beim #FCK: Hikmet Ciftci kommt für Jukian Niehues, Lex Tyger Lobinger für Kenny Prince Redondo und Mike Wunderlich kommt für den angeschlagenen Marlon Ritter. Gute Besserung, Marlon! #Betze
02.10.2022 15:05
#FCKEBS 1:1 (79.) | Kurze Unterbrechung: Marlon Ritter muss behandelt werden. #Betze
02.10.2022 15:01
#FCKEBS 1:1 (73.) | Die Entscheidung wird zurückgenommen. Da Klement zuerst den Ball trifft, gibt es für unsere Nummer 10 die Gelbe anstatt der Roten Karte. #Betze
02.10.2022 14:59
#FCKEBS 1:1 (69.) | Der VAR kommt zum Einsatz, nachdem Schiedsrichter Schröder Philipp Klement die Rote Karte zeigt. Das Foulspiel wird nochmal überprüft. #Betze
02.10.2022 14:55
#FCKEBS 1:1 (67.) | Erster Wechsel beim #FCK: Philipp Hercher kommt für Jean Zimmer. #Betze
02.10.2022 14:51
#FCKEBS 1:1 (63.) | @TBoyd91!!! Hau das Ding rein 🙈 Schade! #Betze
02.10.2022 14:44
#FCKEBS 1:1 (55.) | Da sind wir doch! Boris Tomiak korrigiert den Spielstand auf 1:1, alles wieder offen auf dem #Betze!
02.10.2022 14:43
#FCKEBS 0:1 (54.) | Der #FCK ist direkt umden Ausgleich bemüht, Kevin Kraus trifft leider nur das Außennetz. War aber wohl noch jemand dran, gibt Ecke. #Betze
02.10.2022 14:40
#FCKEBS 0:1 (53.) | Braunschweig geht in Führung. Lion Lauberbach trifft zum 1:0. #Betze
02.10.2022 14:34
#FCKEBS 0:0 (46.) | Weiter geht's auf dem #Betze!
02.10.2022 14:18
#FCKEBS 0:0 (45.) | Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause bleibt es beim 0:0.
02.10.2022 14:11
#FCKEBS 0:0 (41.) | Gelbe Karte für Marx nach Foul an Hendrick Zuck. #Betze
02.10.2022 14:06
#FCKEBS 0:0 (36.) | Und gleich die nächste Szene: Dieses Mal nimmt Zimmer @TBoyd91 mit, der auf der rechten Seite in den Strafraum zieht, aber auchan Fejzic scheitert. #Betze