Ein ganz großer ehemaliger FCK-Profi feierte am 19. August 2019 Geburtstag. Axel Roos wurde 55!

Seine ersten fußballerischen Gehversuche unternahm der in Rodalben geborene Axel Roos in seiner Wohnheimat bei der SG Thaleischweiler-Fröschen. Vater Ludwig, der bis 1963 Jahre für den FK Pirmasens kickte, hat seinen Sprössling mit dem Fußball-Virus infiziert, ihn gefordert und gefördert. Aus dem beschaulichen “Eschwiller” schaffte er den Sprung auf die große Fußballbühne. Im Alter von 14 Jahren wechselte der wieselflinke Allrounder als B-Jugendspieler zum 1. FC Kaiserslautern. Axel Roos blieb 22 Jahre lang seinem FCK treu, wechselte nie und beendete im Sommer 2001 auch seine Karriere am Betzenberg.

Bis heute gibt es keinen anderen FCK-Profi, der als Spieler länger beim Verein unter Vertrag war. 1983 schaffte er den Sprung in die Profimannschaft der Roten Teufel, wo er häufig im defensiven Mittelfeld zu finden war. Sein erster Einsatz als Profi datiert vom 25. August 1984, als er im Spiel gegen den VfB Stuttgart in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Der Anfang einer langen und beispiellosen Karriere. Bis zum Ende seiner fußballerischen Profilaufbahn absolvierte er sagenhafte 387 Pflichtspiele für den FCK, 303 davon in der 1. Bundesliga, 25 in der 2. Liga. Sein erstes Bundesligator markierte er am 13. September 1986, beim 1:1 gegen den FC Bayern München, vier Minuten nach seiner Einwechslung. Insgesamt traf er 21 Mal für den FCK. 17 Tore erzielte er in der 1. Bundeliga, eines in der 2. Liga und 3 im DFB-Pokal.

Axel Roos ist nicht nur der Profi mit der längsten Vereinszugehörigkeit. Er sammelte mit seinem FCK auch fleißig Titel. Zwischen 1990 und 1998 gewann der FCK mit zwei Deutschen Meisterschaften und zwei Pokalsiegen vier nationale Trophäen. Nur zwei Spieler waren bei allen vier Titeln dabei, einer davon war Axel Roos. Doch nicht nur der Fußball bestimmte sein Leben, Axel Roos verschrieb sich auch der Musik. In jungen Jahren erlernte er das Klavierspiel und machte später auch an der Orgel eine gute Figur. Selbst als Fußballprofi blieb er der Musik treu. Entspannung und ein für ihn wichtiger Ausgleich zur rauen Fußballwelt.

Nach seiner Profikarriere wechselte er auf die Trainerbank, coachte unter anderem mit Hans-Peter Briegel die albanische Nationalmannschaft und war später als Fußballlehrer in Bahrain tätig. Auch musikalisch eine erlebnisreiche Zeit für Axel Roos, lernte er so auch orientalische Musik kennen und dabei auch die Duduk, ein Holzblasinstrument. Axel Roos hat die DFB-Fußballlehrer-Lizenz (UEFA Pro Licence) und absolvierte während seiner Ausbildungszeit auch bei namhaften Trainern wie beispielsweise Klaus Toppmöller oder Jürgen Klopp für ihn wertvolle Praktika. Axel Roos lebt heute in Otterberg, betreibt eine Fußballschule und ist Vorsitzender des Ausbildungsvereins SFC Kaiserslautern. Das gesamte Museumsteam und alle FCK-Fans wünschen zum 55. Geburtstag von Herzen alles Gute!

