Eigentlich wollte sie bis zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio weitermachen, nun ist schon früher Schluss: Miriam Welte beendete im September 2019 für alle überraschend ihre aktive Karriere als Bahnradsportlerin. Den Entschluss fasste sie im Trainingslager der Nationalmannschaft. Miriam hörte auf die Signale ihres Körpers und beendete schweren Herzens das Kapitel Leistungssport.

Die Karriere der Lautrerin begann 2001. Trainiert von ihrem Stiefvater, dem Radsport-Landestrainer Rheinland-Pfalz, stellten sich schnell die ersten Erfolge im Juniorenbereich ein. Im Jahr 2014 erfolgte dann der Wechsel der Olympiasiegerin im Teamsprint von London in die Triathlonabteilung des FCK. Eine Herzensangelegenheit für den FCK-Fan Miri Welte. Im Dress des FCK konnte sie insgesamt 17 nationale und internationale Titel feiern. Am Ende ihrer langen und erfolgreichen Karriere als Bahnradfahrerin stehen insgesamt sechs Weltmeister- und vier Europameistertitel sowie zwei olympische Teilnahmen, bei denen Miriam jeweils einmal Gold und einmal Bronze holte. Zu diesen Ehrungen kommen weitere Podiumsplätze bei nationalen und internationalen Titelkämpfen, sowie in der Weltcupserie.

Zu Ehren ihrer großartigen Leistungen wurde die mehrfache rheinland-pfälzische Sportlerin des Jahres in die Hall of Fame aufgenommen. Dort ist sie nun mit anderen Größen des Radsports, wie ihre langjährige Trainingspartnerin und Freundin Kristina Vogel oder dem Briten Bradley Wiggins verewigt.

Der gesamte FCK ist stolz darauf, eine so vorbildliche Persönlichkeit wie Miriam Welte in seinem Verein beherbergen zu dürfen. Als Zeichen großer Dankbarkeit und zu Ehren ihrer Leistungen wurde Miriam Welte die höchste Auszeichnung, die goldene Verdienstnadel des 1. FC Kaiserslautern e.V., verliehen.

Des Weiteren freut sich der Verein Miri ab sofort in im FCK-Museum als ein weiteres, besonderes Kapitel der Vereinsgeschichte verewigen zu dürfen. Dabei können die Besucher den facettenreichen Werdegang Miriams anhand von erzählfreudigen Exponaten nachverfolgen und in die spannende Welt des Bahnradsports eintauchen.

Neben ihrer Startlizenz, die den Startpunkt von Miriams Karriere markiert, zeugen die meisten Exponate von ihrer unglaublichen Entwicklung und späteren Leistungsfähigkeit. Neben den zu sehenden Medaillen und Siegerschleifen sind sicher die Wettkampfhandschuhe, die sie während den Olympischen Spielen 2012 in London getragen hatte, ein Highlight der Ausstellung. Mit diesen wurde Miriam sensationell Olympiasiegerin im Teamsprint zusammen mit Kristina Vogel.

Das aber auch der Weg von Miriam nicht immer nur nach oben ging, zeigen die Verletzungen, die sie im Verlaufe ihrer Karriere immer wieder ereilten. Sinnbild dieser Erlebnisse ist neben ihrer Ellenbogenbandage sicherlich auch ihr gebrochener Helm aus dem Jahr 2013, die ebenfalls der Ausstellung beiliegen. Glücklicherweise biss sie sich immer wieder durch diese Rückschläge und griff im Gewand des FCK immer wieder neu an.

Der Verein lädt jeden Fan zu einem Besuch in das FCK-Museum ein. Kommt vorbei und taucht in die bewegende Historie des Vereins ein, die um die beispiellose Kariere von Miriam Welte bereichert wurde und verfolgt sie auf ihren Weg zu einer der erfolgreichsten deutschen Bahnradsportlerinnen.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

02.07.2020 11:19
Am Samstag ist der #FCK gegen den FC Bayern II ein letztes Mal in dieser Saison auf dem #Betze gefordert: Für diese Partie sind ab sofort Geisterspieltickets verfügbar. Sichert Euch jetzt Euer Ticket! Danke für Eure Unterstützung im Saisonfinale: t.co/z9v0n0sUqj #FCKFCB

Anzeige

01.07.2020 22:20
„Udo war einer von uns, eine Ikone der großen Zeiten unseres Vereins. Er hat mich in den vergangenen Wochen regelmäßig angerufen, sich erkundigt und uns Mut gemacht. Wir werden Udo vermissen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, erklärte Markus Merk. #Betze #FCK
01.07.2020 22:19
Heute trauert die #FCK-Familie. Mit unserem ehemaligen Stadionsprecher Udo Scholz ist ein Teil des FCK von uns gegangen. Udo Scholz, die Stimme vom Betzenberg, hat in den 90er-Jahren den Mythos #Betze mitgeprägt und hat vielen von uns unvergessliche Momente beschert.
01.07.2020 21:05
Der #FCK holte am vorletzten Spieltag der Saison 2019/20 einen Punkt beim @HallescherFC. Timmy Thiele sorgte mit seinem Treffer zum 1:1-Endstand für die Punkteteilung, mit der der HFC seinerseits die Klasse sicherte. Unser Spielbericht: t.co/VEWjlryq0U #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:46
Der letzte Wechsel beim #FCK wird Euch ebenfalls präsentiert von der @rheinpfalz (83.) #HFCFCK #Betze
01.07.2020 20:37
Auch den nächsten Doppelwechsel bei den Roten Teufeln präsentiert Euch die @rheinpfalz (75.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:31
YES, Ausgleich! Timmy Thiele schweißt den Ball sicher ein zum 1:1. Der Treffer wird Euch präsentiert von der @HWK_de (67.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:22
Der erste Doppelwechsel beim #FCK im heutigen Spiel wird Euch präsentiert von der @rheinpfalz (60.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:16
Timmy Thiele und Carlo Sickinger sprinten zur Bank. Bei uns wird es gleich den ersten Doppelwechsel geben (57.) #HFCFCK #Betze
01.07.2020 20:09
Guttau startet auf der linken Seite durch und probiert's selbst - Avdo Spahic ist aber zur Stelle (50.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:06
Nach Foul an Lucas Röser gibt es Gelb für Niklas Kastenhofer (47.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 20:05
Die zweite Hälfte startet beim #FCK zunächst ohne personelle Veränderungen (46.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 19:51
Und da ist dann auch der Halbzeitpfiff. Der #FCK hat das in den ersten 45 Minuten bis auf den Gegentreffer ordentlich gemacht, für Halle geht es hier um den Kampf gegen den Abstieg - das merkt man deutlich. Mal sehen was uns die zweite Halbzeit bringt! #HFCFCK #Betze
01.07.2020 19:49
Bitter. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielt Jonas Nietfeld hier das 1:0 für Halle (45.) #HFCFCK #Betze
01.07.2020 19:48
Wieder gibt es Freistoß für Halle, wieder ist es knapp an der Strafraumgrenze - hoffen wir mal, dass hier nicht kurz vor der Pause der Gegentreffer fällt (45.) #HFCFCK #Betze
01.07.2020 19:47
Halle fordert hier vehement Elfmeter, nachdem Nietfeld an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht wird. Schiedsrichter Patrick Schwengers entscheidet jedoch auf Freistoß. Die Position ist nicht schlecht, aber Halle setzt den Ball am Tor vorbei (44.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 19:44
Gelbe Karte für Jonas Scholz (40.) #HFCFCK #Betze
01.07.2020 19:37
Das war ein ordentlicher Schuss von Pascal Sohm auf unser Tor! Der Ball geht aber vorbei (34.) #Betze #HFCFCK
01.07.2020 19:29
Auch Halle mischt hier immer wieder mit: Der Schuss von Jonas Nietfeld kann zunächst von Avdo Spahic geblockt werden, in den Nachschuss von Julian Guttau wirft sich unser Innenverteidiger Kevin Kraus mit seinem gesamten Körper. Gegentreffer erfolgreich verhindert! (26.) #HFCFCK
01.07.2020 19:28
Der #FCK wieder auf dem Vormarsch. Die Hereingabe von Christian Kühlwetter von der rechten Seite wird allerdings geblockt, es gibt wieder Ecke für die Roten Teufel, die aber auch keinen Ertrag bringt (25.) #HFCFCK #Betze