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

12.08.2020 12:34
#Betze

Anzeige

12.08.2020 12:34
Am #Betze ist die Vorbereitung auf die neue Saison in vollem Gange. Beim Training heute Vormittag standen dabei unter anderem viele Zweikämpfe auf dem Programm. #FCK
12.08.2020 11:27
Am Nachwuchsleistungszentrum hat das #FCK-Fußballcamp präsentiert von der @ikksuedwest begonnen. Drei Tage lang heißt es für die Kids Spiel & Spaß mit dem runden Leder, auch wenn die Abläufe aufgrund der aktuellen Situation natürlich ein bisschen anders sind als gewohnt. #Betze
12.08.2020 08:56
Wir wünschen Dir gemeinsam mit @krombacher alles Liebe zu Deinem 28. Geburtstag, lieber Krausi 🎈🎉 Lass Dich feiern! #Betze #FCK
11.08.2020 16:21
Im zweiten Testspiel der Vorbereitung muss sich die #FCK-U21 gegen die @SV07Elversberg mit 0:2 geschlagen geben. Für die Gäste trafen Eros Dacaj per direktem Freistoß und Luca Schnellbacher, für die #Betze-Buben trafen Maurice Neukirch und Anil Gözütok nur Aluminium.
11.08.2020 16:03
Hey @fckoeln, wir haben diese Mail bekommen und irgendwie wissen wir jetzt auch nicht.... Auf jeden Fall scheint Ihr mit dem Trikot vieles richtig gemacht zu haben. Schickt uns doch mal eines zur Vorlage, Sondertrikots gehen ja immer;-)
11.08.2020 14:59
Ab sofort versorgen wir Euch wieder regelmäßig mit unserem #FCK-Wochenplaner! Hier gibt es für Euch alle #FCK-Termine dieser Woche auf einen Blick 📅 #Betze
11.08.2020 13:31
#Betze
11.08.2020 13:31
Auf dem #Betze sind nicht nur die Temperaturen heiß: Die Roten Teufel geben auf dem Trainingsplatz Vollgas & brennen auf das erste Pflichtspiel am Samstag! 🔥
11.08.2020 10:05
Wir haben zu Beginn seiner neuen Tätigkeit auch direkt mit ihm über die Aufgaben und Ziele des #FCK-Nachwuchses gesprochen. #Betze t.co/bTRftCiiY9
11.08.2020 10:05
Der frühere #FCK-Profi Uwe Scherr kehrt in die Pfalz zurück und fungiert ab sofort als Sportlicher Leiter des NLZ. Der 53-jährige Inhaber der Fußballlehrer-Lizenz wird somit für die U19- bis U10-Mannschaften am #Betze verantwortlich zeichnen: t.co/5XAQ1Pzhie.
10.08.2020 16:45
Angreifer Andri Rúnar Bjarnason verlässt den #FCK nach einem Jahr wieder. Der Isländer wechselt nach Dänemark zu @EsbjergfB. Danke für Deinen Einsatz in Deiner Zeit am #Betze und alles Gute für Deinen weiteren Weg, @Andrirunar: t.co/xsWbZgM2cx
10.08.2020 15:12
Alle Infos zum Transfer findet ihr hier: t.co/xj025t3ICr
10.08.2020 15:12
Willkommen zurück auf dem #Betze! Adam Hlousek ist zurück in Kaiserslautern: t.co/zC3fZLpRTK
07.08.2020 21:44
Die Tore für die #FCK-U21 erzielten Anil Gözütok, Kevin Schuller, der bei seinem Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause direkt traf, Tom Woiwod und Marurice Neukirch. #Betze
07.08.2020 21:44
Erstes Testspiel in der Vorbereitung der U21: Gegen die vom früheren #FCK-Profi Sebastian Reinert trainierten Sportfreunde Bundenthal setzten sich die jungen Roten Teufel mit 4:0 durch. #Betze
07.08.2020 19:37
Wir wünschen Dir schnelle Genesung, Nico! 🍀#Betze #FCK
07.08.2020 19:37
Nachdem sich Neuzugang Nicolas Sessa im gestrigen Training am Knie verletzte, gab es heute die Diagnose. Die gute Nachricht: Es ist nichts gerissen. Dennoch fällt der Mittelfeldspieler wegen einer Überdehnung des Bandapparates im Knie leider die kommenden Wochen aus.
07.08.2020 15:26
Am Wochenende finden am Sportpark Rote Teufel einige Testspiele statt. Daher nochmal unser Hinweis, dass aktuell beim Trainings- und Spielbetrieb keine Zuschauer am #FCK-NLZ zugelassen sind. Die Beschränkungen gelten auch für Eltern, Scouts und Berater: t.co/EbDmjcUgyl
07.08.2020 13:17
Beim Trainingsauftakt 2020/21 durfte der #FCK bereits seine ersten Neuzugänge begrüßen. Wir haben uns nach der gestrigen Einheit auf dem Platz Alex Winkler geschnappt und ihm kurz & knapp ein paar Fragen gestellt: t.co/6mi1QH6hqQ // #Betze